Fundraising für Außenlift
Frieda soll auch weiterhin zuhause gepflegt werden

Die kleine Frieda mit Schwester Paula und Mama Jutta Henkel
4Bilder
  • Die kleine Frieda mit Schwester Paula und Mama Jutta Henkel
  • Foto: Daniel Fleischmann
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Geinsheim. Frieda ist sechs Jahre alt und lebt mit ihren Eltern, Jutta Henkel und Daniel Fleischmann, und ihrer Schwester Paula in Geinsheim. Weil Frieda bei ihrer Geburt einen schweren Hirnschaden erlitten hat, ist sie zu einhundert Prozent schwerbehindert, Pflegegrad 5. Ihre Eltern pflegen Frieda im vertrauten häuslichen Umfeld - und das soll auch so bleiben.

Allerdings wird es für die Eltern immer schwieriger, Frieda mitsamt aller Hilfsmittel in den ersten Stock ihres Hauses zu tragen. Da es im Haus keine Möglichkeit gibt, einen Lift einzubauen, benötigt die Familie dringend einen Außenlift, kann diese Investition aber nicht alleine stemmen. Deshalb hoffen Jutta Henkel und Daniel Fleischmann auf die Unterstützung vieler und rufen zum Crowdfunding bei Go Fund Me auf.

Hier soll ein Außenlift künftig dabei helfen, Frieda in den ersten Stock zu bringen
  • Hier soll ein Außenlift künftig dabei helfen, Frieda in den ersten Stock zu bringen
  • Foto: Daniel Fleischmann
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Die Kosten für den Außenlift mitsamt Anbau ans Haus belaufen sich auf zirka 145.000 Euro. Um das Ziel zu erreichen, fehlen allerdings noch gut 81.000 Euro, von denen Friedas Eltern hoffen, dass sie über Spenden aufgebracht werden. Im ersten Stock von Friedas Zuhause in Geinsheim befinden sich die Schlafzimmer, das Badezimmer und die Kinderzimmer, also auch Friedas Zimmer mit ihrem Pflegebett und das Zimmer von Friedas Schwester Paula. "Aktuell sind wir mit der Familie meist im Erdgeschoss, da wir Frieda nicht mit Rollstuhl in die oberen Zimmer transportieren können", erläutern die Eltern. Mit dem Aufzug könnte Frieda mitsamt ihrer Sitzschale transportiert werden und es könnte jemand mit ihr fahren und auf sie aufpassen, falls sie während des Transports einen Anfall bekommt.

Die sechsjährige Frieda ist ein fröhliches Kind
  • Die sechsjährige Frieda ist ein fröhliches Kind
  • Foto: Daniel Fleischmann
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Die kleine Frieda hat sich - noch im Mutterleib - einen Keim eingefangen. Dieser konnte die Blut-Hirnschranke überwinden und hat in ihrem kleinen Kopf schon vor ihrer Geburt maximalen Schaden angerichtet. Frieda kann bis heute ihren Kopf nicht halten, kann nicht sprechen, nicht aufrecht sitzen. Frieda kann nicht laufen oder die Arme zielgerichtet bewegen. Sie wird seit zwei Jahren über eine Magensonde ernährt. "Trotz alldem ist Frieda ein freundliches Kind, ihr Lächeln begleitet uns und alle, die sie kennen", sagen die Eltern, die rund um die Uhr bei ihr sind, da ständig die Gefahr besteht, dass Frieda einen epileptischen Anfall hat und erstickt. 

Weitere Informationen & Spendenmöglichkeit

https://www.gofundme.com/f/friedaslift

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

52 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Zur Feder greife ich heutzutage nur, wenn ich Texte kalligrafisch gestalte. Aber es ist eine schöne Redewendung …

QUALITÄT IST KEIN ZUFALL
Wie schreibt man eigentlich professionell?

Werbliche Slogans unterscheiden sich von erläuternden Texten, Sachthemen müssen anders kommuniziert werden als emotionale Inhalte. Am Bildschirm nimmt man Texte schlechter wahr als auf Papier. Und jede Zielgruppe hat Ihre Besonderheiten. Als Kommunikationsdesigner*innen sind wir mit all diesen Feinheiten vertraut. Wir ordnen Ihre Ideen zu einem Thema, finden den roten Faden und formulieren professionell. Oder wir schreiben und recherchieren selbständig – wie Sie möchten. Alles wird abgestimmt...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
5 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen