Technoseum Mannheim

Beiträge zum Thema Technoseum Mannheim

Ausgehen & Genießen
Wie wäre es mit einem Ausflug ins Alte Ägypten?

Mannheimer Museen locken mit freiem Eintritt
Internationaler Museumstag

Mannheim. Am Sonntag, 15. Mai, ist Internationaler Museumstag. Auch in Mannheim ist für Kulturfans einiges geboten. Reiss-Engelhorn-Museen, Technoseum und Marchivum locken mit freiem Eintritt und teils besonderen Veranstaltungen. Reiss-Engelhorn-MuseenWie wäre es am Museumstag mit einem Ausflug ins Alte Ägypten, ins antike Griechenland oder ins frühe Mittelalter? Die Reiss-Engelhorn-Museen laden mit ihren abwechslungsreichen Ausstellungen zu einer spannenden Zeitreise ein. Außerdem stehen zwei...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Nachrichten und Termine aus der Oststadt: AusstellungseröffnungMitte März startet die Galerie Peter Zimmermann in ihre Kunstsaison mit der Ausstellung des Künstlerduos Steffen Diemer und Hannah Schemel. Vom 12. März bis 23. April zeigt die Galerie im Rahmen der Ausstellung „Im Frühling, die neue Blüte“ erstmals Arbeiten des Künstlerduos. Künstlerischen Ausdruck finden beide durch die Fotografie, ihre schöpferische Energie ist tief in japanischer Literatur und der Ästhetik des...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Nachrichten und Termine aus der Oststadt: Bewerben fürden Sachbuch-SlamOb Philosophie, Ethnologie oder Geschichtswissenschaft: Die für den Deutschen Sachbuchpreis 2022 nominierten Publikationen widmen sich den unterschiedlichsten Themen. Beim zweiten Deutschen Sachbuch-Slam, der am Mittwoch, 25. Mai, 19 Uhr, im Technoseum stattfindet, stellen insgesamt acht Slammer die Bücher innerhalb von jeweils sechs Minuten vor – und zwar ohne Hilfsmittel wie zum Beispiel einer...

Lokales
 Bei der Online-Preisverleihung am Freitag, den 11. Februar, erhielt die Klasse 6d des Feudenheim-Gymnasiums für ihren Video-Beitrag den Jury-Preis des Gesamtsiegers.

Nicknames schützen im Netz
Schüler aus Mannheim-Feudenheim prämiert

Mannheim. Das Internet ist heutzutage allgegenwärtig, und wer die Welt mitgestalten will, muss wissen, wie Medien, Computer und Programmierung funktionieren. Die Heinrich-Vetter-Stiftung hat deshalb den MedienKompetenz-Preis in Kooperation mit dem TECHNOSEUM ins Leben gerufen, mit dem 5. und 6. Schulklassen in der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet werden, die einen animierten Film zu einem vorgegebenen Thema kreieren. In diesem Jahr setzten sich die jungen Kreativen mit Datenschutz und...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Nachrichten und Termine aus der Oststadt: Premiere verschobenDie aktuelle Situation macht auch vor dem Nationaltheater nicht Halt: Um die Mitarbeiter zu schützen und um Ausfälle so gering wie möglich zu halten, kehrt die Oper auf der Bühne und im Orchestergraben erneut zu größeren Abständen zurück. Dadurch kommt es auch zu einer Verschiebung der Neuproduktion von „Der fliegende Holländer“ auf Sonntag, 24. April. Die umfangreiche Orchesterbesetzung des Werkes lässt sich mit...

Lokales
2 Bilder

Wir feiern ein Jubiläum:
60 Jahre Deutsch-Türkisches Anwerbeabkommen

Am 30. Oktober 1961 wurde das Anwerbeabkommen zwischen der Türkei und Deutschland unterzeichnet. Es waren lediglich zwei kurze Seiten, es gab keinen Festakt für das folgenreiche Papier. Trotzdem prägt das Abkommen bis heute die Gesellschaften in beiden Ländern. Fast vier Millionen Menschen reisten in Folge des Anwerbeabkommens von 1961 an als „Gastarbeiter:in“ oder als Familienangehörige nach Deutschland. Über zwei Millionen von ihnen blieben. Die Arbeitsmigrant:innen leisteten einen...

Lokales
Nachrichten aus den Mannheimer Quadraten

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim. Aktuelle Nachrichten und Termine aus den Quadraten: Filmreihe rundums Thema MigrationWelchen Herausforderungen stellen sich Schüler, die neu in Deutschland sind? Wie erleben Menschen unterschiedlicher Herkunft Freundschaft? Und was bedeutet Heimat für Familien mit Migrationsgeschichte? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine neue Filmreihe im Cinema Quadrat: Am Mittwoch, 19. Januar, 23. Februar und 23. März, zeigt das Kino deutsche Produktionen rund um das Thema Migration in der...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Nachrichten und Termine aus der Oststadt: Vortrag zum winterlichen SternenhimmelAm Donnerstag, 13. Januar, 19.30 Uhr, stellt Dr. Mathias Jäger, der Technische Leiter des Planetarium Mannheim, im Rahmen seines Vortrags „Der Sternenhimmel im Winter“ den aktuellen Sternenhimmel vor. Was ist am Winterhimmel über Mannheim zu sehen? Welche Sternbilder kann man in den ersten drei Monaten des Jahres besonders gut erkennen? Wann ergeben sich spannende Begegnungen zwischen den Planeten...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Kurzmeldungen und Termine aus der Oststadt: Gespräch am WerkAm Mittwoch, 1. Dezember, 18.30 Uhr, findet in der Reihe „Kunst und Religion“ ein „Gespräch am Werk“ mit Pater Werner Holter und Dr. Dorothee Höfert statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Kunsthalle Mannheim mit dem Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara. Drei Wochen vor Weihnachten wird ein Gemälde von Max Beckmann in den Fokus gerückt: das Portrait seines Freundes Herbert Tannenbaum. Beide flohen 1973...

Lokales
Das "Freßkistl" gab es einst in der Mannheimer Fressgasse.
2 Bilder

Mannheimer Technoseum
Landesausstellung zu Arbeit und Migration

Mannheim. Vom Homo heidelbergensis als „erstem Migranten“ über „Gastarbeiter“ als Motoren des Wirtschaftswunders in der Bundesrepublik bis hin zu erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern mit ausländischen Wurzeln: Das TECHNOSEUM präsentiert vom 13. November bis zum 19. Juni 2022 in der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg Migrationsgeschichten mit persönlichem Blickwinkel. Auf 900 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind über 300 Objekte mit Migrationsgeschichte zu sehen – und zwar zu...

Lokales
Ein Screenshot der barrierefreien Webseite des Technoseums.

Technoseum in Mannheim mit barrierefreiem Webauftritt
Teilhabe sichern

Mannheim. Zugang für alle: Das Technoseum will laut einer Pressemitteilung Menschen mit Behinderungen digitale Informationen rund um das Technoseum einfach zugänglich machen. Deshalb hat das Museum seine Website www.technoseum.de barrierefrei gestaltet. „Diese Barrierefreiheit ist für das Technoseum mehr als eine gesetzliche Verpflichtung. Wir wollen auch online für alle zugänglich sein und Teilhabe sicherstellen. Deshalb haben wir den Anspruch, Menschen mit Seh-, Hör- und...

Lokales
Augustaanlage

Stadtteile Mannheim
Oststadt: Experimentieren und mehr im Technoseum

Mannheim. Um in der Coronazeit junge Menschen für Besuche in Museen zu begeistern, hat das Land Baden-Württemberg den Landesmuseen im Rahmen des Programms „Öffnung der Museen“ finanzielle Unterstützung zur Verfügung gestellt. Das Technoseum nutzt diese Förderung unter anderem, um maßgeschneiderte Workshops für Familien und für Kleingruppen aus Jugendheimen kostenlos anzubieten. Neben halbstündigen Kurz-Workshops, die zwischen 11. Juli und 12. September immer sonntags zwischen 11 und 16 Uhr...

Lokales
Wenn Technik immer intelligenter und autonomer ist, wird auch ihre Interaktion mit dem Menschen immer komplexer.

Online-Vortrag des Technoseums
Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine

Mannheim. Vom Auto über den Computer bis hin zum Industrieroboter: Maschinen machen von jeher das Leben der Menschen einfacher und effektiver. Smarte Technik wird jedoch vom User nicht nur als hilfreich, sondern mitunter als psychisch belastend wahrgenommen – weshalb es etwa beim Autonomen Fahren immer wieder zu Unfällen kommt. Bei einem Online-Vortrag am Mittwoch, den 13. Januar 2021, 18 Uhr, nimmt deshalb Prof. Dr. Oliver Sträter die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Maschine unter die...

Lokales
Die Milka-Kuh aus dem Technoseum.
2 Bilder

Internationaler Museumstag in Mannheim
Museen digital entdecken

Mannheim.  Der Internationale Museumstag wird jedes Jahr weltweit mit zahlreichen Aktionen begangen. Die Coronavirus-Pandemie stellt die Museen aber auch hier vor ganz neue Herausforderungen. TECHNOSEUM und Reiss-Engelhorn-Museen sind am 17. Mai  zwar regulär geöffnet, Führungen oder Mitmach-Programme vor Ort sind wegen der Kontaktbeschränkungen jedoch nicht möglich. Deswegen haben die beiden Institutionen pünktlich zum Museumstag neue digitale Angebote entwickelt. TECHNOSEUM Das TECHNOSEUM...

Lokales
Wie funktioniert eine Kettenreaktion?

Konstruieren und Mitmachen
Mannheimer Technoseum startet Online-Wettbewerb

Mannheim. Auch das museumseigene Laboratorium des Technoseum ist zurzeit für den Besucherbetrieb geschlossen, doch das hindert das Haus nicht daran, auch weiterhin interaktive Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anzubieten: Ab sofort ruft das Museum auf www.technoseum.de zum #TinkerAtHome-Wettbewerb rund um das Thema Kettenreaktionen auf, an dem sich alle Interessierten von zu Hause aus beteiligen können. Außerdem baut das Technoseum seine digitalen Angebote sukzessive weiter aus:...

Lokales
Nichts ist spannender als Technik

Geschlossen, aber trotzdem offen
Das Technoseum und seine digitalen Angebote in der Coronavirus-Krise

Mannheim-Oststadt. Das Technoseum hat den Ausstellungsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt – das bedeutet jedoch nicht, dass es für seine Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich wäre. Mit einem 360-Grad-Rundgang und einer umfassenden Galerie der Objekte kann man auch von zu Hause aus das Museum weiterhin virtuell besuchen. Außerdem baut das Haus in den kommenden Wochen seine Online-Aktivitäten aus, um auf diese Weise mit seinem Publikum in Kontakt zu bleiben – etwa mit Online-Führungen, der...

Ausgehen & Genießen
Die neue Ausgabe des Kulturmagazins ist da  Foto: MRN

Feste, Ausstellungen und vieles mehr für die Metropolregion Rhein-Neckar
Neue Ausgabe des Kulturmagazins

Metropolregion. Aktuell erschienen und ab sofort erhältlich ist die neue Ausgabe des gemeinsamen Kulturmagazins der Festivals, Museen und Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Fokus des ersten von insgesamt drei Heften für 2020 stehen die kulturellen Höhepunkte im Frühling. Zum einen werden Top-Festivals wie der Heidelberger Frühling von Samstag, 21. März, bis Dienstag, 24. März, und die Schwetzinger SWR-Festspiele von Freitag 1. Mai, bis Sonntag, 31. Mai vorgestellt. Zum anderen...

Lokales

Vortrag in der Hochschule Mannheim
Klimagase reduzieren, aber wie?

Technoseum. Mehr als 40 Prozent des Stromverbrauchs wurden in 2019 durch Erneuerbare Energien abgedeckt – ein Rekord. Die CO2-Emissionen reduzierten sich deshalb im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent. Die steigende Stromproduktion aus Wasser-, Wind- und Solarkraft sowie der allgemein sinkende Stromverbrauch sind für diese Entwicklung verantwortlich, erklärt Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Markus am Mittwoch, den 11. März. Er erläutert bei einem Vortrag an der Hochschule Mannheim, mit welchen...

Lokales
Das Mannheimer Technoseum.
2 Bilder

Technoseum und SWR-Studiogebäude in Mannheim unter Denkmalschutz
In Denkmalliste aufgenommen

Mannheim. Das 1986 bis 1990 nach Plänen von Ingeborg Kuhler erbaute Landesmuseum für Technik und Arbeit, seit 2010 Technoseum, sowie das benachbarte Studiogebäude des SWR wurden vom Landesamt für Denkmalpflege (LAD) im Regierungspräsidium Stuttgart vor wenigen Tagen als schützenswerte Bauzeugnisse der 1980er Jahre anerkannt und in das Verzeichnis der Bau- und Kunstdenkmale Baden-Württembergs aufgenommen. „Das Technoseum – der ‚weiße Riese‘ – am östlichen Stadteingang Mannheims ist nicht nur ein...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Oststadt

Öffnungszeiten am Faschingsdienstag Oststadt. Die ADAC Geschäftsstelle und Reisebüro in Mannheim, Am Friedensplatz 6, ist am Faschingsdienstag, 25. Februar, von 9 bis 13 Uhr, geöffnet. Telefonisch ist der Club unter der Service-Nummer: 0800 51011 12 von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Die ADAC-Pannenhilfe kann unter Telefon: 0180 2 22 22 22; Mobil 222222 jederzeit angefordert werden. Technoseum während der FasnachtsferienSpiderman und die Eiskönigin sind während der Fasnachtsferien nicht nur beliebte...

Lokales
Die Sieger. Daniel Gäckle und Luisa Winterstein.

Astro-Challenge im Mannheimer Technoseum
Luisa Winterstein und Daniel Gäckle bald schwerelos

Mannheim. Sie starten demnächst in die Schwerelosigkeit: Luisa Winterstein (20, Bonn) und Daniel Gäckle (22, Calw), die beiden Gewinner der Astro-Challenge des Technoseums. Beim Challenge-Day, der am Samstag, 25. Januar, im Museum stattfand, holten sie die meisten Punkte und setzten sich damit gegen die anderen acht Final-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer aus ganz Deutschland durch. Der Gewinn: ein mehrtägiges Astronautentraining am John F. Kennedy Space Center in Florida, das im Frühjahr 2020...

Lokales
Symbolbild

Kino im Mannheimer Technoseum
Zwischen Wiederaufbau und Wirtschaftswunder

Mannheim. Die 50er Jahre stehen in Westdeutschland für Straßenkreuzer, Schlager und Sputnik-Schock – und für Werbespots, die heute eigenwillig und unfreiwillig komisch, mitunter wie Realsatire wirken. Kein Wunder, denn sie spiegeln den Zeitgeist wider, der in der jungen Bundesrepublik zwischen Spießbürgertum und Aufbruchsstimmung schwankte. Einen Einblick in diese Zeit gibt der Film „Rendezvous unterm Nierentisch“, der am Mittwoch, 5. Februar im Technoseum, Museumsstraße1, gezeigt wird. Die...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Oststadt

Vom Alltag im All –Vortrag im TechnoseumWie wäscht und duscht man sich eigentlich im All? Wie schmeckt Weltraumnahrung? Und wie arbeitet man konzentriert im Labor einer Raumstation und mit hochempfindlichen Messgeräten, wenn es kein Unten oder Oben gibt? Antworten auf diese Fragen gibt am Donnerstag, 23. Januar im Technoseum, Museumsstraße 1, einer, der es wissen muss: der Astronaut Hans Schlegel von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA). Beginn des Vortrags ist um 18 Uhr, der Eintritt...

Lokales
Der Astronaut Hans Schlegel war zweimal im All.

Vom Alltag im All - Vortrag am 23. Januar
Astronaut Hans Schlegel im Mannheimer Technoseum

Mannheim.  Wie wäscht und duscht man sich eigentlich im All? Wie schmeckt Weltraumnahrung? Und wie arbeitet man konzentriert im Labor einer Raumstation und mit hochempfindlichen Messgeräten, wenn es kein Unten oder Oben gibt? Antworten auf diese Fragen gibt am Donnerstag, den 23. Januar im TECHNOSEUM einer, der es wissen muss: Der Astronaut Hans Schlegel von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA). Beginn des Vortrags ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Schlegel ist Jury-Mitglied bei der...

  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Kinder & Jugendliche
  • 6. Juli 2022 um 10:00
  • TECHNOSEUM
  • Mannheim

Feldbahnfahrten

Die ehemalige Torfbahn dreht fleißig ihre Runden durch den Museumspark. Bei größerem Andrang kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Bei Regen fallen die Fahrten aus. Fahrzeiten: Samstags/sonntags/feiertags: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr (letzte Abfahrt um 16:30 Uhr) Ab Juli auch mittwochs: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (letzte Fahrt um 13:30 Uhr). Zielgruppe(n): Familien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene Treffpunkt: Haltestelle vor der Freitreppe Ohne Anmeldung

Führungen
  • 9. Juli 2022 um 14:00
  • TECHNOSEUM
  • Mannheim

Münzprägestation

Immer samstags, sonntags und feiertags nehmen wir unsere Münzprägestation in Betrieb und zeigen, wie Münzen einst aufwendig von Hand hergestellt wurden. Kosten: nur Eintritt Zielgruppe(n): Familien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene Treffpunkt: Ebene A Ohne Anmeldung

Kinder & Jugendliche
  • 16. Juli 2022 um 17:00
  • TECHNOSEUM
  • Mannheim

Nacht der offenen Tür

Nachts ins Museum? Das geht! Freut euch auf viele interaktive Stationen und tolle Specials für die ganze Familie. Programm: https://bit.ly/3ze6cwK Eintritt frei! Zielgruppe(n): Familien, Kinder, Jugendliche, Erwachsene

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.