Baumaßnahme

Beiträge zum Thema Baumaßnahme

Lokales
Mit der Förderung können vereinseigene Sportanlagen saniert werden

Förderung für Sportvereine
Zuschüsse aus Sonderprogramm für kleine Baumaßnahmen

Sport. Sportminister Roger Lewentz hat mitgeteilt, dass 88 Sportvereine aus Rheinland-Pfalz insgesamt 1,28 Millionen Euro aus dem Sonderprogramm zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen erhalten. Innenminister Lewentz informierte die Vereine in einem Schreiben über die bewilligten Mittel, die dem Landessportbund Rheinland-Pfalz zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt wurden. „Sportvereine sind Orte der Begegnung und des Miteinanders. Sie spielen daher eine enorm wichtige Rolle für unser...

Lokales
So schön der Ausblick vom Gerüst des Vierungsturms auch war, Dombaumeisterin Hedwig Drabik hofft, dass die nächste umfangreiche Sanierung erst wieder nach ihrer Dienstzeit fällig ist
4 Bilder

Mammutprojekt verschlang 1,8 Millionen
Sanierung des Vierungsturms beendet

Speyer. Die Vierungskuppel gehört zur romanischen Bausubstanz des Doms und markiert weithin sichtbar den Kreuzungspunkt zwischen Lang- und Querhaus. Zuletzt wurden in den 1960er-Jahren Teile der Vierung saniert. Durch die besonders exponierte Lage und falsch eingesetzte Materialien waren Schäden an den Putzflächen bereits vom Boden aus sichtbar geworden. Doch das war längst nicht alles: Mehr als vier Jahre lang wurde am Vierungsturm des Speyerer Doms gearbeitet.  „Ich bin sehr dankbar, dass wir...

Lokales
Bei der Begehung der runderneuerten Ortsdurchfahrt  Foto: Anja Stemler

Freie Fahrt!
Ortsgemeinde Dennweiler-Frohnbach attraktiver

Von Anja Stemler Dennweiler-Frohnbach. „Was lange währt, wird endlich gut, dies dürfte auch für unsere Hauptstraße zutreffen“, so die Worte von Ortsbürgermeister Lothar Helfenstein. Vergangene Woche wurde die Ortsdurchfahrt, nach zweieinhalb Jahren Bauzeit, offiziell für den Verkehr freigegeben. Schon vor rund 20 Jahren lagen die fertigen Pläne auf dem Tisch, und Anfang des Jahres 2020 war es endlich soweit. Die Arbeiten konnten beginnen. Die Maßnahme umfasste den Ausbau der Ortsdurchfahrt...

Lokales
An der Nordseite des Doms steht ein neues Gerüst
3 Bilder

Fresken, Fenster, Zugstangen
Neue Gerüste am und im Speyerer Dom

Speyer. Die Nordseite des Doms und das Dominnere haben in diesen Tagen ein weiteres Gerüst erhalten. Das Gerüst im Innern steht im vierten Joch des Langhauses. Es dient der Voruntersuchung der Fresken durch eine Restauratorin. An den Fresken waren bei einer Befahrung mittels eines Hubsteigers bereits Schäden festgestellt worden. Die Voruntersuchung und kleine Musterflächen dienen der Entwicklung eines Restaurierungskonzeptes, das dann auf alle Fresken Anwendung finden soll. Weitere...

Lokales
Verlegung von Kabeln für die neue Lautsprecheranlage im Dom

Baumaßnahmen im Dom 2022
Neue Beschallungsanlage und ein neues Sängerpodest

Speyer. „Die meiste Arbeit steckt nicht in dem, was man sieht, sondern in dem, was man nicht sieht“, so Dombaumeisterin Hedwig Drabik. Damit bezieht sie sich auf die Planung und Durchführung eines Projektes, das bereits seit mehr als einem Jahrzehnt auf seine Umsetzung wartet: die Erneuerung der Lautsprecheranlage des Doms. Die Lautsprecheranlage ist mit ihren über 30 Jahren technisch in die Jahre gekommen, und dies merken auch die Zelebranten und Gottesdienstbesucher. Dass das Hörverständnis...

Lokales
Vorbereitende Arbeiten zur Offenlegung des Osterbächels sind im vollen Gang
3 Bilder

Ehrenamtsaktion und Wegesperrung
Markwardanlage

Annweiler. Aufgrund der weiterhin anhaltenden schlechten Witterung und Lieferengpässen, konnten die notwendigen Arbeiten bisher nicht in der angedachten „Wanderbaustelle“ durchgeführt werden. Um jedoch weiterhin im Zeitplan zu bleiben, mussten an weiteren Stellen im Park mit den Arbeiten begonnen werden. Hierzu war es erforderlich den Parkbereich weitreichender, gerade im oberen Bereich zu sperren. Der linke, als auch der rechte Weg nach Bindersbach sind aktuell gesperrt, der mittlere Weg wird...

Lokales
Der Pendlerparkplatz - dies ist eine Archivaufnahme - hat ausgedient und soll künftig der Brückenentwässerung dienen
2 Bilder

Rund um die Salierbrücke
Rückbau des Pendlerparkplatzes ab 10. Januar

Speyer. Nach den Bauarbeiten ist vor den Bauarbeiten: Nachdem am 24. November nach fast drei Jahren Bauzeit die Salierbrücke wieder für den öffentlichen Verkehr frei gegeben wurde, stehen im neuen Jahr weitere Arbeiten im Umfeld der Salierbrücke an. Das teilt das zuständige Regierungspräsidium in Karlsruhe mit. Derzeit fehlt die Asphaltierung des Radweges entlang der L 723 noch. Geplant ist, den Radweg vom Knotenpunkt Lußhof in Richtung Seewaldsiedlung im Norden zu asphaltieren. Aufgrund eines...

Lokales
Im Käthe-Kollwitz-Gymnasium werden die Toilettenanlagen im mehreren Stockwerken der Altbaus saniert.  Foto: wikipedia

Stadt erhält 2,67 Millionen Euro für Schulen
Neue Klos und Pausenhof

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße kann im kommenden Jahr in vier Schulen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vornehmen. Unter anderem werden in drei Schulen die Toilettenanlagen erneuert. Möglich wird dies dank lange ersehnter und nun eingetroffener Förderbescheide. Das Land Rheinland-Pfalz bezuschusst die Projekte mit mehr als 2,67 Millionen Euro aus dem Schulsanierungsprogramm des Bundes (Kommunales Investitionsprogramm 3.0, Kapitel 2). Etwa 360.000 Euro bringt die Stadt selbst auf....

Lokales

283.500,00 Euro Zuwendungen an die Stadt Germersheim

Markus Kropfreiter: 283.500,00 Euro Zuwendungen aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2021 an die Stadt Germersheim. Das Ministerium des Inneren und für Sport teilte dem Landtagsabgeordneten Markus Kropfreiter (SPD) auf dessen Anfrage hin mit, dass der Stadt Germersheim Zuwendungen in Höhe von 283.500,00 Euro aus dem Bund-Länder-Programm “Lebendige Zentren - Aktive Stadt (LZ)” bewilligt werden. Der Bewilligung werden zuwendungsfähige Gesamtkosten von 378.000,00 Euro zugrunde gelegt. Die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Parkplatz

Ersteindruck Parkplatz
ParkConnect -Parkraumbewirtschaftung

ParkConnect - Individuelle Parkraumbewirtschaftung mit 360° Service. Ein Parkplatz ist viel mehr als eine Fläche auf dem Autos parken. In erster Linie ist es eine Immobilie, die wie ein Haus gepflegt, instandgehalten, optimiert und regelmäßig modernisiert werden muss. Dabei ist jede Parkfläche einzigartig in ihren Anforderungen, von einhalten der Sicherheitsstandards, DSGVO-konformes Management von parkenden Kunden / Mitarbeitern, bis hin zur Optimierung der täglichen Prozesse für einen...

Lokales
Ein Auszug aus dem Flächennutzungsplan der Stadt Ludwigshafen. Die Stadtverwaltung startet eine Bürgerbeteiligung, um einen Planungshorizont zu erstellen.

Stadt Ludwigshafen startet Bürgerbeteiligung
Neuer Flächennutzungsplan

Ludwigshafen. Nach 20 Jahren wird der Flächennutzungsplan der Stadt Ludwigshafen überarbeitet und fortgeschrieben. Der Flächennutzungsplan ist das große und perspektivische Planungsinstrument der Stadtverwaltung: Hier werden die Rahmenbedingungen für künftiges Wohnen, Arbeiten, Bauen oder Freizeit festgelegt. Die Stadtverwaltung entwickelt den neuen Flächennutzungsplan im Dialog mit der Bürgerschaft und startet am 27. September die frühzeitige und freiwillige Bürgerbeteiligung dazu. Die erste...

Lokales
Die Stadtverwaltung Speyer wird in der kommenden Woche die bereits 2020 begonnenen umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Pflasteroberfläche im Bereich des Museumskreisels am Domplatz unmittelbar vor der Bushaltestelle fortsetzen

Sanierungsarbeiten am Museumskreisel
Pflaster hat sich abgesenkt

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer wird in der kommenden Woche die bereits 2020 begonnenen umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Pflasteroberfläche im Bereich des Museumskreisels am Domplatz unmittelbar vor der Bushaltestelle fortsetzen. Aufgrund erheblicher Pflasterabsenkungen ist zum Erhalt der Verkehrssicherheit eine grundhafte Sanierung es Oberbaus erforderlich. Hierfür werden zunächst die Pflastersteine ausgebaut und gereinigt. Im Anschluss wird der Unterbau erneuert, bevor dann die...

Lokales
Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld beim Baubeginn.

Finaler Bauabschnitt bei der Teilung des Rehbachs in Haßloch
Bald heißt es „Wasser marsch“

Haßloch. Im vergangenen Jahr wurden die sieben Fußgänger- und Radbrücken sowie die zwei LKW-Brücken gesetzt, jetzt steht nach weiteren Vorarbeiten der nächste und finale Bauabschnitt bei der Teilung des Rehbachs in Haßloch an: Ab Anfang Mai werden die verbleibenden technischen Bauwerke errichtet und nach und nach der neue Gewässerlauf geschaffen. Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten zum Ende des Jahres beendet sein und es heißt „Wasser marsch“. Im Januar 2021 wurden die Bauleistungen für...

Lokales
Im Auftrag von Inexio startet die Firma Arslan im Süden von Schifferstadt mit den Bauabschnitten neun, Waldabschnitt der Speyerer Straße, und acht, Maxburgstraße nach Unterführung Richtung Neustadter Straße. Die Fertigstellung dieser Bauabschnitte wird voraussichtlich Mitte Mai sein.

Breitbandausbau Schifferstadt
Bis September werden die Lücken geschlossen

Schifferstadt. Der Breitbandausbau in Schifferstadt schreitet weiter voran. Im Zuge der nächsten Bauabschnitte, werden weitere Lücken geschlossen. Im Auftrag von Inexio startet die Firma Arslan im Süden von Schifferstadt mit den Bauabschnitten neun, Waldabschnitt der Speyerer Straße, und acht, Maxburgstraße nach Unterführung Richtung Neustadter Straße. Die Fertigstellung dieser Bauabschnitte wird voraussichtlich Mitte Mai sein. Alle Bauabschnitte des Projektes, die im Lageplan gekennzeichnet...

Lokales

Gut fürs Klima, gut für die Sicherheit
Neue LED-Beleuchtung beim Altenbürgzentrum

Heller, sicherer und gut fürs Klima: Ab 3. Mai wird beim Parkplatz im Altenbürgzentrum die komplette Beleuchtung ausgetauscht und auf energiesparende LED umgerüstet, wie das Technische Bauamt im Rathaus der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard informiert. Damit wird ein vorheriger Gemeinderatsbeschluss von der Verwaltung umgesetzt. Knapp 30.000 Euro sind dafür veranschlagt. "Der Parkplatz ist während der Bauzeit von Anfang Mai an für ungefähr drei Wochen täglich nur von 7 bis 17 Uhr geöffnet",...

Lokales
Sobald die Arbeiten, insbesondere des Daches fertiggestellt wurden, wird er Weg wieder für Fußgänger und Fahrradfahrer geöffnet werden.

Baumaßnahmen in der Quodgasse
Sperrung

Annweiler. Aufgrund des momentan stattfindenden Neubauvorhabens in der Quodgasse, muss wegen des Schutzes vor möglicher herunterfallender Bauteile, der wichtige Durchgangsweg zwischen VR-Bank Parkplatz und Quodgasse voraussichtlich bis zum Sommer 2021 weiterhin gesperrt bleiben. Sobald die Arbeiten, insbesondere des Daches fertiggestellt wurden, wird er Weg wieder für Fußgänger und Fahrradfahrer geöffnet werden. Eine Umleitungsmöglichkeit besteht durch den Schipkapass am Museum unterm Trifels...

Lokales
Geänderter Zugang zur Burg.  Foto: Kreisverwaltung

Es geht in die nächste Phase
Barrierefreier Ausbau der Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg. In Kürze beginnt der zweite Bauabschnitt des Barrierefreien Ausbaus der Burg Lichtenberg über das Förderprogramm „Tourismus für Alle“ im Bereich der Innenburg. Am Montag, 22. März starten die Bauarbeiten. Die Arbeiten beginnen am Burgtor und setzen sich dann ins Burginnere, fort. Neben Wegebauarbeiten wird u.a. auch die Entwässerung erneuert, neue Beleuchtungsanlagen installiert, Breitbandkabel verlegt, Beschilderung aufgestellt sowie weitere technische Einrichtungen zum...

Lokales
Symbolbild

Sozialer Wohnraum in Ludwigshafen
2.420.000 Euro gefördert

Ludwigshafen. Im Jahr 2020 wurden mit der sozialen Wohnraumförderung des Landes in Ludwigshafen 217 bezahlbare Mietwohnungen mit einem Zuschuss- und Kreditvolumen von 24,2 Millionen Euro gefördert. „Das ist ein sehr gutes Ergebnis, das klar die Erfolge der Programmverbesserungen und der Kooperationsvereinbarung, die wir mit der Stadt geschlossen haben, zeigt“, sagte Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen heute in Mainz. Insgesamt wurde in Rheinland-Pfalz im Jahr 2020 mit über 337 Millionen Euro...

Lokales
Die Burg Lichtenberg von der Vorderseite.
2 Bilder

Baumaßnahmen schreiten gut voran
Burg Lichtenberg wird barrierefrei

Thallichtenberg. Im Jahre 2014 bestand die Burg Lichtenberg schon 800 Jahre. Sie hat sich zu einem echten Kristallisationspunkt im Tourismuskonzept des Landkreises entwickelt. Der Kreis Kusel hat sich seit Jahren darum bemüht, die Maßnahme „barrierefreie Burg“ in eine Fördermaßnahme zu bekommen. Von Horst Cloß Die Maßnahme fängt mit einer barrierefreien Bushaltestelle an, setzt sich mit entsprechender Gestaltung der Zufahrt zum Burggelände fort. Für geh- und sehbehinderte Besucher sind...

Lokales

Ab 18. Januar: Vollsperrungen von Hirsch- und Pfaffengasse

Ab Montag, 18. Januar werden in der Hirschgasse Tiefbauarbeiten für die Erneuerung der Gasleitung durchgeführt. Aufgrund der Lage der Leitungen und um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten, finden die Arbeiten unter Vollsperrung der Fahrbahn statt. Die Arbeiten beginnen im Einmündungsbereich der Waldseer Straße und werden in mehreren Bauabschnitten bis zur Gärtnerstraße ausgeführt. Die Anwesen im unmittelbar betroffenen Baustellenabschnitt sind nur fußläufig zu erreichen. Das Parken am...

Lokales

Stadtverwaltung Pirmasens
Wiederkehrende Beiträge werden angepasst

Pirmasens. Die wiederkehrenden Beiträge zum Straßenausbau werden moderat angepasst. Im Januar verschickt die Stadtverwaltung Pirmasens die entsprechenden Abgabenbescheide an die Grundstücksbesitzer. Bis zum Monatsende sollen die rund 30.000 Bescheide in den Briefkästen landen. Die Erhöhung der wiederkehrenden Beiträge wird aufgrund der allgemeinen Baupreissteigerung der vergangenen fünf Jahre notwendig, um auch zukünftig das innovative Programm zur Behebung des Sanierungsstaus weiterführen zu...

Lokales
Der Verkehr läuft rund  Fotos: Horst Cloß
2 Bilder

Alle Beteiligten mit dem Resultat zufrieden
Kreisel-Baumaßnahme in Kusel fertiggestellt

Von Anja Stemler Kusel. Nach einer Bauzeit von insgesamt 19 Monaten konnte der Leiter des Landesbetrieb Mobilität, Richard Lutz, letzten Freitag die Bundesstraße 420 (Glanstraße) wieder vollständig für den Verkehr freigeben. Er sprach von einem ehrgeizigen Projekt. Die bauliche Umsetzung sei nicht ganz einfach gewesen, weil unter Verkehrsfluss gebaut werden musste. Die gute Planung und die Bauvorbereitung waren der Schlüssel zum Erfolg. Die bestehenden Anbindungen der „Industriestraße“ und der...

Lokales
Der Anbau erweitert die Möglichkeiten  Foto: Horst Cloß

Kindertagesstätte Konken wird erweitert
Im Altbau wird noch gearbeitet

Konken. Mit 1.015.570 Euro wird die Kindertagesstätte, die in Trägerschaft der Ortsgemeinden Konken, Herchweiler, Albessen, Ehweiler, Selchenbach und Schellweiler steht, erweitert. Die Arbeiten haben vor 18 Monaten begonnen und sollen im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein. Von Horst Cloß Im Anbau befindet sich ein neuer Gruppenraum einschließlich Nebenraum, zusätzlich ein Schlafraum, ein Wickelraum, Toiletten und Waschmöglichkeiten für U3-Kinder. Darüber hinaus wurde ein eigener Speiseraum...

Lokales
Der Strom muss fließen: Die unterirdische Oberleitung wird von drei Gleichrichterstationen mit der notwendigen Spannung von 750 Volt versorgt – hier laufen die Arbeiten am Europaplatz.
5 Bilder

Blick in den Karlsruher Untergrund / Buddelei im Blick
Blechkanäle sorgen für den richtigen Luftzug

Karlsruhe. Viel Aufwand, aber fast nichts davon wird später einmal zu sehen sein: Seit Monaten schon werden in den meisten unterirdischen Betriebsräumendes Stadtbahn- und Straßenbahntunnels viele Meter Lüftungskanäle aus Blech installiert, mit Klappen, mit Gebläsevorrichtungen und alles elektrisch angesteuert. Die aufwändigen Arbeiten werden nach Inbetriebnahme des Tunnelsystems mit seinen sieben unterirdischen Haltestellen die unzähligen unter der Erde liegenden Betriebsräume trocken halten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.