Radiomuseum

Beiträge zum Thema Radiomuseum

Lokales
4 Bilder

Radiosonde
Im Radiomusuem in Obermoschel zu finden

Obermoschel. Eine besondere Rarität hat derzeit das Obermoscheler Radiomuseum von Hermann Nagel zu bieten: Eine Radio- sonde MD - 1475 der US Army. Radiosonden dienen der Meterologie und Aerologie. Sie übermitteln per Datenfunk Messwerte für Luftemperatur oder die Luftfeuchtigkeit an eine Bodenstation. Die in Obermoschel befindliche Radiosonde wurde von Nagel im Jahr 1963, also schon vor 57 Jahren, zwischen Obermoschel und Unkenbach in der Gewanne Bobach gefunden. Sie hing in einer Hecke, der...

Lokales
Das alte Schulfunk-Radio aus den 1950er Jahren  Foto: PS

Radiomuseum Obermoschel
Hermann Nagel stellt altes Schulfunk-Radio aus

Obermoschel. Derzeit ist im Obermoscheler Radiomuseum von Hermann Nagel ein Schulfunk-Radio aus den Anfängen der 1950er Jahren zu sehen. Das genaue Baujahr konnte selbst Nagel nicht herausfinden. In den 1950er und 1960er Jahren gab es in Rheinland-Pfalz noch keine Grundschulen, sondern nur Volksschulen. Meistens wurde in einem Raum mit acht Klassen unterrichtet. Diese Klassen waren selbst in kleinsten Gemeinden eingerichtet und zumeist gab es auch nur einen Lehrer. In diesen Jahren bekamen fast...

Lokales
2 Bilder

Zum Welttag des Radios am 13. Februar 2o2o
Grundrig Radio 4o55 Konzertgerät mit Fern-Dirigent

Obermoschel. Etwas Besonderes hat sich Radiotüftler Hermann Nagel für den "Welttag des Radios" am 13. Februar 2o2o einfallen lassen: In seinem Museum am Marktplatz in Obermoschel präsentiert er ein Grundig Konzertgerät Radio 4o55. Und dieses Radio kann sich mit dem Smartphone eines Besuchers in Verbindung setzen. Ermöglicht wird dies über einen Bluetooth-Empfänger. Und im Museum bietet Hermann Nagel den Besuchern an, dies selbst mal auszuprobieren. Über die Tonabnehmertaste wird das Radio auch...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Radiomuseum zeigt an Obermoscheler Weihnachtsmarkt 3o. November und 1. Dezember besonderes Rundfunkgerät
Löwe Opta Rheingold 52

Obermoschel. Eigens für den Weihnachtsmarkt in Obermoschel holt Hermann Nagel vom Radiomuseum ein besonderes Stück aus dem Archiv: Es ist ein Löwe Opta Rheingold 52. Gebaut wurde es 1951/1952 in Düsseldorf. Edel in der Benennung, eine zeitlos schöne Form und super im Klang, so könnte man das Radio auch beschreiben. Vor dem zweiten Weltkrieg waren deutsche Rund- funkempfänger weltweit sehr gefragt. Die bekannte "Deutsche Qualität" hatte sich herumgesprochen und große Bedeutung für einen Käufer....

Lokales
Hermann Nagel mit Ehefrau

Radioraritäten und Sonderausstellungen
Zehn Jahre Radiomuseum

Obermoschel. Es ist etwas Besonderes und ein Anziehungspunkt für Gäste weit über die Region hinaus: Das private Radio-Museum von Hermann Nagel besteht im Dezember zehn Jahre lang. 2008, anlässlich des Weihnachtsmarktes öffnete Hermann Nagel im kleinen, aber feinen Raum des Rathauses der kleinsten pfälzischen Stadt dieses Haus für die „Pioniere des Rundfunks“. Auf rund 40 Quadratmeter sind etwa 200 Exponate aus früheren Rundfunkepochen -von der Anfangszeit bis in die 7oer Jahre- aufgereiht und...

Lokales
7 Bilder

1o Jahre Radio-Museum Nordpfalz in Obermoschel
Danke für Unterstützung und Mithilfe

1o Jahre Radiomuseum der Nordpfalz am Marktplatz Obermoschel Obermoschel. Es ist etwas Besonderes und ein Anziehungspunkt für Gäste weit über die Region hinaus: Das private Radio-Museum von Hermann Nagel besteht im Dezember 1o Jahre lang. 2oo8 anläßlich des Weihnachtsmarktes öffnete Hermann Nagel im kleinen, aber feinen Raum des Rathauses der kleinsten pfälzischen Stadt dieses Haus für die "Pioniere des Rundfunks". Auf rund 4o Quadratmeter sind etwa 200 Exponate aus früheren Rundfunkepochen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.