1.250 Jahre Östringen

Beiträge zum Thema 1.250 Jahre Östringen

Ausgehen & Genießen
Es geht los: Gleich als erste Gruppe marschiert die Karnevalsgesellschaft Wicker-Wacker, in deren Händen auch die Organisation des Jubiläumsumzuges lag.
26 Bilder

Jubiläumsumzug in Östringen
"Jubel!" entlang der Zugstrecke

Östringen. Beim Jubiläumsumzug zu 1.250 Jahre Östringen am heutigen Sonntag stand die Historie im Mittelpunkt, aber auch die gute Laune. Zwar wussten die zahlreichen Zuschauer zunächst nicht so Recht, was sie den farbenprächtigen Gruppen auf der 1,7 Kilometer langen Zugstrecke entgegen rufen sollten - ein "Helau!" lag vielen wohl auf den Lippen, schien aber unangebracht - doch zuletzt einigte man sich auf ein fröhliches "Jubel!" Strahlende Gesichter bei den Zugteilnehmern ebenso wie bei den...

Lokales
Östringens Bürgermeister Felix Geider im „Wochenblatt“-Interview

Östringens Bürgermeister Felix Geider im „Wochenblatt“-Interview
„Wir brauchen ein klar definiertes Zentrum“

Östringen. Am Wochenende, 20. bis 22. Juli, feiert Östringen drei Tage lang die urkundliche Ersterwähnung der Siedlung vor 1.250 Jahren. Cornelia Bauer sprach mit Östringens Bürgermeister, Felix Geider. ???: Östringen feiert schon das ganze Jahr über Jubiläum. Welche Rolle spielt es für den Ersten Bürger, dass seine Stadt auf eine so lange Geschichte zurückblickt? Felix Geider: Im Alltagsgeschäft außerhalb des Jubiläumsjahres spielt das tatsächlich eine eher kleine Rolle, aber im Moment haben...

Ausgehen & Genießen
Östringen steuert auf den Höhepunkt im Jubiläumsjahr zu. Am Wochenende, 20. bis 22. Juli, wartet ein prall gefülltes Programm auf Einheimische und Besucher.

Festivitäten rund um 1.250 Jahre Östringen erreichen ihren Höhepunkt
Am Sonntag ist Jubiläumsumzug

Östringen. Das ganze Jahr über gibt es in Östringen Veranstaltungen zum Ortsjubiläum. Mit dem Festwochenende von 20. bis 22. Juli allerdings steuern die Festivitäten rund um 1.250 Jahre Östringen ihrem Höhepunkt entgegen. Die Besucher dürfen sich auf ein buntes und vielfältiges Programm freuen. Los geht es am Freitag, 20. Juli, mit Partystimmung im Festzelt. Für Junge und Junggebliebene spielt die Band Xtreme. „Wir spielen jedes Genre, das irgendwie tanzbar ist“, sagte Björn Buhl jetzt bei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.