ÖPNV Karlsruhe

Beiträge zum Thema ÖPNV Karlsruhe

Lokales
Bahnhof Langensteinbach: Von Freitag, 30. August 2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 11. September 2019, 4:00 Uhr ist die Strecke der S11 zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach für den Zugverkehr voll gesperrt.
5 Bilder

Streckensperrung auf den Albtallinien wegen Bauarbeiten
Kein Zugverkehr nach Karlsbad und Waldbronn sowie nach Bad Herrenalb

Bauarbeiten auf der AlbtalbahnWegen umfangreicher Bauarbeiten auf der Albtalbahn zwischen Ettlingen und Ittersbach bzw. zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb wird von Freitag, 30. August 2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 11. September 2019, 4:00 Uhr die Strecke der S11 zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach sowie die Strecke der S1 zwischen Ettlingen Albgaubad und Bad Herrenalb für den Zugverkehr voll gesperrt. Die AVG richtet für ihre Fahrgäste mit Bussen einen Schienenersatzverkehr (SEV)...

Wirtschaft & Handel
 foto: Paul Gärtner

Elektro-Mini-Busse per App bestellbar - in Ettlingen
„MyShuttle“ ist gestartet

Ettlingen. Der KVV macht mit dem Fahrplanwechsel seit vergangenen Sonntag einen weiteren entscheidenden Schritt vom Verkehrs- hin zum Mobilitätsverbund: Denn in Ettlingen ist mit „MyShuttle“ das erste On-Demand-Angebot des Verbunds an den Start gegangen. Bei der neuen Mobilitätsform handelt es sich um elektrisch betriebene Mini-Busse, die Kunden mit wenigen Klicks über die bekannte Smartphone-App „KVV.mobil“ bestellen und bezahlen können. Die Fahrzeuge fahren nicht nach einem festen...

Wirtschaft & Handel
Pläne, Münzen und der aktuelle Katalog wurden stilecht in einem „Ikea“-Spaghettiglas als „Zeitkapsel“ in den Grundstein gelegt (v.l.): Gerd Hager vom Regionalverband, Regierungspräsidentin Nicolette Kressl, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, „Ikea“-Geschäftsführer Johannes Ferber und Sven Rau, stellvertretender „Ikea“-Geschäftsführer.
4 Bilder

Attraktiver Einzelhandelsstandort im Osten von Karlsruhe an der Autobahn
Grundstein in Karlsruhe für den neuen „Ikea“ gelegt

Karlsruhe. „Das ist für Karlsruhe und die Region eine ganz große Geschichte“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup: „Gerade auch mit Blick auf die Rolle der Stadt als Oberzentrum.“ Schließlich rechnet das Unternehmen mit einem Einzugsradius von rund 30 Minuten Fahrt. Der Neubau von „Ikea“ – gegenüber von „XXXL Mann Mobilia“ an der Durlacher Allee – stärkt dadurch das Oberzentrum und den östlichen Teil von Karlsruhe. „Das ist gewissermaßen eine Aufbruch-Prozess in diesem Teil der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.