Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Polizisten stürmen das Verlagsgebäude, in dem ein Anschlag verübt wurde, so das Übungsszenario.
2 Bilder

Terrorübung mit 250 Einsatzkräften
Charlie Hebdo in Ludwigshafen

Otterstadt. Das Vorgehen von den verschiedenen Einsatzkräften von Polizei und Rettungskräften bei einem Terroranschlag auf ein Verlagsgebäude wurde bei einer Großübung auf dem Wasserplatz Reffenthal geübt. Plötzlich fallen Schüsse. Zwei Täter sind in das Verlagsgebäude des „Rheinblicks“ eingedrungen und schießen auf alles, was sich bewegt. Eben gingen die Kollegen noch ihrer Arbeit nach, alles war entspannt, ein netter Plausch hier, ein klingelndes Telefon dort. Doch als die Männer in...

Blaulicht
Sturm auf das Gebäude, in dem sich die Terroristen befinden.
21 Bilder

Großübung des Polizeipräsidiums gemeinsam mit Feuerwehr und Rettungsdienst bei Otterstadt
Terroranschlag auf Verlag - Wenn der Einsatz lebensbedrohlich wird

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer/Ludwigshafen. Man stelle sich vor: Zwei Täter haben den Plan, einen Anschlag zu verursachen. Sie nehmen sich ein Verlagsgebäude in Ludwigshafens Innenstadt vor. Und nun muss die Polizei die Lage unter Kontrolle bringen. Die Polizeibeamten der Schutzpolizei sind nach wenigen Minuten vor Ort und gehen mit einer speziellen Schutzausstattung gegen die Täter vor. Unterstützt werden die Kräfte der Schutzpolizei durch das rheinland-pfälzische Spezialeinsatzkommando. Die...

Ratgeber

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Blaulicht

Unbekannter versucht mit gefälschtem Rezept an Medikamente zu gelangen
Mediziner "Dr. Quincy Hund" in Haustierstraße 69 gibt es nicht

Neustadt. Ein noch unbekannter Täter suchte am 17. Januar gegen 16 Uhr zwei Apotheken im Stadtgebiet auf und versuchte jeweils an Diazepam zu gelangen. Bei seinem ersten Versuch scheiterte er bereits an dem Umstand, dass das Medikament nicht vorrätig war. Aber auch der zweite Versuch des Täters war von wenig Erfolg gekrönt. Verständlicher Weise, denn als angeblicher Aussteller des "Rezepts" war Dr. Quincy Hund, Haustierstraße 69, 67346 Speyer vermerkt. Direkt Verdacht schöpfend bestätigte eine...

Ratgeber
Bis die Spurensicherung kommt, sollten Opfer von Einbrüchen nichts aufräumen und verändern. Auch wenn es schwer fällt.

Polizei gibt Hilfestellung und Tipps
Was ist nach einem Einbruch zu tun?

Ratgeber. Es ist eine Situation, die keiner in seinen eigenen vier Wänden erleben möchte: Sie kommen nach Hause, die Tür ist aufgebrochen und die Räume sind verwüstet. Auch wenn der erste Schock nach einem Einbruch groß ist, müssen Betroffene jetzt einige Dinge regeln. Die Polizei Rheinland-Pfalz klärt auf, was zu tun ist. Tatortaufnahme durch die PolizeiAuch wenn es Betroffenen oft schwerfällt, das Chaos zu ertragen, sollten sie auf keinem Fall etwas am Tatort verändern. Stattdessen gilt...

Blaulicht

Schneckenzüchterin legte benötigtes Geld aus
Autopanne führt fast hinter Gitter

Speyer. Am Freitagabend konnten die Beamten der Polizeiautobahnstation einen Pannen-Pkw mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Autobahn 61 in der Abfahrt Speyer feststellen. Zunächst befand sich niemand vor Ort. Nach kurzer Wartezeit kehrte jedoch ein 45-Jähriger Speyerer mit einem Benzinkanister zum Fahrzeug zurück. Für ihn war der Ärger jedoch noch nicht vorbei. Bei der Kennzeichenüberprüfung konnte festgestellt werden, dass das Fahrzeug zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war und der...

Blaulicht

Keyless-Entry-Systeme wurden überwunden
Drei Autos aufgebrochen

Römerberg. Gleich drei Diebstähle aus Fahrzeugen wurden am gestrigen Tag im Bereich Römerberg und Heiligenstein beangezeigt. In zwei Fällen wurden sogenannte Keyless-Entry-Systeme überwunden. Die Fahrzeuge wurden durchwühlt und diverse Gegenstände entwendet. Insgesamt entstand bei diesen Diebstählen von Wertsachen, Werkzeugen und Schlüsseln ein Gesamtschaden von rund 2.200 Euro. pol

Blaulicht
Aufgrund eines zu geringen Abstandes fuhr ein 18-Jähriger auf seinen Vordermann auf.

Die Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt
Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Römerberg. Wegen eines zu geringen Abstandes zu einem vorausfahrenden Ford Focusfuhr ein 18-jähriger Audi A 4 Fahrer am Sonntagabend an der der Anschlussstelle Römerberg-Dudenhofen auf seinen Vordermann auf, der an der Einmündung zur Kreisstraße 27 verkehrsbedingt anhalten musste. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die beiden Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt. pol

Blaulicht
Die aus Speyer und Harthausen stammenden Streithähne wiesen jeweils  Atemalkoholwerte jenseits der 1,5 Promille auf.

Streithähne mit Atemalkoholwerte jenseits der 1,5 Promille
Schlägerei auf dem Tabakdorffest

Harthausen. Im Rahmen einer Fußstreife auf dem Tabakdorffest in Harthausen in der Nacht zum Sonntag fiel den eingesetzten Beamten auf, dass zwei Personengruppen offensichtlich lautstark und gestenreich miteinander stritten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung konnte in Erfahrung gebracht werden, dass es zuvor offensichtlich zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Personen aus den jeweiligen Gruppen kam, in deren Verlauf die zwischen 22 und 34 Jahre alten Beteiligten jeweils...

Blaulicht
Die Polizei Rheinland-Pfalz beteiligt sich an einer europaweiten Verkehrssicherheitsaktion.

Europaweite Großkontrolle der Polizei am 20. September
Blitzer, Raser und Verkehrssünder aufgepasst!

Pfalz. Telefonieren, Navigieren und Schreiben von Kurznachrichten: Das alles passiert während des Fahrens. Der Unfall ist vorprogrammiert. Schuld daran ist Ablenkung im Straßenverkehr. Vom 17. bis 23. September 2018 findet dazu erstmalig eine europaweite Kontrollwoche statt. Der heutige Straßenverkehr stellt ein hoch komplexes System dar, welches die volle Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer erfordert. Ablenkung im Straßenverkehr ist als Unfallursache in den vergangenen Jahren rasant...

Blaulicht

Autofahrer missachtete Vorfahrt
Radfahrer leicht verletzt

Römerberg. An der Kreuzung auf der Landstraße 507 zwischen Römerberg und Lingenfeld hat ein BMW Fahrer die Vorfahrt eines 66-jährigen Radfahrers missachtet. Der BMW Fahrer wollte die Kreuzung aus Richtung Schwegenheim kommend in Richtung Mechtersheim überqueren und hat dabei den Radfahrer, der in Richtung Lingenfeld unterwegs war, übersehen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Radfahrer wurde leicht verletzt, er will sich selbstständig einem Arzt vorstellen....

Blaulicht
Vermutlich überhöhte Geschwindigkeit war die Ursache für den schweren Verkehrsunfall am frühen Montagabend.
3 Bilder

Fahrer beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verstorben
Schwerer Verkehrsunfall in der Stockholmer Straße

Speyer. Gestern Abend wurde die Feuerwehr Speyer um 19.38 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Stockholmer Straße gerufen. Der Beifahrer konnte sich selbst aus dem PKW befreien und stand beim Eintreffen der ersten Kräfte neben dem Fahrzeug. Der verunfallte PKW wurde in Dachlage vorgefunden. Der Fahrer war beim Eintreffen der Feuerwehr leider bereits verstorben. An der Einsatzstelle wurde der Brandschutz sichergestellt da geringe Mengen Benzin ausgelaufen waren und in...

Blaulicht
Der Mann trat einem Beamten mit dem Fuß gegen die Schulter.

Körperverletzungsdelikt in Waldseer Asylunterkunft
Widerstand gegen Polizeibeamte

Waldsee. Am Samstag kam es um 22.35 Uhr zwischen einem Afghanen, einem Pakistaner und einer weiteren, bislang unbekannten Person in einer Asylunterkunft zu einem Körperverletzungsdelikt aufgrund vorangegangener Streitigkeiten. Kurz nach Sachverhaltsaufnahme rief der Pakistaner auf der Dienststelle an, da er polizeiliche Hilfe benötige. Am Penny in Waldsee konnte der sichtlich alkoholisierte und aufgebrachte Anrufer angetroffen werden, der während des Einsatzes zunehmend aggressiv wurde....

Blaulicht

81-Jährige durchschaute die Masche
Versuchter Betrug durch falschen Amtsträger

Dudenhofen. Eine 81-jährige Frau erhielt am Donnerstag einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin eines Amtsgerichts, welche die Zahlung von 250 Euro wegen einer nicht angetretenen Reise forderte. Da eine solche Reise nie gebucht wurde, wurde die Anruferin abgewimmelt. Geschädigte einer solchen Masche sollten die angezeigte Telefonnummer notieren und dies bei der Polizei anzeigen. pol

Blaulicht

Fazit der Polizei nach zwei Wochen
Schulwegüberwachung 2018

Schifferstadt. Vom 6. bis 17. August hat die Polizei Schifferstadt zwei Wochen lang schwerpunktmäßig für die Sicherheit von Schulkindern gesorgt und darauf geachtet, dass diese sicher in den jeweiligen Grundschulen im Dienstgebiet ankommen. Sowohl die Schüler, als auch die Eltern verhielten sich bis auf wenige Ausnahmen überwiegend vorbildlich. Als problematisch werden so genannte Eltern-Taxis gesehen. Hierbei werden Schüler von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht beziehungsweise von...

Blaulicht
Weil der Junge, der in Begleitung seiner Mutter  war, bei dem Zusammenstoß augenscheinlich nicht verletzt wurde,  verließen die Parteien einvernehmlich die Unfallstelle.

Leichte Verletzungen am Knöchel
Fünfjährigen Jungen beim Abbiegen übersehen

Speyer. Ein PKW Fahrer wollte gestern Nachmittag am St.-Guido-Stifts-Platz aus der Petschengasse bei Grünlicht nach rechts in die Wormser Landstraße abbiegen. Dabei übersah er einen fünfjährigen Jungen auf seinem Fahrrad, der ebenfalls bei "Grün" an der Fußgängerampel die Wormser Landstraße in Richtung Hirschgraben überqueren wollte. Weil der Junge, der in Begleitung seiner Mutter war, bei dem Zusammenstoß augenscheinlich nicht verletzt wurde, verließen die Parteien einvernehmlich die...

Blaulicht
Der Flächenbrand konnte schnell  durch die alarmierte Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden.

Gaskocher explodiert
Flächenbrand durch Verkettung unglücklicher Umstände

Speyer. Ein 35-jähriger polnischer LKW-Fahrer wollte sich auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in der Iggelheimer Straße in Speyer mit einem Gaskocher sein Essen zubereiten, als ihm der Gaskocher in der Hand explodierte. Hierdurch erlitt er leichte Verbrennungen an der Hand, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Durch die geborstene Gasflasche wurde ein angrenzendes Gebüsch entzündet, so dass sich ein Flächenbrand von rund 100 Quadratmetern entfachte, der jedoch schnell durch die...

Blaulicht

Schaden kann noch nicht beziffert werden
Graffiti in der Innenstadt

Speyer. In der Nacht zum Samstag trieben selbsternannte "Künstler" in der Speyerer Innenstadt ihr Unwesen, indem sie zahlreiche Hausfassaden (hierunter auch das Stiftungskrankenhaus), Telefonzellen und Stromkästen mit Farbe beschmierten. Der genaue Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. ps

Blaulicht
Bei einem Einbruch in einer Werkstatt entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Mehrere Maschinen und Werkzeuge entwendet
Einbruch in Werkstatt

Speyer. Unbekannte entwendeten von Dienstag auf Mittwoch in der Wormser Landstraße aus einer Werkstatt zur Fahrzeugaufbereitung zwei Poliermaschinen der Marke Makita, zwei Poliermaschinen der Marke Flex, einen Industriestaubsauger Marke Kärcher, einen Dampfstrahler Marke Kärcher und einen Koffer mit Spezialwerkzeug. Der Schaden beträgt 1.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Blaulicht

Alkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille
Beim Rückwärtsfahren PKW gestreift

Speyer. Beim Rückwärtsfahren in der Hasenpfuhlstraße in Richtung Hafenstraße hat am Mittwochabend ein VW Golf Fahrer einen ordnungsgemäß geparkten VW Touran gestreift. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Golf Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Schaden an den Fahrzeugen: 1500 Euro. pol

Blaulicht

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen
Aus der Kurve getragen und geflüchtet

Römerberg. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit wurde am Mittwochabend ein Opel Corsa an der Anschlussstelle Römerberg-Dudenhofen aus Richtung Germersheim kommend aus der Kurve getragen und fuhr zunächst geradeaus über die Grünfläche, dann quer über die Gegenfahrbahn und danach in den angrenzenden Wildwuchs neben der Fahrbahn. Der PKW stoppte nach circa 30 Metern zwischen den Bäumen. Bis zum Eintreffen der Streife hatte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt....

Blaulicht

Gefälschte Kennzeichen toppen das Ganze
Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Hanhofen. Bei der Kontrolle eines Ford Fiesta in der Harthauser Straße wurden gestern Abend bei einem 22-jährigen Mann drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt. Zudem war er nicht im Besitz eines Führerscheins. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die angebrachten Kennzeichen Anfang August entwendet wurden. Dem aus Speyer stammenden Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren...