Westpfalz-Klinikum

Beiträge zum Thema Westpfalz-Klinikum

Lokales
Setzen sich für den Schutz von Kindern ein: Rieke Render, Dr. med. Heike Schenk-Huber, Robert Hellstern und Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Kriebel (von links)
2 Bilder

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin tritt Netzwerk „Notinsel“ bei
Ein Zufluchtsort für Kinder

Westpfalz-Klinikum. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Westpfalz-Klinikum ist dem Netzwerk „Notinseln für Kinder“ beigetreten. „Damit wollen wir einen Zufluchtsort für Kinder schaffen, die sich bedroht fühlen und Hilfe benötigen“, erklärt Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Kriebel. Alle Läden, Geschäfte und Einrichtungen, die das „Notinsel“-Zeichen an ihrer Tür anbringen, sollen Kindern signalisieren: „Wo wir sind, bist du sicher.“ Gewalt und Übergriffe an Kindern stellen ein...

Lokales

Pflegeschule am Westpfalz-Klinikum Kirchheimbolanden
EXAMEN GESCHAFFT

Gesundheits- und KrankenpflegerIn 2020Westpfalz-Klinikum Kirchheimbolanden Endlich geschafft!!! Kirchheimbolanden. Die Reise begann im Oktober 2017 an der Pflegeschule in Kirchheimbolanden am Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden, heute Ausbildungszentrum für Pflegefachberufe in Kirchheimbolanden: Nach langen drei Jahren, 2100 Std. Theorie und mehr als 2500 Std. Praxis, gratuliert das Team der Pflegeschule Kirchheimbolanden und die Schulleitung Fr. Leroux den examierten Gesundheits- und...

Lokales

Corona: Besucherstopp im Westpfalz-Klinikum
Ab sofort vorerst keine Besucher mehr

Kaiserslautern. Wegen der bundesweit und auch regional stark steigenden Infektionszahlen mit dem SARS-CoV-2-Erreger hat die Corona-Taskforce im Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern am Freitagmorgen (23. Oktober) die Schutzmaßnahmen deutlich ausgeweitet. Ab sofort ist das Westpfalz-Klinikum an den vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen für alle Besucher geschlossen. Außerdem werden ab sofort am Standort Kaiserslautern erneut alle nicht medizinisch notwendigen...

Lokales
Das Westpfalz-Klinikum Kusel, einer von mehreren Standorten des Klinikums.  Foto: Horst Cloß

Standorte belegen in Ranking des F.A.Z.-Instituts gute Plätze
Westpfalz-Klinikum zählt zu besten Krankenhäusern bundesweit

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Das hat eine Studie des F.A.Z.-Instituts ergeben. Während der Standort I Kaiserslautern unter den Krankenhäusern mit 800 Betten Platz 16 erreichte, schnitt der Standort II Kusel unter den Krankenhäusern mit 150 bis 300 Betten mit Platz 56 ebenfalls gut ab. Der Standort III Kirchheimbolanden belegte unter den Krankenhäusern mit 50 bis 150 Betten Rang 53. „Wir freuen uns über die guten Platzierungen, denn sie...

Lokales

Sechs Mitarbeiter des Westpfalz-Klinikums positiv auf Coronavirus getestet
Dringender Appell zur Einhaltung der Coronaregeln

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum appelliert mit Nachdruck an die Bevölkerung weiterhin konsequent die „AHA-L-Regeln“ - Abstand, Hygiene, Alltagsmasken und Lüften - einzuhalten. „Gerade in den nächsten Wochen und Monaten wird sich entscheiden, wie wir durch den Herbst und Winter kommen“, sagt der Leitende Krankenhaushygieniker Dr. Thomas Ecker. Selbst wenn viele Mitbürgerinnen und Mitbürger der Maßnahmen mittlerweile müde seien, helfe es nichts. Sie müssen im Interesse aller weiterhin...

Lokales

Westpfalz-Klinikum zählt zu besten Krankenhäusern bundesweit
Standort Kaiserslautern auf Platz 16 in seiner Kategorie

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Das hat eine Studie des F.A.Z.-Instituts ergeben. Während der Standort I Kaiserslautern unter den Krankenhäusern mit 800 Betten Platz 16 erreichte, schnitt der Standort II Kusel unter den Krankenhäusern mit 150 bis 300 Betten mit Platz 56 ebenfalls gut ab. Der Standort III Kirchheimbolanden belegte unter den Krankenhäusern mit 50 bis 150 Betten Rang 53. „Wir freuen uns über die guten Platzierungen, denn sie...

Lokales
Daniel Wichmann-Krause vor seinen Werken  Foto: Anja Stemler

Ausstellung im Foyer des Westpfalz-Kinikums Kusel
„Insight and Outside“ von Daniel Krause-Wichmann

Von Anja Stemler Kusel. Derzeit kann man sich im Foyer des Westpfalz-Klinkums Kusel die Ausstellung von Dr. med. Daniel Krause-Wichmann unter dem Motto „Insight and Outside“ ansehen. Daniel Krause-Wichmann wurde 1965 in Saarbrücken geboren und wohnt derzeit in Bann. Seit 2009 arbeitet er im Westpfalz-Klinikum Kusel. Schon seit frühester Jugend war er bildkünstlerisch aktiv und hat sich die Techniken autodidaktisch erarbeitet. Beeinflusst wurde er von Werken der Surrealisten, hier insbesondere...

Blaulicht

Schwerverletzter mit Filmriss
Was ist Samstagnacht in der Altstadt passiert?

Kaiserslautern. Am Sonntagmorgen wurden die Beamten zu einem Verletzten in ein Krankenhaus in Kaiserslautern gerufen. Der diensthabende Arzt konnte aufgrund der schweren Verletzungen eine Gewalttat nicht ausschließen. Erinnern kann sich der Geschädigte nicht mehr. Er weiß nur noch, dass er Samstagnacht in der Altstadt unterwegs war und Alkohol zu sich genommen hat. Die Pförtnerin gab an, dass der Mann durch eine unbekannte Frau in einem weißen Fiat Sprinter in das Krankenhaus gebracht wurde....

Lokales
Andreas Bernd spendet bereirs seit über 25 Jahren regelmäßig und aus tiefster Überzeugung Blut
4 Bilder

Blut ist ein knappes Gut
Die Spendenmoral sinkt in Zeiten von Corona bedrohlich

Kaiserslautern. Blutspenden sind auch außerhalb von Krisenzeiten zu einem knappen dringend benötigten Gut geworden. Aber in Zeiten der Corona-Pandemie hat sich dieses Problem noch einmal drastisch verschärft. Aus Sorge, sich bei dieser Gelegenheit vielleicht mit dem Virus anzustecken, bleiben zahlreiche Spender derzeit vorsichtshalber lieber zu Hause. Ein echtes Dilemma auch für die Blutspendezentrale Kaiserslautern, die sich in Haus 18 auf dem Gelände des Westpfalz-Klinikums befindet. Hier...

Lokales

Geburtshilfe Kirchheimbolanden
Gleich zwei auf einen Streich

Kirchheimbolanden. Das Zwillingspärchen Catarina und Constantin erblickten am 17.09.2020 in der Geburtshilfe in Kirchheimbolanden das Licht der Welt. Die Eltern Carolin und Alexander Reiche, aus Erbes-Büdesheim, freuen sich mit ihrer 6jährigen Tochter auf die Zwillinge. „Das Ziel war die 36. Schwangerschaftswoche zu erreichen“, meinte Mama Carolin Reiche, „damit wir in dieser Wunschklinik in Kirchheimbolanden auch unsere Zwillinge entbinden durften. Bereits unser erstes Kind kam hier 2014...

Blaulicht

Sturzbetrunkener Pöbler flüchtet mehrfach aus Krankenhaus
Mit 3,16 Promille randaliert

Kaiserslautern. Gleich mehrfach hat ein sturzbetrunkener Mann am Dienstagabend Polizei und Rettungsdienst beschäftigt. Die erste Meldung zu dem Zecher ging gegen 18.30 Uhr ein. Ein Zeuge meldete, dass ein unbekannter Mann am Stiftsplatz oberkörperfrei herumschreien und Passanten anpöbeln würde. Die ausgerückte Streife fand den 37-Jährigen vor Ort. Er konnte sich kaum noch auf den Beinen halten. Ein Atemalkoholtest bescheinigte ihm einen Pegel von 3,16 Promille. Der Mann wurde an den...

Blaulicht
Symbolfoto

Teures Mountainbike gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern. Vom Gelände des Westpfalz-Klinikums haben Unbekannte am Dienstag ein Fahrrad im Wert von mindestens 3.300 Euro gestohlen. Das blau/schwarze Mountainbike der Marke Centurion war mit einem Schloss gesichert. Es stand im Wirtschaftshof des Klinikums. Die Polizei ermittelt wegen des Diebstahls. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen....

Lokales

500. Baby geboren in der Geburtshilfe Kirchheimbolanden
Herzlichen Glückwunsch Familie Lantzsch

Kirchheimbolanden. Baby Jonathan ist das 500. Baby, welches die Geburtshilfe in Kirchheimbolanden verzeichnet: Am 29.08.2020, erblickte Jonathan mit 4.280 g, 59 cm Größe um 0:15 Uhr das Licht der Welt. Die Eltern, Vanessa und Christian Lantzsch aus Bubenheim, sind mit ihrem erstgeborenen Sohn Christoph (2,5 Jahre) sehr glücklich. „Eigentlich hätten wir eine andere Klinik ausgesucht, zumal der Weg nach Kirchheimbolanden immerhin 45 Minuten dauert und ich Bedenken hatte, ob in der Coronazeit...

Blaulicht

Zweimal gezündelt
Brandstiftung am Westpfalz-Klinikum

Kaiserslautern. Wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt die Polizei gegen einen jungen Mann aus dem Landkreis Kusel. Der 22-Jährige steht im Verdacht, am Dienstag innerhalb weniger Stunden gleich zweimal "gezündelt" und dadurch Brände verursacht zu haben. Zunächst war es am Vormittag im Waschraum eines Krankenhauses zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Mitarbeiter bemerkten den Qualm und stellten fest, dass jemand in dem Raum einen Papierspender und einen Stuhl...

Lokales

Westpfalz-Klinikum verschärft Kontrollen
Zugang ab Montag nur noch über den Haupteingang

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum kontrolliert ab Montag, 31. August, verstärkt, ob Angehörige und Besucher auf dem Klinikumsgelände sowie in den Klinikumsgebäuden die „AHA-Regeln“ – Abstand, Hygiene, Alltagsmasken – einhalten. Darüber hinaus begrenzt das Krankenhaus die Zugangsmöglichkeiten am Standort Kaiserslautern für Patienten und Besucher auf den Haupteingang. Grund sind die erhöhten Infektionszahlen in der Westpfalz in den letzten Wochen sowie das erhöhte Risiko einer...

Lokales

Krankenhaus-Mitarbeiter positiv getestet
Westpfalz-Klinikum erwägt, Schutzmaßnahmen erneut auszuweiten

Kaiserslautern. Im Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern ist am Wochenende ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Mitarbeiter befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Am Klinikum folgte das übliche Verfahren: Kollegen und Patienten, zu denen die infizierte Person Kontakt hatte, wurden ebenfalls getestet. Bis auf ein weiteres positives Testergebnis waren bislang alle Testergebnisse der Mitarbeiter negativ (Stand: 25.08.2020, 12 Uhr). Rund 20 Mitarbeiter aus dem...

Lokales
Prof. Dr. med. Burghard Schumacher
2 Bilder

Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern
Smart Glasses erstmals im OP-Einsatz

Kaiserslautern. Eine digitale Datenbrille soll die Ärzte der Klinik für Innere Medizin 2 am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern ab sofort bei ihrer Arbeit unterstützen. Am Dienstag, 28. Juli, ist sie in der Kardiologie erstmals zum Einsatz gekommen. Das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern ist eines der ersten Krankenhäuser in Deutschland, das die so genannten Smart Glasses nutzt. Mit einem kleinen integrierten Computer und einem augennahen Bildschirm versehen kann die Datenbrille in Echtzeit...

Lokales

Westpfalz-Klinikum lockert Besucherregelung für Angehörige
Aktuell keine Corona-Patienten in Behandlung

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum hat die Besucherregelung für Angehörige von Patienten an den vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen erneut angepasst. Seit Montag, 27. Juli, gilt die Regelung: zwei Besucher pro Patient für maximal zwei Stunden am Tag. In Einzelfällen können weiterhin Ausnahmeregelungen mit dem medizinischen Personal getroffen werden. Dennoch appelliert das Klinikum nach wie vor an alle Angehörigen und Besucher, zu überprüfen, ob ihr...

Lokales

Westpfalz-Klinikum weitet Suche nach MRSA-Quelle aus
Externe Gutachter bestätigen sehr hohen Hygienestandard

Kaiserslautern. Obwohl die Zahl der mit MRSA-besiedelten Frühchen im Westpfalz-Klinikum unverändert ist, intensiviert das Klinikum die Suche nach der Quelle des Keims weiter. Derzeit sind sechs der acht Frühgeborenen auf der Kinderintensivstation mit MRSA besiedelt, nicht jedoch infiziert. Bei MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) handelt es sich um Bakterien, die gegen die meisten Antibiotika (u.a. Methicillin) resistent sind. Der erste aktuelle MRSA-Fall („Indexpatient“)...

Lokales

Sechster MRSA-Fall bei den Frühchen
Westpfalz-Klinikum bezieht Stellung

Kaiserslautern. Fragen und Antworten zu den aktuellen MRSA-Fällen im Kaiserslauterer Westpfalz-Klinikum: (1) Was ist MRSA und welche gesundheitlichen Auswirkungen hat dies für die Betroffenen? MRSA ist die Abkürzung für Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus. Dabei handelt es sich um Bakterien, die gegen die meisten Antibiotika (u.a. Methicillin) resistent sind. Sie kommen insbesondere auf der Haut und an den Schleimhäuten vor (z.B. Nase, Rachen, Achseln). Die Übertragung von MRSA...

Lokales

Fünf MRSA-Fälle auf der Kinderintensivstation
Task-Force am Westpfalz-Klinikum eingerichtet

Kaiserslautern. Auf der Kinderintensivstation am Westpfalz-Klinikum wurde am Dienstag dieser Woche ein Frühchen positiv auf Bakterien vom Typ Staphylococcus aureus getestet (MRSA = Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus). Eine sofort eingeleitete Reihentestung hat im Laufe des gestrigen Donnerstags (16.Juli) auch bei vier weiteren Frühchen zu positiven Ergebnissen geführt. Für drei weitere Verdachtsfälle werden die Ergebnisse der MRSA-Tests im Laufe der nächsten Tage erwartet. Bei...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeieinsatz im Krankenhaus
Von der Klinik in die Gewahrsamszelle

Kaiserslautern. Weil ein Patient das Krankenhaus am Mittwoch, 15. Juli, nicht verlassen wollte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Der Mann war zur medizinischen Behandlung im Klinikum. Als diese beendet war, sollte der 40-Jährige das Krankenhaus verlassen. Er wollte aber nicht gehen. Weil der 40-Jährige auch nach mehrmaliger Aufforderung einen Platzverweis der Ordnungsbehörde nicht befolgte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Vom Krankenhaus ging es dann im Streifenwagen direkt in den...

Blaulicht
Symbolfoto

Im Westpfalzklinikum
Patient gibt Revolver beim Pflegepersonal ab

Kaiserslautern. Ein Patient kam am Dienstagmorgen, 16. Juni, mit einem Schreckschussrevolver ins Krankenhaus. Der 41-jährige Mann ließ sich in der Klinik untersuchen. Vorher gab er einen Revolver beim Pflegepersonal ab. Mitarbeiter des Hauses informierten die Polizei. Die Beamten stellten die Schreckschusswaffe mitsamt Platzpatronen sicher. Weil der 41-Jährige die Waffe führte, obwohl er nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheins ist, erwartet ihn jetzt ein Verfahren wegen des Verdachts eines...

Lokales
 Foto: RomanovArt/stock-adobe.com

Für nahestehende Angehörige
Westpfalz-Klinikum lockert Besuchsverbot

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum lockert ab sofort sein Besuchsverbot für nahestehende Angehörige von Patienten an den vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen. Es gilt die Regelung: ein Besucher pro Patient für eine Stunde am Tag. In Einzelfällen können weiterhin Ausnahmeregelungen mit dem medizinischen Personal getroffen werden. Laut der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz sind Besuche aber nach wie vor nur in Ausnahmefällen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.