Nachrichten - Ettlingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen Ettlingen

Lokales

Probebohrungen bei Weingarten erfolgreich / Einige Gemeinden äußern deutlich Kritik
Kommt bald weitere Erdölförderung im Oberrheingraben?

Weingarten. Die Firma "Rhein Petroleum" will in Weingarten Erdöl fördern (das "Wochenblatt" berichtete). Mehrwöchige Tests zur Wirtschaftlichkeit zwischen Mai und Juli seien erfolgreich verlaufen, betont die Geschäftsführung. Das in Heidelberg ansässige Unternehmen will bis Jahresende Antragsunterlagen erstellen, eine bergrechtliche Genehmigung – durch die Bergbaubehörde in Freiburg – wird allerdings nicht vor Anfang 2021 erwartet. Gestartet werden könnte dann etwa im Herbst 2021. Mittels...

2 Bilder

BNN – Bürgerwissen Natürlich Nutzen
Thomas Fedrow: Basis für wirkungsvolle Schlüsselprojekte und Rathausmitarbeiter in den Prozess einbinden

In Zukunft wird eine noch stärkere bürgerschaftliche Mitgestaltung des Wohn- und Lebensumfeldes notwendig sein. Es ist die Aufgabe kommunaler Amts- und Mandatsträger, den Menschen den demografischen Wandel verständlich zu machen und sie in Projekte und politische Entscheidungen einzubeziehen. Auch vor dem Hintergrund der finanziellen Situation der Kommunen wird diese Aufgabe wichtiger denn je: Projekt- und entscheidungsorientierte Bürgerbeteiligung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche...

4 Bilder

Selbstgebastelte Werke schmücken den Baum
Stadtamt Durlach hat wieder geschmückten Weihnachtsbaum

Durlach. Im Foyer des Stadtamtes Durlach erstrahlt wieder ein wunderschön geschmückter Weihnachtsbaum. Mit der Leitung Annett Fuge und den Erziehern haben sich die Kinder der Kindertagesstätte Ellmendinger Straße in den letzten Tagen viel Mühe gegeben und eifrig gebastelt. Ihre Schätze haben sie nun in das Stadtamt Durlach gebracht, um dort den Weihnachtsbaum im Foyer zu schmücken. Unterstützt wurden sie beim Dekorieren von Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Roland Laue, Leiter der...

Buslinie 21 wird wegen Grötzinger Glühweinmarkt umgeleitet
Es darf gefeiert werden

Im Karlsruher Stadtteil Grötzingen richten die ortsansässigen Vereine an den Advents-Samstagen (noch 7., 14. und 21. Dezember) auf dem Rathausplatz ihren traditionellen Glühweinmarkt aus. Deshalb leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinie 21 an diesen Tagen jeweils von 16 bis 23 Uhr in Fahrtrichtung Durlach Turmberg zwischen den Haltestellen Rathaus und Büchelbergstraße um (siehe Grafik). Von Grötzingen Nord kommend fahren die Busse nach der Haltestelle Rathaus über die...

Individuelle Lichtfiguren „Greif“ und „Dambedei“ ergänzen Lichtweihnacht
Karlsruher Symbole strahlen in der Weihnachtstadt

Karlsruhe. Die Karlsruher Weihnachtsbeleuchtung ist um zwei ganz besondere Elemente reicher: Seit Montag stimmen ein zwei Meter großer Dambedei in der Kaiserstraße sowie der badische Wappenvogel Greif in der Lammstraße in den weihnachtlichen Lichterglanz ein. Als Teil der Lichtweihnacht schaffen die Figuren zusammen mit dem Sternentor, der Lichtpyramide und den beiden Lichtkegeln eine stimmige Verbindung zwischen dem Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und der "Stadtwerke Eiszeit" auf...

Mit Schoko-Nikolaus radelten Brigitte Cruz (links von Michael Haug und Aljoscha Löffler) und Andrea Badins (zwischen Karl-Heinz Jooß und Michael Zeh) weiter. Sie wurden beschenkt, weil sie vorbildlich mit Licht radelten.

Ludwigsplatz am Morgen: Belohnung fürs Radeln mit Licht
Nikolaus-Aktion für Radler in Karlsruhe

Oh, ist schon Nikolaustag? Nein, ist es nicht. Der Freude bei den mit einem Schokoladen-Nikolaus beschenkten Radfahrerinnen und Radfahrern tat dies heute Morgen keinen Abbruch. Seit einigen Jahren überrascht die Stadt - üblicherweise am Nikolaustag – Menschen, die vorbildlich mit Licht radeln, mit dem süßen Präsent. Dieses Jahr war es schon am Mittwoch (4. Dezember) soweit, zum dritten Mal am Ludwigsplatz. "Belohnen für vorbildliches Verhalten, das ist einfach eine gute Sache", begründete...

Sport

Trotz einer herausragenden Leistung von Andy Schmid hat es für die Löwen nicht gereicht

Löwen unterliegen TSV Hannover-Burgdorf in der SAP-Arena
Aus der Traum von den "Final4"

Mannheim. Es war wieder so knapp, aber dieses Mal hat es am Ende leider nicht gereicht. Die Rhein-Neckar Löwen verlieren ihr Pokalspiel gegen Hannover. Damit ist der Traum von Hamburg ist ausgeträumt. Mit 30:31 (14:17) verloren die Rhein-Neckar Löwen am Mittwochabend ihr Viertelfinal-Spiel im DHB-Pokal gegen TSV Hannover-Burgdorf und müssen damit im zweiten Jahr infolge ohne REWE Final4 leben. Nach starkem Beginn und einem ersten Einbruch übernahm bis zur Pause Andy Schmid fast alleine das...

Wird jetzt restauriert
6 Bilder

Umfrage im Wochenblatt Karlsruhe - natürlich auch zum KSC
Vermissen Sie den „Nackten Mann“?

Nachgefragt. Fast 60 Jahre stand der „Nackte Mann“ vor den Toren des Wildparks. Jetzt wurde die markante Skulptur des Künstlers Emil Sutor zur Sanierung entfernt, kommt aber wieder! Wir haben KSC-Fans beim Spiel gegen Regensburg nach ihrer „Beziehung“ zur Statue gefragt, die für viele Treffpunkt war. Elias Siebert: Ich bin noch nicht so lange in Karlsruhe. Ich komme aus Erfurt und studiere hier an der Hochschule. Der KSC war mir als Traditionsverein gleich von Beginn an sympathisch. Und...

Mit 1061 Kegel tagesbester Spieler an diesem Tag: Rainer Grüneberg (SG Ettlingen)
6 Bilder

Dritter Tabellenplatz kann gefestigt werden - Zwei Punkte Rückstand auf Führungsduo
Ettlinger Kegler feiern deutlichen Heimsieg gegen schwache Südbadener aus Hugsweier

Im letzten Vorrundenspiel der 2. Bundesliga Männer der Deutschen Classic Kegler-Union (DCU) hatten die Ettlinger Hausherren die südbadischen Gäste aus Hugsweier zu Gast und wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen, um den Anschluß an die vorderen Tabellenplätze nicht zu verlieren. Da die Hugsweierer ersatzgeschwächt anreisten und zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft stellten, durfte man davon ausgehen, dass dies bei der Ettlinger Heimspielstärke eine doch eher einseitige Partie werden würde....

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Handball-Atmosphäre live erleben

Mannheim/Kronau. Löwenfans sind quasi süchtig nach ihr, die Spieler wissen sie als extra Motivationsschub ganz besonders zu schätzen, bei den Gegnern sorgt sie häufig für ehrfürchtige Gänsehaut: Gemeint ist die einzigartige Handball-Atmosphäre in der Mannheimer SAP-Arena. Und hier gibt es die Chance, diese ganz exklusiv mit dem "Wochenblatt" einmal live und hautnah zu erleben. Handballfans aufgepasst: Das "Wochenblatt" verlost Tickets für das Spiel der Löwen gegen SG Flensburg-Handewitt am...

DHB-Pokal am 3. und 4. Dezember
Löwen live und Eulen im Livestream

Mannheim. Am Dienstag und Mittwoch werden die Viertelfinalpartien des DHB-Pokals ausgetragen. Die Rhein-Neckar Löwen treffen im Topspiel am Mittwoch auf die TSV Hannover-Burgdorf. Sky Sport News HD überträgt die Partie live und frei empfangbar, ab 20 Uhr.  Im Livestream gibt es am Dienstag, 3. Dezember, ab 19 Uhr Die Eulen Ludwigshafen gegen TBV Lemgo Lippe (Youtube)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

 foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Konzept erfordert feinfühlige Änderungen der Abläufe im Zentrum
Verkehr läuft im Advent ein wenig anders

Karlsruhe. Die Stadt hat das Konzept, das sie zur Abwicklung des Verkehrs in der Vorweihnachtszeit und über die Jahreswende umsetzt, auf mehreren Stufen aufgebaut. Zunächst soll das Angebot zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV im gesamten Stadtgebiet (Wabe 100) und auf den Linien S 1/S 11 und S 2 an den Samstagen im Advent als übergeordnete Stufe zur Stauvermeidung greifen. Auch an den Wochentagen empfiehlt die Stadt Autofahrern den Umstieg auf die Bahn an einem der 15 Park-and-Ride-Plätze...

„Volkswohnung“-Geschäftsführer Stefan Storz (v.l.), Zimmermann Philipp Brand, Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Hubert Keller, Vorsitzender des Bürgervereins Waldstadt. foto: volkswohnung

„Volkswohnung“ modernisiert & baut
Richtfest in der Karlsruher Waldstadt

Karlsruhe. Ein besonderes Richtfest feierte die „Volkswohnung“ am Montag im Beisein von Baubürgermeister Daniel Fluhrer. In der Kolberger Straße 28 wurde der Richtspruch nicht für einen Neubau, sondern auch für ein Bestandsgebäude verlesen: Die „Volkswohnung“ hat das Mehrfamilienwohnhaus (Baujahr 1965) mit 50 Drei-Zimmer-Wohnungen modernisiert und zehn neue Wohnungen durch die Aktivierung von Dachgeschossen geschaffen. „Der Ausbau der Trockenspeicher erfolgte nach unseren eigenen Plänen,...

Neies vom Wase Karle
Thomas Fedrow: Er schaut dem Volk aus Maul: der Wasen Karle zu Ettlingen

Leit o‘ Leit, neilich hemmers jo ghabt, vom Landkreis unde Schulde, die in de näggschde Johr so stark steige duun. En Grund, hemmer geläse, isch joh, dass die halt unbedingt e Wolgekratzerle and Kriegsstroß hinstelle welle. Soll gerademol hundert Milljone koschde. Also faschd nix. Stellemer uns emol die Frog, wie mer des vermeide kennt. Alla, zuerschdemol solldemer d‘Gaul von vorneher uffzeime. Die Frog muss jo erlaubt sei, was die Uffgabe vom Kreis in de näggschde Johre ieberhaupt sinn. Es...

Vorstandschaft: (v.l.) Lisa Schaber, „Junge Handwerker“, Frank Zöller, Kreishandwerksmeister, Birgit Leicht, Innung Kfz-Gewerbe, und Geschäftsführer Andreas Reifsteck. foto: voko

Kreishandwerkerschaft Karlsruhe plädiert für Gründerzentrum für junge Betriebe
„Handwerk ist kreativ und digital“

Karlsruhe. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“ kürzlich in den Räumen der „AOK Mittlerer Oberrhein“. Zahlreiche Stadträte waren neben Bürgermeister Daniel Fluhrer vor Ort. Wichtige Themen waren die Transformation durch Digitalisierung, Klimaschutz und der Fachkräftemangel respektive Nachwuchskräftegewinnung. Bei letzterem sei die „Craft Roadshow“ der Kreishandwerkerschaft sehr erfolgreich gewesen, betonte Kreishandwerksmeister Frank...

 foto: stadtwerke karlsruhe

Entlastung der Karlsruher Innenstadt
Intelligente Anzeigetafeln

Karlsruhe. Während der Adventszeit lässt das Tiefbauamt Karlsruhe das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt über ein dynamisches Leitsystem situativ steuern und die Fahrzeuge auf alternative Routen lenken. Die Schaffung der entsprechenden intelligenten Infrastruktur haben die „Stadtwerke Karlsruhe“ entwickelt und realisiert und schon beim Stadtfest im Oktober erprobt. red Infos: An sechs Standorten an Hauptverkehrsstraßen zeigen LED-Tafeln an, wie man die Innenstadt am effizientesten und...

Anne Obrecht, erste Erdbeerkönigin von Baden-Württemberg, übergibt den "expoSE"-Innovationspreis an Thomas Hoeterickx von der Firma "Oction Agriculture" aus Belgien für den Erdbeerpflückroboter.

"expoSE"- und "expoDirekt"-Innovationspreise 2019 wurden in Karlsruhe vergeben
Blick in die Zukunft: Erdbeerpflückroboter springen für Erntehelfer ein

Karlsruhe. Im Rahmen der Messeeröffnung verlieh der "Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer" (VSSE) am 20. November die „Best of 2019“-Innovationspreise für marktrelevante Neuerungen in der Messe Karlsruhe. Unter 31 Einreichungen erhalten drei "expoSE"-Innovationen und drei "expoDirekt"-Neuheiten jeweils einen Innovationspreis. „Der Erntehelfermangel ist ein großes Thema für den Gemüse- und Obstanbau – und so freuen wir uns, dass wir zwei Innovationspreisgewinner haben, die durch ihre...

Ausgehen & Genießen

Chor der Lutherana Karlsruhe foto: Zoller

Am 7. und 8. Dezember in der Klosterkirche Bad Herrenalb
Erlebenswertes „Klassik im Kloster“

Bad Herrenalb. Als Institution ist „Klassik im Kloster“ bereits seit 2006 fest im Kulturkalender des Schwarzwalds verankert. Am zweiten Advent gibt’s die Benefizkonzerte erneut in der Klosterkirche Bad Herrenalb. Rund 100 Jugendliche aus Karlsruhe und Calw haben für das Nachmittagskonzert am Samstag, 7. Dezember, fleißig geprobt. Der Nachwuchschor der „Aurelius Sängerknaben“ in Calw eröffnet das Programm mit traditionellen Adventsliedern. Im zweiten Teil des Konzertes präsentiert der...

10 Bilder

Show kommt bestens an / Größere Nachfrage als im Vorjahr
Rauschende Crazy Palace-Premiere in Karlsruhe begeistert Besucher

Karlsruhe. „Was für eine fantastische Show“, so das begeisterte Fazit der Premierenbesucher: „Die beste Dinnershow weit und breit!“ Die Kombination aus unvergleichbarem Programm, atemberaubend neuem Spektakel und feinschmeckerischen Höhepunkten aus einer innovativen Küche von Sören Anders kommt bestens an – zeigte sich bei der Premiere an Beifallsstürmen und Standing Ovations! „Crazy Palace strahlt weit in die Region hinaus“ Crazy Palace ist mit großem Schwung in die siebte Saison auf dem...

Das Rathausgewölbe bietet den besonderen Rahmen für den 40. Weihnachtsmarkt in Durlach. Foto: Gustai/Pixelgrün

Das Kunsthandwerk steht hier im Fokus
Kreatives im Durlacher Rathausgewölbe

Durlach. Der Durlacher Weihnachtsmarkt im Gewölbekeller des Rathauses, der vor 40 Jahren als Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler begann, hat sich längst zu einem auch überregional beachteten und beliebten weihnachtlichen Event mit hochwertigen Angeboten entwickelt. Eingerahmt von der festlich illuminierten Altstadt und in Nachbarschaft zum ebenfalls beliebten Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, bieten auch in diesem Adventstagen über 40 Kunsthandwerker eine breite Palette von weihnachtlichen...

Zum Weihnachtssingen gastiert Gotthilf Fischer am Nikolaustag auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt und verteilt den weltgrößten Dambedei an die Besucher.

Anschnitt eines Riesendambedei auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt
Weihnachtssingen am Nikolaustag mit Gotthilf Fischer

Karlsruhe. Bereits seit Jahren gastiert Chorkönig Gotthilf Fischer am Nikolaustag auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt. In diesem Jahr kommt er am Freitag, 6. Dezember, ab 18 Uhr auf die zentrale Bühne am Friedrichsplatz. Unterstützt vom früheren Mitglied der Band PUR, Roland Bless, singt Fischer mit den Besucherinnen und Besuchern des Christkindlesmarkts bekannte Weihnachtslieder. Im Anschluss daran schneidet er mit Bürgermeister Martin Lenz den nach Angaben des Marktamts wohl größten...

 foto: Archiv artis/Deck

Christkindlesmarkt, Eiszeit, Mittelaltermarkt, Kinderangebote & Kultur
Weihnachtliche Angebote in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit der urigen Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz und der strahlenden Lichtweihnacht in der Kaiser- und Lammstraße verwandelt sich Karlsruhe in eine Weihnachtsstadt mit besonderem Flair. Bis einschließlich 23. Dezember bieten rund 100 Stände auf dem Christkindlesmarkt Angebote auf dem Friedrichsplatz und in der Kaiser- und Lammstraße – entführen Besucher in eine weihnachtliche Winter-Wunder-Welt. Gewohnt urig rustikal zeigt sich die „Waldweihnacht“ auf dem Friedrichsplatz....

„Skating Flash“ – über den Köpfen der Besucher foto: Gustai/Pixelgrün

„Crazy Palace“ in Karlsruhe ist in die siebte Saison gestartet
Spektakuläres Programm mit exquisiter Küche

Karlsruhe. Es war ein gelungener Auftakt in die neue Spielzeit bei „Crazy Palace“ in Karlsruhe. „In den ersten Shows war das Publikum begeistert“, freuen sich die Organisatoren von „Crazy Palace“: „Die Kombination aus den sehenswerten und spektakulären Show-Elementen und dem fantastischen Menü kommt dabei bestens an.“ Klare Ansage dabei: Das neue Programm sorgt dafür, dass Besucher wieder einen rundum gelungenen Abend genießen können. Es ist ein stimmiges Programm, eine spektakuläre...

Blaulicht

2 Bilder

Sieben Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Haschisch im Fernbus geschmuggelt
Rauschgiftkurier von Karlsruher Zoll geschnappt

Karlsruhe. Zollbeamte der "Kontrolleinheit Verkehrswege" des Karlsruher Hauptzollamts haben bei der Überprüfung eines Fernbusses aus Frankreich einen mutmaßlichen Rauschgiftkurier gefasst. Die Kontrolle ereignete sich bereits Mitte Oktober 2019 im Rahmen einer Sicherheitskooperation zwischen Zoll und Polizei auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe - wurde aber erst heute bekannt. Unter Einsatz eines Röntgenmobils wurden die Gepäckstücke der Reisenden des Fernbusses überprüft. Im Zuge der Kontrolle...

Kriminalpolizei Karlsruhe erfolgreich bei Durchsuchungsaktion
47 Kilogramm Marihuana und Schusswaffen sichergestellt

Karlsruhe. Am vergangenen Mittwoch konnten bei einer länderübergreifenden Durchsuchungsaktion 47 Kilogramm Marihuana und zwei Schusswaffen sichergestellt werden. Sechs Personen wurden festgenommen. Im Verlauf des 13.11.2019 wurden nach Lokalisierung einer Cannabis-Plantage durch die Kriminalpolizei Karlsruhe insgesamt zehn Objekte durch Kräfte der baden-württembergischen sowie rheinland-pfälzischen Polizei durchsucht. Bei der gemeinsamen Aktion der Landes- und Bundespolizei, des Zolles sowie...

Tür an Tankstelle in Durlach eingeschlagen und Zigaretten entwendet
Mit Vorschlaghammer Kippen "besorgt"

Durlach. Mittels Vorschlaghammer verschafften sich am frühen Dienstagmorgen zwei männliche Täter Zutritt in die Agip-Tankstelle in der Killisfeldstraße. Gegen 02.20 Uhr schlugen die Täter die Glasschiebetür der Tankstelle ein und drangen so in den Verkaufsraum. Zielstrebig bedienten sie sich an den Zigaretten, welche sie mit einem großen dunklen Sack abtransportierten. Nach Aufzeichnungen der Video-Kamera: Die Täter waren dunkel gekleidet, trugen zur Maskierung ihres Gesichts ein Tuch...

Die Rote Karte gab es für so manchen E-Scooter-Fahrer in Karlsruhe

Polizeiliche Verkehrskontrolle in der Karlsruher Innenstadt
E-Scooter vermehrt im Visier der Polizei Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstagnachmittag wurden in der Karlsruher Innenstadt vermehrt E-Scooter-Fahrer einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. In der fest angelegten Kontrollstelle wurde größtenteils den Verkehrsteilnehmern die Fahrt in der Fußgängerzone untersagt. Weitere Verstöße nach der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung sowie der Fahrzeugzulassungs-Verordnung wurden zur Anzeige gebracht. Den Höhepunkt der Kontrollen setzte ein 21-jähriger Mann, der mit knapp zwei Promille einen...

Unterschiedliche Meinungen ... dann flogen die Fäuste
Abschleppvorgang in Karlsruhe mündet in Keilerei

Karlsruhe. Am Samstagabend kam es gegen 22 Uhr in der Karlsruher Oststadt aufgrund eines privat in Auftrag gegebenen Abschleppvorgangs zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden beiden beteiligten Parteien. Der 43-jährige Auftraggeber und die Fahrzeugnutzer im Alter von 23 bis 29 Jahren gerieten wegen des Abschleppvorgangs in der Durlacher Allee zunächst verbal aneinander, wobei offenbar auch Beleidigungen fielen. Im weiteren Verlauf gingen die Beteiligten schließlich mit...

Polizei warnt: vermehrt treiben Ganoven ihr Unwesen im Raum Karlsruhe
Falsche Polizeibeamte verunsichern Senioren

Bad Herrenalb. Zurzeit treiben wieder überall falsche Polizeibeamte ihr Unwesen, so auch am Dienstag vermehrt in Bad Herrenalb. Es werden insbesondere ältere Menschen angerufen, denen vorgegaukelt wird, sie hätten es mit einem Polizisten zu tun. Der Mann meldet sich unter irgendeinem Namen und gibt vor er sei von der Polizei oder auch von der Kriminalpolizei und es sei zu einem Einbruch in der Nachbarschaft gekommen. Üble Masche der Ganoven Einer der Täter wäre flüchtig, außerdem habe man...

Ratgeber

 foto: EPPELE

Abendstimmungen mit zauberhafter Klaviermusik zum Download / Verlosung
Neuheit: Fotokalender mit Klaviermusik

Kalender. Einen Wandkalender mit dem man Musik hören kann? Den gibt es jetzt! Die Karlsruher Ulrich Schwaderer und Klaus Eppele haben den Kalender „Klaviermusik für die Seele“ herausgebracht. Klare Ansage dabei: Der Kalender aus dem „Calvendo-Verlag“ vereint Fotografien romantischer Abendstimmungen mit eigens für diesen Kalender komponierter Klaviermusik. Fotograf Eppele hat hierzu in Myanmar, Vietnam, Jordanien, La Palma und Karlsruhe Sonnenuntergänge fotografiert und der Musiker...

Stress ...

"So schlagen Sie dem Burnout ein Schnippchen" - Veranstaltung am 29.11.
Wege aus der Burnout-Falle in Karlsruhe

Karlsruhe. Bei der Veranstaltungsreihe "Blick Kontakt" am 29. November, 17 Uhr bis 18.30 Uhr, wird nach Wegen aus der Burnout-Falle gesucht, so der Hinweis der Gleichstellungsbeauftragten im Landratsamt Karlsruhe, Astrid Stolz. Jeder kennt den Begriff des "Burnout" - aber was verbirgt sich wirklich dahinter? Kann man dem Burnout "ein Schnippchen" schlagen - und wenn ja, wie? In einem interaktiven Vortrag werden die Teilnehmerinnen über das Krankheitsbild und seine Ursachen informiert, in...

Fachtag der Tageselternvereine Bruchsal und Ettlingen
Alle erreichen – niemanden zurücklassen

Bruchsal/Karlsruhe. Der Tageselternverein (TEV) Bruchsal und der TEV Ettlingen sind Projektpartner des Landratsamtes beim bundesweiten Programm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“.Erstmalig veranstalten die beiden TEV und das Landratsamt einen Fachtag für Tageseltern und Erzieher sowie weitere Fachkräfte für den gesamten Landkreis. Unter dem Titel „Alle erreichen – niemanden zurücklassen: Chancengerechte Zusammenarbeit mit Familien“ werden am Freitag, 15. November, im...

Im wilden Wasser: Schluchting auf der Murg
3 Bilder

Outdoor-Trends verändern den Tourismus im Ländle
"Mikroabenteuer" - auch quasi vor der Haustüre in Karlsruhe

Region. Aktivitäten in der Natur gehören schon lange zu den wichtigsten Reisemotiven in Baden-Württemberg. Welche Outdoor-Trends aktuell den Naturtourismus verändern und wie sich Urlaubsanbieter darauf einstellen können, darüber informierten sich Reisefachleute unlängst bei der Kooperationsbörse der "Tourismus Marketing Baden-Württemberg" (TMBW). Möglichkeiten für naturnahe Entdeckungen „Wer unberührte Landschaften und wilde Natur erkunden möchte, braucht dafür nicht weit zu fliegen", so...

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert rund um die Sicherheit bei Wohnung Haus
Einbruch in Haus und Seele

Karlsruhe. Stets versuchen Sie Ihre Privatsphäre und intimsten Dinge zu schützen. Sei es ein Geheimnis, von welchem niemand etwas wissen soll oder das Handy, welches aus besagtem Grund sogar von niemand anderem in die Hand genommen werden darf. Warum tun Sie es dann nicht mit Ihrem Zuhause, dort wo Sie am meisten Privatsphäre genießen und Ihre persönlichsten Dinge aufbewahren? Eine deutlich Frage der Polizei Karlsruhe. Alles ist durchwühlt... Denn für viele Menschen ist ein Einbruch in die...

Burg Gamburg
3 Bilder

In Baden-Württemberg der kalten Jahreszeit entfliehen / Ausflüge von Karlsruhe aus
Mystische Momente in alten Gemäuern erleben

Karlsruhe/Region. Märchenschlösser mit weitläufigen Gärten und Parks, stattliche Burgen und uralte Klosteranlagen: Baden-Württemberg ist reich an besonderen kulturhistorischen Orten. Sie laden mit ihrer beeindruckenden Kulisse dazu ein, in vergangene Zeiten einzutauchen. Nicht nur im Frühjahr und Sommer, wo die dicken Mauern Schatten und Kühle spenden. Auch in den kalten Monaten öffnen viele Monumente im "Ländle" ihre Torr, bieten Besuchern mit originellen Angeboten eine Alternative zum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.