Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Lokales
Die neue Holzbrücke führt über den Mühlbach  Foto: VGV / GS Bruchmühlbach-Martinshöhe

Mammutprojekt mit „steilen“ Hürden erfolgreich abgeschlossen
Neue Holzbrücke für den Sagenhaften Waldpfad

Bruchmühlbach-Miesau. Die alte Brücke, die es Wanderern ermöglichte, den Mühlbach unterhalb der Fritz-Claus-Hütte trockenen Fußes und ohne Akrobatikübungen zu überqueren, war morsch und nicht mehr verkehrssicher. Die Errichtung einer neuen Brücke wurde für die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau zu einer nicht alltäglichen Herausforderung. Der Abbau der über vier Tonnen Altholzteile und die Entsorgung der durchgerosteten Eisenträger war für die Mitarbeiter des Bauhofes der Ortsgemeinde...

Lokales

CDU Karlsruhe
Theater-Neubau auf dem Messplatz hat viele Vorteile – Umbau im Bestand für über 700 Millionen Euro unverantwortlich

Die CDU Karlsruhe drängt auf eine ergebnisoffene und breite Diskussion mit Fachleuten und der Bürgerschaft über die Frage, an welcher Stelle in Karlsruhe das neue Staatstheater entstehen soll. Dabei spielen Kosten, Bauzeit, Qualität und städtebauliche Fragen eine entscheidende Rolle. Nachdem eine weitere Kostenexplosion für den bisher geplanten Umbau bzw. Erweiterungsbau des inzwischen fast 50 Jahre alten Badischen Staatstheaters öffentlich bekanntgeworden sind, muss über eine sinnvollere...

Lokales

CDU Karlsruhe
Staatstheater-Umbau kostet weit über 500 Millionen Euro – Breite Diskussion mit Bürgerschaft nötig

Angesichts einer erneuten Kostenexplosion für den Neu- bzw. Umbau des Badischen Staatstheaters Karlsruhe - im Raum stehen für die zwölfjährige Bauzeit bereits jetzt Kosten von mehr als 500 Millionen Euro - fordert die CDU Karlsruhe eine breite Diskussion über das Projekt mit der Bürgerschaft. Ein kurzfristig einberufenes Bürgerforum reicht hierfür nicht aus. Der Gemeinderat sollte zu dem Projekt in seiner Sitzung am 18. Mai keine schnelle Entscheidung fällen. Die von der Stadt Karlsruhe nunmehr...

Lokales
Gerade in der schwierigen Corona-Situation mache es Mut, dass die Menschen sich gegenseitig helfen und unterstützen und viele neue Nachbarschaftshilfen entstanden seien, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

TSG Maxdorf erhält 519.000 Euro Landesförderung
Hallen-Neubau in Maxdorf

Maxdorf. Die Turn- und Spielgemeinde 1954 Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis) erhält 519.000 Euro Landesförderung für den Neubau einer 1-Feld-Sporthalle mit Nebenraum, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitteilte. „Die Sportstätten in Maxdorf sind aktuell stark ausgelastet. Der Neubau ermöglicht bestehenden und neugegründeten Vereinen wie dem Fechtzentrum Maxdorf entsprechende Hallenzeiten“, so Innenminister Roger Lewentz. Die Ortsgemeinde Maxdorf hat der Turn- und Spielgemeinde das Grundstück in...

Lokales
Rathaus-Center Ludwigshafen.

Steinruck erhält keine Antwort von Körner
Neues Rathaus am Berliner Platz?

Ludwigshafen. Am Berliner Platz könnte das neue Ludwigshafener Rathaus entstehen. Das ist das Ergebnis von ersten Sondierungsgesprächen im Rahmen des Projektes Rathaus, die Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck mit Timon Bauregie als Projektentwickler für das geplante Metropol-Hochhaus am Berliner Platz vergangene Woche geführt hat. Darüber hat die OB am Montagnachmittag den Bau- und Grundstücksausschuss informiert. Steinruck hatte in der Vergangenheit den Vorschlag unterbreitet, die...

Lokales
Das Kreishaus am Ludwigshafener Europaplatz ist zu klein. Die Ludwigshafener OB schlägt einen gemeinsamen Neubau vor: Rathaus plus Kreisverwaltung

Standort des neuen Kreishauses
Zwei Verwaltungen - ein Gebäude?

Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis. Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin hat die Idee in den Ring geworfen: Könnten die Stadtverwaltung Ludwigshafen und die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises vielleicht künftig in einem gemeinsamen Gebäude unterkommen und als getrennte Verwaltungseinheiten technische Infrastruktur gemeinsam nutzen? Die Stadt bekommt ein neues Rathaus, der Rhein-Pfalz-Kreis möchte ein neues Kreishaus bauen. Da ist der Gedanke, den OB Jutta Steinruck in eine Stadtratssitzung...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Seit 1. Januar gibt es für barrierereduzierte Bäder wieder eine Zuschussförderung. In den Genuss kommen private Eigentümer und Mieter.
8 Bilder

Bankhardt baut barrierefreie Bäder
Traumbad ohne Stolperfallen

Speyer. Das Badezimmer als privatester aller Rückzugsorte ist heute weit mehr als ein Funktionsraum; es ist ein Ort zum Relaxen und zum Auftanken. Dabei sollen sich Badezimmer ihren Nutzern anpassen - und nicht umgekehrt. Das weiß auch André Bankhardt, Firmengründer und Chef von Sanitär Bankhardt in Speyer. "Wer sein Bad neu plant oder einen Umbau in Erwägung zieht, der tut gut daran, gleich auf Barrierefreiheit zu achten: auf leichte, sichere Einstiege und viel Bewegungsfreiheit, ganz ohne...

Lokales
Das Baudezernat hat anlässlich der Diskussion um das geplante GAG-Neubauvorhaben am Erfurter Ring in Ruchheim die planungsrechtliche Grundlage und die städtebaulichen Zielvorstellungen dargestellt

Sachlage zum Bebauungsplan Ruchheim-Nordost
Neubauvorhaben am Erfurter Ring

Ruchheim. Anlässlich der Diskussion um das geplante GAG-Neubauvorhaben am Erfurter Ring in Ruchheim hat das Baudezernat den Mitgliedern des Stadtrates am Montag, 22. März, die planungsrechtliche Grundlage und die städtebaulichen Zielvorstellungen dargestellt. Ausgangssituation und VorgeschichteFür das Gebiet gilt der seit 1992 rechtskräftige Bebauungsplan Nummer 348 „Ruchheim Nord-Ost“. Er basiert auf einem städtebaulichen Konzept, das aus einem städtebaulichen Ideen- und...

Lokales
Die neue Pionierbrücke im Binsfeld ähnelt zwar der Vorgängerbrücke, wurde aber entscheidend verbessert, damit  die Holzkonstruktion dieses Mal länger der Feuchtigkeit widersteht.
3 Bilder

Zugang zum Hundestrand
Pionierbrücke im Binsfeld fertiggestellt

Speyer. Mit rund drei Wochen Verspätung konnte vergangene Woche der Ersatzneubau der Pionierbrücke im Binsfeld, die den Zugang zum ausgewiesenen Hundestrand ermöglicht, fertiggestellt werden. Mitte Oktober war die 20 Jahre alte Brücke von Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofes abgerissen worden. Die Geländerausfachungen aus Metall wurden demontiert und zur Weiterverwendung gesichert. Das Altholz, das zum Teil massiv durchmorscht war, musste entsorgt werden. Nach dem Abriss folgte Anfang...

Lokales
Staatssekretär Randolf Stich und Stadtbürgermeister Dr. Dennis Nitsche bei der Bescheidübergabe

Fördermittel aus der Landeskasse
Wörth erhält über 600.000 Euro für neues Feuerwehrhaus

Wörth. Wörth erhält 618.300 Euro für das neue Feuerwehrhaus. Staatssekretär Randolf Stich hat einen entsprechenden Bescheid an Stadtbürgermeister Dr. Dennis Nitsche überreicht. „Wörth verwendet die Mittel für den Neu- und Umbau des Feuerwehrhauses der Stadt. Damit investiert die Stadt in eine handlungsfähige Feuerwehr, deren Wirken für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert ist. Der rheinland-pfälzischen Landesregierung ist es wichtig, dieses erfolgreiche und kostbare System der Hilfeleistung...

Wirtschaft & Handel
In Speyer wollen Stadt, Stadtwerke und ein derzeit noch nicht genannter privater Betreiber einen zusätzlichen Wohnmobil-Stellplatz schaffen.

Neuer Wohnmobil-Stellplatz für Speyer?
Zwei Grundstücke kommen in Frage

Speyer. Der Wohnmobil-Tourismus boomt - und hat durch die Corona-Pandemie einen weiteren Schub erhalten. In Speyer gibt es seit Jahren einen gut ausgebauten Wohnmobil-Stellplatz auf dem Gelände des Technik Museums. Und die Stadt sucht weiter nach geeigneten Flächen, um Wohnmobil-Touristen Stellplätze anbieten zu können. Das, so Sprecherin Lisa Eschenbach, sei aufgrund der begrenzten Flächenverfügbarkeit jedoch nicht einfach zu bewerkstelligen. Doch aktuell kommt Bewegung in die Sache: Ein...

Lokales
Foto: Kreisstadt St. Wendel / Josef Bonenberger

Schulturnhalle Niederkirchen
Neubau geht planmäßig voran

St. Wendel/Niederkirchen.  Nachdem Anfang Februar die ersten Fassadengerüste und die mobile Krananlage aufgebaut wurden, ist nun – kurz nach der Anlieferung der ersten Teile und dem Montagebeginn des Holzbaus – schon sichtbar, welche Form die neue Turnhalle der Niederkircher Grundschule annehmen wird. „Bisher läuft alles wie geplant“, freut sich St. Wendels Bürgermeister Peter Klär. „Ich bin deshalb zuversichtlich, dass wir den Bau im Spätsommer planmäßig abschließen können.“ Zeitgemäße...

Lokales
Blick von Haus C auf die fertige Fassade des neuen Bettenhaus
6 Bilder

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Der Neubau nimmt Gestalt an

Speyer. Der Bettenhaus-Neubau des Sankt Vincentius Krankenhauses strahlt von außen schon im neuen Glanz. Fenster und Fassade sind fertig, an zwei Seiten konnte das Gerüst schon abgebaut werden. Doch auch der Innenausbau macht große Fort-schritte. Der offizielle Bauzeitenplan hat sich nur um wenige Monate auf Anfang Oktober 2021 verschoben, berichtet Klaus Diebold, kaufmännischer Bauleiter des Großprojekts. Grund war nicht die Corona Pandemie, sondern ein Wasserschaden im November vergangenen...

Lokales
Hier soll die neue Kita entstehen

Neue Kita für Hördt
Bau im Pfarrgarten

Hördt. Die Pfarrpfründestiftung des Bistums Speyer und die Ortsgemeinde Hördt haben sich auf den Kauf einer Teilfläche des Pfarrgartens zum Bau einer neuen Kindertagesstätte geeinigt. Ortsbürgermeister Max Frey nannte die Einigung „einen wichtigen Schritt für die Zukunft unseres Dorfes.“ Da die bisherige Kita St. Georg an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt ist, wurden zwei weitere Kita-Gruppen vorübergehend im Gemeindehaus untergebracht. Die Umbauarbeiten befinden sich kurz vordem Abschluss; die...

Lokales
Das Kreishaus am Ludwigshafener Europaplatz ist zu klein. Jetzt geht es darum, was günstiger ist: eine Erweiterung am Standort - oder der Umzug der Kreisverwaltung von der Stadt aufs Land.

Kreishaus-Neubau in Schifferstadt?
Gebäude am Europaplatz zu eng und zu alt

Rhein-Pfalz-Kreis. Zieht die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises aus Ludwigshafen weg und dafür in den Landkreis? Landrat Clemens Körner schmiedet schon eine ganze Weile Umzugspläne. Das Kreishaus soll in den Kreis. Was vor zwei Jahren mit einer vagen Idee begann, wird so langsam konkreter: Ein 70-seitiges Gutachten soll beim Innenministerium, bei der ADD und beim Rechnungshof die Grundlage für den Umzug legen. Denn das Gutachten soll belegen, dass Neubau und Umzug des Verwaltungssitzes...

Wirtschaft & Handel

Stadtplanung Ludwigshafen
Baulücke verschwindet - Neubau in der Ludwigstraße

Ludwigshafen. Die Abrissarbeiten in der Ludwigstraße 42 signalisieren den Beginn eines Neubauvorhabens, das eine über Jahrzehnte existierende Baulücke füllen wird: Die Baugemeinschaft Aydinli und Barisha wird das schmale Grundstück neu bebauen. Über Kontakte der W.E.G. konnten die Eigentümer das Grundstück erwerben und in Abstimmung mit der Stadt ein Bebauungskonzept entwickeln, das sich städtebaulich gut einpasst. "Beide Investoren haben bereits in der Zollhofstraße 11 ein ehemaliges...

Lokales
Im dreistöckigen Gebäude soll alle vier Fachbereiche der Hochschule Ludwigshafen Platz finden

Neues Hauptebäude der Hochschule Ludwigshafen
Rohbau vollendet

Ludwigshafen. Rund 14 Monate nach dem symbolischen Spatenstich ist der Rohbau des Erweiterungsgebäudes an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG) fertiggestellt. Im künftigen Hauptgebäude des Campus an der Ernst-Boehe-Straße sollen 2023 alle vier Fachbereiche der Hochschule vereint sein. Der dreigeschossige Neubau mit Grundmaßen von 124 mal 45 Meter bietet künftig auf 14.000 Quadratmetern Platz für die Hochschulbibliothek, einen Hörsaal mit 150 Plätzen, zahlreiche...

Lokales
3 Bilder

Neues vom Bauamt Mutterstadt
Neuanlage des Spielplatzes „Am Speyerer Weg“

Die Gemeinde Mutterstadt plant in diesem und im folgenden Jahr die grundlegende Erneuerung und Neugestaltung des Spielplatzes „Am Speyerer Weg“. Als vorbereitende Maßnahme wird durch den Bauhof der Bolzplatz aufgefüllt um ein einheitliches Niveau zu erreichen sowie der Rückbau von Altgeräten vorgenommen. Diese Arbeiten werden zeitnah vorgenommen. Während der gesamten Baumaßnahme kann der Spielplatz nicht genutzt werden, wir Bitten auf die umliegenden Plätze auszuweichen.

Lokales
Noch vor Weihnachten beginnen die Bauarbeiten.

Neubau des Bauhofs in Annweiler
Baubeginn

Annweiler. Ende der Kalenderwoche 50 sollen die Arbeiten für den Neubau des Bauhofes der Stadt Annweiler am Trifels beginnen. Die Arbeiten werden durch die Firmen Broschart & Göller GmbH, sowie Hörhammer GmbH ausgeführt. Anwohnerinnen und Anwohner werden für eventuell auftretende Lärmbelästigungen um Verständnis gebeten. Man ist bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken und die Baumaßnahme zügig abzuschließen. Bei Fragen oder auftretenden Problemen, ist der Bereitschaftsdienst des Bauhofes...

Wirtschaft & Handel
(v. l.) Walter Köhler, Bürgermeister Christian Eheim, Manfred Köhler

"Wichtiges Signal in der Krise“:
Bäckerei Köhler modernisiert Verkaufsräume in der Graben-Neudorfer Daimlerstraße

Am 3. Dezember 2020 besichtigte Bürgermeister Christian Eheim die Baustelle der Bäckerei Köhler in der Daimlerstraße. Die Bäckerei Köhler investiert derzeit trotz Umsatzeinbußen aufgrund der Corona-Pandemie von rund 30 Prozent 250.000 Euro in die Modernisierung der Verkaufsräume in Graben-Neudorf. Während der Besichtigung informierten die Geschäftsführer Manfred und Walter Köhler Bürgermeister Eheim über die aktuellen Aktivitäten des Graben-Neudorfer Traditionsunternehmens. „Insbesondere...

Lokales
Symbolfoto

IHK treibt Planungen voran
Neubau in der Ludwigshafener Innenstadt

Ludwigshafen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat zwei neue Mitglieder in das bisher sechsköpfige Präsidium gewählt. Neue Vizepräsidenten sind Marco Feig, Geschäftsführer der FEIG GmbH, Altdorf, und Kai Landes, Vorstand der Kreissparkasse Kaiserslautern. Das Präsidium hatte der Vollversammlung die Wahl vorgeschlagen, da voraussichtlich zwei Vizepräsidenten am Ende der Wahlperiode im Jahr 2022 aus dem Gremium ausscheiden. So soll eine kontinuierliche...

Lokales
Bau des Feuerwehrhauses Germersheim
3 Bilder

Förderbescheid für neues Feuerwehrhaus
Es geht voran beim Germersheimer Großprojekt

Germersheim. Ein nicht nur für Germersheim zukunftsweisendes Großprojekt schreitet voran: Mit dem Einlegen des letzten Stücks der Fertigteildecke über der Fahrzeughalle nähert sich der Rohbau des neuen Feuerwehrhauses der Fertigstellung, die für Mitte Dezember 2020 vorgesehen ist. Das prägende Gebäude am südlichen Ortseingang ist von der Abfahrt der B9 aus schon seit einigen Wochen in seiner späteren Form gut erkennbar, die Wand der Fahrzeughalle aus Sichtbeton am Ende der Fahrzeughalle glänzt...

Lokales
Geschäftsführer Volker Spindler legt die Zeitkapsel mit den diversen Zeugnissen der letzten 100 Jahre unter den Grundstein der Neubauten.

Baustart für Neubau in Limburgerhof mit Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen
100 Jahre Kreiswohnungsverband

Limburgerhof. Zum 100-jährigen Jubiläum des Kreiswohnungsverbandes war eigentlich eine große Festveranstaltung geplant. Auf die musste nun leider aufgrund der aktuellen Pandemiesituation verzichtet werden. Damit dieses Jubiläum aber nicht in Vergessenheit gerät, erinnerte der Vorstand, Geschäftsführung und Ausschuss des Kreiswohnungsverbandes mit dem Baustart der Neubauten in Limburgerhof am Donnerstag, 29. Oktober 2020, daran. Gemeinsam mit Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen legte Landrat...

Lokales
Die Pionierbrücke im Binsfeld wird abgerissen. An ihre Stelle kommt wieder eine Holzbrücke.

Bauarbeiten beginnen
Erneuerung der Pionierbrücke im Binsfeld

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass die in die Jahre gekommene Pionierbrücke im Binsfeld, die zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee verläuft und den Zugang zum ausgewiesenen Hundestrand ermöglicht, in den kommenden Monaten abgerissen und erneuert wird. Der Ausschuss für Stadtplanung, Bauen und Konversion hat den Ersatzneubau in seiner Sitzung vom September 2019 beschlossen. Nach dem Einsturz des Vorgängerbauwerks im Jahr 1998 wurde die nun vorhandene Brücke unter Mithilfe der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.