Malteser bieten Erste-Hilfe-Kurs in Altrip an
Leben retten lernen

Auch die Reanimation wird im Erste-Hilfe-Kurs trainiert.
  • Auch die Reanimation wird im Erste-Hilfe-Kurs trainiert.
  • Foto: Malteser
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Altrip. Was zu tun ist, wenn sich die Freundin in der Disco den Fuß verknackst oder die Mutter mit dem Küchenmesser abrutscht, weiß man nach einem Erste-Hilfe-Kurs.
Auch wenn sich der Arbeitskollege die Hand in der Autotür einklemmt oder der Bruder im frisch geputzten Treppenhaus stürzt, ist Hilfe gefragt. Täglich kommt es zu Unfällen im Haushalt, am Arbeitsplatz und im Straßenverkehr.
Wie man Verletzten schnell helfen und im Ernstfall Leben retten kann, zeigen die Malteser bei einem Erste-Hilfe-Kurs am Samstag, den 30. März 2019 im Vereinsheim des AC Altrip (Ludwigplatz 9) von 9 bis 17 Uhr.
Ein Kurs umfasst neun Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und ist für alle geeignet, die wissen möchten, wie man im Notfall richtig helfen kann. Um Anmeldung im Vorfeld wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Sabine Wüst, Malteser Hilfsdienst Speyer
Telefon 06232 6778-14
Mail: sabine.wuest@malteser.org 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen