Sinfoniekonzert

Beiträge zum Thema Sinfoniekonzert

Ausgehen & Genießen
Das Sinfonieorchester der Musikfreunde Heidelberg.

Musikalisches Feuerwerk in der Marktkirche
„Fiesta Latina“

Bad Bergzabern. Einen mitreißenden Sommerabend voll lateinamerikanischer Rhythmen erwartet die Besucher des Konzerts der Musikfreunde Heidelberg am 7. Juli, um 18 Uhr, in der Marktkirche Bad Bergzabern. Weltbekannte sinfonische Tänze wechseln sich mit leidenschaftlichen Tangos für Bandoneon und Orchester u.a. von Astor Piazzolla ab. Nie in deutschen Konzertsälen gespielte lateinamerikanische Raritäten werden erstmals zu hören sein. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse. Ein...

Lokales
Staatsorchester Rheinische Philharmonie.

Staatsorchester Rheinische Philharmonie
Faszination Orient

Neustadt. Das Konzert-Saisonfinale präsentiert die Rheinische Philharmonie unter Leitung von Garry Walker am Dienstag, 21. Mai, 20 Uhr, mit einem orientalischen Programm im Saalbau. Die Faszination des Orients hat Komponisten und Künstler seit jeher auf unterschiedlichste Weise inspiriert. In Mozarts „Entführung“ dient die sogenannte „türkische Musik“, die in Wirklichkeit die Kriegsmusik der Janitscharen ist, dazu, Angst und Schrecken zu verbreiten. Der türkische Pianist, Komponist und...

Lokales
4 Bilder

LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz spielt zugunsten des Kinderschutzbundes
Proben des LJBO meisterhaft im Fluss

Landau. Das LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz, das am Ostermontag, 22. April um 18:00 Uhr zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. in der Landauer Jugendstil-Festhalle gastiert, bereitet sich seit dem Wochenende vom 13. April im Tagungshaus Maria Rosenberg in Waldfischbach-Burgalben auf seinen großen Auftritt vor. Neun Registerprobendozenten wurden während der ersten Tage eingeladen, um in den Einzelgruppen des Orchesters die Qualität zu sichern. In der Ostervorwoche...

Ausgehen & Genießen

proVocal Münzesheim unterstützt das Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe
Bruckner - der unverstandene Visionär

Karlsruhe/Münzesheim. Das erste Konzert des Sinfonieorchesters an der DHBW Karlsruhe im Jahr 2019 widmet sich einem der großen „Neuerer“ der Musikgeschichte, der zu seiner Zeit vielfach abgelehnt wurde: Anton Bruckner. Zur Aufführung kommen am Samstag, 23. Februar, um 19 Uhr seine 9. Sinfonie, die unvollendet geblieben ist, und das TeDeum für Orchester, Chor und Solisten. Schauplatz ist die Lutherkirche Karlsruhe, die nach ihrer Renovierung über eine besondere Konzertakustik verfügt....

Ausgehen & Genießen

Der unverstandene Visionär
Sinfonieorchester an der DHBW spielt Bruckner

Das erste Konzert des Sinfonieorchesters an der DHBWKarlsruhe im Februar 2019 widmet sich einem der großen „Neuerer“ der Musikgeschichte, der zu seiner Zeit vielfach abgelehnt wurde: Anton Bruckner. Zur Aufführung kommen seine 9. Sinfonie, die unvollendet geblieben ist, und das TeDeum für Orchester, Chor und Solisten. Schauplatz ist die Lutherkirche Karlsruhe, die nach ihrer Renovierung über eine besondere Konzertakustik verfügt. Die Karten sind für 20 bzw. 15 Euro (Ermäßigung für Schüler...

Ausgehen & Genießen
Anna Sophie Dauenhauer
2 Bilder

Sinfoniekonzert in der Fruchthalle Kaiserslautern
Dialoge und Doppelbödigkeit

Konzert. Zwei internationale Solisten aus Kaiserslautern: Anna Sophie Dauenhauer und Christian Kim Sitzmann mit dem Orchester des Pfalztheaters und Mozarts Sinfonia concertante, dazu die 5. Sinfonie von Schostakowitsch, im Sinfoniekonzert am Freitag, 23. November, um 20 Uhr in der Fruchthalle. „Nun werde ich eine sinfonie concertante machen“, schrieb Wolfgang Amadeus Mozart seinem Vater im Jahr 1778. In diesem Werk treten die beiden Solisten vor der Klangkulisse des Orchesters in einen...

Ausgehen & Genießen
Das Profiorchester „ensemble 1800“ unter Leitung von Fritz Burkhardt spielt ausschließlich auf historischen Instrumenten bzw. deren Nachbauten.

Sinfoniekonzert mit dem „ensemble 1800“
Sturm und Drang

Neustadt. Am Samstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr, findet in der Pauluskirche in Neustadt-Hambach ein Sinfoniekonzert mit dem „ensemble 1800“ statt. Das Kammerorchester präsentiert fünf weitgehend unbekannte Sinfonien, die alle in dem kurzen Zeitraum zwischen 1765 und 1773 entstanden sind und dem musikalischen „Sturm und Drang“ zuzurechnen sind. In den Werken des 10-jährigen Mozart, des 40-jährigen Haydn und des 60-jährigen Carl Philipp Emanuel Bach tritt bedingungsloser Ausdruckswille an die Stelle...

Ausgehen & Genießen
Dirigent Jochem Hochstenbach

Sinfoniekonzert am 26. Oktober
Erste und letzte Sinfonie

Konzert. Mozarts erste und letzte, die berühmte „Jupiter“-Sinfonie und die Mozart-Variationen von Max Reger präsentiert das Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern unter der Leitung von Jochem Hochstenbach im Sinfoniekonzert am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Fruchthalle Kaiserslautern. Ob nun die Sinfonie Nr. 1 wirklich Mozarts erste Komposition dieser Art war, ist unklar. Möglicherweise ist sie auch nur die erste erhaltene. Die Sinfonie Nr. 41, auch „Jupiter-Sinfonie“ genannt,...

Lokales
Lise Lindstrom  Foto: ps
2 Bilder

Deutsche Radio Philharmonie und Sopranistin Lise Lindstrom
Saisonauftakt in der Fruchthalle

Fruchthalle. Mit einem großartigen Sinfoniekonzert feiert die städtische Konzertsaison 2018/2019 in der Fruchthalle Kaiserslautern ihren Auftakt. Am Freitag, 7. September, um 20 Uhr, spielt die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern unter ihrem Chefdirigenten Pietari Inkinen Werke von Richard Strauss und Gustav Mahler. Als Solistin wird die Sopranistin Lise Lindstrom zu hören sein. Mit den Themen Tod und Abschied setzte sich Richard Strauss in seinen „Vier letzten Liedern“...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.