Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Lokales
Blicken mit viel Vorfreude auf das erste Halbjahr der 37. Landauer Büchereitage: Bibliotheksleiterin Amelie Löhlein und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron.

37. Landauer Büchereitage geplant
Startschuss mit Frauenpower

Landau. Von Hannah Hornbach bis Kübra Gümüşay: Für das erste Halbjahr 2021 konnte die Stadtbibliothek Landau gemeinsam mit verschiedenen Partnern gleich sechs talentierte Frauen für die 37. Büchereitage gewinnen. Zwischen 25. Februar und 24. Juni möchten sie die Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek mit Autorinnenlesungen, einer Ausstellung von Illustrationen und Tuschezeichnungen sowie einem Vortrag zum Einsatz zweier OP-Schwestern in Nordindien unterhalten. Interessierte werden...

Ausgehen & Genießen

Congressforum Frankenthal
"Pfälzisch kriminelle Weihnacht"

Frankenthal. Am Donnerstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr, findet eine Live-Stream Lesung "Pfälzisch kriminelle Weihnacht" statt. Trotz des aktuellen Teil-Lockdowns heißt es  „Bühne frei“ im Streaming-Studio des Congressforum Frankenthal. Das Congressforum begrüßt die drei Autoren Kerstin Lange (Hrsg.), Petra Scheuermann und Harald Schneider zu einer Lesung live im Stream aus „Pfälzisch kriminelle Weihnacht“. Geplant war die Lesung als Präsenzveranstaltung mit Publikum – live, analog und in Farbe....

Ausgehen & Genießen

Schloss Ettlingen - Samstag 13.03.2021 - ab 18 Uhr
LITERARISCHE SCHLOSSKULTURNACHT

Lesungen, Sprechstücke, Musik, Ausstellungen Travestie des Worts, Artistik des Klangs, Buchstabenspiel und Sprachgewitter, Jazz und Rezitation, Humor und Tiefsinn, Balladen und Folk, Veröffentlichtes und Unveröffentlichtes, Rezitation und Rabaukentum – Lieder und Texte über Dinge, die es gab, die es gibt und die es geben könnte, wenn wir dürften wie wir wollten. Es erwarten Sie begnadete Künstler*innen in den wunderschönen Räumen des Schlosses! Zu Gast sind u.a. Marcus Jeroch, Nora Gomringer,...

Lokales

einander.Aktionstage Mannheim
Vielfalt trotz(t) Krise - die einander.Aktionstage gehen in die 5. Runde!

In 4 Wochen ist es soweit, die einander.Aktionstage in Mannheim gehen in die fünfte Runde! Vom 25. September bis zum 24. Oktober 2020 bietet das Mannheimer Bündnis ein umfangreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm, das von unseren Bündnispartner*innen in Kooperation umgesetzt wird. Dabei stehen die Veranstaltungen ganz im Sinne der Mannheimer Erklärung und sollen ein Zeichen für ein „gemeinsames Zusammenleben in Vielfalt“ setzen. Doch dieses Jahr ist etwas anders und der Grund ist uns...

Lokales
Krimiautorin Claudia Schmid mit ihrem neuen Buch
7 Bilder

BriMel unterwegs
Krimiautorin Claudia Schmid liest und signiert im Wilden Gärtlein

Mannheim. Am 13. Juli besuchte ich die Krimiautorin Claudia Schmid in ihrem „Wilden Gärtlein“ zu einer Privatlesung, da ich sehr neugierig auf ihr neu erschienenes Buch „Mörderische Fluss-Kreuzfahrten“ war. Der frisch gebackene Apfelkuchen verziert mit "Messern und Blut" machte diese besondere Lesung komplett und unvergessen. Zur Person Claudia Schmid: Nachdem sie ihre Heimat Passau verließ studierte sie an der Mannheimer Universität Germanistik. Ihre Heimat für die nächsten Jahre war und ist...

Lokales

Termine in der Bücherhütte Rockenhausen
Lesungen und mehr

Rockenhausen. Die Bücherhütte in Rockenhausen präsentiert: Donnerstag, 19. März, 18.30 Uhr: Abendbrot und Lieblingsbücher Das Team der Bücherhütte stellt - frisch von der Buchmesse- seine aktuellen Lieblingsbücher vor. Dabei können sich die Besucher in gemütlicher Runde mit einem kleinen Imbiss stärken. Eintritt frei - Imbiss inklusive - Anmeldung erforderlich. Donnerstag, 26. März, 19 Uhr: Vortrag Die Pfalz - 55 Highlights aus der Geschichte Dr. Jörg Koch, promovierter Historiker aus Worms und...

Ausgehen & Genießen

Lesung von Leslie Malton und Felix von Manteuffel
Ach die Frauen....

Leslie Malton & Felix von Manteuffel lesen "Ach die Frauen..." Erzählungen über Frauen und Männer von Alberto Moravia Samstag, 14.03.2020, 19:30 Uhr, Kath. Pfarrzentrum Waldsee, Kirchstraße Freie Platzwahl Eintrittskarten gibt es zu 12,-- € im Rathaus Waldsee, Tel. 06236/4182-103. Das Schauspielerehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel liest Erzählungen des Großmeisters der italienischen Literatur, in denen sich alles um die Liebe dreht, um Paare und die Rolle der Frauen. Was zählt ist...

Ausgehen & Genießen

5. Krimifestival Kurpfalz
Krimilesungen und events mit regionalen Krimiautoren

Im Zeitraum 14. bis 30. März 2019 wird das nächste Krimifestival Kurpfalz stattfinden.Aus einem jährlich weiter wachsenden regionalen Autoren-Pool - die Kriminalisten wohnen entweder in der Kurpfalz oder deren Krimis spielen in der Region - können Veranstaltungshäuser, wie auch Bibliotheken, Buchläden oder Restaurants und Museen aus einem großen kriminell-kreativen Topf wählen. Neben klassischen Lesungen in Büchereien wird es auch wieder Krimi-Dinner, Weinproben, Krimiführungen und erstmals...

Ausgehen & Genießen

5. Krimifestival Kurpfalz
Krimilesungen und events mit regionalen Krimiautoren

Im Zeitraum 14. bis 30. März 2019 wird das nächste Krimifestival Kurpfalz stattfinden.Aus einem jährlich weiter wachsenden regionalen Autoren-Pool - die Kriminalisten wohnen entweder in der Kurpfalz oder deren Krimis spielen in der Region - können Veranstaltungshäuser, wie auch Bibliotheken, Buchläden oder Restaurants und Museen aus einem großen kriminell-kreativen Topf wählen. Neben klassischen Lesungen in Büchereien wird es auch wieder Krimi-Dinner, Weinproben, Krimiführungen und erstmals...

Lokales
Kultur-Insel und Süddeutschlands größte Second-Hand-Bibliothek: „Bücherland“-Betreiber Thomas Stieber bleibt weitere zwei Jahre in der „Hoepfner-Passage“. foto: Knopf

Second-Hand-Buchhandlung bekommt Mietverlängerung in „letzter Minute“
Das „Bücherland“ bleibt in der Karlsruher Oststadt

Karlsruhe. Die Erleichterung bei Thomas Stieber ist groß. Der Betreiber des „Bücherland“ in der „Hoepfner-Passage“ in der Oststadt kann weitere zwei Jahre in dem Gebäude bleiben. Fast ein halbes Jahr zogen sich die Verhandlungen mit dem Vermieter hin, dem unter anderem noch andere Geschäfte auf dem Areal gehören (das "Wochenblatt" berichtete). Erst am letzten Tag des Jahres 2018 erhielt der 58-Jährige neben der mündlichen endlich auch die schriftliche Bestätigung. „Jetzt kann ich wieder planen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.