Original ist zurück: „Die Lange Nacht der Kultur“
Tolles Programm mit 25 Spielorten und 80 Programmen

Startschuss ist wie gewohnt um 18 Uhr in der Fruchthalle, dann geht es die ganze Nacht in der Stadt drinnen und draußen rund, bis irgendwann am frühen Morgen ein „harter Kern“ den schon traditionellen „Chillout“ in der Fruchthalle genießt
6Bilder
  • Startschuss ist wie gewohnt um 18 Uhr in der Fruchthalle, dann geht es die ganze Nacht in der Stadt drinnen und draußen rund, bis irgendwann am frühen Morgen ein „harter Kern“ den schon traditionellen „Chillout“ in der Fruchthalle genießt
  • Foto: Stadt Kaiserslautern
  • hochgeladen von Ralf Vester

Von Ralf Vester
Kultur. Nein, es ist keine Kurzversion wie vor zwei Jahren und auch keine abgespeckte Variante wie im vergangenen Jahr – diesmal ist es endlich wieder das Original, das Tausende Besucher nach Kaiserslautern ziehen und das Stadtgebiet in eine bunte Kulturmeile verwandeln wird. Die einzig wahre „Lange Nacht der Kultur“ mit mehr als zwei Dutzend Austragungsorten kehrt am Samstag, 25. Juni, im gewohnten, großen Format zurück.

Startschuss ist wie gewohnt um 18 Uhr in der Fruchthalle, dann geht es die ganze Nacht in der Stadt drinnen und draußen rund, bis irgendwann am frühen Morgen ein „harter Kern“ den schon traditionellen „Chillout“ in der Fruchthalle genießt. Auf der Werkstattbühne des Pfalztheaters gibt es unter anderem ein Konzert der Lautrer Sängerin „Djulia“ und in der endlich wieder geöffneten Friedenskapelle wartet ein DJ-Workshop. In der Martinskirche erklingt Chormusik, das Museum Pfalzgalerie bietet Leidenschaften für Linien und Perspektivwechsel und im Studio des SWR ist ein Konzert mit „Mon Mari et Moi“ zu erleben. Auch der Japanische Garten wird wieder vielfältig erstrahlen und in der Stadt wird das flanierende Publikum verschiedenen Wandermusikanten begegnen.

Kulturelle Vielfalt mit 25 Spielorten und fast 80 Programmen aller Art

„Es gibt wieder über 25 Schauplätze und Spielorte mit fast 80 Programmen, die Zeugnis ablegen von der kulturellen Vielfalt und Offenheit in unserer Stadt“, erläutert Dr. Christoph Dammann, Leiter des Kulturreferates und Koordinator der Langen Nacht der Kultur. Es gibt sogar neue Spielorte zu entdecken, die noch nie bei einer Langen Nacht der Kultur dabei waren, wie den Copacabana-Foxy-Club, die Pälzer Bagage oder den Freimaurertempel. Zudem erwartet die Besucher eine große Bandbreite künstlerischer Sparten: Gesang, Musik, Tanz, Bildende Kunst, Darstellung und Performance, Lichtinstallation und Experimentelles.

„Großes gesellschaftliches Ereignis für die Stadt Kaiserslautern“

„Ich freue mich, dass endlich wieder eine Lange Nacht der Kultur hier in Kaiserslautern zu erleben sein wird“, so Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Beate Kimmel. Sie hofft, dass viele Besucher die Gelegenheit nutzen, Kultur in Kaiserslautern wieder live erleben zu können. „Die Lange Nacht der Kultur ist nicht nur das beste Zeugnis für die hervorragende Kooperation zwischen den Kultureinrichtungen und der freien Szene in unserer Stadt, sondern auch eines der großen gesellschaftlichen Ereignisse in Kaiserslautern.“

Songwriting, Comedy und Blues in der Fruchthalle

In diesem Jahr dient erneut das Motto des Kultursommers „Ostwind“ als Inspiration für einige der Programmpunkte. Einer der Hauptschauplätze wird wieder die Fruchthalle sein. Dort wird als „Topact“ Lena Hauptmann mit Band zu Gast sein. Sie ist Gewinnerin des „Deutschen Rock & Pop Preises 2020“ in der Kategorie „Singer-Songwriter“. Liza Kos, russlanddeutsche „Intrigationscomedienne ist eine deutsche Komikerin, Kabarettistin und Songwriterin. In ihrem Programm in der Fruchthalle erzählt sie über ihre Integration in Deutschland.

Die Fruchthalle wird pulsieren
Ebenfalls in der Fruchthalle zu Gast: „Äl Jawala“ – eine außergewöhnliche Live-Band vom Balkan, die ihre pulsierende Energie direkt auf das Publikum überträgt. Dieses besondere Gastspiel wird möglich durch die Kooperation mit SWR2. „Jazzbühne meets Blue from the Lou“, das sind Spitzenmusiker des Blues, die für die Lange Nacht der Kultur direkt aus St. Louis/USA in die Fruchthalle einfliegen, um auf das hiesige Spitzen-Jazztrio der Jazzbühne zu treffen. Die Blues-Tradition wird aktuell von einheimischen Bluesmusikern wie dem Gitarristen Rich McDonough und dem Sänger Chris Shepherd in die ganze Welt getragen. Beide treffen in der Fruchthalle für eine heiße Blues-Session auf das hiesige Trio Martin Preiser am Klavier, Michael Lakatos, Schlagzeug, und Stefan Engelmann am Bass.

Auch ein Ensemble des Pfalztheaters ist wieder zu Gast in der Fruchthalle, mit Chansons und Musicals. Ein besonderes Projekt wird dazu in Kooperation mit dem bekannten, mit Kaiserslautern verbundenen Lichtkünstler Ingo Bracke im Foyer der Fruchthalle zu sehen sein. Eine multimediale Ausstellung und Lichtinstallation soll vergangene Jahre seines Schaffens an vielen Orten beleuchten. Das komplette Programm der 20. Langen Nacht der Kultur liegt in gedruckter Form an vielen Stellen in der Stadt aus, der Vorverkauf hat am vergangenen Montag begonnen. rav

Weitere Informationen:
www.kaiserslautern.de/tourismus_freizeit_kultur/kultur/veranstaltungen/lndk/index.html.de

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic)

Start: Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli
bic unterstützt auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ehrenamt Altenheim: Martina Kern (Mitte), die Leiterin der Sozialen Betreuung mit Marlene Stempinski (links) und Marliese Hartmuth (rechts) vom Ehrenamts-Team im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach-Miesau

Ehrenamt Altenheim: Die ehrenamtlichen Helfer im Haus Edelberg

Ehrenamt Altenheim. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiter tagtäglich. Neben unseren Mitarbeitern sorgt ein großes Team ehrenamtlicher mit seinem Engagement für ein abwechslungsreiches Angebot an Veranstaltungen. Wir bieten unseren Bewohnern damit die Möglichkeit, aktiv zu werden und durch regelmäßige Treffen und Programme eine gute Zeit bei uns im Seniorenzentrum zu verbringen. Dabei sind stets neue...

Wirtschaft & HandelAnzeige
6 Bilder

Der Gewerbeverein Weilerbach e.V. stellt vor:
Firmenportrait vom Friseur Team Weilerbach

Standort: Europastraße 2, 67685 Weilerbach Inhaberin: Jennifer Ningelgen Verheiratet mit: Thomas Klein Wie lange sind Sie mit Ihrem Friseurgeschäft in Weilerbach: seit 23.05.2008 Wieviel Angestellte haben Sie im Geschäft: vier In der wievielten Generation ist Ihre Familie im Friseurberuf tätig: In der dritten Generation beider Elternteile Wo haben Sie Ihre Ausbildung zur Friseurin gemacht: Im elterlichen Betrieb im Coiffeur im Massa Markt Wann haben Sie Ihre Meisterprüfung abgelegt: 1996 in...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Hofeinfahrt zur Wiedemann Schlosserei.
6 Bilder

Kreative Metallverarbeitung - Wiedemann Schlosserei in Neustadt

Schlosserei Neustadt. Das junge Team der Wiedemann GmbH rund um die Geschäftsführer Markus Fürst und Tobias von Moltke hat die Leidenschaft zum Metall schon mit der Muttermilch aufgesogen - den Eindruck gewinnt man jedenfalls, wenn man die Werkstatt betritt, in der große Dinge entstehen. Der Name Wiedemann ist als regional ausgerichteter Meisterbetrieb schon seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt etabliert. Vor über einem Jahr haben die jungen Metallbauermeister die Schlosserei von ihrem...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.