Beate Kimmel

Beiträge zum Thema Beate Kimmel

Lokales
Christoph und Julia Jung

Kulturlivestream aus der Fruchthalle startet wieder
Erfolgreiches Format findet seine Fortsetzung

Kaiserslautern. Aufgrund des großen Erfolges im Frühjahr und der aktuellen Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns beginnt das Referat Kultur ab Dienstag, 15. Dezember, mit neuen Kulturlivestream-Programmen. Diese werden wieder Dienstag bis Freitag sowie zu weiteren ausgewählten Terminen mit regionalen Musikerinnen und Musikern von 17 bis 18 Uhr live aus der Fruchthalle übertragen. Technisch wird das Projekt erneut von "Unser Lautern – herzlich digital", der städtischen Gesellschaft...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel scannt das erste Türchen des digitalen Adventskalenders

Lautrer Advent
Digitaler Adventskalender gestartet

Kaiserslautern. An 24 herrlich geschmückten Tannen hängen sie, die QR-Codes des digitalen Adventskalenders der Stadt Kaiserslautern und warten jeden Tag darauf, geöffnet zu werden. Los geht es heute mit dem ersten Türchen, dessen QR-Code sich an der Tanne am Altenhof versteckt und mit dem Smartphone gescannt werden kann. Bürgermeisterin Beate Kimmel sendet dort weihnachtliche Grüße und hat auch eine kleine Überraschung im Gepäck. Sie verrät das erste Lösungswort, mit dem man am Gewinnspiel des...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel mit Roswitha Henn-Nickel (rechts) und Sabine Henn-Marker (links)

33. Lautrer Weihnachtsmarkttasse
Ab sofort in der Tourist Information erhältlich

Kaiserslautern. Auch wenn die Vorweihnachtszeit dieses Jahr ganz anders verläuft, an einer liebgewonnenen Tradition halten die Kaiserslauterer fest – die Lautrer Weihnachtsmarkttasse gibt es auch in der Weihnachtszeit 2020. „Jedes Jahr trägt sie eine andere Farbe und auch die Motive wechseln“, berichten Roswitha Henn-Nickel und Sabine Henn-Marker die gemeinsam mit Karl Knörr das Gestaltungskomitee bilden. Bürgermeisterin Beate Kimmel freut sich, dass in diesen unruhigen Zeiten diese langjährige...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel und der Präsident der Hochschule, Prof. Hans-Joachim Schmidt  Foto: ps

Gemeinsam für einen sauberen Campus
Stadtbege(h)gnung auf dem Kotten

Kaiserslautern. Bürgermeisterin Beate Kimmel und der Präsident der Hochschule, Prof. Hans-Joachim Schmidt, setzen sich gemeinsam für einen sauberen Campus Kammgarn ein. Der Campus war am 18. August Teil der Stadtbege(h)gnung der Bürgermeisterin auf dem Kotten, bei der insbesondere die als problematisch empfundene Situation im und am Park an der Schoenstraße von mehreren Teilnehmerinnen und Teilnehmern angesprochen wurde. „Ich habe mich danach direkt mit Prof. Schmidt in Verbindung gesetzt und...

Lokales
Packen die ersten End-Geräten aus: Bürgermeisterin Beate Kimmel und Wolfgang Ernst

Stadt Kaiserslautern
Schulen mit mobilem WLAN und End-Geräten versorgt

Kaiserslautern. „Die Digitalisierung der Schulen ist ein Kraftakt, der uns vor ganz besondere Herausforderungen stellt“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel. Generell gehört die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen zu den erklärten Zielen der Politik, die Corona-Pandemie habe die Dringlichkeit hinsichtlich einer soliden technischen Ausstattung verstärkt. Der Bund und das Land haben gerade über vier Förderkulissen im Digitalpakt Schulen mit Millionen-Paketen umfangreiche Unterstützung zugesagt....

Lokales

Platane vor Adlerapotheke muss gefällt werden
Silberlinde als Ersatz vorgesehen

Kaiserslautern. Die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) hat Mitte September eine Vitalitätsuntersuchung der Platane vor der Adlerapotheke Ecke Markt-/Schillerstraße durchführen lassen. „Die Untersuchung ergab, dass die Platane aufgrund der fortgeschrittenen Wurzelfäule und der damit gefährdeten Standsicherheit gefällt werden muss“, informiert Thomas Wiesner, Abteilungsleiter der SK-Grünunterhaltung. Das vorhandene Wurzelsystem erfüllt nicht mehr die Funktion einer gesunden Wurzel. Durch starke...

Lokales

Kommt auf den Betzenberg ein neuer Laden?
Bedarf ist absolut gegeben

Kaiserslautern. Nach einer Haushaltsbefragung im Mai auf dem Betzenberg bezüglich eines Lebensmittelversorgungspunktes in diesem Stadtgebiet wurden am vergangenen Donnerstag die Ergebnisse präsentiert. Bürgermeisterin Beate Kimmel und der Lenkungskreis Betzenberg, der hierzu den Anstoß gab, hörten dem Vortrag von Volker Bulitta, Chef der Unternehmensberatung M. Punkt RLP, zu. Im Januar beging Bürgermeisterin Beate Kimmel ihre Stadtbege(h)gnung auf dem Betzenberg. „Es wurde festgestellt, dass...

Lokales

Graffiti in Kaiserslautern in den Griff bekommen
Stadtbildpflege regt Arbeitsgruppe an

Kaiserslautern. Das Qualitätsmanagement der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) bewertet mit Hilfe eines Qualitätssicherungssystems die Sauberkeit in der Kernstadt Kaiserslautern. Eine Auswertung des Zeitraums Januar bis Juni 2020, die den Corona-Lockdown einschließt, dokumentiert einen sprunghaften Anstieg von illegalen Graffitis um 30 bis 40 Prozent. „Nur noch wenige Straßen in der Kernstadt sind ohne Graffiti oder Beklebungen. Neun von zehn Verteilerkästen sind mit Graffiti verunstaltet....

Lokales

Lied für Lautern
‚Die Pälzer Cantry Band‘ gewinnt Publikumsvoting

Kaiserslautern. Der Publikumsliebling steht fest – ‚Die Pälzer Cantry Band‘ gewinnt das Online-Voting des Musikwettbewerbs ‚Lied für Lautern‘ und wird nächstes Jahr einen honorierten Auftritt bei der Langen Nacht der Kultur haben. „Ich freue mich sehr für die Band und bin begeistert, wie viele Bürgerinnen und Bürger beim Online-Voting mitgemacht haben“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel. Insgesamt wurden knapp 6.614 Stimmen abgegeben, von denen 2.973 für 'Die Pälzer Cantry Band‘ stimmten. Platz...

Lokales
 Foto: ps

„Stammtisch für alle“ erstmals in einem Ortsbezirk
„Heimspiel“ für die Bürgermeisterin

Siegelbach. Mit ihrem Format „Stammtisch für alle“ war Beate Kimmel am 6. September erstmals in einem Ortsbezirk zu Gast. Rund 20 Personen waren in die „Feiermaus“ in Siegelbach gekommen, um mit der Bürgermeisterin zu plaudern, ihr Fragen zu stellen und Anregungen mit auf den Weg zu geben. Für Kimmel nach eigener Aussage ein „Heimspiel“ – wohnt sie doch selbst seit einigen Jahren in dem Ortsbezirk im Nordwesten des Stadtgebiets. Die drei Hauptthemen des Abends waren der ÖPNV, die...

Lokales
Die Jury (von links): Max Punstein, Lisa Monsinski mit Nachwuchs, Bürgermeisterin Beate Kimmel und Stefan Weiler

Lied für Lautern: Jury-Gewinner stehen fest
Publikumsvoting startet noch

Kaiserslautern. Sie stehen fest – die Gewinner des Musikwettbewerbes ‚Lied für Lautern‘. „Die Entscheidung ist uns in der Jury nicht leicht gefallen, denn jedes eingesendete Lied war etwas ganz Besonderes“, berichtet Bürgermeisterin Beate Kimmel. Gemeinsam mit ihren Jury-Kolleg*Innen Sängerin Lisa Monsinski , Dr. Stefan Weiler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kaiserslautern, Max Punstein, Leiter der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie habe sie die 26 eingereichten...

Lokales
Michael Kraus, Sigrid Wack (mitte) und Beate Kimmel bei der Überreichung des Kulturpreises der Stadt Kaiserslautern  Foto: ps

Beate Kimmel ehrt Sigrid Wack mit erstem Kulturpreis der Stadt Kaiserslautern
„Jahrzehntelange herausragende kulturelle Arbeit“

Kaiserslautern. Sie wurde für den ersten Kulturpreis der Stadt Kaiserslautern vorgeschlagen, am Freitag nahm Sigrid Wack den Preis bei einer kleinen Feierstunde im Rathaus nun offiziell entgegen. „Für ihre jahrzehntelange, herausragende und weit über die Grenzen ausstrahlende kulturelle Arbeit, mit der Sie Kaiserslautern in einem ganz besonderen Licht erstrahlen lassen, freuen wir uns, Sie heute mit dem ersten Kulturpreis der Stadt ehren zu dürfen“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel. Sie sei...

Lokales
Alexander Heß und Bürgermeisterin Beate Kimmel bei der Ziehung der Gewinner der Stadtrallye  Foto: ps

Bürgermeisterin Beate Kimmel zieht Gewinner
Viel Lob für „Lautrer Stadtrallye“ in den Sommerferien

Kaiserslautern. Über 250 vollständige Rücksendungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Stadtrallye Kaiserslautern sind beim Projektbüro für Städtische Veranstaltungen eingegangen. „Diese tolle Resonanz freut uns total“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel, die die Idee für diesen Programmpunkt im Sommerferienprogramm hatte. „Wir wollten, dass die Kaiserslauterer spielerisch ihre Stadt entdecken und so der Urlaub zu Hause ein Stück attraktiver wird“, so Kimmel weiter, die sich nach der...

Lokales

Positives Signal für die Schausteller
"Mobiler Freizeitpark" auf dem Messeplatz

Kaiserslautern. Ob „Lautern blüht auf“, Maikerwe, Altstadtfest oder „Swinging Lautern“: Die Liste der Feste und Großveranstaltungen, die allein in Kaiserslautern dem Corona-Virus zum Opfer fielen, ist lang. Was für viele Bürgerinnen und Bürger lediglich den Verzicht auf ein liebgewonnenes Vergnügen bedeuten mag, ist für die Schausteller, die von diesen Festen leben, jedoch oftmals existenzbedrohend. Um gerade den hiesigen Schaustellerinnen und Schaustellern eine Einnahmemöglichkeit zu...

Lokales
Symbolfoto

Herbstschule Rheinland-Pfalz startet ab 12. Oktober
Anmeldungen bis 1. Oktober möglich

Kaiserslautern. Im Rahmen der Herbstschule RLP wird es in den Herbstferien landesweite Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 8. Klasse geben. „In Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium, dem lokalen Bildungsbüro der Stadt und dem Referat Schulen werden wir den Schülerinnen und Schüler ein attraktives Angebot in Kaiserslautern unterbreiten“, sagt Bürgermeisterin Beate Kimmel. „Auf so viel ehrenamtliches Engagement in der Stadt können wir stolz sein“, so Kimmel...

Lokales
Staatssekretär Hans Beckmann überreichte Schulleiter Frank Simbgen am Ende der Besichtigung die Plakette und den zugehörigen Scheck. Links der Landtagsabgeordnete Andreas Rahm, rechts Bürgermeisterin Beate Kimmel.  Foto: ps

Rundgang mit Staatssekretär Beckmann und Bürgermeisterin Kimmel
BBS I – Technik ist „Nachhaltige Schule“

Kaiserslautern. Die BBS I – Technik – darf sich ab sofort „Nachhaltige Schule“ nennen. Bei einem Rundgang am 4. September überzeugte sich Staatssekretär Hans Beckmann von den vielseitigen Einrichtungen und Angeboten der Schule im Bereich der Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Beate Kimmel wurde er von Schulleiter Frank Simbgen durch die weitläufige Anlage geführt. An mehreren Stationen stellten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte unter anderem den Schulgarten, den selbst...

Lokales
 Foto: ps

Angsträume, Sicherheit und Sauberkeit im Fokus
Bürgermeisterin erneut bei „Stadtbege(h)gnung“

Kaiserslautern. Bei ihrer ersten „Stadtbege(h)gnung“ nach den Corona-Kontaktbeschränkungen war Bürgermeisterin Beate Kimmel diese Woche auf dem Kotten unterwegs. Die circa 25 interessierten Bürgerinnen und Bürger begleiteten Kimmel vom Eingang der Hochschule über den Park bei der Schoenstraße bis zur Turnerstraße. Auch bei dieser Stadtbege(h)gnung standen wieder die Themen Angsträume, Sicherheit und Sauberkeit im Fokus. Die Bürgermeisterin bedankte sich für das rege Interesse und warb für die...

Lokales
 Foto: ps

Bürgermeisterin Kimmel verabschiedet Marlene Isenmann-Emser
Eine Kämpferin für alle Frauen geht in den Ruhestand

Kaiserslautern. Nach 43 Jahren im Dienst der Stadt, davon 14 Jahre als Gleichstellungsbeauftragte und zuvor 29 Jahre als Erzieherin in verschiedenen Positionen, geht Marlene Isenmann-Emser in den Ruhestand. „Ich habe die schwierige Aufgabe, nach fast 40 Jahren Zusammenarbeit eine solch kompetente und bereichernde Mitarbeiterin nach einem derartig erfolgreichen Berufsleben zu verabschieden“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel. Im Foyer des Rathauses wurde die angehende Rentnerin mit vielen Reden,...

Lokales
Dieter Retter, Bürgermeisterin Beate Kimmel und Melanie Köster  (von links)

Hundehalter appellieren an Hundehalter für mehr Sauberkeit im Stadtgebiet
Ab in die Tüte!

Kaiserslautern. Eigentlich sollte bekannt sein, dass Hundekot nicht auf öffentliche Plätze, Gehwege oder in die Natur gehören. Die Verunreinigungen sehen nicht nur unschön aus und sind ein Ärgernis, sie können für andere Hunde zur gefährlichen Parasiten-Schleuder werden. „Beim Schnüffeln an den kontaminierten Hinterlassenschaften anderer Hunde können Parasiten, wie beispielsweise Giardien, auf andere Vierbeiner übertragen werden“ erklärt Melanie Köster. Die engagierte Hundehalterin appelliert...

Lokales

Bürgermeisterin Beate Kimmel informiert sich vor Ort
Erste „Sommerschule“ erfolgreich gestartet

Kaiserslautern. „Endlich habe ich kapiert, wie das in Physik geht. Meine Tutorin ist wirklich toll,“ schwärmte eine begeisterte Schülerin bei den Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros, das derzeit die erste Sommerschule in Kaiserslautern veranstaltet. In insgesamt 23 Lerngruppen werden zwei Wochen lang 185 Kinder und Jugendliche der Klassenstufen fünf bis acht in der BBS II unterrichtet. „Ich freue mich, dass das Angebot der Sommerschule, das für alle Schularten unserer weiterführenden Schulen...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel mit den Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros und einer der Lerngruppen der Sommerschule.

Erste „Sommerschule“ erfolgreich gestartet
Bürgermeisterin Beate Kimmel informiert sich vor Ort

Kaiserslautern. „Endlich habe ich kapiert, wie das in Physik geht. Meine Tutorin ist wirklich toll,“ schwärmte eine begeisterte Schülerin bei den Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros, das derzeit die erste Sommerschule in Kaiserslautern veranstaltet. In insgesamt 23 Lerngruppen werden zwei Wochen lang 185 Kinder und Jugendliche der Klassenstufen fünf bis acht in der BBS II unterrichtet. „Ich freue mich, dass das Angebot der Sommerschule, das für alle Schularten unserer weiterführenden Schulen...

Lokales
Werben für ein Engagement im neuen Seniorenbeirat (von links): Gabriele Kettern-Stang von der Seniorenberatung der Stadtverwaltung, Bürgermeisterin Beate Kimmel, die Beiratsvorsitzende Helga Bäcker, der stellvertretende Vorsitzende Hans-Joachim Vögler und Sozialreferatsleiter Christian Littek.  Foto: ps

Wahl zum neuen Seniorenbeirat am 6. Oktober
Bürgermeisterin Kimmel ruft zu Wahlbeteiligung auf

Kaiserslautern. Er ist das Bindeglied zwischen den älteren Bürgerinnen und Bürgern Kaiserslauterns sowie Politik und Verwaltung: Der Seniorenbeirat. Er berät und unterstützt die Stadt in allen Belangen, die ältere Menschen betreffen, und hat das Recht, eigene Anträge in den Stadtrat einzubringen. 1996 zum ersten Mal gebildet, wird der Beirat in diesem Jahr zum nunmehr siebten Mal gewählt. Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger mit Erstwohnsitz in der Stadt Kaiserslautern, die am Wahltag...

Lokales
 Foto: ps

Flagge der „Mayors for Peace“ am Rathaus gehisst
Für eine Welt ohne Atomwaffen

Kaiserslautern. Bürgermeisterin Beate Kimmel hat am 8. Juli gemeinsam mit Detlev Besier, Pfarrer für Frieden und Umwelt der Evangelischen Kirche der Pfalz, vor dem Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses "Mayors for Peace" gehisst. Die Flagge symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Ebenfalls mit dabei waren Vertreter der Friedensinitiative Westpfalz, der Pfälzer Initiative „Entrüstet Euch“ sowie von „Frauen wagen Frieden“. „Drei Jahrzehnte nach dem...

Lokales
V.l.: Beate Kimmel, Katharina Disch (Bildungsbüro), Hans-Günther Clev, Alexandra Bill (Bildungsbüro)  Foto: ps

Kooperationsvertrag mit der Zukunftsregion Westpfalz unterzeichnet
Sommerschule bekommt Unterstützung

Kaiserslautern. Als Teil ihrer Projektachse „MINT-Region Westpfalz“ unterstützt die Zukunftsregion Westpfalz die Aktivitäten zur MINT-Förderung im Rahmen der Sommerschule Kaiserslautern. Hierfür unterzeichneten Hans-Günther Clev, Geschäftsführer der Zukunftsregion Westpfalz, und Bürgermeisterin Beate Kimmel den Kooperationsvertrag. „Gerade als MINT-Region liegt der ZRW die Unterstützung in den MINT-Fächern besonders am Herzen“, berichtete Clev. Und die Sommerschule sei in der aktuellen Phase...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.