Westpfalz-Klinikum

Beiträge zum Thema Westpfalz-Klinikum

Lokales

Geburtshilfe Kirchheimbolanden
Gleich zwei auf einen Streich

Kirchheimbolanden. Das Zwillingspärchen Catarina und Constantin erblickten am 17.09.2020 in der Geburtshilfe in Kirchheimbolanden das Licht der Welt. Die Eltern Carolin und Alexander Reiche, aus Erbes-Büdesheim, freuen sich mit ihrer 6jährigen Tochter auf die Zwillinge. „Das Ziel war die 36. Schwangerschaftswoche zu erreichen“, meinte Mama Carolin Reiche, „damit wir in dieser Wunschklinik in Kirchheimbolanden auch unsere Zwillinge entbinden durften. Bereits unser erstes Kind kam hier 2014...

Lokales

500. Baby geboren in der Geburtshilfe Kirchheimbolanden
Herzlichen Glückwunsch Familie Lantzsch

Kirchheimbolanden. Baby Jonathan ist das 500. Baby, welches die Geburtshilfe in Kirchheimbolanden verzeichnet: Am 29.08.2020, erblickte Jonathan mit 4.280 g, 59 cm Größe um 0:15 Uhr das Licht der Welt. Die Eltern, Vanessa und Christian Lantzsch aus Bubenheim, sind mit ihrem erstgeborenen Sohn Christoph (2,5 Jahre) sehr glücklich. „Eigentlich hätten wir eine andere Klinik ausgesucht, zumal der Weg nach Kirchheimbolanden immerhin 45 Minuten dauert und ich Bedenken hatte, ob in der Coronazeit...

Lokales
Astrid Hedicke, neue Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 2 am Standort Kirchheimbolanden

Astrid Hedicke wird neue Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 2 am Standort Kirchheimbolanden
Erste Chefärztin am Westpfalz-Klinikum

Kirchheimbolanden. Novum am Westpfalz-Klinikum: In der langen Historie des Krankenhauses wird zum ersten Mal eine Frau Chefärztin. Astrid Hedicke übernimmt am 1. Mai 2020 die Leitung der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 2 am Standort Kirchheimbolanden. Die 45-jährige tritt die Nachfolge von Dr. med. Robinson Ferrara an, der das Haus auf eigenen Wunsch verlässt. „Ich freue mich, dass das Westpfalz-Klinikum diesen Schritt wagt und erstmals eine Chefarzt-Stelle mit einer Frau besetzt....

Lokales

Westpfalz-Klinikum verschärft Regelungen
Besucherstopp an den Krankenhäusern im Donnersbergkreis.

Rockenhausen/Kirchheimbolanden. An den Standorten Kirchheimbolanden und Rockenhausen des Westpfalz-Klinikums sind seit gestern zum Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern keine Besuche mehr gestattet. Der Donnersbergkreis hat eine entsprechende Allgemeinverfügung für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen erlassen, die auch für das Westpfalz-Klinikum gilt. Außerdem sind Intensivstationen und Stationen mit besonders gefährdeten Patienten bereits seit gestern an allen vier...

Lokales

Westpfalz-Klinikum verschärft Besuchsregelung wegen der Verbreitung des Coronavirus erneut
Intensivstationen nicht mehr zugänglich

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum verschärft erneut an allen Krankenhaus-Standorten die Besuchsregelung: Intensivstationen und Stationen mit besonders gefährdeten Patienten sind ab sofort für Besucher nicht mehr zugänglich. Das gilt für Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen. Grund ist das erhöhte Risiko einer Weiterverbreitung des Coronavirus durch Publikumsverkehr. In Einzelfällen können Ausnahmeregelungen mit dem medizinischen Personal getroffen werden. Das gilt...

Ratgeber
Das Coronavirus ist nun auch in Rheinland-Pfalz angekommen

Coronavirus in Rheinland-Pfalz
Westpfalz-Klinikum ergreift Vorsichtsmaßnahmen gegen Erreger

Coronavirus. Die Stadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei ist Sperrzone und weit weg von Deutschland, doch in der heutigen Zeit breitet sich das Coronavirus schnell aus. Mittlerweile hat das neue Virus Sars-CoV-2 nicht nur Italien, sondern auch Rheinland-Pfalz erreicht. Die ersten Menschen haben sich mit dem Erreger infiziert und sind an Covid-19 erkrankt. Weitere Infektionen sind zu befürchten. Am Mittwoch, 26. Februar 2020, wurden neue Fälle bekannt, auch ein erster in Rheinland-Pfalz....

Lokales

Geboren im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden
Die Geburtshilfe begrüßt Baby Nr. 500

Das Jubiläumsbaby heißt Yusuf, das 500. Baby, welches in der Geburtshilfe am 26.09.2019 im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden auf die Welt gekommen ist. Der Kleine kam mit 3390 g und einer Körpergröße von 55 cm, gesund zur Welt. Mit der Geburt freuen sich die Eltern Hatice und Orhan Emre und sogar vier weitere Geschwister. Herzlichen Glückwunsch! Geburtshilfe Kirchheimbolanden - eine Adresse für sanfte Geburten Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden ist für viele werdende Eltern...

Lokales
Das Westpfalz-Klinikum zählt zu Deutschlands besten Krankhäusern
2 Bilder

Standort Kirchheimbolanden belegt Platz 41 im Ranking des F.A.Z.-Instituts
Westpfalz-Klinikum zählt zu besten Krankenhäusern bundesweit

Kirchheimbolanden. Das F.A.Z.-Institut hat das Westpfalz-Klinikum am Standort Kirchheimbolanden als eines von Deutschlands besten Krankenhäusern ausgezeichnet. Unter den Krankenhäusern mit weniger als 150 Betten belegt der Standort Kirchheimbolanden Rang 41. „Wir freuen uns über die gute Platzierung, denn sie zeigt, dass wir den bundesweiten Vergleich nicht scheuen müssen. Ganz im Gegenteil: Wir sind sehr gut aufgestellt“, sagt Regionaldirektor Manuel Matzath. Am Standort Kirchheimbolanden...

Lokales
Darmgesundheit

Westpfalz-Klinikum Kirchheimbolanden I Gesundheitsforum im Donnersbergkreis
Darmgesundheit: Vom harmlosen Reizdarm bist zum bösartigen Darmkrebs

Darmkrebs-Symptome ähneln denen bei Reizdarm. Das Reizdarmsyndrom kann viele unterschiedliche Symptome auslösen. Am häufigsten klagen die Patienten über unbestimmte Bauchschmerzen sowie ein Gefühl des Unwohlseins. Aber auch Stuhlunregelmäßigkeiten mit Verstopfung oder Durchfall sowie Blähungen und Völlegefühl sind typisch und besondere Aufmerksamkeit geboten. Dr. Michael Schmid, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie informiert in seinem Vortrag über Symptome und Gefahren....

Lokales
LIPÖDEM - Neue Möglichkeiten in der Behandlung

Westpfalz-Klinikum Kirchheimbolanden I Gesundheitsforum im Donnersbergkreis
LIPÖDEM - Neue Möglichkeiten in der Behandlung

Bei einem Lipödem handelt es sich um eine Fettverteilungsstörung, die auch als Reiterhosenphänomen oder Säulenbein bezeichnet wird. Die Erkrankung bewirkt Anlagerungen von Unterhautfettgewebe, die zu Schwellungen an den betroffenen Körperstellen führen. Mit dem Fortschreiten der Krankheit weiten sich die Ansammlungen von Fettgewebe immer stärker aus. Die Fettablagerungen entstehen in der Regel symmetrisch an Oberschenkeln, Hüften, Po, Knie-Innenseiten oder Oberarmen, später auch an den...

Lokales

Westpfalz-Klinikum Kirchheimbolanden I Gesundheitsforum im Donnersbergkreis
17.09.: Adipositas und starkes Übergewicht - Jetzt behandeln

Übergewicht: Wenn das Gewicht zur Krankheit wird Krankhaftes Übergewicht ist immer noch der größte Risikofaktor – gerade für Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Leiden Sie unter Übergewicht und wünschen Sie sich eine wirksame Behandlung? Mediziner und Therapeuten erkennen das hochgradige (Adipositas) als behandlungsbedürftige Krankheit an und das Bundessozialgericht hat geurteilt: Die Kosten einer operativen Behandlung zur Unterstützung der Adipositas-Therapie müssen unter bestimmten...

Lokales
 Mama Alexandra mit Töchterchen Ana Mirela

Geboren im Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden
400. Baby erblickt das Licht der Welt

Kirchheimbolanden. Das Jubiläumsbaby ist die kleine Ana Mirela Sosnowski, das 400. Baby, welches in der Geburtshilfe am 5. August auf die Welt gekommen ist. Die Kleine kam mit 3230 Gramm und einer Körpergröße von 51 Zentimetern, um 10.58 Uhr gesund zur Welt. Mit der Geburt freuen sich die Eltern Alexandra Gulde und Piotr Sosnowski, aus Kirchheimbolanden, zusammen mit ihrer neunjährigen Tochter. Das Westpfalz-Klinikum gratuliert der jungen Familie und überreichte einen kleinen Blumengruß, als...

Lokales
Neuer Chefarzt in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie Dr. Uni/PV. Frank Müller-Bongartz tritt im August die Nachfolge von Dr. med. Horst Fleck an.

Dr. Uni/PV. Frank Müller-Bongartz tritt Dienst am 1. August an
Neuer Chefarzt in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Kirchheimbolanden. Chefarztwechsel am Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden: Dr. Uni/PV. Frank Müller-Bongartz übernimmt zum 1. August die Leitung der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. Der Mainzer tritt die Nachfolge von Dr. med. Horst Fleck an, der nach seiner langjährigen und erfolgreichen Tätigkeit als Chefarzt und zuletzt auch als Stellvertretener Ärztlicher Direktor der beiden Standorte des Westpfalz-Klinikums im Donnersbergkreis in den Ruhestand geht. „Dr. Fleck und seinem...

Lokales

Ministerpräsidentin besucht Westpfalz-Klinikum auf ihrer „Im Land daheim-Tour“ im Donnersbergkreis
Pflegeschüler kommen mit Malu Dreyer ins Gespräch

Kirchheimbolanden. Anlässlich ihrer „Im Land daheim-Tour“ im Donnersbergkreis besucht Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Donnerstag, 17. Januar, um 10 Uhr das Westpfalz-Klinikum am Standort Kirchheimbolanden. Nach einer Begrüßung durch Regionaldirektor Manuel Matzath, den Stellvertretenden Ärztlichen Direktor Dr. med. Horst Fleck, Pflegedirektorin Andrea Bergsträßer und andere Klinikvertreter wird die Ministerpräsidentin mit Auszubildenden und Ausbildern der Krankenpflegeschule ins Gespräch...

Lokales
Sarah, Luisa und Alexandru Brehban mit Leitender Oberärztin Dr. Astrid Hedicke, von links nach rechts

Die Geburtshilfe in Kirchheimbolanden begrüßt das 600. Baby
Babyboom im Westpfalz-Klinikum

Kirchheimbolanden. Die kleine Luisa ist aktuell das 600. Baby, welches dieses Jahr in der Geburtshilfe Kirchheimbolanden geboren wurde. Mit 3600 Gramm, 50 Zentimeter Größe und 36 Zentimeter Kopfumfang erblickte sie am 11. Dezember um 12.32 Uhr das Licht der Welt. Die Kleine ist der ganze Stolz von den Eltern Sarah und Alexandru Breban und von Schwester Sophia (drei Jahre) aus Osthofen. Dr. Astrid Hedicke gratuliert im Namen des Geburtshilfe- und Pflegeteams des Westpfalz-Klinikums zu dem...

Lokales

Westpfalz-Klinikum beteiligt sich an Aktion „1min.care!“
Applaus für die Pflege

Westpfalz-Klinikum. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – die Pflegenden im Westpfalz-Klinikum sind rund um die Uhr im Einsatz. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung sollen sie nun für eine Minute einen kräftigen Applaus bekommen. Alle, die im Westpfalz-Klinikum mit applaudieren wollen, treffen sich am Freitag, 11. Mai, um 13 Uhr in Kaiserslautern im Kräutergarten (bei schlechtem Wetter im Hörsaal), in Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen jeweils am Haupteingang. Das...

Lokales
Das Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern hat weitere Standorte in Kusel, Rockenhausen und Kirchheimbolanden

Aufsichtsrat segnet Neuaufstellung des Westpfalz-Klinikums ab
Mit Masterplan in die Zukunft

Kaiserslautern. Die Westpfalz-Klinikum GmbH will mit neuen Visionen für die Zukunft gerüstet sein. Anhand eines Masterplanes 2025 soll der Fortbestand des Hauses als kommunales Krankenhaus mit vier Standorten gewährleisten werden. Dieser wurde vergangene Woche vom Aufsichtsrat beschlossen. „Die einstimmige Verabschiedung des Masterplans ist ein klares Zeichen für eine gute Zukunft des Westpfalz-Klinikums als Gesundheitsdienstleister, für den Erhalt aller Standorte und den Verbleib in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.