Kunstkreis Kusel

Beiträge zum Thema Kunstkreis Kusel

Lokales
Foto: Pixabay

Dr. Michael Hamburger bestätigt
Kunstkreis Kusel hat neuen Vorstand

Kusel. In der Jahreshauptversammlung des Kunstkreises Kusel, die Corona-bedingt von April auf Oktober verschoben worden war, konnten 16 Mitglieder n nicht kommen und hatten sich schriftlich oder telefonisch abgemeldet. Daher wurden auch einzelne in Abwesenheit in Funktionen gewählt, nachdem sie zuvor ihr Interesse oder ihre Bereitschaft zur Kandidatur erklärt hatten. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Als erster Vorsitzender wurde Dr. Michael Hamburger in seiner Funktion...

Lokales
 Rudi Moldenhauer, seit zwei Jahren Mitglied im Kunstkreis, präsentiert sein Werk „Green living“.  Foto: Anja Stemler

Kunstkreis Kusel stellt bis 15. November aus
Museum erstrahlt in „grün“

Von Anja Stemler Kusel.Das Stadt- und Heimatmuseum unterstütze die regionalen Künstler, indem es die Räumlichkeiten zur Verfügung stelle und somit den Mitgliedern des Kunstkreises Kusel die Möglichkeit biete, der Öffentlichkeit ihre Werke präsentieren zu können. Zweimal im Jahr finden solche Ausstellungen statt. Diese Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises hätte eigentlich schon im Frühjahr stattfinden sollen. Coronabedingt verschob sich dies jedoch bis in den Herbst. Auch auf eine...

Lokales
Daniel Wichmann-Krause vor seinen Werken  Foto: Anja Stemler

Ausstellung im Foyer des Westpfalz-Kinikums Kusel
„Insight and Outside“ von Daniel Krause-Wichmann

Von Anja Stemler Kusel. Derzeit kann man sich im Foyer des Westpfalz-Klinkums Kusel die Ausstellung von Dr. med. Daniel Krause-Wichmann unter dem Motto „Insight and Outside“ ansehen. Daniel Krause-Wichmann wurde 1965 in Saarbrücken geboren und wohnt derzeit in Bann. Seit 2009 arbeitet er im Westpfalz-Klinikum Kusel. Schon seit frühester Jugend war er bildkünstlerisch aktiv und hat sich die Techniken autodidaktisch erarbeitet. Beeinflusst wurde er von Werken der Surrealisten, hier insbesondere...

Lokales

Präsentation im Westpfalz-Klinikum
Karin Fleming stellt zum Thema „Flickwerk II“ aus

Kusel. Schon im Kindesalter hat Karin Fleming ihre Liebe zu Stoffen und Nähen entdeckt. Seit Freitag letzter Woche stellt sie ihre Werke im Foyer des Westpfalz-Klinikums unter dem Thema „Schöpferisches Flickwerk II“ aus. Das Mitglied des Kunstkreises Kusel hat sich der Technik des Quilt verschrieben, so wie es früher bei Ägyptern, Inkas und den Maja-Kulturen üblich war. Bei diesem Betätigungsfeld kann sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen, aber auch anhand fester Regeln und Strukturen nähen....

Lokales
Norbert Weber, Gunter Weber und Winfried Pickard (v.l.) standen zur Information der Besucher bereit. Foto:Horst Cloß

Galerie geöffnet
Re-Start nach Corona-Pause beim Kunstkreis Kusel

Von Horst Cloß Bedesbach. Der Kunstkreis unterhält seit dem letzten Jahr im früheren Friseursalon Borger eine Galerie. Damit hat er seinen Mitgliedern die Möglichkeit geboten, ihre Werke über einen längeren Zeitraum auszustellen. Die Corona-Krise hatte eine zeitweise Schließung der Galerie zur Folge. Mit der Lockerung der Kontaktbeschränkungen hat sich der Kunstkreis entschlossen, die Ausstellung mit über 30 Werken regionaler Künstler wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu...

Lokales
Die Künstlerin Ulrike Rowe mit Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer beim Rundgang.

„Erinnerungen an den Sommer“
Ulrike Rowe stellt ihre Werke aus

Altenglan. Seit letzter Woche und bis Ende April 2019 können Bilder von Ulrike Rowe aus Erzenhausen in den Fluren des Rathauses Altenglan besichtigt werden. Ulrike Rowe, Mitglied des Kunstkreises Kusel, fühlt sich sehr der Natur verbunden. Das drückt sich auch in ihren Bildern aus. Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer stellte in kurzen Worten die Künstlerin vor. Ihre Bilder stellten eine farbige Belebung der Rathausfluren dar. Sie halte das Gesehene gern in eigenen Kompositionen fest....

Lokales
Bei der  2. Kunstnacht am Nanstein gab es vielfältige Werke zu bewundern
2 Bilder

2. Kunstnacht am Nanstein
Freunde der Malerei aus der Sickingenstadt Landstuhl zeigen Exponate

Landstuhl. Zusammen mit dem Kunstkreis Kusel hatten die Freunde der Malerei aus der Sickingenstadt über das Wochenende zur 2. Landstuhler Kunstnacht am Nanstein vor und in der Stadthalle eingeladen. 40 Malkünstler zeigten an den beiden Tagen in über hundert Exponaten, darunter auch Skulpturen, einen Querschnitt aus ihrem künstlerischen Schaffen. Stadtbeigeordneter Boris Bohr sagte bei der Ausstellungseröffnung, dass er gerne gekommen sei, weil Kunst viel Aussage ohne viel Wort zu machen. Bohr:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.