Zuhause bleiben

Beiträge zum Thema Zuhause bleiben

Lokales
So kann die Andacht an den Feiertagen auch zuhause gelingen.

Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen
An Weihnachten daheim die Andacht feiern

Bellheim. "Obwohl an Weihnachten Gottesdienste gefeiert werden dürfen, ist die Anzahl der Plätze in unseren Kirchen leider begrenzt, abgesehen davon, dass eine vorherige zwingende Anmeldepflicht besteht", darauf weist Pfarrer Thomas Buchert hin. Da nicht jeder einen Gottesdienst, aus welchen Gründen auch immer, besuchen könne oder wolle, habe sich das Pastoralteam dazu entschlossen, einen kleinen "geistlichen Begleiter" zu erstellen, der im Weihnachts-Pfarrbrief der Pfarrei Hl. Hildegard von...

Ratgeber
Symbolbild Laternen

Sankt Martin historisch betrachtet und zu Corona-Zeiten
Wie man trotz Pandemie gemeinsam ein Laternenfest feiern kann

Sankt Martin. Unter den bestehenden Einschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus läuft dieses Jahr vieles anders - auch an St. Martin am 11. November. Alljährlich treffen sich am Martinstag in ganz Deutschland - natürlich auch in der Pfalz und in Baden - Kinder und Eltern mit Laternen, gestalten gemeinsam Umzüge, Theaterstücke, traditionelle Martinsfeuer und Gottesdienste. Das wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie anders sein. Vielerorts laden Kindergärten und Schulen zwar zu internen...

Sport
Die Kids des VfR Sondernheim halten sich an die Corona-Regeln, weil sie möglichst bald wieder zusammen Sport machen wollen

Die Jugend des VfR Sondernheim appelliert an die Bevölkerung
Corona bekämpfen - zuhause bleiben

Sondernheim. So schwer es ihnen bei dem schönen Frühlingswetter auch fällt, die Kids des VfR Sondernheim halten sich an die Regeln, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen: Sie bleiben zuhause, treffen sich nicht mit ihren Freunden, halten sich möglichst wenig im Freien auf. Mit einem Foto-Appell und der Bitte, es ihnen gleich zu tun, richten sie sich nun an die Bevölkerung. Denn nur wenn alle - auch bei Sonnenschein - jetzt helfen, weiterhin zuhause bleiben und sich nicht in Gruppen...

Blaulicht

Justiz
Funktioniert eigentlich unsere Justiz in Zeiten von Corona?

Die Welt ist derzeit - auch bei Gericht - eine andere und man merkt, was wichtig und weniger wichtig ist und dass Solidarität und „an einem Strang ziehen“ wichtiger denn je sind. Ich verstehe gerade in der derzeitigen Situation immer mehr, was es bedeutet, einen sog. systemrelevanten Beruf auszuüben. Die Situation lehrt mich, diesen Menschen noch mehr Respekt entgegenzubringen. Für unsere Polizisten ist es beispielweise nicht immer möglich, zu Beschuldigten den erforderlichen...

Lokales
Bürgermeisterin Ilona Volk

"Bleiben Sie zuhause!"
Bürgermeisterin Ilona Volk zum Wochenende

Sonnenschein, blauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen – „ich verstehe jeden, der bei diesen Aussichten sein Wochenende draußen an der frischen Luft verbringen will“, sagt Bürgermeisterin Ilona Volk. Dennoch bittet sie, dass die Schifferstadter weiterhin vernünftig bleiben. „Wir haben gemeinsam so einen guten Weg eingeschlagen – die Straßen sind leer, Fußgänger nur noch alleine oder zu zweit unterwegs – und ich bin mir sicher, dass wir es schaffen können, die Ausbreitung des Virus zu...

Ratgeber

Stadtbibliothek Speyer
Online-Lernhilfe während der Schulschließungen

Speyer. Ab sofort in der Stadtbibliothek Speyer: Brockhaus stellt zurzeit seine Online-Lernhilfe Schülertraining kostenfrei zur Verfügung. Mit dem Angebot erschließen sich Schüler der Klassen 5 bis 10 in einer sicheren, werbefreien Lernwelt den Schulstoff in spannenden Lernmodulen selbst. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis kann jederzeit von zu Hause aus auf das Angebot zugegriffen werden. Aufgrund der Schulschließungen stehen viele Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern vor der Frage,...

Lokales
Ministerpräsident Winfried Kretschmann war deutlich in seiner Ansprache: „Bleiben Sie daheim, reduzieren Sie Ihre Kontakte!“
2 Bilder

Verschärfung der Maßnahmen im "Ländle"
„Es kommt jetzt auf jeden Tag an“

Karlsruhe. Leider ignorieren immer noch zu viele Menschen im „Ländle“ die gegen die rapide Ausbreitung des Coronavirus getroffenen Maßnahmen. „Die Lage verschärft sich weiter“, betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann [Video] am heutigen Freitag, 20. März: „Es sind rund 800 Infizierte mehr als gestern. Wir sind nach wie vor auf einem sehr hohen Steigerungsniveau – und wir haben leider auch drei Tote mehr zu beklagen.“ „Es kommt jetzt auf jeden Tag an“ Die Lage sei in einer starken...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.