Radfahrer in Huttenheim durch Biss verletzt
Polizei sucht Hundebesitzer

Huttenheim. Nachdem ein nicht angeleinter Hund am Dienstagnachmittag durch einen Biss einen Mann verletzt hat, sucht die Polizeihundeführerstaffel Karlsruhe nun nach dem Hundebesitzer.

Der 65 Jahre alte Mann fuhr mit seinem Fahrrad von Huttenheim in Richtung Germersheim, als er plötzlich in Höhe eines Bauernhofes durch zwei freilaufende Hunde verfolgt wurde. Einer der Hunde biss den Radler unvermittelt in das rechte Fußgelenk. Aus Angst weiteren Bissen ausgesetzt zu sein, radelte der 65-Jährige weiter und ließ seine zirka sechs Zentimeter lange Bisswunde erst einmal durch einen Arzt versorgen. Bei den freilaufenden Hunden soll es sich um einen schwarzen mittelgroßen Hund mit kurzem Fell handeln. Der zweite Hund hatte ein braun-graues, langes Fell, vermutlich handelt es sich hier um einen Collie-Mix.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Hunden und dem Hundeführer geben können, werden gebeten, sich unter 0721 66339830 bei der Polizei zu melden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen