Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Lokales

Speditionen & Logistikunternehmen Nuss und Transac
Standbeine für die Warenzufuhr des Tafelverbundes

Wörth. Auch in der Corona-Krise kann sich der Tafelverbund Vorderpfalz Süd, dem 13 Tafeln angehören, auf die internationalen und zertifizierten Speditionen Nuss (Wörth) und Transac (Rülzheim) verlassen. Sie unterstützen den Tafelverbund, dessen Einrichtungen alle wieder geöffnet haben, weiterhin unentgeltlich mit ihrem Engagement. „Diese beiden Speditionen und Logistikunternehmen sind zwei ganz wichtige Standbeine für die Warenlogistik des Tafelverbundes“, sagt Uschi Bisanz, die Vorsitzende der...

Lokales

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
Stop-Motion statt Benefizkonzert

"Eigentlich hatten wir ein Benefizkonzert geplant, doch dann kam Corona …" erzählt eine Achtklässlerin, die im Rahmen einer Projektstunde ihr Vorhaben umplanen musste. Im neunjährigen Bildungsgang wählen die Schülerinnen und Schüler des JKG eines von mehreren sozialen Projekten. Die Gruppe "Benefizkonzert" wollte auf ihrer Veranstaltung Spenden für den Bruchsaler Tafelladen sammeln - zahlreiche Menschen in der Region sind auf dieses Angebot der Caritas angewiesen. Schon seit September...

Lokales

15 Jahre Ludwigshafener Tafel
Eine Erfolgsgeschichte

Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Tafel ist eine der größten Tafeln in Rheinland-Pfalz und hat es sich zur Aufgabe gemacht überschüssige Lebensmittel, die kurz vor dem Ablaufdatum stehen einzusammeln und an bedürftige Menschen abzugeben. Völlig unbemerkt hatte die Tafel vor wenigen Tagen, am 9. Juni ihr 15-jähriges Jubiläum. Die offizielle Jubiläumsfeier ist der Corona Krise zum Opfer gefallen, informiert der Vorsitzende des Trägervereins, VEhRA, Jürgen Hundemer. In ganz Deutschland gibt es...

Lokales

Pirmasenser Tafel
Lebensmittelausgabe ab 16. Juni im Regelbetrieb

Pirmasens. Die Pirmasenser Tafel kehrt ab kommenden Dienstag, 16. Juni, zu einem eingeschränkten Normalbetrieb unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln zurück. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt jeweils dienstags und donnerstags in den Räumlichkeiten auf dem Kirchberg. Das teilte Tafel-Vorsitzender Gerhard Herrmann mit. Mit Beginn der Corona-Pandemie musste der gemeinnützige Verein seinen Betrieb vorübergehend einstellen, da die angestammten Helfer überwiegend zur Risikogruppe gehören....

Wirtschaft & Handel

Wer rastet, der rostet
Engagiert im Ruhestand in den Tafeln

Bruchsal (cvs). Bernhard Kaltenbrunner ist einer der Beamten, die sich im Rahmen des Programms "Engagierter Ruhestand" für eine ehrenamtliche Tätigkeit entschieden haben. Das Modell erlaubt es Beamten der Post, Telekom und Postbank, abschlagsfrei nach 40 Jahren aus dem Berufsleben auszuscheiden, wenn sie dafür mindestens zwölf Monate einen Bundesfreiwilligendienst ableisten oder eine vergleichbare ehrenamtliche Tätigkeit ausüben. Für Bernhard Kaltenbrunner eine attraktive Möglichkeit, früher...

Lokales
Symbolbild

Tafel Germersheim startet am 10. Juni mit Doppelausgabe
Mit Maske und ohne Kinder

Germersheim. Die Tafel Germersheim startet nach ihrer Corona-bedingten Zwangspause am Mittwoch, 10. Juni, mit einer Doppelausgabe. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel weisen darauf hin, dass dieser Start nur unter Beachtung besonderer Sicherheits- und Hygienemaßnahmen gelingen kann. Und zwar nur dann, wenn alle Kunden die Regeln einhalten und den Anweisungen der Aufsicht Folge leisten. Wichtig für den reibungslosen Ablauf: Kunden müssen pünktlich kommen - weder zu früh, noch zu spät. Es...

Lokales
Symbolfoto

Tafel Frankenthal eingeschränkt
Dienstags keine Lebensmittel-Ausgabe

Frankenthal. Die Tafel Frankenthal muss die Ausgabe an einem Tag der Woche aussetzen. Junge Helfende zur Verstärkung des Teams werden gesucht.Zum Schutz und zur Entlastung des stark beanspruchten Krisen-Teams wird die Tafel Frankenthal ab Dienstag, 26. Mai bis voraussichtlich 30. Juni die Dienstags-Ausgabe von Lebensmitteln aussetzen müssen. Bedürftige, die für eine Abholung an Dienstagen eingeteilt sind, können nach Rücksprache montags oder donnerstags zur Tafel kommen. „Die...

Lokales
Aufgrund von Corona muss die Tafel Frankenthal einmal wöchentlich die Lebensmittelausgabe aussetzen.

Tafel Frankenthal sucht Helfer
Dienstags vorerst keine Lebensmittel-Ausgabe

Zum Schutz und zur Entlastung des stark beanspruchten Krisen-Teams wird die Tafel Frankenthal ab dem 26. Mai bis voraussichtlich 30. Juni die Dienstags-Ausgabe von Lebensmitteln aussetzen müssen. Bedürftige, die für eine Abholung an Dienstagen eingeteilt sind, können nach Rücksprache montags oder donnerstags zur Tafel kommen. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, vor allem da wir seit Beginn der Corona-Krise keinen Tag geschlossen hatten“, sagt Michael Baumann, Stadtbeauftragter...

Lokales
Symbolfoto

Flüchtlingsheim und Tafel
Spende in Ludwigshafen und Frankenthal

Frankenthal. "Als globales Unternehmen verfolgen wir die Auswirkungen von Covid-19 besonders aufmerksam. Mehr denn je spielen unsere Logistik und Lieferkapazitäten eine entscheidende Rolle bei der Lieferung an Kunden, die darauf angewiesen sind.  Gleichzeitig sehen wir uns bei Amazon als Teil der Gesellschaft und nehmen unsere Verantwortung ernst. Im Rahmen unserer Initiative “Amazon gemeinsam” unterstützen wir vor allem lokal und zwar dort, wo Amazon Mitarbeiter arbeiten und leben", so ein...

Lokales

Pirmasenser Tafel informiert über Änderung
Lebensmittel-Ausgabe in der Höfelsgasse

Pirmasens. Bei der Lebensmittel-Ausgabe der Pirmasenser Tafel kommt es morgen, Donnerstag, 14. Mai , zu einer Änderung. Das Fahrzeug der „Glücksbringer“ steht in der Zeit zwischen 12.30 und 13.30 Uhr auf der Freifläche an Ecke von Höfelsgasse und Dankelsbachstraße. Der bisherige Standort im Hof der Grundschule Horeb wird aus organisatorischen Gründen aufgegeben.  Wie gewohnt sind die Tafel-Räume in der Werner-Egk-Straße auf dem Kirchberg von 10 bis 11 Uhr geöffnet. Zwischen 11.15 und 12.15 Uhr...

Lokales

Hauptzollamt Karlsruhe engagiert sich
Spende für die Durlacher Tafel

Durlach. Angesichts der Corona-Pandemie und den Auswirkungen auf die sozialen Angeboteder Tafeln und sozialen Einrichtungen in Deutschland haben sich die Beschäftigten des Hauptzollamts Karlsruhe dazu entschlossen, eine Spendenaktionzu Gunsten des Durlacher Tafel zu organisieren: das Ergebnis sind 1.356,90 Euro! "Jedes Jahr zu Weihnachten sammeln und spenden die Beschäftigten desHauptzollamts Karlsruhe zu Gunsten eines gemeinnützigen Vereins im Hauptzollamtsbezirk. Auf Grund der misslichen...

Lokales
Dr. Katrin Rehak-Nitsche half einen Tag  bei der Tafel in Wörth  mit.

Dr. Katrin Rehak-Nitsche unterstützte einen Tag lang die Einrichtung
Landtagsabgeordnete packt bei der Wörther Tafel mit an

Wörth. Dr. Katrin Rehak-Nitsche unterstützte diese Woche die Tafel in Wörth, ihrem Heimatort. Sie ist der Einrichtung schon seit längerem verbunden, aber zum ersten Mal war sie als Helferin dort. Die tolle Atmosphäre, in der alle zusammenwirken, hat sie beeindruckt. „Alle arbeiten gut zusammen, haben viel Spaß und passen aufeinander auf“, sagt Rehak-Nitsche. Der Tag verlief für die Landtagsabgeordnete wie für jeden anderen Helfer bei der Tafel. Nach kurzer Begrüßung in den Räumlichkeiten,...

Lokales
Die Vorstandsvorsitzende der Caritas Bruchsal, Sabina Stemann-Fuchs (links) nahm die Gelegenheit wahr, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit den Tafelleitern von Philippsburg und Bruchsal zu begrüßen.

Trotz Corona: Neue Arbeit gefunden
Ehemalige Ein-Euro-Jobber angestellt beim Caritasverband Bruchsal

Bruchsal. In einem gemeinsamen Kraftakt ist es gelungen, den Ein-Euro-Jobbern in den Tafeln Bruchsal und Philippsburg eine Festanstellung zu geben. „Ohne die tatkräftige Mithilfe durch die Ein-Euro-Jobber können wir unsere Aufgaben nicht erfüllen“, war Ende April eine große Sorge beim ehrenamtlichen Tafelleiter Ulrich Ellinghaus. Da die meist älteren Ehrenamtlichen wegen des Ansteckungsrisikos nicht mehr im Team mithelfen durften, waren die Tafeln besonders auf die Ein-Euro-Jobber angewiesen....

Lokales

Pirmasenser Tafel
US-Konzern Google spendet 9.000 Euro

Pirmasens. Geldsegen für die Pirmasenser Tafel: Der US-Softwarekonzern Google hat dem gemeinnützigen Verein vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie 9.000 Euro gespendet. Initiiert hat die Aktion ein 47-jähriger Informatiker aus dem Landkreis Südwestpfalz. Der gebürtige Pirmasenser, der namentlich nicht genannt werden möchte, ist in leitender Stellung für den Suchmaschinen-Riese tätig. Er koordiniert die Software- Ingenieure für das Cloud-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz....

Lokales
Dennis Stahn (links) dankt Geschäftsführer Rainer Gall für Desinfektions- und Hygieneartikel für die Tafeln

Tafelläden freuen sich über Spende!
Neuwertige Hygiene-Artikel

Am 29. April 2020 spendete die ALBW Handels GmbH aus Waghäusel-Kirrlach zahlreiche, hochwillkommene Hygiene-Artikel, die nun an alle geöffneten Tafeln verteilt werden. „Ohne Mundschutz geht im Lebensmittelbereich gerade nichts, daher sind wir über die Spende sehr dankbar“, so Dennis Stahn, stellvertretender Tafelleiter. Auch länger haltbare Lebensmittel werden in den Tafeln dringend für die Weitergabe an bedürftige Menschen benötigt. Über Ihre Spenden freuen wir uns. Tel: 0176 100 22 869 oder...

Lokales
  7 Bilder

Zu gut für die Tonne
Schokolade macht glücklich - Spenden auch

Die Pfälzer Lebensmittelretter aus Haßloch verkaufen am kommenden Samstag und Montag im real Markt Schokolade für den guten Zweck. Ist den schon wieder Ostern? Die Lebensmittelretter retten Gutes vor der Tonne. Diesmal leckere Osterschokolade namenhafter Herteller. Die Schokolade ist zwar nicht im gewohnten Tafel-Format zu kaufen, aber der Geschmack ist der selbe. Einwandfei und noch lange haltbar, warten allein 1.100 Lindt-Schokohasen auf ein neues Zuhause. Schokolade retten und helfen:...

Lokales
Das Helfer-Team der Tafel hält fest zusammen. Nur so können die Herausforderungen in der Corona-Krise bewältigt werden.

Hinweis: Das Foto entstand vor der Maskenpflicht

Große Herausforderungen in der täglichen Arbeit. Dankbar für Unterstützung von Helfern und Spendern.
Tafel Frankenthal trotz Corona geöffnet

Als einige von wenigen Tafeln in der Region hat die Tafel Frankenthal angesichts der Corona-Krise ihre Türen in den vergangenen Wochen nicht geschlossen. Durchgehend werden mehr als 600 Bedürftige Personen mit Lebensmitteln versorgt. 50 mobilitätseinge-schränkte Menschen werden zusätzlich in den Vororten beliefert. Während normalerweise bis zu 50 ehrenamtliche Helfer für die Tafel aktiv sind, musste angesichts von Corona der Helferkreis auf fünfzehn Personen reduziert werden, die sich...

Lokales

Sonderausgaben der Tafel Annweiler in Coronazeiten
Am Dienstag Ausgabe in Tafelladen

Annweiler. Nach Beratungen innerhalb des Tafelteams bleibt die Tafel weiterhin bis Ende April geschlossen.Jedoch erfolgt am Dienstag, 21. April, eine Sonderausgabe am kleinen Tafelladen in der Hauptstraße 37. Hier gibt es Brot und Eis und was sonst noch aus Spenden abgegeben werden kann, in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr, so lange die Vorräte reichen Dies ist auch notwendig um weiterhin Platz für Gefriergut zu haben. Eine Öffnung der Tafel ist für Mittwoch, 6. Mai, vorgesehen pünktlich zum...

Lokales

Lebensmittelgutscheine werden an Kunden der Tafel Rockenhausen ausgeliefert
Wegen des Coronavirus seit einiger Zeit geschlossen

Rockenhausen. Wegen der Infektionsgefahr durch das Coronavirus ist die Tafel in Rockenhausen seit einiger Zeit geschlossen. Der DRK Ortsverein Rockenhausen, Träger der Tafel Rockenhausen, will deswegen jetzt Lebensmittelgutscheine an Tafelbesucher verteilen, die über einen Tafelausweis verfügen. Berechtigte können sich mit Namen, Adresse, Anzahl der Personen der Bedarfsgemeinschaft unter der Nummer 06352 40070 oder per E-Mail an info@drk-kv-donnersberg.de anmelden. Sie erhalten dann einen...

Lokales

Die Lebensmittelausgabe an der Tafel Pirmasens geht weiter
Tafel-Glücksbringer hoffen auf Spender für reißfeste Tüten

Pirmasens. Die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige geht weiter. Am morgigen Donnerstag, 16. April, werden die vorgepackten Pakete gegen Vorlage des Berechtigungsscheins an drei Stellen auf dem Kirchberg, im Winzler Viertel und auf dem Horeb verteilt. Seit Ende März unterstützen junge Ehrenamtler die Arbeit der Pirmasenser Tafel. Deren angestammte Helfer zählen zur Risikogruppe und können derzeit nicht wie gewohnt beherzt zupacken. Wöchentlich packen 26 junge Helfer um Florian Bilic und...

Lokales
Im Einsatz bei der Aktion „Eine Dudd für LU“: (von links) Andreas Massion, Kathrin Flocken, Anne Miranda-Poen, Monika Schenk, Yvonne Heil und Dorothea Fehrenbach.

Große Hilfsbereitschaft für Tütenaktion

Ludwigshafen. Die Aktion „Eine Dudd für LU“ (Eine Tüte für LU) des Caritas-Zentrums und des katholischen Dekanats Ludwigshafen findet eine breite Unterstützung in der Bevölkerung. So konnten 300 Tüten für die Ausgabe am Gründonnerstag und am Karfreitag gepackt werden. Am Gründonnerstag ab 10 Uhr standen die Helfer vor dem Haupteingang der Kirche St. Ludwig in Ludwigshafen mit den gepackten Tüten bereit. Im Lauf des Vormittags fanden nach und nach die ersten Tüten dankbare Abnehmer. „Es muss...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Germersheimer Döner-Imbiss gibt Gratisessen aus
Für Notleidende und Corona-Helfer

Germersheim. Der Geschäftsführer des Döner Imbiss „Döner´de Döner“ in der Marktstraße 6 in Germersheim möchte sich bei allen aktuell in der Corona-Krise aktiven Menschen im Gesundheitswesen, Feuerwehr und bei der Polizei mit einem kostenlosen Essen für die derzeitigen Herausforderungen bedanken und weiter motivieren. „Ich bin von der immensen Leistung der gegen die Corona-Krise kämpfenden Menschen beeindruckt! Als Germersheimer Bürger und Geschäftsmann möchte ich einen kleinen Beitrag...

Lokales

Glücksbringer verteilen 200 Lebensmittelpakete an Tafel-Kunden
„Ein Zeichen gelebter Solidarität in Pirmasens“

Pirmasens. Ostern steht vor der Tür und auch die Tafel-Kunden dürfen sich dank einer großzügigen Spende über einen Schokohasen freuen. Am Gründonnerstag, 9. April, geht die Ausgabe von Lebensmitteln weiter. 200 Tüten haben die 26 jungen Helfer um Florian Bilic und Hanna-Sophie Neu mit Grundnahrungsmitteln sowie Obst und Gemüse gepackt. 50 der Päckchen sind eine Halal-Variante, also Lebensmittel, die nach islamischem Religionsgebot zulässig sind. Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage des...

Lokales

Glücksbringer verteilen erneut Lebensmittelpakete an Tafel-Kunden
Ausgabe von Lebensmitteln bei Tafel geht weiter

Pirmasens. Die Bedürftigen werden am kommenden Donnerstag, 2. April, erneut mit Nahrungsmitteln versorgt. Die Ausgabe der vorkonfektionierten Tüten erfolgt gegen Vorlage des Berechtigungsscheins an drei Stellen: Auf dem Kirchberg, im Winzler Viertel und auf dem Horeb. In der vergangenen Woche hatten erstmals junge Menschen um Florian Bilic und Hanna Neu die Ehrenamtler der Pirmasenser Tafel tatkräftig unterstützt. Durch deren Engagement war es überhaupt erst möglich, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.