Speyer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Pflasterung auf der Südseite des Speyerer Doms erinnert an den Anbau.

575 Jahre Fertigstellung des Kreuzgangs
Jubiläum zu Laetare

Speyer. Am Laetare-Sonntag 1444 wurde am Speyerer Dom der spätgotische Kreuzgang fertiggestellt. Damit jährt sich dieses Ereignis am Sonntag, 31. März, in diesem Jahr zum 575. Mal. Der Kreuzgang selbst ist leider nicht mehr vorhanden – die Pflasterung auf der Südseite des Doms zeigt heute noch den ursprünglichen Grundriss. Ein Kreuzgang wird bereits 1101 in Urkunden erwähnt, womit es spätestens unter Heinrich IV. am Dom einen Kreuzgang gegeben haben muss. In den Jahren 1437 bis 1444 wurde...

Der Hauswirtschaftskurs der Malteser kann gesondert oder als Teil der Ausbildung zum Betreuungsassistenten absolviert werden.

Senioren zu Hause helfen
Malteser bieten Kurs in Hauswirtschaft und Ernährung an

Heute leben viele ältere Menschen alleine und möchten dies gerne so lange wie möglich beibehalten. Wenn die alltäglichen Hausarbeiten zur Herausforderung werden, ist professionelle Unterstützung gefragt. Im 30-stündigen Kurs „Hauswirtschaft und Ernährung“ der Malteser lernen Teilnehmer älteren Menschen in hauswirtschaftlichen und Ernährungs-Fragen bei Seite zu stehen. Der kommende Kurs findet vom 20. bis zum 24. Mai 2019 in den Räumlichkeiten der Malteser Speyer (Alter Postweg 1) jeweils...

Im generationenübergreifenden Projekt verbringen Jugendliche Zeit mit demenziell veränderten Senioren.

Generationenübergreifendes Malteser-Projekt hat begonnen
Juniordemenzbegleiter legen los

Schifferstadt/Speyer. Elf Schülerinnen und Schüler aus Schifferstadt haben vergangene Woche ihre Ausbildung zum Juniordemenzbegleiter bei den Maltesern begonnen. Sie möchten zukünftig ältere, demenziell veränderte Menschen zu Hause oder in Pflegeheimen besuchen und mit ihnen bei einem gemeinsamen Spiel, beim Vorlesen oder einfach bei einem Gespräch Zeit verbringen. Die Jugendlichen werden in mehreren Schulungs-Einheiten von den Maltesern auf ihr neues Engagement vorbreitet. „Ein gewisses...

Von 20.30 bis 21.30 Uhr wird am Samstag die Dom-Beleuchtung ausgeschaltet.

Auch Speyer beteiligt sich wieder an der Aktion „Earth Hour“
Im Dom geht das Licht aus

Speyer. Am Samstag, 30. März, ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Aktion „Earth Hour“. In Speyer beteiligen sich an der Aktion „Earth Hour“ unter anderem die Stadtverwaltung, die Evangelische Kirche der Pfalz sowie das Domkapitel und das Bistum Speyer. Auch am Dom zu Speyer werden für eine Stunde lang die Lichter ausgeschaltet. „Mit unserer Beteiligung an der Aktion Earth Hour wollen...

Stellungnahme der Speyerer Wählergruppe zum Thema Flugplatzschließung

Keine Unterstützung zur Schliessung des Flughafens, da die Daten und Fakten hierzu nicht ausreichend vorliegen.
Speyerer Wählergruppe nimmt Stellung zum Thema Flugplatz Speyer

Speyer. Sandra Selg, Fraktionssprecherin der SWG nimmt Stellung zum Thema Flugplatzschließung Speyer: Die Speyerer Wählergruppe ist der Meinung, dass der Flugplatz in Speyer seine Stellenberechtigung hinsichtlich des wirtschaftlichen Erfolges der Stadt und der Region hat, weshalb wir uns in der Vergangenheit für den Flugplatz ausgesprochen haben. Unsererseits besteht Stand heute keine Unterstützung zur Schliessung des Flughafens, da die Daten und Fakten hierzu nicht ausreichend...

Die Speyerer Bürgermeisterin Monika Kabs lobt das Engagement der Naturfreunde.

Mehr als 70 Teilnehmer zeigen Flagge für Demokratie und Menschlichkeit
„Respekt! Kein Platz für Rassismus“

Speyer. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Im Naturfreundehaus Speyer ist – wie in allen anderen Naturfreundehäusern auch – kein Platz für plumpe Parolen gegen Minderheiten und Hass gegen Flüchtlinge. Doch leider sahen sich die Naturfreunde Speyer aus gegebenem Anlass dazu gezwungen, darauf erneut hinzuweisen. Um dies unmissverständlich zu tun, lud der Vorstand am 21. März zum Aktionstag: „Rechtsextremen keinen Raum geben“. Mit vollem Erfolg: Mehr als 70 Teilnehmer kamen in die...

Im Kurs lernen Angehörige, Pflegehilfskräfte und Ehrenamtliche, sich in Menschen mit Demenz hinein zu versetzen.

Malteser bieten Kurs für Pflegekräfte und Angehörige an
Menschen mit Demenz verstehen und begleiten

Was geht in Menschen mit Demenz vor? Wie kann ich auf ihre Bedürfnisse eingehen? Welche Beschäftigungen sind sinnvoll und welche gesetzlichen Vorgaben sind zu beachten? – Diese und weitere Fragen beantwortet der 40-stündige Kurs „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ der Malteser in Speyer. Der kommende Kurs findet vom 08. bis 16. April 2019, jeweils montags bis freitags von 8.30 bis 13.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Malteser Speyer (Alter Postweg 1) statt. Das...

Der neue Vorstand des Mozartchors mit der scheidenden Vorsitzenden: Elvira Strauß, Ulrich Schalck, Anja Pohsner, Werner Kropp, Dieter Hauß, Jürgen Dedek, Rainer Spindler, Christian Huber, Theo Hafner, Ruth Hocke, Renate Regel (v.l.n.r.).

Ruth Hocke gibt nach 30 Jahren den Vorsitz weiter
Beim Mozartchor geht eine Ära zu Ende

Speyer. Für den Mozartchor Speyer ist es eine beinahe historische Zäsur. Nach 30 Jahren im Amt kandidierte die bisherige erste Vorsitzende Ruth Hocke bei der gestrigen Mitgliederversammlung nicht erneut für eine weitere Amtszeit. Neu an die Spitze gewählt wurde für die nächsten drei Jahre ihr bisheriger Stellvertreter Jürgen Dedek. Leicht gefallen ist Ruth Hocke der Abschied aus der Verantwortung nicht. Denn der Mozartchor ist ihr buchstäblich ans Herz gewachsen. In zehn aufeinanderfolgenden...

Der Gottesdienst ist einfach, kurzweilig und bildhaft gestaltet, um auf die Bedürfnisse der demenziell veränderten Besucher einzugehen.

Beliebtes Angebot der Malteser in Kirche St. Hedwig
Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz

Am Freitag, den 12. April um 11 Uhr, findet in der Kirche St. Hedwig wieder ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt. Der Gottesdienst ist speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen ausgerichtet, die so eine passende Möglichkeit erhalten, Spiritualität und Gemeinschaft zu erleben. Das beliebte Angebot der Malteser Speyer wird bereits im fünften Jahr gemeinsam mit der Dompfarrei Pax Christi und der protestantischen...

Die beiden „Bübos“, wie die Bürgerbüros abgekürzt genannt werden, fungieren heute als zentrale Anlaufstelle für ein buntes Portfolio an Fragen und sind mit ihrem bürgerorientierten Service und der Freundlichkeit der Mitarbeiter ein wichtiger positiver Imageträger für die Stadtverwaltung Speyer.

20 Jahre Bürgerbüros in Speyer
Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Speyer. Am 15. März 1999 öffneten das Bürgerbüro I in der Salzgasse und das Bürgerbüro II in der Industriestraße erstmals ihre Tore. Ziel war es, an zwei Standorten moderne Dienstleistungszentren für die Speyerer Bürger zu schaffen. Inzwischen hat sich das Konzept, das nach dem Stadtratsbeschluss von 1995 zunächst in eine vierjährige Probephase gestartet ist, längst etabliert. Die beiden „Bübos“, wie die Bürgerbüros abgekürzt genannt werden, fungieren heute als zentrale Anlaufstelle für ein...

An fünf Thementischen können sich die unterschiedlichen Interessensgruppen zum Thema Radeln in Speyer austauschen und vernetzen.

Initiative InSPEYERed stellt am 23. März ihre neue Kampagne „FahrRad-Freitag“ vor
Gemeinsam etwas bewegen

Speyer. Nicht erst seit dem letzten sehr heißen und trockenen Sommer ist vielen Menschen bewusst, dass die Art und Weise wie wir leben, unsere Lebensgrundlage zerstört. Es ist Zeit aus dieser Erkenntnis Handlungen folgen zu lassen. Allein fühlt man sich ohnmächtig gegenüber der Größe der Herausforderungen, wenn man aber gemeinsam anpackt, kann man etwas bewegen. Die Initiative InSPEYERed e.V. hat sich genau das zum Ziel gemacht: Sie will mit ihren Aktionen und Foren Menschen ermutigen, den...

500 Schüler nahmen heute in Speyer eingetragene Fehlzeiten in Kauf, um für mehr Klimaschutz und den Kohleausstieg ihre Stimme zu erheben.
10 Bilder

"Fridays for Future" - auch in Speyer wurde gestreikt
Jugendliche kämpfen für mehr Klimaschutz

Speyer. "Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut". Heute gehen in über 110 Ländern auf allen Kontinenten Jugendliche auf die Straße und sagen: Bis hierhin und nicht weiter! Die "Fridays for Future"-Bewegung ist derzeit in aller Munde. Weltweit demonstrieren heute hunderttausende Schüler und Studenten für drastische Schritte gegen die Erderwärmung, so auch in Speyer. Inspiriert ist die Klimastreik-Bewegung von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg. Die Schülerin bestreikt...

Das Aktivierungsforum ist die erste Veranstaltung in einer Reihe von vier Planungsworkshops mit jeweils unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten und einem Rückkopplungsforum, bei dem im Anschluss der Prozess evaluiert und Feedback eingeholt wird.
4 Bilder

Aktivierungsforum Stadtumbau 2019
Die Meinung der Speyerer Bürger ist wichtig

Speyer. Am Montag fand die Auftaktveranstaltung „Aktivierungsforum Stadtumbau 2019" im Stadtratssitzungssaal statt. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, die Experten der Verwaltung, insbesondere aus den Bereichen Stadtplanung und Tiefbau sowie das mit der Begleitung des Prozesses beauftragte Planungsbüro "stadtimpuls" aus Landau informierten die zahlreich erschienenen Interessierten über den aktuellen Stand des Stadtumbauprozesses und holten sich in mehreren Gesprächsrunden ein Meinungsbild der...

Der SWG Vorsitzende Frank Scheid begrüßt Prof. Peter Eichhorn zum Gespräch mit der Speyerer Wählergruppe
3 Bilder

Prof. Peter Eichhorn im Gespräch mit der Speyerer Wählergruppe zum Thema Kommunalreform
Kommunale Selbstverwaltung ist eine Illusion.

Speyer. Die Speyerer Wählergruppe hat am Dienstag, 12. März zur öffentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Löwengarten geladen. Insgesamt waren rund 40 Personen anwesend, die sich dem brisanten Thema Kommunalreform widmeten. Die Versammlung bildet den Auftakt für die Reihe „SWG im Dialog“. Thema des Abends war die zweite Stufe der Kommunal- und Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz. Im Herbst letzten Jahres wurden dazu wissenschaftliche Untersuchungen von insgesamt 1.600 Seiten Umfang von...

Pünktlich zum Start der Fahrradsaison 2019 präsentieren sich die 20 neuen Anlehnbügel im Bereich der oberen Maximilianstraße.

20 neue Anlehnbügel stoßen auf großen Zuspruch in Speyer
Schritt für Schritt zur Fahrradstadt

Speyer. Im Zuge der Umsetzung des gesamtstädtischen Radverkehrskonzepts konnten in den letzten Wochen weitere Maßnahmen im Bereich des Fahrradparkens in die Tat umgesetzt werden.Pünktlich zum Start der Fahrradsaison 2019 präsentieren sich die 20 neuen Anlehnbügel im Bereich der oberen Maximilianstraße sowie im Domumfeld. Die Auswahl dieser Standorte orientiert sich dabei an den von den Bürgerinnen und Bürgern geäußerten Wünschen sowie am aktuellen Bedarf. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler...

Versuch mit nächtlicher Geschwindigkeitsbegrenzung geplant

Speyerer Wählergruppe hakt nach. Arbeitsprogramme laufen, Versuch mit nächtlicher Geschwindkeitsbegrenzung geplant
SWG fragt nach: Tempolimit 30 in der Hafenstraße und LKW-Durchfahrtverbot für die Franz-Kirrmeier-Straße

Die Speyerer Wählergruppe hat bei der Stadtverwaltung Speyer zum Thema Tempolimit in der Hafenstraße und LKW-Durchfahrtsverbot für die Franz-Kirrmeier-Straße nachgefragt und folgende Antworten bekommen. Wann wurde das Verkehrsgutachten in Auftrag gegeben?
 ( Anmerkung: Es wurde von Herrn Eger ein Verkehrsgutachten in Auftrag gegeben )
 Bei der Beauftragung von BS Ingenieure handelt es sich noch nicht um die Erstellung eines Verkehrsgutachtens. In den ersten beiden Arbeitsprogrammen,...

Ihre fachlichen Kenntnisse konnte Hedwig Drabik während ihres Studiums der Architektur und der Denkmalpflege erwerben.

Hedwig Drabik ab sofort für alle Bauaufgaben am Dom verantwortlich
Der Speyerer Dom hat eine neue Dombaumeisterin

Speyer. Dass der Dom allein von seinen Ausmaßen her etwas anderes ist als ihre bisherigen Baustellen, das hat Hedwig Drabik schon nach wenigen Tagen im Amt gemerkt. Am 8. März hat sie die Amtsgeschäfte von ihrem Vorgänger Mario Colletto übernommen und mit ihm im Vorfeld eine Begehung des gesamten Doms unternommen. Schon in den Wochen davor war sie bei wichtigen Terminen dabei, um sich einen Überblick über die laufenden und kommenden Projekte am Dom zu verschaffen. Nun stellte Drabik sich...

Bei der Eröffnung des neuen Café Maltas in Speyer Süd ging es rund – hier beim Tanzen im Sitzen.
2 Bilder

Neues Malteser Demenzcafé im Quartiersbüro begrüßt Gäste
Café Malta in Speyer Süd ist eröffnet

Abwechslung, Geselligkeit und eine große Portion guter Laune gab es beim ersten Termin des neuen Malteser Demenzcafés im Quartiersbüro in Speyer Süd (Windthorststr.18) zu erleben. Das Malteser-Team begrüßte bekannte Gesichter aus den drei bestehenden Café Maltas in Speyer ebenso wie neue Gäste, die zum ersten Mal den Weg in ein Demenzcafé fanden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen zum Kennenlernen startete ein buntes Programm, welches die ehrenamtlichen Malteser Demenzbegleiterinnen rund um...

"Fridays for future" in Speyer

Speyer. Am Freitag findet erstmals eine „Fridays for future“-Kundgebung in Speyer statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem St.-Guido-Stifts-Platz. Das ist von Schülern zu erfahren. Anschließend laufen die Schüler durch die Wormser Straße zum Altpörtel und durch die Maximilianstraße zum Dom. Die Organisatoren gehören einem zwölfköpfigen Team um Justus Berberich (22) vom Pfalz-Kolleg an. „Fridays for future“ ist eine 2018 gestartete internationale Schüler- und Studenteninitiative, die sich für den...

14 Bilder

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Könnte fast eine Schatzsuche gewesen sein - Jeeps "erobern" die Kropsburg

Die Anzahl der Teilnehmer hat auch bei diesem Treff nicht abgenommen und wieder waren neue Gesichter dabei. Wie immer war es eine gemütliche und informative Runde im Bistro Meridian, in der ein reger Austausch nicht nur rund um das Auto "Jeep" und über Ausfahrten des Stammtisch Speyer stattgefunden hat, sondern es wurde auch über verschiedene Events des Jeep-Club-Deutschland gesprochen, die in diesem Jahr stattfinden und über die Teilnahme bei der ein oder anderen Veranstaltung.  An dieser...