Schlossfestspiele Ettlingen: erste Chorprobe für Bürgerchor
Einmal wie Papageno tirilieren?

Gab den Takt vor: Chorleiter Mauro Barbierato und die 120 Sänger bei der ersten Chorprobe in Ettlingen foto: KNopf
  • Gab den Takt vor: Chorleiter Mauro Barbierato und die 120 Sänger bei der ersten Chorprobe in Ettlingen foto: KNopf
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ettlingen. Vergangene Woche nahm der Bürgerchor für die Zauberflöte die Arbeit auf.

Im Ettlinger Schloss werden derzeit rund 120 Sänger aus der Albstadt für ihren Auftritt in der kommenden Spielzeit gecoacht.

200 hatten sich ursprünglich angemeldet und waren beim Einsingen im Januar und Februar dabei. Diejenigen, die ausgewählt wurden, hören nun auf den Takt von Chorleiter Mauro Barbierato.
Begrüßt wurde die große Runde von Intendantin Solvejg Bauer und etlichen Akteuren der Schlossfestspiele: „Von der Resonanz bin ich absolut überwältigt“, betonte die neue Intendantin. Der Bürgerchor sei ein zentrales Element der Schlossfestspiele, die Vernetzung mit der Bürgerschaft dabei sehr wichtig.

Und natürlich kam der Spaß bei der ersten Chorprobe nicht zu kurz. Unter anderem Spielleiter Max Koch, Christian Held (Technische Leitung/Bühnenbild) oder Chorleiter Mauro Barbierato stellten sich vor, ebenso die Sängerinnen, welche die „Königin der Nacht“ bei der Mozart-Oper geben. Ob Tenor, Sopran, Alt oder Bass: Im Epernay-Saal des Schlosses erklangen wohltönende Stimmen.

Intendantin Bauer freute sich über hoch motivierte Laiensänger und erläuterte das Stück anhand eines Modells des Bühnenbilds im Schlosshof: „Aus allen Ecken soll es tönen und klingen.“
Auch die Kostümprobe war ein Thema bei der ersten Chorprobe. Insgesamt seien 40 Stunden Anprobe geplant. „Die Kostüme atmen noch den Geist des Barocks“, sagte die Intendantin, die sich wie Protagonisten, Macher im Hintergrund und Chor schon voller Vorfreude auf den Theatersommer in Ettlingen ist. voko

Infos: www.schlossfestspiele-ettlingen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen