JSV Speyer

Beiträge zum Thema JSV Speyer

Sport
JSV Speyer

Judo in Speyer
JSV-Frauen zufrieden, Männer weiter im Soll

Speyer. Die Frauenmannschaft des JSV Speyer ist mit einem Unentschieden und einem knappen Sieg in die neue Saison in der 1. Bundesliga Süd gestartet. Angesichts der Rahmenbedingungen, die von großer Personalnot geprägt waren, eine beachtliche Bilanz, mit der das JSV-Team zufrieden ist. Beim Kampftag in Bad Homburg traf der JSV auf die gastgebende HTG und auf den JC Bottrop. Diese beiden Teams hätten eigentlich auch gegen das Judoteam Hannover kämpfen sollen, doch die Mannschaft aus...

Sport
Barbara Bandel

JSV Speyer
Vorfreude auf die „Reise ins Ungewisse“

Speyer. Nach zweijähriger Unterbrechung starten die Frauen des JSV Speyer am kommenden Samstag endlich wieder in eine neue Bundesligasaison. Nach dem Titelgewinn 2019 hatte sich das Team im vergangenen Jahr – wie mehrere andere Mannschaften auch – gegen eine Teilnahme an der an einem Tag im Turnierformat ausgetragenen Bundesliga entschieden. Nun geht es weiter mit einer aus drei Kampftagen bestehenden Saison in einer ausnahmsweise eingleisigen Bundesliga. „Es wird eine absolute Reise ins...

Sport
 Carolin Dietrich, Leni Welter und Alesia Büttner (von links nach rechts)

Rückkehr ins Wettkampfgeschehen
Dreifach-Sieg für Interreg-Nachwuchsjudokas

Speyer.  Mit einem Dreifacherfolg haben die Nachwuchs-Judokas des Interreg-Judoteams eine eindrucksvolle Rückkehr ins Wettkampfgeschehen gefeiert. Beim Cracow Judo Open im polnischn Krakau starteten insgesamt fünf junge Judokas aus dem internationalen Kooperationsprojekt unter der Leitung des Speyerer Trainers Markus Kost – Nicola Yatsko (-55kg) und Micha Welter (-73kg) aus Luxemburg bei der männlichen U16, sowie Leni Welter (-57kg) aus Luxemburg und die beiden Speyererinnen Alesia Büttner...

Sport
Judo

Erfolge für Speyerer Judokas
Solider Saisonauftakt

Speyer. Sehr zufrieden kehrten die Bundesliga-Männer des JSV Speyer in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags von ihrem ersten Saisonkampf aus Leipzig zurück. Nach einem klaren 12:2-Sieg gegen Samurai Offenbach und einer knappen 6:8-Niederlage gegen den gastgebenden JC Leipzig hatte das Team von Michael Görgen-Sprau zwei Punkte im Gepäck. Neben dem Erreichen des selbst gesetzten Ziels, mindestens einen der beiden Kämpfe zu gewinnen, trug auch das schöne Erlebnis, nach zwei Jahren...

Sport
Symbolfoto

Auswärtskampftag in Leipzig
Speyerer Judoka zurück auf der Bundesligamatte

Speyer. Mit einem Auswärtskampftag in Leipzig starten die Männer des JSV Speyer am Samstag, 11. September,  in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd – fast genau zwei Jahre nach dem letzten Bundesligakampf. Es wird in jeder Hinsicht eine Marathon-Aufgabe: Um 4.30 Uhr in der Frühe soll der Mannschaftsbus am Speyerer Judomaxx losfahren, gegen 11 Uhr ist die erwartete Ankunft in Leipzig. Um 14 Uhr kämpfen die JSVler gegen Samurai Offenbach, um 18 Uhr dann gegen den gastgebenden JC Leipzig....

Sport
Zum zweiten Mal Deutscher Meister: Michel Adam vom JSV Speyer

Zum zweiten Mal Deutscher Meister im Judo
Michel Adam schafft das Double

Speyer. Michel Adam vom JSV Speyer ist zum zweiten Mal Deutscher Meister im Judo. Am vergangenen Samstag gewann er in Stuttgart den Titel in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm – drei Jahre nachdem er in der Kategorie bis 66 Kilogramm seinen ersten nationalen Titel gefeiert hatte. Der Speyerer startet mit zwei vorzeitigen Siegen gegen Vincent Schiffler (Saarland) und David Hohn (NRW) ins Turnier. Im Viertelfinale musste er dann Vincent Wieneke aus NRW über die volle Kampfzeit, gewann aber dank...

Sport
Die Trainer Markus Kost, Volker Heyer und Peter Lichtmannegger (v.l.n.r.)
2 Bilder

Bundesliga-Vorbereitung beim JSV Speyer
Endlich wieder Wettkampfstimmung

Speyer. Im Speyerer Judomaxx kehrt wieder ein Stück Normalität ein: Nachdem das Training für die Bundesliga- und Kader-Judokas nach zweimonatiger Zwangspause Anfang Februar beginnen konnte, hat nun erstmals ein ganztägiger Lehrgang zur Vorbereitung auf die Bundesligasaison stattgefunden. In Gruppen von jeweils rund 20 Personen trainierten vormittags die Frauen und Jugendlichen unter der Leitung von Peter Lichtmannegger, nachmittags die Männer mit Volker Heyer. Als Highlight des Trainings wurden...

Sport
Die Bundesligaathleten bereiten sich in festen Zweier-Gruppen auf die Saison vor.

Judo-Sportverein Speyer
Training zwischen Matte und Bildschirm

Speyer. Was ist beim Judo-Sportverein Speyer aktuell los, während eigentlich gar nichts los ist. Oder: Was macht ein Sportverein ohne Sportler? Als Pippi Langstrumpf verkleidet schaltet Nicole den Computer ein. Sie überprüft die Kamera, stellt sich auf ihre Position und begrüßt die ersten Kinder, die schon erwartungsfroh vor ihren Bildschirmen sitzen. Gerlinde (im Igelkostüm) kommt dazu. Zusammen bewegen sie die „Turntiger“, Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren. Die wissen schon:...

Sport
Johanna Müller
2 Bilder

Abschied beim JSV Speyer
Müller und Bräuninger beenden Judo-Karrieren

Speyer. Wenn die Erste Judo-Bundesliga der Frauen wieder losgeht, werden in der Aufstellung des JSV Speyer zwei bekannte Namen fehlen. Mit Johanna Müller und Rebecca Bräuninger haben zwei langjährige Stammkämpferinnen ihre aktive Karriere beendet. In beiden Fällen spielten Verletzungen eine wichtige Rolle in den Entscheidungen. „Mein Körper hat schon recht viele Verletzungen mitgemacht, Knie-OPs und Bandscheibenvorfälle. Das Alter ist auch ein Faktor, irgendwann ist das einfach nicht mehr mit...

Sport

Wegen steigender Infektionsrate
JSV Speyer sagt für Finalrunde ab

Speyer. Die beiden Judo-Bundesligateams des JSV Speyer werden am Wochenende, 10. und 11. Oktober, nicht am Bundesligaturnier in Senftenberg teilnehmen. Das haben die Teamchefs nach Rücksprache mit ihren Mannschaftsmitgliedern und den Vereinsverantwortlichen mitgeteilt. Damit verzichtet das Frauenteam auf die Verteidigung des im vergangenen Jahr gewonnenen Meistertitel. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, und es war ein langer Prozess bis zu dieser Entscheidung, denn eigentlich...

Sport
5 Bilder

Internes Turnier statt Bundesliga-Großkampftag beim JSV Speyer
Ein kleines bisschen Normalität - die Judo-Familie hält zusammen

Speyer. Eigentlich hätte am vergangenen Samstag den ganzen Tag Hochbetrieb im Speyerer Judomaxx herrschen sollen. Ein Dreifach-Kampftag der 1. Bundesliga der Männer und der Frauen sowie der 2. Bundesliga der Frauen war beim JSV im Terminplan vorgesehen. Doch bekanntlich kam alles anders – pandemiebedingt wird es in diesem Jahr kein Bundesliga-Judo in Speyer geben, die Bundesligen werden jeweils an einem einzigen Tag im Turniermodus ausgekämpft. Ganz leer ist die Halle aber am Samstag trotzdem...

Sport
Klein trifft Groß beim JSV Speyer

Saisonabschluss der Bundesligateams des JSV Speyer
Begegnungen im Verein

Speyer.  Der JSV hat mit einem actionreichen Tag im Rahmen des traditionellen Saisonabschlusses der Bundesligateams das erfolgreichste Jahr seit Zugehörigkeit zur Judo-Bundesliga gefeiert. 28 Teammitgliedern aus den Erstligamannschaften der Männer und Frauen sowie der Zweitligamannschaft der Frauen nahmen an dem Event im Judomaxx teil. Der Tag begann mit einer Trainingseinheit der Bundesligajudokas für den JSV-Nachwuchs. Rund 40 Kinder waren gekommen, um sich von den Bundesligastars Tipps und...

Sport

JSV Speyer zum zweiten Mal Deutscher Meister
Überraschungserfolg

Speyer. Die Frauen des JSV Speyer sind zum zweiten Mal Deutscher Meister. Bei der Endrunde der Judo-Bundesliga in Wiesbaden setzten sie sich im Finale gegen den Meister der letzten Jahre, die TSG Backnang, durch. Die Begegnung endete mit 7:7 Kämpfen unentschieden, Speyer setzte sich aufgrund der besseren Unterbewertung (70:64) durch. Am meisten überrascht vom Erfolg waren wohl die Speyerinnen selbst. Angesichts personeller Probleme, die sich in der Woche vor der Finalrunde sogar noch...

Sport
Das Speyerer Team

Finalrunde der 1. Judo-Bundesliga
Speyer sieht sich nicht als Favorit

Speyer. Wenn die sechs besten Mannschaften der 1. Judo-Bundesliga der Frauen am Samstag in Wiesbaden den Deutschen Meister ermitteln, wird der JSV Speyer wie schon in den Jahren zuvor mit dabei sein und den zweiten Titelgewinn anpeilen. Die Voraussetzungen dafür sind allerdings schwierig. Teamchefin Barbara Bandel sieht ihre Mannschaft nicht in der Favoritenrolle. Ausgerechnet zum Saisonhöhepunkt, zu dem alle Mannschaften in Bestbesetzung antreten wollen, fehlen zahlreiche wichtige Kämpferinnen...

Sport

Abschlussrang vier ist mehr als zufriedenstellend
Doppelsieg zum Saisonabschluss

Speyer. Dank zweier Siege am letzten Kampftag der 2. Bundesliga Süd in Ulm hat die neue Nachwuchsmannschaft des JSV Speyer ihre Premierensaison auf dem vierten Tabellenplatz beendet. Widrige UmständeTrotz eines personellen Engpasses gelangen gegen den 1. DJC Frankfurt und den gastgebenden VfL Ulm zwei 5:2-Siege. Die Speyererinnen, dieses Mal von Erstliga-Kämpferin Vanessa Benkert gecoacht, waren ohne Kämpferinnen in den Gewichtsklassen bis 70 und bis 78 Kilogramm angetreten, so dass Lena...

Sport

Männer des JSV Speyer wollen endlich wieder die Saison mit einem Sieg beenden
Den Fluch des letzten Kampftages besiegen

Speyer. Ihren letzten Saisonkampf absolvieren am Samstag bei Männer des JSV Speyer beim VfL Sindelfingen. Das Team von Michael Görgen-Sprau liegt nach einer bislang überaus erfolgreichen Runde auf dem zweiten Tabellenplatz, allerdings ist die Tabelle dadurch verzerrt, dass der Rekordmeister TSV Abensberg zwei Kämpfe weniger absolviert hat und nur einen Punkt hinter dem JSV liegt. „Es ist natürlich sehr wahrscheinlich, dass die uns am Ende überholen und sich damit die Teilnahme an der Endrunde...

Sport
Der JSV Speyer freut sich über seinen Heimsieg.
4 Bilder

JSV Speyer nach Heimsieg gegen Erlangen auf dem Weg zum Klassenerhalt
Der Favoritenrolle gerecht geworden

Speyer. Mit einem souveränen 10:4 gegen den TV Erlangen haben die Männer des JSV Speyer ihren ersten Heimsieg der Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd gefeiert und damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt unternommen. Philip Müller, Tobias Teucke und Onise Bughadze bescherten ihrem Team einen Traumstart in den ersten drei Kämpfen – die frühe Führung gab die Heimmannschaft nicht mehr aus der Hand. Im ersten Durchgang musste sich nur Michael Bantle geschlagen geben. Die folgenden...

Sport
Szaundra Diedrich feierte ein erfolgreiches Comeback.

Speyerer Judo-Frauen nach 13:1-Sieg an der Tabellenspitze
Vargas Koch mit perfekter Premiere

Speyer. Mit einem 13:1-Heimsieg gegen den BC Karlsruhe haben die Frauen des Judo-Sportverein Speyer (JSV) die Tabellenführung in der 1. Bundesliga Süd übernommen. Ein besonderes Highlight war dabei der erste Auftritt der Olympia-Medaillengewinnerin Laura Vargas Koch für den JSV. Dies war die Überraschung, die Speyers Teamchefin Barbara Bandel vorher angekündigt hatte. Der Einstand von Vargas Koch dauerte allerdings nur 20 Sekunden – denn länger brauchte die Bronze-Gewinnerin von Rio nicht, um...

Sport
Philipp Müller beim Kampf.

Judo Männer holen Sensationssieg nach Hause
Speyerer Triumph in Leipzig

Speyer. Es war vielleicht die größte Überraschung, die den Männern des JSV Speyer jemals gelungen ist: Am 3. Kampftag gelang beim JC Leipzig ein 8:6-Auswärtssieg. „Wir haben nach dem knappen Ergebnis im letzten Jahr gedacht, dass wir einen engen Kampf liefern können und im Idealfall vielleicht einen Punkt mitnehmen. Aber der Sieg war eine Mega-Überraschung. Damit hat sicher niemand gerechnet“, so Teamchef Michael Görgen-Sprau. Zumal dem JSV einige wichtige Kämpfer fehlten: Michel Adam, Onise...

Sport
Onise Bughadze besiegte zwei Top-Kämpfer.

Männer des JSV mit Ergebnis und Leistungen gegen den Meisterschaftsfavoriten zufrieden
Eine Niederlage, die nicht wehtut

Speyer. Achtungserfolg für die Männer des JSV Speyer: Im ersten Heimkampf der Saison in der 1. Bundesliga Süd unterlagen die Pfälzer dem Meisterschaftsfavoriten KSV Esslingen mit 5:9. „Der Sieg von Esslingen war zu erwarten, aber alle, die bei uns auf der Matte waren, haben sich super geschlagen und es hat nicht viel gefehlt, und wir hätten noch mehr Punkte erzielt“, so JSV-Teamchef Michael Görgen-Sprau. Onise Bughadze sorgte für einen Auftakt nach Maß für die Gastgeber mit seinem Sieg gegen...

Sport
US-Amerikanerin Hannah Martin bestritt ihren ersten Kampf für den JSV.
4 Bilder

JSV-Frauen mit Unentschieden gegen Backnang nach furioser Aufholjagd
Drama zum Saisonstart

Speyer. Dramatischer Saisonauftakt im Speyerer Judomaxx: Die Frauen des JSV hatten im ersten Saisonduell gegen den amtierenden deutschen Meister TSG Backnang lange Zeit wie der sichere Verlierer ausgesehen. Doch nach einer furiosen Aufholjagd im zweiten Durchgang waren die Speyererinnen am Ende sogar noch ein wenig enttäuscht, dass es nur zum Unentschieden reichte. 5:2 hatten die Gäste zur Halbzeit geführt. Verena Thumm und Mascha Ballhaus hatten im ersten Durchgang für Speyer gepunktet, Lea...

Sport
Auch wenn niemand auf Speyerer Seite bestreiten würde, dass Backnang ein würdiger und verdienter Sieger war, so hätte ein knapperes Ergebnis eher dem Kampfverlauf entsprochen.
2 Bilder

Speyerer Frauen verlieren nach knappen Kampfverläufen das Bundesligafinale deutlich
Glücklos im Marathon-Finale

Speyer. Die Frauen des JSV Speyer müssen weiter auf den zweiten Deutschen Meistertitel warten. Bei der Bundesliga-Finalrunde am Samstag in Backnang erreichte das Team mit zwei souveränen Siegen das Finale, musste sich dort aber mit 3:11 den Gastgeberinnen und Titelverteidigerinnen geschlagen geben.  Um Backnang zu schlagen, müsse alles passen und dann noch etwas Glück hinzu kommen, hatte Barbara Bandel, eine der beiden JSV-Teamchefinnen vor der Finalrunde gesagt. An diesem Tag hatten die...

Sport
Gegen den Tabellenvorletzten möchten die Männer des JSV Speyer die letzten rechnerischen Zweifel am Klassenerhalt beseitigen.

Männer des JSV Speyer sind zurück aus der Sommerpause
Im Derby den Klassenerhalt sichern

Judo. Die Männer des JSV Speyer melden sich am Samstag, 15. September,  wieder aus der Sommerpause zurück, wenn um 18 Uhr das Judoteam Heidelberg/Mannheim zum Lokalderby im Speyerer Judomaxx gastiert. Gegen den Tabellenvorletzten möchte der JSV die letzten rechnerischen Zweifel am Klassenerhalt beseitigen – theoretisch könnten bei einem Vorsprung von vier Punkten und zwei ausstehenden Kämpfen die Gäste vom Samstag die Speyerer noch einholen. „Sicherlich werden die die letzte Chance auf den...

Sport
Die Männer aus Speyer verloren im Judo (Symbolbild)

JSV Speyer verliert gegen TSV Abensberg
Judo-Männer kassieren Niederlage gegen Tabellenführer

Speyer. Für die Männer des JSV Speyer gab es am siebten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga Süd beim Rekordmeister und Tabellenführer TSV Abensberg erwartungsgemäß eine klare Niederlage. Mit 4:10 unterlagen die Pfälzer. Das georgische Duo Onise Bughadze und Giga Gigauri sorgte mit jeweils zwei Siegen für die Speyerer Punkte. „Abensberg hat uns aufgrund unserer jüngsten Ergebnisse sicherlich ganz stark eingeschätzt und war seinerseits auch sehr gut aufgestellt“, berichtet Speyers Teamchef Michael...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.