Medizin

Beiträge zum Thema Medizin

Ausgehen & Genießen
Medicus-Tisch

Vortrag im Rahmen der "Medicus"-Ausstellung in Speyer
„Mikroben als Weltkatastrophe"

Speyer. Am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr findet der Vortrag „Mikroben als Weltkatastrophe - Das Mittelalter, die Große Pest und der Mord an den Juden 1348 bis 1352“ im Historischen Museum der Pfalz in Speyer statt. Bernd Schneidmüller, Professor an der Universität Heidelberg, behandelt den Verlauf und die Folgen der Pest des 14. Jahrhunderts im Licht neuer Forschungen. Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen "Medicus"-Sonderausstellung statt, die Schneidmüller als wissenschaftlicher...

Lokales
Brummel, das Maskottchen der Kinder-Uni Medizin, lädt zu spannenden Vorlesungen ein.

Kinder-Uni Medizin in Mannheim
Gedanken lesen leicht gemacht und der kleine Affe und die Strahlen

Mannheim. Einen spannenden Einblick in die Welt der Medizin, die Funktion des eigenen Körpers und die Forschung bietet die Kinder-Uni Medizin der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) am Samstag, 21. März. Für Kinder zwischen sieben und dreizehn Jahren öffnen sich bei der Kinder-Uni Medizin die Türen des historischen Großen Hörsaals der UMM: Wo sonst echte Medizinstudenten und Ärzte lernen, erfahren die jungen Studenten in zwei altersgerechten, interaktiven Vorlesungen viel Interessantes über...

Lokales
Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist gefragt

Innovative Ideen und Entwicklungen im Bereich der IT-gestützten Medizin
Vom Stress-Mentor bis zum OP-Roboter

Kaiserslautern. Ob im Job oder in der Freizeit - immer mehr Menschen fühlen sich gestresst. Die App „Stress-Mentor“, die ein Team der Technischen Universität Kaiserslautern kürzlich auf den Markt gebracht hat, setzt an diesem Problem an und vermittelt bewährte Stress-Management-Methoden. Langeweile kommt dabei nicht auf. Der Nutzer muss sich um das Fabelwesen Elwetritsch kümmern, in dem er verschiedene Übungen macht. „Unsere Empfehlung ist es, spielerische Elemente gezielt mit dem zu...

Lokales
Nachrichten aus dem Wohlgelegen

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Wohlgelegen

Kleine Zirkusstars im Sternenzelt Am Samstag/Sonntag, 18./19. Januar, präsentieren insgesamt 400 kleine Artisten des Zirkus Paletti in insgesamt neun Vorstellungen im großen Zirkuszelt, was sie im letzten Kursjahr gelernt haben. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Die genauen Showzeiten und auftretenden Altersgruppen findet man im Netz unter: www.zirkus-paletti.de. Für das leibliche Wohl ist im angenehm beheizten Zirkuscafé mit duftendem Popcorn, frisch gebackenen Waffeln, Würstchen,...

Ratgeber

Fachvortrag am 01.04.2020
Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Viele Menschen sind nicht mehr in der Lage, ihre Angelegenheiten eigenständig zu regeln. Was passiert in solchen Fällen? Worauf sollte man frühzeitig achten? Vortrag von Marius Schwarz, Leiter DRK Betreuungsverein Karlsruhe-Stadt e.V. Eintritt für Mitglieder frei, Gäste 5,- €. Beginn: 19:00 Uhr; Veranstaltungsort: Seminarraum der Eisbärapotheke im Untergeschoss, An der Raumfabrik 2, 76227 Karlsruhe-Durlach

Ratgeber

Homöopathischer Fachvortrag am 12.02.2020
Kleine Drüse, große Wirkung - Schilddrüse in Balance

Schilddrüsenfunktionsstörungen können völlig unterschiedliche Symptome hervorbringen. Was sind typische Beschwerdebilder einer Schilddrüsenunter- bzw. Überfunktion? Was verbirgt sich hinter dem Krankheitsbild der Hashimoto-Thyreoiditis? Erfahren Sie wie die Schilddrüsen-Hormone arbeiten und vor allem, was Sie selbst dazu beitragen können, damit Ihre Schilddrüse gut funktioniert. Mit Matina Burgey, Heilpraktikerin. Eintritt für Mitglieder frei, Gäste 5,- €. Beginn: 19:00...

Ratgeber

AD(H)S-Selbsthilfegruppe Südpfalz trifft sich
Für Kinder und Erwachsene

Bellheim. Das Team des Vereins AD(H)S Südpfalz  lädt zu seinen Treffen im Januar recht herzlich ein. Veranstaltungsort ist die Gaststätte "Waldstube" Zeiskamer Straße 72, Bellheim AD(H)S Erwachsenentreff in Bellheim Erwachsene Personen mit einem Aufmerksamkeitsdefizit und/oder deren Partner treffen sich zum ersten Treffen des Jahres, am Sonntag, 12. Januar,  ab 11 Uhr. AD(H)S Elterntreffen in Bellheim Interessierte Eltern, Großeltern, Lehrer, Trainer etc. die in Kontakt mit Kindern...

Lokales

Notfallhilfe
Monatsstatistik der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Dezember 2019

Der Monat Dezember war der einsatzzahlentechnisch ruhigste im Jahr 2019. Siebenmal wurden wir zu Notfällen geschickt. Nach dem verheerenden Brand am ersten des Monats mit einer verstorbenen Person, waren wir noch bei drei internistischen und drei chirurgischen Krankheitsbildern. Über die Weihnachtsfeiertage hatten wir keine Notfälle. Wir wünschen allen Patienten gute Besserung. Den Angehörigen und betroffenen viel Kraft. Ein ausführlicher Jahresbericht für das vergangene Jahr folgt demnächst...

Ratgeber

Die IG Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt lädt ein
Thema Patientenverfügung

Bad Schönborn. Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt treffen sich am Donnerstag, 9. Januar,  um 18 Uhr im Sportpark-Restaurant des TuS Mingolsheim zum monatlichen Stammtisch. Um 19 Uhr wird dann der promovierte Mediziner Ulrich Hildenbrand vom Krankenhaus in Germersheim über die Notwendigkeit einer Patientenverfügung referieren. Thematisiert werden auch Fragen zum Wachkoma sowie über die Sinnhaftigkeit einer Beatmung bei der 24-Stunden-Pflege. Zum...

Lokales
Sascha Biebel

Klinik PPP Kaiserslautern
Sascha Biebel ist neuer Pflegedienstleiter

Pfalzklinikum. Sascha Biebel ist derzeit noch Bereichsleiter in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Kaiserslautern. Das ändert sich ab Januar 2020: Der 38-Jährige übernimmt die Pflegedienstleitung der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Kaiserslautern. Biebel blickt auf eine bunte berufliche Laufbahn im Pfalzklinikum zurück. Bereits 2001 hat er im Pfalzklinikum am Standort Klingenmünster seinen Dienst aufgenommen. 2002...

Lokales
Paul, der weltweit kleinste Frühgeborenensimulator.

Frühgeborenensimulator für das Kinderkrankenhaus Ludwigshafen
Übungspuppe Paul

Ludwigshafen. Eigentlich wünscht sich Privatdozent Dr. med. Ulrich Merz, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen, dass seine kleinen Patienten schnell das Kinderkrankenhaus wieder verlassen. Für ihn und sein Team ist es immer wieder ein besonderer Moment, wenn kleine Frühgeborene, die über Monate in der Klinik betreut wurden, mit ihren Eltern nach Hause gehen können. Jetzt will der engagierte Früh- und Neugeborenenmediziner...

Ausgehen & Genießen
"Medicus - die Macht des Wissens"
10 Bilder

"Medicus"-Ausstellung im Historischen Museum Speyer eröffnet
Geheimnisse um Leben und Tod - vom antiken Liebeszauber auf den Seziertisch

Speyer. Den ambitionierten Anspruch, 5.000 Jahre Medizingeschichte auch für interessierte Laien und Familien spannend aufzubereiten hat die Ausstellung "Medicus - die Macht des Wissens", die am 8. Dezember im Historischen Museum der Pfalz in Speyer eröffnet wird. Angelehnt an Noah Gordons gleichnamigen Bestseller soll gezeigt werden, wie sich Medizin von der Antike bis in die Moderne entwickelt hat. Nicht nur technisch, vielmehr auch kulturhistorisch wird das weite Feld rund um Gesundheit,...

Ratgeber

Karlsruher INI-Vereine weiter auf Ärztesuche
Warum gerade der Herzsport so wichtig ist

Karlsruhe. Neben Krebs sind Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache in Deutschland. Während Prävention bei vielen Krebserkrankungen häufig kaum möglich ist, kann man Herzerkrankungen recht gut vorbeugen. Aus diesem Grund hat die Deutsche Herzstiftung noch bis 30. November die bundesweiten Herzwochen ausgerufen. Noch heute sind nach Angaben der Deutschen Herzstiftung fast 30 Prozent der Reha-Herzpatienten Raucher, 18 Prozent sind stark übergewichtig und 22 Prozent haben...

Ratgeber

Information rund um den plötzlichen Herztod
Stille Gefahr

Speyer. „Plötzlicher Herztod - Wie kann man sich davor schützen? so lautet das Thema eines Infoabends im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Er findet statt am Dienstag 26.November, ab 17.30 Uhr in der Aula des Sankt Vincentius Krankenhauses in Speyer.  Zur Sprache kommen sollen im Rahmen des Vortrags: das Brugada-Syndrom und andere Ursachenfür akute Herzrhythmusstörungen, der implantierbare Defibrillator (ICD) und das Thema "Gute Lebensqualität trotz Herzinsuffizienz". Der...

Wirtschaft & Handel
Der für Soziales zuständige Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, Landrat Dr. Fritz Brechtel haben das Thema Ärzteversorgung längst auf ihre Agenda genommen (von links nach rechts).

Gespräch zur Ärzteversorgung im Landkreis Germersheim
Strukturen und Perspektiven gegen akuten Ärztemangel schaffen

Germersheim. Was ist wirklich zielführend, was kann der Landkreis tun, um Strukturen und Perspektiven zu schaffen, damit sich Ärzte in der Region gerne und dauerhaft niederlassen und einem akuten Ärztemangel vorgebeugt wird? Das wollen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Soziales zuständige Erste Kreisbeigeordnete wissen und im Zusammenspiel mit den Fachleuten Schritte für eine dauerhaft gute Ärzteversorgung im Landkreis Germersheim gehen. „Der Landkreis Germersheim bietet seinen...

Ratgeber
Symbolbild

„Polypharmazie im Alter – Die Pille ist zu viel?“
Vortrag im Geriatrischen Zentrum Speyer

Speyer. Am Donnerstag, 24. Oktober, 15 Uhr, hält Doris Krüger, Stationsärztin der Geriatrischen Tagesklinik am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, im Mutterhaus der Diakonissen Speyer (Fliedner-Saal, Hilgardstraße 26, 67346 Speyer) einen Vortrag mit dem Titel „Phytopharmazie im Alter – Die Pille ist zu viel?“. Der Veranstaltung ist Teil der Reihe „Typische Alterserkrankungen und aktive Gesundheitsförderung“, bei der Mediziner und andere Experten praxisnah und verständlich über...

Lokales

"ein gutes Zeichen für unser Karlsruhe“
Stadträtin Ellen Fenrich informiert sich über Klinikum-Neubau

Der große Neubau „Haus M“ des Städtischen Klinikums Karlsruhe nimmt nun auch im Inneren Gestalt an. Grundsteinlegung war im Oktober 2016, ab 2022 soll der Betrieb losgehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 300 Millionen Euro. Stadträtin Ellen Fenrich aus der AfD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat machte sich selbst ein Bild von den Fortschritten der Baustelle auf dem Gelände des Städtischen Klinikums. Bei einer Besichtigung mit dem Bauleiter und vielen anderen interessierten Bürgern kam...

Lokales
Gemeinsam in der Praxis: Dr. Udo Winter und sein Vorgänger Dr. Klaus Stahler (v.l.)

Udo Winter übernimmt Praxis am Pestalozziplatz
Ein neuer Arzt für Bobenheim-Roxheim

Nach elf Jahren an der Grünstadter Straße übergibt Dr. Klaus Stahler am 1. Oktober 2019 seine Praxis an seinen Nachfolger Dr. Udo Winter. Der gebürtige Mannheimer Udo Winter (52) kommt aus der Schweiz, wo er ein der Nähe von Luzern eine Hausarztpraxis geführt hat, aus familiären Gründen in seine Heimat zurück. Bereits im September wird Dr. Winter zeitweilig in der Praxis mitarbeiten und z.B. Hausbesuche gemeinsam mit Dr. Stahler durchführen. Klaus Stahler betreute seit 2008 jedes Quartal...

Lokales
 Neben Teilnehmenden von deutschen Universitätsklinika wie Mannheim, Freiburg, Heidelberg und Vertretern des Global Health Catalyst der renommierten amerikanischen Harvard Medical School waren zahlreiche Experten aus Afrikanischen Staaten an die UMM gereist.

Internationale Strahlentherapie-Konferenz an UMM
Mannheim: Gemeinsam gegen den Krebs

Mannheim. Bei vielen Krebserkrankungen bietet die Strahlentherapie Patienten eine sichere und wirksame Behandlung. Gleichzeitig fehlen in zahlreichen Regionen weltweit bisher die technischen und organisatorischen Voraussetzungen dafür, dass Ärzte die Strahlentherapie einsetzen können. Auf einer gemeinsamen Konferenz von UMM und Harvard Medical School haben rund 50 Experten diskutiert, wie auch mithilfe der Digitalisierung eine moderne Strahlenbehandlung von Krebspatienten in Entwicklungsländern...

Ausgehen & Genießen
Johanna Kätzel zeigt die Nachbildung einer Knochensäge aus dem Mittelalter, die auch als Requisite im Film "Der Medicus" verwendet wurde
3 Bilder

Ausstellung "Medicus" erzählt Medizingeschichte im Historische Museum der Pfalz
Die faszinierende Welt der Quacksalber, Bader und Ärzte

Speyer. Der Roman "Der Medicus" von Noah Gordon ist zweifelsohne eines der beliebtesten Bücher der Neuzeit. 2012 verfilmt, verkaufte sich die deutsche Übersetzung allein mehr als sechs Millionen Mal. 1999 wurde das Buch auf der Madrider Buchmesse zudem zu einem der zehn beliebtesten Bücher aller Zeiten gekürt. Protagonist des Romans ist Rob Cole, der sich in der mittelalterlichen Welt der Bader und Quacksalber besteht. Sein Wunsch, kranke Menschen zu heilen und sein Wissensdurst, lassen ihn...

Ratgeber
Prof. Dr. Stefan Grüne.  Foto: ps

Vortrag von Prof. Dr. Stefan Grüne am 4. September im Hetzelstift
Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergie?

Neustadt. Eine zunehmende Anzahl von Menschen leidet in Deutschland unter unspezifischen oder auch schwer zuordenbaren Symptomen wie Bauchschmerzen, Blähungen, wiederholtem Aufstoßen, Unwohlsein, Völlegefühl und vielem mehr. In diesem Zusammenhang wird bei der Suche nach den Ursachen oft die Diagnose Nahrungsmittelallergie gestellt - zu häufig, wie Gastroenterologe Prof. Dr. Stefan Grüne in seinem Vortrag am Mittwoch, 4. September, 18 Uhr (Vortragsraum des Marienhaus Klinikums Hetzelstift,...

Ausgehen & Genießen
Im Foyer des Historischen Museums der Pfalz lädt eine ungewöhnliche Vitrine zur Harnschau ein und kündigt die kommende Sonderausstellung „Medicus – Die Macht des Wissen“ an.

Ungewöhnliche Installation kündigt Medicus-Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer an
Blut, Schleim und Galle

Speyer. In der Vitrine im Foyer des Historischen Museums der Pfalz Speyer ist aktuell ein sogenanntes Harnglas zu sehen, ein bauchiges Gefäß, wie es über Jahrhunderte zum Auffangen von Urin genutzt wurde. Im Inneren des Harnglases leuchtet eine Flüssigkeit in wechselnden Farben von Gelb über Rot bis Grün und lässt so den Betrachter eine augenzwinkernde medizinische Diagnose stellen. Die spielerische Installation kündigt die kommende kulturhistorische Ausstellung „Medicus. Die Macht des Wissens“...

Ratgeber

ViDia im Dialog auf Tour
Medizinischer Vortrag der ViDia Kliniken am 11. Juli 2019 in der Karlsburg Durlach

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zum nächsten Vortrag in der Reihe ViDia im Dialog auf Tour am 11. Juli 2019 um 18 Uhr in der Karlsburg Durlach. Das Thema lautet Druck auf dem Ohr und Fehlfunktion der Ohrtrompete - moderne Therapiekonzepte Referentin ist Frau Prof. Dr. Serena Preyer, Direktorin der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie in den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. Eine Anmeldung ist nicht...

Ratgeber

Rund ums Thema Kontinenz: Achter Patientenabend am 18. Juni
Über neun Millionen Betroffene und trotzdem noch ein Tabuthema

Speyer. Informationen rund ums Thema Kontinenz vermittelt ein Patientenabend am Dienstag, 18. Juni, ab 17.30 Uhr, im Mutterhaus der Diakonissen Speyer (Fliedner-Saar, Hilgardstraße 26). Mit der Veranstaltung beteiligt sich das Kontinenzzentrum im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer bereits zum achten Mal an der World Continence Week, um über eine Krankheit aufzuklären, die allein in Deutschland etwa neun Millionen Menschen betrifft. Ärzte verschiedener Fachrichtungen informieren über...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.