Alles zum Thema Konzerte der Stadt Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Konzerte der Stadt Kaiserslautern

Ausgehen & Genießen
Gunther Emmerlich  Foto: PS

Silvestergala mit Gunther Emmerlich in der Fruchthalle
Feuerwerk der Melodien

Fruchthalle. Ein Feuerwerk der Melodien bietet zum Jahresausklang die Silvestergala am Montag, 31. Dezember, um 17 Uhr in der Fruchthalle. Mit dabei sind die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg und die berühmten Sänger Gunther Emmerlich und Barbara Cramm mit spritzigen Ausschnitten aus Opern, Operetten und Musicals von Mozart über Strauß, Kálmán bis Gershwin. Gunther Emmerlich gehört zweifellos zu Deutschlands bekanntesten Bassisten. Mehr als 20 Jahre agierte der Künstler als festes...

Ausgehen & Genießen
Ulrich Noethen Foto: Marion von Mehden / ps

Kammerkonzert mit Lesung in der Fruchthalle
Ulrich Noethen übernimmt für Bruno Ganz

Fruchthalle. Hinter den Kulissen eines Konzerthauses ebenso wie am Theater gibt es viel Aufregung, wenn ein berühmter, hochkarätiger Gast angekündigt ist und sich kurzfristig gezwungen sieht, abzusagen, so wie jetzt in der Fruchthalle. Aufgrund einer Krebserkrankung hat sich Bruno Ganz vor einigen Tagen einem Eingriff unterzogen. Inzwischen ist die Operation glücklich verlaufen, aber er musste im Zuge der weiteren Behandlung schweren Herzens jetzt seine Teilnahme zusammen mit dem...

Ausgehen & Genießen
Tianwa Yang  Foto: Iréne Zandel / ps

Sinfoniekonzert mit Geigerin Tianwa Yang
Farbenreichtum

Konzert. Mendelssohns „Schottische Sinfonie“ mit Prokofjews „Klassischer Sinfonie“ gespielt von der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und Tianwa Yang auf der Geige sind zu hören im Sinfoniekonzert am Freitag, 7. Dezember, um 20 Uhr in der Fruchthalle. Zu den frühen Opfern des Weltkriegs zählte auch der 1887 in Worms geborene Rudi Stephan. Er starb 1915 auf einem Schlachtfeld in der Ukraine – und mit ihm eine der größten Hoffnungen unter den damaligen Komponisten, der trotz seines...

Lokales
Vater Mozart mit seinen Kindern; Aquarellkopie von Ingrid Ramsauer, 2008; nach dem Aquarell von Louis Carrogis de Carmontelle, 1763

Kinder- und Familienkonzert in der Fruchthalle
„Kleiner Amadeus“ – eine mozärtliche Familiengeschichte

Konzert. Kleiner Amadeus – eine mozärtliche Familiengeschichte – präsentiert das Orchester des Pfalztheaters zusammen mit der Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting im Kinder- und Familienkonzert am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr in der Fruchthalle. Gespielt werden Werke für Groß und Klein, von der Kleinen Nachtmusik bis zu Ausschnitten aus der „Zauberflöte“. Mit vier Jahren bekam Wolferl zusammen mit seiner Schwester Nannerl beim Vater Leopold Mozart Klavier- und Violinunterricht und Stunden...

Ausgehen & Genießen
Die Jazztones präsentieren weihnachtliche Klänge in der Friedenskapelle Foto: Thomas Brenner / ps

Konzert mit den Jazztones in der Friedenskapelle
Having myself a merry little Christmas

Konzert. Die Jazztones mit Helmut Engelhardt am Saxophon präsentieren weihnachtliche Klänge aus aller Welt beim Konzert in der Friedenskapelle am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Friedenskapelle. „Es erklingen meine persönlichen Lieblingsweihnachtslieder aus aller Welt. Mit dabei ist Musik aus Amerika, Polen, England, Frankreich, Schweden und Deutschland. Jenseits der Klischees. Keine Glöckchen. Kein Kitsch. Vorwiegend stille, ruhige und meditative Lieder in sehr eigener, persönlicher...

Lokales
Das delian::quartett

Kammerkonzert in der Fruchthalle
„Wer des Feuers bedarf, such's unter der Asche.“

Konzert. Der große Schauspieler Bruno Ganz und das berühmte delian::quartett mit Musik und Texten über die Sehnsucht nach dem Orient auf einer musikalisch-literarischen Reise im Rahmen des Kammerkonzertes am Donnerstag, 13. Dezember, um 20 Uhr in der Fruchthalle. Seit jeher ist der Orient Gegenstand unserer Träume, Sehnsüchte und Leidenschaften gewesen. Ob die Weisheiten des persischen Dichters und Mystikers Hafis, die Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht, die Betrachtungen des...

Ausgehen & Genießen

Streifzug durch die Geschichte des Jazz
Von New Orleans bis zum Mond

Fruchthalle. Eine musikalische Reise von New Orleans bis zum Mond erlebt das Publikum mit der „Jazzbühne meets NATO Jazz“ und Jazzern aus Lautern, den USA und Frankreich am Freitag, 30. November, um 20 Uhr, in der Fruchthalle. Die Jazzbühne unternimmt in diesem Konzert einen Streifzug durch die Geschichte des Jazz. Von den Anfängen in den Südstaaten der USA, von New Orleans nach Chicago und Stilrichtungen wie Dixie, Swing, Bebop, Latin bis Cool und Fusion soll die Reise führen. Dabei lädt die...

Ausgehen & Genießen
Anna Sophie Dauenhauer
2 Bilder

Sinfoniekonzert in der Fruchthalle Kaiserslautern
Dialoge und Doppelbödigkeit

Konzert. Zwei internationale Solisten aus Kaiserslautern: Anna Sophie Dauenhauer und Christian Kim Sitzmann mit dem Orchester des Pfalztheaters und Mozarts Sinfonia concertante, dazu die 5. Sinfonie von Schostakowitsch, im Sinfoniekonzert am Freitag, 23. November, um 20 Uhr in der Fruchthalle. „Nun werde ich eine sinfonie concertante machen“, schrieb Wolfgang Amadeus Mozart seinem Vater im Jahr 1778. In diesem Werk treten die beiden Solisten vor der Klangkulisse des Orchesters in einen...

Ausgehen & Genießen
Trompeter Simon Höfele Foto: Sebastian Heck / ps

2. À la carte-Konzert der Deutschen Radio Philharmonie
Trompetenglanz mit Simon Höfele

Konzert. Der Trompeter Simon Höfele ist ein Senkrechtstarter, spätestens seit er 2016 den Sonderpreis U21 des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD erhalten hat. Im 2. À la carte-Konzert am Donnerstag, 22. November, um 13 Uhr im SWR Studio Kaiserslautern, zeigt der gebürtige Darmstädter seine Wandlungsfähigkeit und spielt Trompetenkonzerte von Joseph Haydn und André Jolivet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Haydns Konzert von 1800 ist das erste für die moderne Klappentrompete, die...

Ausgehen & Genießen
Ekaterina Tarnopolskaja und Wieland Satter  Foto: privat

Musikalisch-literarische Soireè am 16. November
Die Welt der Elfen, Helden, Wüstlinge und Götter

Soireè. Lieder und Balladen mit Ekaterina Tarnopolskaja am Klavier und Wieland Satter Bariton sowie eine Lesung mit Hannelore Bähr stehen auf dem Programm der musikalisch-literarischen Soireè am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr, in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. Wer kennt ihn nicht, den Erlkönig! Aber die deutsche Romantik hält einen schier unerschöpflichen Schatz an weiteren Grusel-, Schauer- und Liebesgeschichten in Balladenform bereit. Carl Loewe und Franz Schubert haben viele...

Ausgehen & Genießen
Die Sopranistin Juliane Banse

„Sonntags um 5“ in der Fruchthalle
„A Cole Porter Celebration“

Konzert. Mit einer Cole Porter Celebration feiern die Sopranistin Juliane Banse und die Deutsche Radio Philharmonie den berühmten US-amerikanischen Broadway und Hollywood Komponisten im ersten Sonntags um 5-Konzert am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr in der Fruchthalle Kaiserslautern. Songs wie „C’est magnifique“, „So in love“, „I get a kick out of you“ oder „Every time we say good bye“ stecken voller Geist und Witz. Cole Porters Musik ist fest verankert im Jazz, Pop und Swing. Künstler wie...

Ausgehen & Genießen
Geiger Christian Tetzlaff

Kammerkonzert mit Geiger Christian Tetzlaff
Existenzielle Einsichten

Konzert. Im Kammerkonzert am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr, gastiert Christian Tetzlaff, einer der besten Geiger der Welt, in der Fruchthalle. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Béla Bartók. Um 19.15 Uhr gibt es eine Lesung mit Dr. Burkhard Egdorf im Roten Saal. Konzerte mit Christian Tetzlaff werden oft zu einer existenziellen Erfahrung für Interpret und Publikum gleichermaßen, altvertraute Stücke erscheinen plötzlich in völlig neuem Licht. Was den 1966 in...

Ausgehen & Genießen
Roberta Sá

Sängerin aus Rio de Janeiro am 27. Oktober in der Fruchthalle
Brasilianische Musik mit Roberta Sá

Konzert. Samba, bossa nova und musica popular brasileira mit Roberta Sá aus Rio de Janeiro, eine der besten Sängerinnen Brasiliens und ihr Trio, gastieren am Samstag, 27. Oktober, um 20 Uhr im Konzert außer der Reihe in der Fruchthalle Kaiserslautern. Aus Rio de Janeiro kommt Roberta Sa nach Kaiserslautern. Sie gilt als eine der führenden jüngeren Vertreterinnen der brasilianischen Musikszene. Mit 18 Jahren begann sie, ernsthaft zu singen und kam schnell in Kontakt mit etablierten Musikern,...

Ausgehen & Genießen
Dirigent Jochem Hochstenbach

Sinfoniekonzert am 26. Oktober
Erste und letzte Sinfonie

Konzert. Mozarts erste und letzte, die berühmte „Jupiter“-Sinfonie und die Mozart-Variationen von Max Reger präsentiert das Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern unter der Leitung von Jochem Hochstenbach im Sinfoniekonzert am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Fruchthalle Kaiserslautern. Ob nun die Sinfonie Nr. 1 wirklich Mozarts erste Komposition dieser Art war, ist unklar. Möglicherweise ist sie auch nur die erste erhaltene. Die Sinfonie Nr. 41, auch „Jupiter-Sinfonie“ genannt,...

Ausgehen & Genießen
Igapó spielt am 21. September in der Friedenskapelle Foto: Thomas Brenner / ps

Konzert in der Friedenskapelle
Brasilianische Umarmungen

Friedenskapelle. Brasilianische Umarmungen erklingen musikalisch beim Konzert in der Friedenskapelle am Freitag, 21. September, um 19.30 Uhr. Igapó bedeutet bei den Amazonasindianern „wenn der Fluss den Wald umarmt“. Das aktuelle Programm „Musik der brasilianischen Seele“ zeigt die Reichhaltigkeit der Musik Brasiliens. Die Sängerin Sandrinha Barbosa vom Indigenenvolk Xocó, Schamanin und Medizinerin, kommt aus dem brasilianischen Amazonasgebiet. Sie sang in verschiedenen Chören und beschäftigt...

Ausgehen & Genießen
Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt und Dr. Christoph Dammann, Direktor des Referats Kultur der Stadt Kaiserslautern, stellen das Programm der Konzertsaison 2018/2019 in der Fruchthalle vor.

Saison 2018 / 2019: Schwerpunkt auf Mozart und Werken aus der Umbruchphase um und nach 1918
Rekordergebnis der laufenden Saison zeichnet sich ab

Konzerte. Im Rahmen der Sinfonie- und Kammerkonzerte kann in der Saison 2018/2019 der „Konzerte der Stadt Kaiserslautern“ wieder zwei „roten Fäden“ gefolgt werden. Einmal geht es um Werke des Komponisten Mozart als einem der wichtigsten Vertreter des Kernrepertoires und daneben um Werke, die in der spannenden Umbruchzeit um und nach dem ersten Weltkrieg entstanden sind, dessen Ende vor hundert Jahren gedacht wird. Die Sinfonik wird von den festen Partnerorchestern des Referats Kultur...