Alles zum Thema Burg Lichtenberg

Beiträge zum Thema Burg Lichtenberg

Lokales

Gut besuchter Mittelalter-Sommermarkt
Gaukler und Feuerschlucker lockten

Burg Lichtenberg. Keltenschule, Drachenschmiede, Gaukler und Feuerschlucker, Lagerleben, Tavernenspiel, Schabernack und Feuertanz: Das Angebot war riesig beim mittelalterlichen Sommermarkt auf der Burg Lichtenberg, einmal mehr vom Förderverein der TSG Burg Lichtenberg organisiert. Von dem Angebot an Essen und Getränken, die mittelalterliche und anmachende Namen trugen, wurde viel Gebrauch gemacht. Musikalisch waren das Trio Cum Laute und Shabanna Atesh mit ihren Tänzen die Anziehungspunkte....

Lokales

Folgt auf „Jugend-Jazzcamp“
Erstmals „Ethnojazzcamp“

Burg Lichtenberg. Vom 4. bis 8. Juli findet erstmals ein Ethnojazzcamp statt. Die Nachfolgeveranstaltung des über die Landesgrenzen bekannten Jugendjazzcamps wird, nach dem Ausscheiden der Old Jazz Union im letzten Jahr, jetzt unter der Trägerschaft von Jeunesse Musical Rheinland Pfalz stattfinden. Leitung Bernhard Vanecek Nach dem vertrauten Motto „Am Anfang war der Ton und nicht die Note“ wird Musik aus aller Welt nach dem Ohr erlernt, spontan arrangiert, improvisiert und vor allem...

Lokales

Frühlingsmarkt war wieder Anziehungspunkt
Die Burg präsentierte sich

Von Horst Cloß Burg Lichtenberg. Leicht verregnet und dennoch ein Besuchermagnet: Der fünfte Burgfrühling auf Burg Lichtenberg hatte wieder jede Menge zu bieten. Von der Jugendherberge bis zur Unterburg waren viele Aktivitäten mit Kurzweil- Faktor. Jugendherberge, Zehntscheune und Urweltmuseum Geoskop hatten ihre Aktivitäten hauptsächlich auf den „Internationalen Museumstag“ abgestellt. In der Jugendherberge konnte eine Kunstausstellung besucht werden, die Zehntscheune hatte Burgführungen...

Lokales
Reinhard Bergmann vor seinen Werken in der Zehntscheune.  Foto: Horst Cloß

Sakrale Architektur des Mittelalters
„Stätten der Staufer“ - Bilderaus- stellung mit historischem Bezug

Burg Lichtenberg. In der Zehntscheune ist bis Ende des Jahres 2019 eine Ausstellung mit Bildern des Weißenfelser Kunstmalers Reinhard Bergmann zu sehen, die sich dem Thema „Stätten der Staufer“ auf Burg Lichtenberg widmen. Mit 30 Motiven gibt er damit einen Überblick über die sakrale und profane Architektur des Mittelalters. Seine Werke haben somit einen direkten Bezug zu geschichtlichen Themen. Reinhard Bergmann hat inzwischen rund 200 Exponate zu dieser Serie geschaffen. Mit drei parallelen...

Lokales
Jährlich 30.000 Übernachtungen werden in der neu errichteten Jugendherberge im ehemaligen Hauptpostamt in Pirmasens erwartet.
10 Bilder

Verband der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und Saarland legt Jahresbilanz vor
Pfälzer Jugendherbergen sind Spitze

von Roland Kohls Jugendherbergen. Der Verband der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland zieht eine überaus positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2018. Daran haben auch die Jugendherbergen in der Pfalz einen erheblichen Anteil. Der Verband investiert weiter in den Ausbau und die Modernisierung ihrer Jugendherbergen. Die Jugendherbergen feiern in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Pfälzer Herbergen an der SpitzeDie am besten ausgelastete Jugendherberge in Rheinland-Pfalz und...

Lokales

Konzert in der Zehntscheune
Tango und Fado - Musik voller Sehnsucht

Burg Lichtenberg. Ein Konzert mit Angelika Schmalbach und Harry Muly am 11. Mai ,17 Uhr in der Zehntscheune bringt argentinischen Tango und portugiesischen Fado – das sind zwei Musikstile, die von den Sehnsüchten und Schicksalen der einfachen Leute erzählen. Der Tango ist geprägt von seinem typischen Rhythmus, eine Auswahl des Komponisten Astor Piazzolla bezieht auch die weiche Vorgängerin der Milonga ein. „Fado“ heißt Schicksal – die ausgewählten Lieder, darunter das bekannte „Coimbra“,...

Lokales

Am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 18 Uhr
„Burgfrühling“ mit Attraktionen

Burg Lichtenberg. Zum 5. Mal lädt die Burg Lichtenberg bei Kusel wieder zum „Burgfrühling“ ein. Am Sonntag, den 19. Mai, erwartet Sie auf der größten Burg der Pfalz ein abwechslungsreiches und buntes Programm mit Blumen- und Kräutermarkt, Sonderausstellungen in den Museen, Mitmachstationen für Kinder, verschiedenen Musikdarbietungen, Wanderungen und Führungen sowie einem reichhaltigen kulinarischen Angebot. Auf der Unterburg bietet der traditionelle Blumen- und Kräutermarkt ein ganz besonderes...

Lokales

Museumstreff am 25. April
„Der weiße Hai im Pfälzer Bergland“

Burg Lichtenberg. Am 25. April findet im Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg der nächste MuseumsTreff statt – Kultur mit Gemütlichkeit. Bei einer Kurzführung durch unsere Dauerausstellung erfahren sie mehr über die faszinierende Geschichte des Pfälzer Berglandes vor rund 300 Millionen Jahren, als es am Äquator lag, Haie Flüsse und Seen der Ur-Pfalz bevölkerten und Vulkane glutflüssige Lava spuckten. Anschließend besteht in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit zu...

Lokales

Vorträge von Martin Bertges und Dr. Sebastian Voigt
Deutschlandweiter Tag der Astronomie am 30. März

Burg Lichtenberg. Auch 2019 nimmt das Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg bei Kusel wieder am „Tag der Astronomie“ teil. Der Arbeitskreis Astronomie am GEOSKOP bietet aus diesem Anlass am Samstag, den 30. März in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein buntes Programm zum selbst gewählten Rahmenthema „Atmosphäre“ an. Den Auftakt der Veranstaltung bildet der Vortrag von AK-Leiter Martin Bertges aus Neunkirchen / Potzberg zum Thema „Was für ein Wetter?- Atmosphärischer Streifzug durch unser...

Lokales
Staatssekretärin Daniela Schmitt überreicht den Förderbescheid an Landrat Otto Rubly.  Foto: Horst Cloß

Arbeiten starten im Herbst dieses Jahres - Ein Jahr Bauzeit
500.000 Euro für barrierefreien Ausbau der Burg

Von Horst Cloß Burg Lichtenberg.Das Wirtschaftsministerium unterstützt Investitionen in den barrierefreien Tourismus. Die Burg Lichtenberg ist für den Landkreis Kusel und das Pfälzer Bergland ein wichtiges touristisches Ziel. Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat einen Förderbescheid in Höhe von rund 500.000 Euro an Landrat Otto Rubly überreicht. „Wir wollen die Wertschöpfung im Tourismus steigern, neue Zielgruppen ansprechen und das Reisen für Alle ermöglichen – von der jungen...

Lokales

Westpfälzer Musikantenland

Kultur. Der Landkreis Kusel entwickelt federführend in Kooperation mit dem Landkreis Kaiserslautern, dem Verein ZukunftsRegion Westpfalz e.V. und dem Land Rheinland-Pfalz das Transformationsvorhaben „Westpfälzer Musikantenland“. Basierend auf der gemeinsamen Tradition des Pfälzer Musikantentums stehen dabei die beiden Museen Pfälzer Musikantenlandmuseum auf Burg Lichtenberg (Landkreis Kusel) und das Westpfälzer Musikantenmuseum in Mackenbach (Landkreis Kaiserslautern) im Zentrum. „Kultur ist...

Ausgehen & Genießen

Sommerkonzert in der Zehntscheune
Bläserquintett nimm5 lädt zum nächsten Konzert ein

Burg Lichtenberg. Am Sonntag, 5. August, 17 Uhr tritt in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg  das Ensemble in der Besetzung Kathrin Krannich (Flöte), Anne Villiger (Oboe), Hans Peter Bohrer (Klarinette), Joachim Hentschel (Horn) und Steven Rayburn (Fagott) auf und entführt Sie auf eine musikalische Reise in zauberhafte Feenwelten, Liebesklänge und virtuoser Klangakrobatik. Im Mittelpunkt des Programms steht Felix Mendelssohn Bartholdys Schauspielmusik zu „Ein Sommernachtstraum“ von...

Sport
Hintere Reihe von links: Trainer Kevin Stannik, Mario Kalkbrenner, Thomas Schick
Marcel Kalkbrenner, Lukas Korb, Johannes Klaßen, Felix Höring, Emil Schäfers, Luca Busch
Trainer Marco Padberg, Jugendleiter Uwe Faus, Trainer Michael Oster
Mittlere Reihe von links: Lukas Morgenstern, Fabian Müller, Johannes Barz, Marvin Schick, Luca Welsch, Nkatya Schultheis, Tim Oster, Leon Drumm
Vordere Reihe von links: Joshua Müller, Luis Feilhaber, Tim Nothof, Felix Wetzel, Laurin Lippes, Nick Padberg, Jonathan von Blohn, Marek Makein

E-1 wurde verlustpunktfrei Erster
Zwei E-Jugend-Teams kamen zu Meister-Ehren

Pfeffelbach/Thallichtenberg. Die Jugend-Spielgemeinschaft der beiden Vereine aus Pfeffelbach und Burg Lichtenberg hat eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Die E-1 wurde nicht nur Hallenkreismeister, sondern auch Kreisliga-Meister und holte in 16 Spielen 48 Punkte bei einem Torverhältnis von 111:20. Die E-2 wurde Kreisklassenmeister Gruppe 3, holte aus 16 Spielen mit 14 Siegen, einem Remis und einer Niederlage 43 Punkte mit einem Torverhältnis von 114 zu 36. Betreut werden...

Lokales
Toller Anblick: Tanzgruppe „Shabanna Atesh“
2 Bilder

Burg Lichtenberg bot Gauklern und historischen Gruppen ein Forum
Zwei Tage lang kehrte das Mittelalter zurück

Burg Lichtenberg. Das Dutzend ist voll – so oft hat der Förderverein der TSG Burg Lichtenberg jetzt bereits den „Mittelalterlichen Sommermarkt“ auf der Burg veranstaltet. Und nach wie vor strömen Tausende an diesem Wochenende in das alte Gemäuer, um das Flair des Mittelalters nachempfinden zu können. Und immer ein Phänomen: Die hohe Zahl an Besuchern mit amerikanischer Staatsbürgerschaft.Nach der offiziellen Eröffnung durch den „Herold“ Ehrenfried Mathis sowie Landvogt und Grußworten sowohl von...

Lokales

Für Kinder ab acht Jahren
Forschungswerkstatt „Von Haufen, Äpfeln und Fladen“

Burg Lichtenberg. „Pfui“ und „Iiihhh“ sind die normalen Reaktionen, wenn die Sprache auf das kommt, worüber man eigentlich nicht einmal spricht. Dabei ist Kot in der Natur ein wichtiger Lebensraum, in der Landwirtschaft ein guter Dünger, in der Forschung ein umfangreicher Datenlieferant und auch in der Wirtschaft ein begehrter Rohstoff, da man daraus zwar kein Gold machen, damit aber eine Menge Geld verdienen kann. Fast alle Tiere machen Häufchen – vom winzigen Fliegenschiss bis zum riesigen...

Ausgehen & Genießen

Zeitreise durch das Mittelalter am 23. und 24. Juni
Mittelalterlicher Sommermarkt auf Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg. Der Förderverein der TSG Burg Lichtenberg ist zum 12. Mal Ausrichter des mittelalterlichen Sommermarktes. Mit mehr als 50 Ständen, die von Händlern und Handwerkern beschickt werden, steht die Nostalgie des Mittelalters im Vordergrund. Die Besucher können eine Zeitreise durch das Mittelalter unternehmen. Schmiedevorführungen, Germanen-Hammer, Armbrust- und Bogenschießen sind bei Kindern und Erwachsenen beliebt. Hinzu kommt eine Keltenschule, ein Falkner zeigt den Umgang mit...

Lokales
Kräuter in verschiedenen Variationen
2 Bilder

Trotzdem war die Veranstaltung in den Museen und auf der Unterburg gut besucht
Burgfrühling wettergeschädigt

Burg Lichtenberg. Ein buntes Programm mit Blumen- und Kräutermarkt, Sonderausstellungen in den Museen, Mitmachstationen für Kinder, verschiedenen Musikdarbietungen, Wanderungen und Führungen, verbunden mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot konnten die Besucher trotz widrigen Witterungsverhältnissen am Sonntag auf der Burg Lichtenberg beim Burgfrühling erfahren.   Auf der Unterburg bot der traditionelle Blumen- und Kräutermarkt ein Marktflair mit Händlern, deren Angebot von...

Lokales

Mit Führung durch die Burganlage
Landeskundler treffen sich auf Burg Lichtenberg

St. Wendel. Zur Tagung im Monat Mai treffen sich die Mitglieder des Vereins für Landeskunde Saar (VLS) zusammen mit der Kreisgruppe Kusel des Historischen Vereins der Pfalz am Samstag, 12. Mai 2018, 15 Uhr, auf der Burg Lichtenberg. Nach einer Führung durch die Burganlage wird die Tagung mit einem Vortrag weitergeführt. Zum Schluss des Treffens werden die heimatkundlichen Termine bekanntgegeben und neue Bücher vorgestellt. Mit einem gemütlichen Beisammensein wird die Monatstagung beendet....

Ausgehen & Genießen

Abwechslungsreiches und buntes Programm
Burgfrühling auf Burg Lichtenberg am Sonntag 13. Mai 2018

Burg Lichtenberg. Auch in diesem Jahr lädt die Burg Lichtenberg bei Kusel wieder zum „Burgfrühling“ ein. Am Sonntag, den 13. Mai 2018, erwartet sie auf der größten Burg der Pfalz ein abwechslungsreiches und buntes Programm mit Blumen- und Kräutermarkt, Sonderausstellungen in den Museen, Mitmachstationen für Kinder, verschiedenen Musikdarbietungen, Wanderungen und Führungen sowie einem reichhaltigen kulinarischen Angebot. Auf der Unterburg bietet der traditionelle Blumen- und Kräutermarkt ein...