Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Lokales
Der Bau hat begonnen Foto: Walter

Projektstart mit symbolischem Spatenstich
Kindertagesstätte „Am Altenwoog“ wird neu gebaut

Von Stephanie Walter Ramstein-Miesenbach. Der Neubau der Kindertagesstätte „Am Altenwoog“ in Miesenbach hat begonnen. Am Freitag, 19. Juni, ging das Projekt mit einem symbolischen Spatenstich an den Start. Das neue Objekt wird die vierte Kindertagesstätte in Trägerschaft der Stadt sein. Mit dem Bau der Kita habe man auf das neue Kita-Plus-Zukunftsgesetz sowie auf die starken Geburtenjahrgänge reagiert, so Bürgermeister Ralf Hechler. Insgesamt seien es rund 90 Kitaplätze, die laut...

Wirtschaft & Handel
Hier entsteht das neue Parkhaus der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz (DRV)

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz baut in Speyer
Arbeiten für das neue Parkhaus haben begonnen

Speyer. Mit dem Erdaushub haben in Speyer vor wenigen Tagen die Arbeiten für das neue Parkhaus der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz (DRV) begonnen.  Auf der Höhe zwischen der Josef-Schmitt-Straße und der Straße Am Wasserturm entstehen so 181 zusätzliche Kfz-Stellplätze, die die Parkplatzsituation im Viertel deutlich entspannen sollen. Das soll besonders auch den Anwohnern rund um das DRV-Gelände zu Gute kommen. Vier Geschosse in kompakter Bauweise wird das Parkhaus umfassen. Stand...

Lokales

TVP-Halle
Architekturbüro Walter Huber gewinnt den Wettbewerb

Pirmasens. Mit dem Abschluss des Realisierungswettbewerbs ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum geplanten Neubau einer Zweifeld-Sporthalle auf dem Areal des Turnverein Pirmasens (TVP) erreicht. Der Siegerentwurf stammt von dem Stuttgarter Architekturbüro Walter Huber. Die Pläne zeichnen sich durch hohe Funktionalität, ein zukunftsweisendes Energiekonzept und eine nachhaltige Architektur aus. In der Sitzung des Preisgerichts am 4. Juni wurden die Vorentwürfe von insgesamt 25...

Lokales
Die künftige Tierklinik in Germersheim

Baustart für Tierklinik Germersheim
Neuer Blickfang an der Hexenbrücke

Germersheim. In Germersheim haben die Bauarbeiten für eine neue Tierklinikbegonnen: Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Hexenbrücke entsteht ein zweigeschossiges Gebäude, das gemeinsam mit dem Neubau der Feuerwehr künftig den neuenStadteingang markieren wird. Verantwortlich für Konzept und Ausführung: Freyler Industriebau aus Ettlingen. Die Fertigstellung ist für Mai 2021 geplant. Im Erdgeschoss entstehen auf  rund 1.400 Quadratmetern großzügige, für Kunden zugängliche...

Lokales

Neubau des Brettener Polizeireviers beschleunigen
Machbarkeitsstudie für zukünftige Unterbringung des Polizeireviers in Bretten beauftragt

Bretten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete (Karlsruhe-Land) und Regionalrat Christian Jung hat über Pfingsten Post von der baden-württembergischen Finanzministerin Edith Sitzmann MdL (Bündnis 90/Die Grünen) bekommen. Nach verschiedenen Nachfragen und Rückfragen von Christian Jung in den vergangenen Monaten schreibt die Finanzministerin nun: „Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass mein Haus im Februar diesen Jahres die Projektentwicklung für das Polizeirevier Bretten beauftragt hat.“ In...

Lokales

Kindergartenneubau in Rülzheim
"Nicht unter zwei Millionen Euro"

Rülzheim. Nach viel politischem Hickhack um den Standort geht es jetzt voran mit dem Kindergarten-Neubau in Rülzheim.  Der Bauausschuss hat einstimmig die Empfehlung an den Gemeinderat ausgesprochen, die Verwaltung mit der Aufstellung des Bebauungsplans und der Durchführung der öffentlichen Beteiligung zu beauftragen. Eine Bebauungsplanänderung ist notwendig, weil der vorgesehen Standort zwischen Straußenfarm und Dampfnudel im derzeitig geltenden Bebauungsplan "Straußenfarm" für Hotellerie...

Lokales
Vorbereitungsmaßnahmen auf den Abriss der Hochstraße Süd.

Abriss der Pilzhochstraße Ludwigshafen
Arbeiten machen Fortschritte

Ludwigshafen. Die Arbeiten für den Abriss der Pilzhochstraße sind aktuell im Zeitplan. Nachdem alle notwendigen Stützen ferngesteuert unter den ersten Abrissabschnitt in Höhe des Berliner Platzes geschoben sind, wird die Abrissfirma im Juni den Asphalt auf der Brücke abfräsen. Zum heutigen Dienstag, 28. April 2020, sind 27 Stützen in Position gebracht, weitere vier sind aktuell im Aufbau. Im Juli wird dann, wie angekündigt, mit dem Abriss des Teilstücks begonnen. Im Anschluss daran werden Zug...

Lokales
Symbolfoto

Kita-Neubau in Windsberg
Stadt Pirmasens investiert in die Zukunft ihrer Kinder

Pirmasens/Windsberg. Die Stadt Pirmasens investiert in die Zukunft ihrer Kinder. Im Ortsbezirk Windsberg entsteht derzeit für rund 1,25 Millionen Euro eine neue Kindertagesstätte. Nach den Sommerferien sollen dort bis zu 25 Mädchen und Jungen betreut werden. Die Einrichtung mit einer Nutzfläche von circa 360 Quadratmetern entsteht aus 20 sogenannten Raumzellen, die vor Ort zusammengefügt werden. Zusätzlich erhält das eingeschossige Gebäude eine hochwertige vorgehängte Fassade sowie eine...

Wirtschaft & Handel
Neubau Bettenhaus A2

Sankt Vincentius Krankenhaus baut
Neubau Bettenhaus A2 geht uneingeschränkt weiter

Speyer. Die Coronakrise kann das Bauvorhaben Neubau Bettenhaus A2 des Sankt Vincentius Krankenhaus in Speyer nicht stoppen. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten hat sich durch die Hygieneanforderungen zwar verändert, eine wesentliche zeitliche Verzögerung ist nach derzeitigem Stand aber nicht zu erwarten. Im September 2019 feierte man Richtfest und den Abschluss des Rohbaus. Im Anschluss daran wurde trotz Coronakrise weiterhin viel am Bau gearbeitet – wenn auch von außen weniger sichtbar: Alle...

Lokales
Auf dem weitegehend brachliegenden Sportplatz (rechts) soll die neue Halle entstehen.

Neue Halle für den Turnverein Pirmasens
Großes Interesse an Architekturwettbewerb

Pirmasens. Der Architekturwettbewerb zum geplanten Neubau einer Zweifeld-Sporthalle auf dem Areal des Turnverein Pirmasens (TVP) ist auf großes Interesse gestoßen. 47 Planungsbüros und Arbeitsgemeinschaften haben sich um eine Teilnahme beworben. Noch bis Mitte Mai 2020 haben 30 Architekten Zeit ihre kreativen Ideen für einen Vorentwurf einzureichen. Sie wurden zuvor per Losentscheid ermitteltet. Voraussichtlich im Juni will die Jury den Sieger bekanntgeben. Dotiert ist der vom TVP ausgelobte...

Wirtschaft & Handel
Der geplante Neubaukomplex von ID Logistics liegt im Rheinhafen Germersheim in unmittelbarer Nähe zum Trimodal Terminal DP World.

Bauarbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen
Am Hafen entsteht ein 23.000 Quadratmeter-Logistikkomplex

Germersheim. ID Logistics plant den Bau eines 23.000 Quadratmeter großen Logistkomplexes für Handel, E-Commerce, Industrie und für Gefahrstoffe am Rheinhafen Germersheim. Das 37.000 Quadratmeter große und vor rund 40 Jahren bebaute Logistikareal in Germersheim gehört bereits seit 2010 dem Unternehmen. Die aktuelle Planung sieht vor, das energetisch in die Jahre gekommene Bestandsgebäude inklusive eines nicht mehr benutzten Hochregallagers abzureißen und noch in diesem Jahr mit den...

Wirtschaft & Handel
Bilanzpressekonferenz der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz in Speyer: Thomas Sold, Mathias Geisert, Dirk Borgartz, Rudolf Müller und Tim Meßmer (v.l.) zeigen sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis im Fusionsjahr.

VR Bank Kur- und Rheinpfalz präsentiert das Ergebnis des Fusionsjahres
"Wir verhalten uns wie eine schwäbische Hausfrau"

Speyer. Hinter der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz liegt kein leichtes Jahr: In Zeiten von Minuszinsen in vielen Bereichen ist das Umfeld für eine Regionalbank generell nicht einfach. Und die VR Bank Kur- und Rheinpfalz hatte zusätzlich eine Fusion zu bewältigen: Die neue Bank entstand aus der RV Bank Rhein-Haardt und der Volksbank Kur- und Rheinpfalz  rückwirkend zum 1. Januar 2019. Die Genossenschaftsbank verwaltet jetzt mehr als 360.000 Konten für gut 180.000 Kunden. Sie beschäftigt...

Lokales
Bürgermeister Dennis Nitsche (links), Landrat Dr. Fritz Brechtel (Mitte) und Schulleiter Jörg Engel (rechts) weihen den Oberstufen-Neubau offiziell ein.
  2 Bilder

Oberstufen-Bau der Carl-Benz-Gesamtschule Wörth eingeweiht
Neues Gebäude – neuer Name

Wörth. Das neue Oberstufen-Gebäude der Integrierten Gesamtschule in Wörth (IGS) ist seit heute offiziell eingeweiht und übergeben. „Mit diesem modernen Schulgebäude nach neuestem Standard erhalten die Schülerinnen und Schüler hervorragende wohnortnahe Bildungs-Voraussetzungen. Dies ist ein Meilenstein für den Schulcampus Wörth und die Schullandschaft des Landkreises Germersheim - gut angelegtes Geld für die Zukunft unserer Kinder“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Der Neubau und die 2019...

Lokales
Die Bruchsaler Bürgerstiftung ist den Kritikern noch in einigen Gestaltungsdetails entgegen gekommen und hat die Planungen modifiziert. So sieht der Entwurf aus, den die Bürgerstiftung heute vorgestellt hat und nach dem jetzt gebaut werden soll.

Bruchsaler Bürgerstiftung stellt eine leicht modifizierte Planung vor
"Kein historisierender Nachbau"

Bruchsal.  Viele Diskussionen gab es in Bruchsal in den vergangenen Wochen zum geplanten Bau eines Wohn- und Geschäftshauses in der Huttenstraße 15. Bauherrin ist die Bürgerstiftung Bruchsal, die über künftige Mieteinnahmen in Niedrigzinszeiten versucht, langfristig ihre Projekte am Laufen zu halten. Heute haben der Vorsitzende des Stiftungskuratoriums, Bruchsals früherer Oberbürgermeister Bernd Doll, und Stiftungsvorstand Gilbert Bürk zum Pressegespräch geladen, um eine leicht modifizierte...

Lokales
An die Scheren, fertig, los: Die Außenwohngruppe der Lebenshilfe zieht am 11. Februar in den Neubau. Zuvor wurden die Räume jetzt gesegnet.
  4 Bilder

Außenwohngruppe der Lebenshilfe zieht ins Neubaugebiet
Leben inmitten der Gesellschaft

Graben-Neudorf. "Heute hier, morgen dort, bin kaum da, muss ich fort", singt der Chor der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten. So ganz trifft der Text von Hannes Wader an diesem Samstag nicht zu, denn die Außenwohngruppe der Lebenshilfe, sie ist schon seit 1992 in Graben-Neudorf ansässig. Doch die Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße sind nicht barrierefrei und entsprechen auch sonst nicht modernen Standards. Also ziehen die sieben Bewohner im Alter zwischen 36 und 68 Jahren am 11. Februar ins...

Lokales
Mit dem ersten Spatenstich startet der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Germersheim: Kreisfeuerwehrinspekteur Mike Schönlaub, Kreisbeigeordneter Christoph Buttweiler, Erster Beigeordneter Dr. Sascha Hofmann; Bürgermeister Marcus Schaile, Wehrleiter Andreas Magin, stellvertretender Wehrleiter Tim Mattes, Architekt Thomas Steimle und Bauleiter Thomas Kling (v.l.n.r.)

Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Germersheim
Mehr als ein notwendiger Zweckbau

Germersheim. Endlich geht es los an der Hexenbrücke zwischen Stengelkaserne und B9: Bei strahlendem Sonnenschein war am Freitag Mittag Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Germersheim. Es löst das in die Jahre gekommene und inzwischen viel zu klein gewordene Feuerwehrhaus in der Sondernheimer Straße ab. Das künftige Feuerwehrhaus soll am verkehrsgünstigen Standort gleichzeitig als Dienstleistungszentrum Nord für die Feuerwehren im nördlichen Landkreis fungieren. Die Planungen für den...

Ausgehen & Genießen
Kesselfleisch und weitere Spezialitäten gibt es am 25. Januar bei der Sängervereinigung Neuburg.

Bewirtung am 25. Januar
Kesselfleischessen bei der Sängervereinigung Neuburg

Neuburg. Die Sängervereinigung lädt alleaktiven und passiven Mitglieder mit Partner zum allseits beliebten Kesselfeischessen am Samstag, 25. Januar, recht herzlich ein. Es gibt wie gewohnt ab 12 Uhr Kesselfeisch, frisch zubereitet von unserem Metzgerteam auf den Tisch. Danach gehtes zum gemütlichen, geselligen Teil mit Kaffee, Kranz- und Rahmkuchen über. Bringt einen guten Hunger und viel Fröhlichkeit mit. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Tennisvereins statt. ps

Lokales

Das wird der Barockstadt Bruchsal nicht gerecht

Auch wenn man in Bruchsal viel dafür getan hat, diese Stadt über die Jahrzehnte hinweg autogerecht zu machen, so tat sich bis vor wenigen Tagen doch ein kleines Hemmnis auf, das den einen oder anderen Autofahrer, der, von der Ampelanlage am Schönbornplatz kommend in die Huttenstraße - früher sagte man „Kaffeegass'“ - abbiegen wollte, aller mindestens nervte, vielleicht auch ärgerte. Denn einige Wochen konnte die Huttenstraße nur bis etwas unterhalb vom Gässchen „Am Alten Schloss“, das hinunter...

Lokales
Bei der Einweihung des Neubaus der evangelischen Kita Maximilianstraße kamen die Kinder zuerst: Beim Durchschneiden des Bandes und dann beim Erobern der Räume.

Modulbau der Kita Maximilianstraße bietet Raum für mehr als 80 Kinder
Mannheim: Neubau Christus-Kindergarten eingeweiht

Mannheim. Nach zweijähriger Auslagerung im Grünen haben die mehr als 80 Kinder des Christus-Kindergartens nun wieder eine feste Bleibe in der Maximilianstraße. Am 11. Dezember wurde der dreigeschossige Neubau, in den die Evangelische Kirche Mannheim Eigenmittel von mehr als einer Million Euro investiert hat, feierlich eingeweiht. „Das Haus ist fertig, dafür wollen wir Gott danken und um seinen Segen bitten“, sagte Pfarrer Stephan Scholpp in der Christuskirche, in die die Feierlichkeit wegen...

Ratgeber
Lüftungsgerät mit zusätzlicher Wärmerückgewinnung

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Frischluft muss rein – aber wie?

Germersheim. In jedem Haus, in dem Menschen wohnen, muss gelüftet werden, das weiß jeder. Die oft erwähnte „atmende Wand“ gibt es nicht, weder in gedämmten noch in ungedämmten Gebäuden. Und auch durch Fugen und Ritze in der Gebäudehülle kommt selbst in Altbauten zu wenig Luft rein, als dass man auf aktives Lüften verzichten könnte. Feuchtigkeit und weitere (Schad)Stoffe müssen raus aus dem Haus und Sauerstoff zum Atmen rein. Daher muss bei der Neubauplanung frühzeitig darüber nachgedacht...

Lokales
v.l.: Werkleiter der Stadtwerke Hans-Jürgen Rossbach, Vorsitzender des Verbandsausschusses Reinhard Roos, Bürgermeisterin Ilona Volk, Geschäftsführer Kreiswohnungsverband Volker Spindler und Landrat Clemens Körner.

Wohnungen des Kreiswohnungsverbandes bereits bezogen
Fertigstellung des Neubaus in Schifferstadt

Schifferstadt. Landrat und Vorstand des Kreiswohnungsverbandes Clemens Körner, der Vorsitzende des Verbandsausschusses Reinhard Roos und die Bürgermeisterin Ilona Volk besichtigten den bezugsfertigen und bereits vermieteten Neubau Am Meisterschlag in Schifferstadt. Dort entstanden 14 Neubauwohnungen mit zeitgemäßem Standard, die mit Mitteln des Landes gefördert wurden. Begonnen wurde mit dem Bau der Wohnungen im Oktober 2018. Insgesamt wurden sieben Wohnungen mit je 70 bis 80 Quadratmetern...

Lokales

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung verlangt „endlich feste Zusagen“ seitens der grün-schwarzen Landesregierung
JUNG: Warten auf ein neues Polizeirevier in Bretten muss ein Ende haben

Bretten (KBr). Kaum Fortschritte sieht der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) in Bezug auf den angedachten Neubau des Polizeireviers in Bretten. „Vor einigen Wochen schrieb mir Landesfinanzministerin Edith Sitzmann MdL von den Grünen, die Unterbringung der Brettener Polizeibeamten werde im November 2019 bei einer Projektabstimmung zwischen Innen- und Finanzministerium erörtert. Nun ist der November vorbei und wir warten immer noch, dass die Landesregierung...

Wirtschaft & Handel
„Volkswohnung“-Geschäftsführer Stefan Storz (v.l.), Zimmermann Philipp Brand, Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Hubert Keller, Vorsitzender des Bürgervereins Waldstadt. foto: volkswohnung

„Volkswohnung“ modernisiert & baut
Richtfest in der Karlsruher Waldstadt

Karlsruhe. Ein besonderes Richtfest feierte die „Volkswohnung“ am Montag im Beisein von Baubürgermeister Daniel Fluhrer. In der Kolberger Straße 28 wurde der Richtspruch nicht für einen Neubau, sondern auch für ein Bestandsgebäude verlesen: Die „Volkswohnung“ hat das Mehrfamilienwohnhaus (Baujahr 1965) mit 50 Drei-Zimmer-Wohnungen modernisiert und zehn neue Wohnungen durch die Aktivierung von Dachgeschossen geschaffen. „Der Ausbau der Trockenspeicher erfolgte nach unseren eigenen Plänen,...

Wirtschaft & Handel
  2 Bilder

"Volkswohnung"-Planungswettbewerb Zanderweg in Daxlanden entschieden
Rund 180 neue Mietwohnungen entstehen in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwischen Zanderweg und Valentinstraße plant die "Volkswohnung" den Bau von rund 180 Mietwohnungen für junge Familien und ältere Menschen. Die sieben Gebäudezeilen mit 134 Wohneinheiten aus den 1950er Jahren sollen durch Neubauten ersetzt werden, um Wohnraum zu schaffen, der heutigen Anforderungen gerecht wird. Dafür wurde im Juli 2019 ein nicht offener Wettbewerb ausgelobt. In einer ganztägigen Sitzung hat sich die fach- und sachkundige Jury, der neben Baubürgermeister Daniel Fluhrer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.