Westpfalz-Klinikum

Beiträge zum Thema Westpfalz-Klinikum

Lokales
Monika Loll im Foyer des Westpfalz-Klinikums Foto: Horst Cloß

Monika Loll stellt im Klinikum aus
„Die Welt ist schön“

Kusel. Die in Kaiserslautern wohnende Künstlerin Monika Loll stellt seit letzten Donnerstag ihre Werke im Foyer des Westpfalz-Klinikums aus. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Die Welt ist schön“. Das Aquarellieren, Malen mit Acryl, verschiedene Drucktechniken und Mixed Media hat sie sich weitgehend selbst beigebracht. Vertiefte Kenntnisse erwarb sie in der Volkshochschule und durch Zeichen sowie durch Aquarellkurse mit dem A r TELIER Sand...

Lokales

Absprache mit dem Pfalzklinikum getroffen
Vorkehrungen für ein „Notkrankenhaus“ laufen

Kaiserslautern. Für den Fall, dass das Westpfalz-Klinikum im Laufe der Corona-Krise standortübergreifend an seine Kapazitätsgrenzen stoßen sollte, hat Geschäftsführer Peter Förster eine Absprache mit dem Pfalzklinikum für ein „Notkrankenhaus“ getroffen. Die Geschäftsführung und die Einrichtungsleitung der nahegelegenen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums haben ihre Unterstützung zugesagt: Im Notfall steht am Standort Albert-Schweitzer-Straße in...

Lokales
Dr. Wolfgang Fischer. Foto: ps

Interview mit dem stellvertretenden Ärztlichen Direktor Dr. Wolfgang Fischer
Corona ist eine Sache von Monaten

Kusel. Mit dem aktuellen Stand der Corona-Infektionen im Einzugsbereich des Westpfalz-Klinikums Kusel befasst sich unser Interview, das unser Mitarbeiter Horst Cloß mit dem stellvertretenden Ärztlichen Direktor und Chefarzt des Westpfalz-Klinkums Kusel, Dr. Wolfgang Fischer geführt hat. Herr Dr. Fischer, gibt es aus Ihrer Sicht außer den bekannten Empfehlungen „Abstand halten und Hände waschen“ weitere Punkte, die vor einer Infektion schützen? Ja, auch das Husten und Niesen sollte in...

Lokales

Westpfalz-Klinikum verschärft Besuchsregelung wegen der Verbreitung des Coronavirus erneut
Intensivstationen nicht mehr zugänglich

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum verschärft erneut an allen Krankenhaus-Standorten die Besuchsregelung: Intensivstationen und Stationen mit besonders gefährdeten Patienten sind ab sofort für Besucher nicht mehr zugänglich. Das gilt für Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen. Grund ist das erhöhte Risiko einer Weiterverbreitung des Coronavirus durch Publikumsverkehr. In Einzelfällen können Ausnahmeregelungen mit dem medizinischen Personal getroffen werden. Das gilt...

Lokales
Blockheizkraftwerk I: Von links: Karl-Werner Jacob (Energiemanagementbeauftragter Westpfalz-Klinikum Kusel), Friedrich Beck (Stadtwerke Kusel), Richard Schmidt (Technik Westpfalz-Klinikum Kusel), Reiner Beck (Regionaldirektor Westpfalz-Klinikum Kusel). Foto: ps

Westpfalz-Klinikum Kusel schreibt Umwelt- und Klimaschutz groß
Beträchtliche Menge CO2 eingespart

Kusel. Das Westpfalz-Klinikum am Standort Kusel hat sein Blockheizkraftwerk (BHKW) erneuert. Damit ist ein weiterer Meilenstein in Sachen Umwelt- und Klimaschutz erreicht. Bereits 2007 hatte das Klinikum ein erstes BHKW mit einer elektrischen Leistung von 140 Kilowatt installiert und bis 2018 gemeinsam mit den Stadtwerken Kusel betrieben. In diesen 11 Jahren produzierte das BHKW insgesamt rund 8,8 Millionen Kilowatt-Stunden Strom. 2500 Tonnen CO2 eingespart Gegenüber der herkömmlichen...

Lokales

Coronavirus
Erste Verdachtsfälle im Landkreis Kusel

Coronavirus. Im Landkreis Kusel gibt es laut Gesundheitsamt Kusel und WestpfalzKlinikum Kusel zwei Verdachtsfälle auf Erkrankung durch das Coronavirus.Beim Gesundheitsamt des Landkreises Kusel hat sich am Freitag eine junge Frau mit grippeähnlichen Symptomen gemeldet, die sich vor kurzem mit ihrem Partner in Italien aufgehalten hat. Das Gesundheitsamt hat daraufhin den Kontakt zum WestpfalzKlinikum hergestellt. Da bei der Vorstellung im Klinikum auch der Partner leichte Symptome gezeigt hat,...

Ratgeber
Das Coronavirus ist nun auch in Rheinland-Pfalz angekommen

Coronavirus in Rheinland-Pfalz
Westpfalz-Klinikum ergreift Vorsichtsmaßnahmen gegen Erreger

Coronavirus. Die Stadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei ist Sperrzone und weit weg von Deutschland, doch in der heutigen Zeit breitet sich das Coronavirus schnell aus. Mittlerweile hat das neue Virus Sars-CoV-2 nicht nur Italien, sondern auch Rheinland-Pfalz erreicht. Die ersten Menschen haben sich mit dem Erreger infiziert und sind an Covid-19 erkrankt. Weitere Infektionen sind zu befürchten. Am Mittwoch, 26. Februar 2020, wurden neue Fälle bekannt, auch ein erster in Rheinland-Pfalz....

Lokales
Das Energieteam: Marco Stuppy (v.l.), Bereichsleitung Pflegedienst, Frank Zirkel, Stv. Betriebsratsvorsitzender, Vitali Kisser, Technik, Karl-Werner Jacob, Energiemanagementbeauftragter, Richard Schmidt, Technik, Mathias Kondratiuk, Technik  Foto: PS

Standort Kusel erhält Auszeichnung für Energieeffizienz
Westpfalz-Klinikum schreibt Umwelt- und Klimaschutz groß

Kusel. Das Westpfalz-Klinikum in Kusel hat seine Energieeffizienz in den vergangenen Jahren systematisch verbessert. Das bestätigt die Zertifizierung nach der DIN ISO 50001:2018, die das Krankenhaus jetzt erfolgreich absolviert hat. Mithilfe eines Energieberaters, den die Energieagentur Rheinland-Pfalz gefördert hat, ist es dem Klinikum gelungen, Energiekosten zu verringern und den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. „Auf diese Weise leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und...

Lokales

Thema im Gesundheitsforum
Steinbildung im Harntrakt

Kusel. Im Rahmen der Vortragsreihe Gesundheitsforum am Mittwoch findet am Mittwoch, 12. Februar, um 19:00 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel ein medizinischer Vortrag statt. Die urologischen Ärzte Dirk Dr. med. Dirk Drumm und Dr. med. Stefan Leibrock, Belegabteilung für Urologie im Westpfalz-Klinikum Kusel, referieren über das Thema: „Steinbildung im Harntrakt – Ursachen, Behandlung und Vorbeugung“. Die Harnsteinerkrankung stellt insbesondere in den Wohlstandsländern der...

Blaulicht

Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge in Mühlbach
Moorstraße war eine Stunde gesperrt

Mühlbach.  Am 15. Januar kam es gegen 11.20 Uhr in der Moorstraße in Altenglan,  Ortsteil Mühlbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Beim Vorbeifahren an einem parkenden Fahrzeug kam es zu einer Kollision zwischen einer 80-jährigen und einer vor ihr fahrenden 47-jährigen Fahrzeugführerin. Die Polizeiinspektion Kusel geht davon aus, dass die 80-jährige, die in gleicher Richtung fahrende 47-jährige Fahrzeugführerin überholen wollte. Die 47-jährige wollte jedoch zeitgleich an einem...

Lokales

Gesundheitsforum am Mittwoch
„Darmkrebs vorbeugen, früh erkennen - heilen“

Kusel. Die nächste Vortragsveranstaltung in der Reihe Gesundheitsforum am Mittwoch findet am Mittwoch, 25. September, 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums Standort II Kusel statt. Über das Thema „Darmkrebs – vorbeugen, früh erkennen und heilen“ referiert Dr. med. Wolfgang Fischer, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie und Stellvertretender Ärztlicher Direktor. Bei keiner anderen Krebserkrankung sind Vorsorge und Früherkennung so erfolgversprechend wie bei Darmkrebs....

Lokales

Gesundheitsforum am Mittwoch
Blut im Urin – was tun?

Westpfalz-Klinikum. Die erste Veranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ findet am Mittwoch, 23. Januar, um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel statt. An dem Abend geht es um das Thema „Blut im Urin – was tun?“. Die beiden Referenten, Dr. med. Dirk Drumm und Dr. med. Stefan Leibrock, leiten die Belegabteilung für Urologie am Standort II Kusel. „Blut im Urin“ ist ein häufiger Befund. Das Vorkommen in der Bevölkerung wird auf circa vier bis fünf Prozent...

Ratgeber

Gesundheitsforum am 26. September in Kusel
Krampfadern und Venenleiden

Gesundheitsforum. Die nächste Veranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ findet am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel statt. Über das Thema „Krampfadern und Venenleiden“ referiert Dr. med. Wolfgang Fischer, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie am Standort II Kusel des Westpfalz-Klinikums. Venenschwäche und Krampfadern sind ein weit verbreitetes Leiden. Nahezu jeder zweite Erwachsene ist davon betroffen:...

Lokales

Westpfalz-Klinikum beteiligt sich an Aktion „1min.care!“
Applaus für die Pflege

Westpfalz-Klinikum. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – die Pflegenden im Westpfalz-Klinikum sind rund um die Uhr im Einsatz. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung sollen sie nun für eine Minute einen kräftigen Applaus bekommen. Alle, die im Westpfalz-Klinikum mit applaudieren wollen, treffen sich am Freitag, 11. Mai, um 13 Uhr in Kaiserslautern im Kräutergarten (bei schlechtem Wetter im Hörsaal), in Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen jeweils am Haupteingang. Das...

Lokales
Das Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern hat weitere Standorte in Kusel, Rockenhausen und Kirchheimbolanden

Aufsichtsrat segnet Neuaufstellung des Westpfalz-Klinikums ab
Mit Masterplan in die Zukunft

Kaiserslautern. Die Westpfalz-Klinikum GmbH will mit neuen Visionen für die Zukunft gerüstet sein. Anhand eines Masterplanes 2025 soll der Fortbestand des Hauses als kommunales Krankenhaus mit vier Standorten gewährleisten werden. Dieser wurde vergangene Woche vom Aufsichtsrat beschlossen. „Die einstimmige Verabschiedung des Masterplans ist ein klares Zeichen für eine gute Zukunft des Westpfalz-Klinikums als Gesundheitsdienstleister, für den Erhalt aller Standorte und den Verbleib in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.