Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Lokales
Eine zweispurige Bahntrasse für den Güterverkehr würde an der sensiblen Stelle zwischen Karlsdorf und Neuthard, nahe dem Altenbürgzenrum mit Sportplätzen, ein wichtiges Naherholungsgebiet durchschneiden. Dort angrenzend gibt es auch eine Wohnbebauung.

Güterverkehrstrasse Mannheim-Karlsuhe
Gemeinde rügt Verfahrensfehler

Die Bahn plant den Neubau einer zweigleisigen Gütertrasse zwischen den Knotenpunkten Mannheim und Karlsruhe. Diese soll Bestandteil der wichtigen und stark befahrenen Güterstrecken Rotterdam-Genua beziehungsweise Paris-Budapest werden. Das Projekt hatte breits vor Jahren mit der erstmaligen öffentlichen Darstellung im Bundesverkehrsplan in Karlsdorf-Neuthard für einige Irritationen gesorgt, weil unter etlichen möglichen Varianten auch eine Streckenführung zwischen den Ortsteilen Karlsdorf und...

Lokales

CDU Karlsruhe
Theater-Neubau auf dem Messplatz hat viele Vorteile – Umbau im Bestand für über 700 Millionen Euro unverantwortlich

Die CDU Karlsruhe drängt auf eine ergebnisoffene und breite Diskussion mit Fachleuten und der Bürgerschaft über die Frage, an welcher Stelle in Karlsruhe das neue Staatstheater entstehen soll. Dabei spielen Kosten, Bauzeit, Qualität und städtebauliche Fragen eine entscheidende Rolle. Nachdem eine weitere Kostenexplosion für den bisher geplanten Umbau bzw. Erweiterungsbau des inzwischen fast 50 Jahre alten Badischen Staatstheaters öffentlich bekanntgeworden sind, muss über eine sinnvollere...

Lokales
2 Bilder

Projekt Betreutes Wohnen in Karlsdorf
Spatenstich für "Betreutes Wohnen 55+ Am Saalbach"

Mit dem ersten Spatenstich fiel jetzt in der Karlsdorfer Kohlfahrtstraße der offizielle Startschuss für den Neubau von insgesamt 36 betreuten Seniorenwohnungen. Diese werden in zwei Bauabschnitten direkt neben dem Pflegeheim St. Elisabeth und den im Jahr 2002 bezogenen, 24 betreuten Seniorenwohnungen Am Baumgarten gebaut. Innerhalb des Gesamtprojekts für den bedarfsorientierten Ausbau des Pflege- und Betreuungsangebots für ältere Einwohner steht auch eine Erweiterung des Pflegeheims unmittelbar...

Lokales

Grünes Licht für Lagerhalle und Wohnheim
Lebenshilfe und St. Thomas investieren in Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Grünes Licht für ein Bauvorhaben der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. und St. Thomas e.V. gab jetzt der Technische Ausschuss des Graben-Neudorfer Gemeinderates. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Christian Eheim stimmten die Ratsmitglieder entsprechenden Bauanträgen der beiden sozialen Träger zu. Die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. strebt den Neubau einer Lagerhalle sowie den Umbau und die Erweiterung eines Kaltlagers an ihrem Standort „Untere Reut“ an. St. Thomas e.V. plant...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.