Wochenblatt Speyer - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei in Speyer sucht Zeugen
Einbruch in eine Bäckerei

Speyer. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einem Einbruchversuch in eine Bäckereifiliale in der Else-Krieg Straße in Speyer. Bislang unbekannte Täter machten sich im Zeitraum vom  27. März, 21.Uhr bis 28. März, 6 Uhr, an der Schiebetür des Haupteingangs zu schaffen und versuchten diese aufzuhebeln. Der Versuch misslang und der/die Täter gelangten nicht in die Filiale. An der Schiebetür entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232...

Symbolbild

Polizei enttarnt mit ungewöhlichem Einsatz eine vermeintliche Drohne
Unbekanntes Flugobjekt über Heiligenstein

Römerberg. Eine 34-jährige Anwohnerin aus Römerberg-Heiligenstein meldete der Polizei am Donnerstagmorgen eine Drohne, die sie an den beiden Vortagen zwischen 19 und  21 Uhr über dem Wohngebiet gesichtet habe. Diese solle sich dabei über eine Stunde lang an derselben Stelle befunden und in einer geschätzten Höhe von 20 bis 50 Metern geflogen sein. Polizeiliche Ermittlungen ergaben zunächst nur, dass für das betroffene Wohngebiet an den genannten Tagen keine behördliche Einzelgenehmigung für...

Enkeltrick-Anrufe in Speyer
Senioren fallen nicht auf Trickbetrüger rein

Speyer. Am Dienstagnachmittag kam es in Speyer erneut zu zwei versuchten Enkeltrickanrufen durch eine unbekannte, weibliche Täterin. Diese gab sich gegenüber den jeweils 85-jährigen Angerufenen als eine Verwandte aus, die einen Unfall gehabt habe. In einem Fall bat sie danach konkret um einen Betrag von 9.000 Euro, die sie der gegnerischen Unfallpartei geben müsse. In beiden Fällen reagierten die Angerufenen allerdings besonnen und beendeten das Gespräch, sodass es zu keinem Vermögensschaden...

Polizei in Schifferstadt kontrolliert Autofahrer
Viel Alkohol, kein Führerschein

Schifferstadt. Am späten Montagabend gegen 22.50 Uhr hat eine Streife der Polizeiinspektion Schifferstadt ein Fahrzeug kontrolliert, das auf dem Parkplatz eines Supermarkts stand. Die Beamten haben aus dem Fahrzeug, in dem sich drei männliche Personen befanden, Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest bei dem 25-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,19 Promille. Außerdem gab er zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Er musste die Beamten daraufhin zur Dienststelle begleiten, wo ihm...

Auf der B9 zwischen Schwegenheim und Römerberg
Lkw-Reifen in Brand geraten

Römerberg /Dudenhofen. Am Montagnachmittag entzündete sich auf der B9 zwischen Schwegenheim und Römerberg aus unbekanntem Grund der Reifen eines Lkw, der die B9 in Richtung Speyer befuhr. Der Reifen konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, ohne dass es zu einem Schaden an dem Lkw oder der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam. Während des Reifenwechsels wurde der Lkw kurzfristig durch die Polizei nach hinten abgesichert. pol

Polizei in Speyer überwacht Einhaltung der Allgemeinverfügung
Strafen für alle, die sich trotz Corona noch treffen

Speyer/Dudenhofen. Die Polizei überprüfte am Sonntag die Einhaltung der vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erlassenen Allgemeinverfügungen der Stadt Speyer und der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis. In diesem Zusammenhang konnten am Nachmittag auf dem Abenteuerspielplatz Dudenhofen ein 20- und ein 24 -Jähriger auf dem Spielplatzgelände festgestellt werden, die mit ihren Skateboards Fahrübungen durchführten. Sie wurden auf ihr unrechtmäßiges Verhalten hingewiesen und danach des Spielplatzes...

Kampfmittelräumdienst in Aktion
Spaziergänger findet Mörsergranate im Wald bei Mechtersheim

Mechtersheim. Am Samstag, 20. März,  bemerkte ein Spaziergänger im Wald nahe der sogenannten "Nato-Straße" in Römerberg-Mechtersheim einen verdächtigen Gegenstand, bei welchem er vermutete, dass es sich um eine Granate handelt. Dies konnte durch die Streife vor Ort bestätigt werden, welche die Verständigung des Kampfmittelräumdienstes veranlasste. Dieser identifizierte den Gegenstand als amerikanische Mörsergranate aus demzweiten Weltkrieg und sorgte für den sicheren Abtransport. Bis...

Auf dem Campingplatz "Auf der Au" in Waldsee
Einbruch in einen Wohnwagen

Waldsee. In der Nacht von Freitag auf Samstag betraten unbekannte Täter, gegen 4 Uhr, eine Parzelle auf dem Campinggebiet "Auf der Au". Dort verschafften sie sich Zutritt in ein Vorzelt eines Wohnwagens und suchten dort offensichtlich nach Wertgegenständen. Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Der angrenzende Wohnwagen wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht angegangen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Zeugen, die Angaben zur Tat oder Täter...

Polizei in Speyer sucht Zeugen
Einbruch in den Dom-Pavillon

Speyer. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Tür des Dom - Info- Pavillons auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort wurden erfolglos die Kassen im Thekenbereich durchsucht. Entwendet wurde nichts, es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, denen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Personen rund um den Dom aufgefallen sind. Hinweise werden unter 06232-1370 oder pispeyer@polizei.rlp.de...

Aus dem Auto geworfen
Eigentümer eines iPhone X gesucht

Speyer. Eine Anwohnerin der Kurt-Schumacher-Straße beobachtete am Donnerstagmittag, wie aus einem schwarzen BMW, der die Kurt-Schumacher-Straße aus Richtung Berliner Platz befuhr, plötzlich ein Mobiltelefon auf die Straße geworfen wurde. Weitere Hinweise zu dem Auto oder zum Eigentümer des Mobiltelefons fehlen. Das iPhone X wurde vor Ort sichergestellt und kann vom berechtigten Eigentümer bei der Polizei Speyer (Telefon 06232 1370, E-Mail pispeyer@polizei.rlp.de) abgeholt werden. pol

Kein Unrechtsbewusstsein
Seniorin klaut Schokolade

Speyer. Am Donnerstag gegen 18 Uhr entnahm eine 75-jährige Frau aus Speyer aus dem Regal eines Lebensmitteldiscounters in der Dudenhofer Straße Schokolade und andere Süßigkeiten im Gesamtwert von zirka sieben Euro. Danach passierte sie den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen. Bei der Anzeigenaufnahme zeigte die Seniorin wenig Unrechtsbewusstsein. Sie erklärte gegenüber den Beamten, "dass sie eh bald sterben würde und sie deswegen alles nicht interessieren würde". pol

In einem Supermarkt in Otterstadt
Leergutbetrug und Körperverletzung

Otterstadt. Ein 20-jähriger Mann verschaffte sich am Donnerstagabend unberechtigt Zutritt in den Pfandlagerraum eines Lebensmittelmarktes in Otterstadt und entnahm dort neun Kisten mit Leergut. Danach gab er diese am Pfandautomaten ab. Aufgrund eines Defekts währende der Abgabe, kam eine Mitarbeiterin hinzu. Sie erkannte vier noch nicht abgegebene Kisten als Pfandgut, das sie bereits im Verlauf des Tages im Pfandlagerraum einsortiert hatte. Sie konfrontierte den Beschuldigten mit ihrer...

Neue Telefonbetrugsmasche in Schifferstadt
Kriminelle fordern Geld nach angeblichem "Autounfall"

Schifferstadt. Die Polizei in Schifferstadt erfuhr von einer neuen Masche des Telefonbetrugs: Die Personen erhalten dabei einen Anruf, bei dem er Anrufende vorgibt, er habe einen Zettel mit der angerufenen Telefonnummer an seinem beschädigten Fahrzeug vorgefunden. Nun wolle er den - bei einem angeblichen Autounfall - entstandenen Schaden ersetzt bekommen. Am Mittwoch, 18.März, wurde dies gegen 12.30 Uhr gleich zwei Angerufenen in Schifferstadt und Limburgerhof so mitgeteilt. Beide konnten...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Nötigung auf der B9 bei Speyer
Rechts überholt und dann abgebremst

Speyer. Am Dienstagmorgen kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen / Höhe Ausfahrt Speyer-Süd zu einer Konfliktsituation zwischen zwei Autofahrern, die strafrechtliche Ermittlungen der Polizei wegen dem Straftatbestand der Nötigung im Straßenverkehr zur Folge hatten. Ein 40-jähriger BMW-Fahrer aus Westheim soll dabei einem vorausfahrenden 62-jährigen Ford-Fahrer aus Pohlheim mehrfach aufgeblendet haben, ehe er diesen schließlich rechts überholte, vor ihm einscherte und dann die...

Die Polizei Germersheim spendet an das Kinderhospiz Sterntaler

Spende an das Kinderhospiz Sterntaler
Polizei Germersheim zeigt ihr gutes Herz

Germersheim/Dudenhofen. Mit einer Spende in Höhe von 250 Euro im Gepäck besuchten zwei Beamte der Polizei Germersheim das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Das Geld war der Erlös der zurückliegenden Weihnachtsfeier und sollte einem guten Zweck zur Verfügung gestellt werden. Im persönlichen Gespräch zwischen Sterntaler-Mitarbeitern und Michaela Mack, die stellvertretend für die Polizeiinspektion Germersheim das Kinderhospiz besuchte, erhielten die Beamte einen Einblick in die Begleitung...

Arbeit für die Polizei in Schifferstadt
Kinder besprühen Autos mit Rasierschaum und knicken Spiegel ab

Schifferstadt. Am späten Sonntagabend gegen 23.50 Uhr meldete ein Zeuge der Polizeiinspektion Schifferstadt, dass er gerade zwei Kinder und einen Jugendlichen dabei beobachte, wie sie durch die Mannheimer Straße laufen und die Außenspiegel von geparkten Pkw umknicken und die Fahrzeuge mit einer Substanz besprühen würden. Eine Streife der Polizei konnte die drei vor Ort antreffen und kontrollieren. Eines der Kinder (zwölf Jahre) räumte ein, die Spiegel umgeknickt zu haben, der Jugendliche (14...

Stress mit einem Betrunkenen in einem Speyerer Bistro
Hausfriedensbruch und Körperverletzung

Speyer. Am Sonntagabend kam es in einem Bistro in der Windthorststraße zu einer Körperverletzung eines 39-jährigen weiblichen Gastes. Ein alkoholisierte 34-jähriger Mann wurde zuvor durch Angestellte des Bistros verwiesen. Dem wollte er nicht nachkommen und ging in Richtung des Kühlschranks, um sich noch ein Getränk für den Heimweg mitzunehmen. Als die 39-jährige Frau sich ihm daraufhin in den Weg stellte, wurde sie durch den Beschuldigten umgerissen und durch einen Schlag auf die Wange...

Auf der B9 bei Speyer
Unfall in beide Fahrtrichtungen und Gaffer filmt mit dem Handy

Speyer. Am Donnerstagmittag kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Germersheim auf Höhe der Ausfahrt Speyer/West zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin aus Hatzenbühl erkannte zu spät, dass der vorausfahrende Audi verkehrsbedingt abbremste und fuhr auf diesen auf. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 18.500 Euro. Die Reinigungsarbeiten wegen ausgelaufener...

Polizei Speyer sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten
Radfahrer muss ausweichen und fährt gegen Verkehrsschild

Speyer. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu zwei Unfällen am Mittwoch in der Peter-Drach-Straße sowie in der Straße Im Neudeck geben können. An der Kreuzung Peter-Drach Straße / Blaulstraße wurde um 13.30 Uhr einem 32-jährigen Radfahrer aus Speyer durch einen silbernen Mercedes die Vorfahrt genommen, so dass der Radfahrer ausweichen musste und gegen ein Verkehrszeichen fuhr. Hierdurch wurde er leicht verletzt. Der Mercedes entfernte sich danach von der Unfallstelle, ohne sich um...

Beleidigung und Körperverletzung
Ein Streit mit Folgen

Speyer. Am Mittwochabend kam es innerhalb der Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Speyer Nord zwischen zwei Zuwanderern im Alter von 27 und 40 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Nachdem der jüngere Mann von dem älteren beleidigt worden sein soll, versetzte er diesem einen Faustschlag ins Gesicht. Hierdurch stürzte der 40-Jährige zu Boden und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Da der Grad der Verletzung zunächst unklar war, wurde ein Rettungshubschrauber hinzugezogen, der...

Brand eines Wohnwagens
Brandursache unklar

Speyer. In den Morgenstunden des Donnerstags geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein unbewohnter Wohnwagen auf einem Feldstück angrenzend zum Gelände eines Einkaufmarktes in der Straße Zum Schlangenwühl in Brand. Der Wohnwagen konnte durch die Feuerwehr in wenigen Minuten gelöscht werden. Durch das Abbrennen des Daches und der Seitenwände entstand ein Schaden, der derzeit noch nicht beziffert werden kann. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. pol

Nach Unfall auf der B9 bei Speyer
Drängler nutzt Rettungsgasse und wird prompt bestraft

Speyer. Am Dienstagmorgen kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Germersheim auf Höhe der Auffahrt Speyer-West zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Ein 64-jähriger Touran-Fahrer missachtete beim Einfahren auf die B9 die Vorfahrt eines auf der rechten Fahrspur der B9 fahrenden 36-jährigen Lkw-Fahrers. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von ca. 750 Euro. Da am Unfallort kein Standstreifen vorhanden ist, bildete sich in...

An einer Bushaltestelle in Speyer
Angerempelt und abgezockt

Speyer. Ein 25-jähriger Mann wurde am Dienstagabend Opfer eines Trickdiebstahls -  während er vor der Postgalerie auf einen Bus wartete. Eine Frau  lenkte den Mann kurzzeitig ab, indem sie sich von ihm den Weg in ein Krankenhaus beschreiben lies. Währenddessen wurde der Geschädigte von einer männlichen, schlanken, etwa 175 cm großen Person mit weiß-roter Mütze beim Vorbeigehen leicht angerempelt. Im Bus stellte der 25-Jährige dann das Fehlen seines IPhone X im Wert von rund 1.150 Euro fest....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.