Helfer gesucht

Beiträge zum Thema Helfer gesucht

Sport
In diesem Jahr finden die Deutschen Jugendmeisterschaften wieder in Zeiskam statt.

Deutsche Jugendmeisterschaften von 12. bis 15. September
RFV Zeiskam sucht Helfer

Zeiskam. Nach Riesenbeck, Aachen und München finden die Deutschen Jugendmeisterschaften im Reitsport in diesem Jahr wieder beim Reit- und Fahrverein (RFV) Zeiskam statt, und zwar von Donnerstag, 12.,  bis Sonntag, 15. September. Die Jugendmeisterschaften sind im Reitsport von bundesweiter Bedeutung und in einer Größenordnung die ein normales Turnier und somit die Kapazitäten der Helfer um ein Vielfaches übersteigen. Deshalb benötigt der RFV jede helfende Hand, egal ob aktiver Reiter,...

Ausgehen & Genießen

Weitere Helfer gesucht
11. Mörscher Parkfest

Mörsch. Am Samstag, 3. August findet ab 15 Uhr zum 11. Mal das Mörscher Parkfest mit einem abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf dem Parkgelände Frühlingstraße statt. Das Fest startet mit Programmpunkten für Kinder, um 19.15 Uhr wird der 1. Vorsitzende und Ortsvorsteher Adolf-José König mit der amtierenden Miss Strohhut Vanessa Quietzsch die Gäste auf der Festbühne begrüßen. Ab 19.30 Uhr spielt das Duo „Micky, S.“ auf der Parkfestbühne. Sie werden den Abend musikalisch begleiten und zum...

Lokales
Vergangenes Jahr wurde bereits die Rehbachmündung gereinigt.

Naturschutzbund startet mit ersten Aktionen
Frühjahrsputz an der Rehbachmündung

Natur. Flaschen, Tetrapaks, Plastiktüten, Elektroschrott, Blumentöpfe, ja sogar Autoreifen und Einkaufswägen – all das kann man im zeitigen Frühjahr in der Landschaft entlang des Rehbachs in Rheingönheim finden. Deshalb startet der NABU Ludwigshafen, der seit 2002 eine Bachpatenschaft für den Rehbach übernommen hat, auch dieses Jahr wieder Anfang März seinen alljährlichen Frühjahrsputz im Rahmen der Aktion „Saubere Stadt“ und freut sich über fleißige Helfer jeden Alters. Die Aktion soll ein...

Lokales

Rücksichtnahme geboten / Immer noch Helfer gesucht
Amphibienwanderungen in Hohenwettersbach

Artenschutz. Bei steigenden Temperaturen und Regenwetter erwachen bei den Amphibien in den Karlsruher Höhenstadtteilen die Frühlingsgefühle. Sichtbares Zeichen dafür sind ihre Wanderungen zu den Laichgewässern, von denen die ersten schon im Januar stattfanden. Viele der Tiere müssen dazu Straßen überqueren und sind dabei auf Schutzmaßnahmen und Hilfe angewiesen. Seit einigen Jahren etabliert sich in Hohenwettersbach eine Wanderstrecke, bei der Kröten aus dem Bergwald kommen und über die...

Lokales
2 Bilder

Krötenwanderungen starten / Amphibiengruppen suchen noch Helfer
Lurche in und um Karlsruhe auf gefährlicher Tour

Steigende Temperaturen und vermehrter Regen erwecken überall in Karlsruhe bei Amphibien Frühlingsgefühle. Erstes sichtbares Anzeichen hierfür sind Wanderungen zu ihren Laichgewässern, bei denen Kröten, Frösche und Molche dabei wieder Straßen überqueren müssen. Damit nicht gleich deren erste und wichtigste Reise des Jahres an den für sie so gefährlichen Straßenquerungen tödlich endet, sind sie dringend auf Schutzmaßnahmen und Hilfe angewiesen. Neben den bekannten Wanderstrecken hat sich in...

Lokales

Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler
Gruppen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis gesucht

Rhein-Pfalz-Kreis. Seit 1984 wird einmal im Jahr der Rheinland-Pfalz-Tag, das Landesfest von Rheinland-Pfalz, gefeiert. Es ist ein Fest, das verbindet und den Zusammenhalt des Landes stärkt. Der nächste Rheinland-Pfalz-Tag findet vom 28. bis 30. Juni 2019  in der Stadt Annweiler am Trifels statt. Ein Höhepunkt dieser Festveranstaltung wird der große Festumzug am Sonntag, 30. Juni, sein, an dem sich Gruppen, Vereine, Verbände oder Initiativen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis präsentieren können. Für...

Lokales

Ludwigshafener Tafel
Spende für die Sanierung

Ludwigshafen. Die Ehrenamtsbörse VEhRA betreibt seit 13 Jahren die Ludwigshafener Tafel in der Bayreuther Straße. Sie hat in den vergangenen Monaten das Gebäude durch einen Anbau erweitert und plant weitere Sanierungsmaßnahmen für das kommende Jahr. "Unsere soziale Verantwortung gegenüber unseren Bedürftigen Kunden und den ehrenamtlichen Helfern, die das Projekt unterstützen, nehmen wir sehr ernst. Sie liegt aber auch darin dafür Sorge zu tragen, dass die Rahmenbedingungen im Tafelgebäude ein...

Lokales
Vom 26. November bis 23. Dezember wird der Kinderschutzbund wieder die Kinderbackstube am Geschirrplätzel/Pilger öffnen. Dafür werden schon jetzt Helfer gesucht.

Kinderbackstube sucht Backhelfer für den Weihnachtsmarkt
In der Weihnachtsbäckerei...

Speyer. Der Kinderschutzbund Speyer sucht für die Kinderbackstube auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt noch ehrenamtliche Helfer. Vom 26. November bis zum 23. Dezember soll die Backstube am Nachmittag von 15 bis 19 Uhr für Kinder ab vier Jahren geöffnet sein. Pro Tag sucht der Verein zwei bis drei freiwillige Unterstützer, die gern mit Kindern backen.Seit über 25 Jahren schätzen Speyerer und auswärtige Besucher das Angebot des Deutschen Kinderschutzbundes auf dem Weihnachtsmarkt: Gegen kleines...

Lokales

Helfer für Freiwilligentag gesucht
„Wir-schaffen-was“

Waldhambach. Waldhambach kann sich im ganzen Jahr bei verschiedenen Aktivitäten, Festen und Arbeitseinsätzen auf freiwillige Helfer verlassen. Am 15. September findet im Rahmen des Freiwilligentages unter dem Motto „Wir-schaffen-was“ verschiedene Projekte und Aktionen in der Metropolregion Rhein-Neckar statt. In Waldhambach wollen wir den Spielplatz wieder in Schuss setzen, den Sand austauschen und Streicharbeiten vornehmen. Die Gemeinde Waldhambach und der TuS freut sich auf viele Helfer,...

Lokales
Werben gemeinsam um neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter für die Opferhilfsorganisation WEISSER RING: Elke Neumann und Barbara Götz von der Außenstelle Landau/Germersheim/Südliche Weinstraße, Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Landesvorsitzende Werner Keggenhoff (v.l.n.r.). Der OB unterstützt die wertvolle ehrenamtliche Arbeit des WEISSEN RINGS gerne mit eine Spende aus Mitteln der Sparkassen-Stiftung.

WEISSER RING Landau-Südpfalz sucht Mitarbeiter für das Helferteam
Engagement für die Opferhilfe

Landau. Zu einem Informationsgespräch und zur Werbung in eigener Sache begrüßte Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch den Landesvorsitzenden des WEISSEN RINGS, Werner Keggenhoff, und mit Barbara Götz sowie Elke Nerumann zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnenr der Außenstelle Landau/Germersheim/Südliche Weinstraße im Rathaus.  Werner Keggenhoff berichtete über die Arbeit des WEISSEN RINGS und lobte das Wirken aller Mitarbeiter vor Ort. Nach dem Ausscheiden von Walter Dejon, der als ehemaliger...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.