Mannheimer Vesperkirche 2021
Positive Zwischenbilanz gezogen

Grundsätzlich gilt ein strenges Hygiene-Konzept mit Abstandsregeln, Maskenpflicht und Desinfizierung der Hände.
3Bilder
  • Grundsätzlich gilt ein strenges Hygiene-Konzept mit Abstandsregeln, Maskenpflicht und Desinfizierung der Hände.
  • Foto: Alexander Kästel
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Vesperkirche Mannheim startete am 11. Januar ruhig und entspannt – ein Trend, der sich auch in den ersten zehn Tagen fortsetzte. Das strenge Hygienekonzept wurde von den Gästen angenommen und umgesetzt. „Die Dankbarkeit unserer Gäste scheint noch größer als in den Jahren zuvor“, sagt Pfarrerin Anne Ressel. Vor allem Wohnsitzlose berichteten, dass sie kaum einen Platz fänden, wo sie sich noch aufhalten könnten, ergänzt Ressel. Ein warmes Mittagessen in einem geschützten Raum an einem Tisch – für viele sei das ein großes Geschenk. Zumal sie von Ehrenamtlichen bedient werden. „Unsere Gäste spüren die Wertschätzung, die ihnen entgegengebracht wird“, so Anne Ressel. Wichtig seien vor allem die freundlichen Worte. So erzählt ein Gast, der anonym bleiben möchte: „Mir kriecht die Einsamkeit in die Knochen. Man ist doch kein Mensch, wenn keiner nach einem fragt“.

Über 3200 warme Essen, Kuchen und Vesperbeutel

Insgesamt wurden bisher über 3200 warme Essen sowie Kuchen und Vesperbeutel an die Gäste ausgegeben und verteilt. Hinzu kommen Getränke wie Saft, Wasser oder Kaffee. Etwa zwei Drittel der Gäste bevorzugen weiterhin das „to go“ Angebot, die anderen – zumeist Wohnsitzlose oder Menschen mit schweren psychischen Belastungen – nehmen im Kirchenraum Platz. Eine Tendenz zeigt sich deutlich: Von Tag zu Tag werden es mehr Menschen, die zur Vesperkirche kommen. Waren es am ersten Tag noch 200 Gäste, kamen am zehnten Tag über 400 Menschen. Die Kapazität im Kirchenraum ist damit noch nicht erschöpft, da viele das „to go“ Angebot bevorzugen. Insgesamt nahmen am zehnten Tag 122 Gäste im Kirchenraum Platz. Da sie in drei Schichten bewirtet werden, können in der Kirche bis zu 180 Menschen pro Tag versorgt werden.

Ehrenamtliche als große Hilfe

Ohne die Unterstützung der Ehrenamtlichen wäre die Vesperkirche nicht möglich. Rund 270 Menschen hatten sich gemeldet, um bei der Vesperkirche zu helfen. Das waren eher zu viel als zu wenig, wie sich später herausstellte. „Wir müssen uns bei unseren Ehrenamtlichen fast entschuldigen“, sagt Pfarrerin Ilka Sobottke. Man habe zu Beginn nicht wissen können, wie groß der Ansturm sein werde. „Auch das strikte Hygienekonzept machte es schwierig, die Lage richtig einzuschätzen“, so Sobottke. Mittlerweile stellte sich heraus, dass viele Gäste das „to go“ Angebot nutzen und weniger als gedacht in der Kirche essen möchten. „Großartig ist auch, wie sich die Gäste an die Corona-Regeln halten. Da sind die meisten sehr diszipliniert, es gibt überhaupt kein Gemecker“, so Sobottke. Die 24. Mannheimer Vesperkirche endet am 31. Januar 2021. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn ein Badezimmer-Umbau ansteht, sind die Profis von Bad & Design aus Ludwigshafen der richtige Ansprechpartner für staubfreies Renovieren.
5 Bilder

Bad-Profis aus Ludwigshafen am Werk
Staubfrei renovieren im Badezimmer

Staubfrei renovieren. Die Experten von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim bieten den Umbau des Badezimmers aus einer Hand. Viele Interessenten graut es vor Staub und Dreck, der beim Renovieren entsteht. "Wo gehobelt wird, fallen Späne", lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für die Schreiner gilt, kann auch in der Installateur-Zunft nicht vernachlässigt werden. Die Profis von Bad & Design bieten einen Ausweg: Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung renoviert Bad & Design Badezimmer in bewohnten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Auszubildende C. Baaden erlernt im zweiten Lehrjahr den Beruf Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in einer Görtz-Filiale in Worms. Vor ihrer Ausbildung absolvierte sie bereits ein Praktikum. So fiel ihr der Einstieg in die Ausbildung und den Arbeitsalltag leicht.
4 Bilder

Ausbildung im Verkauf und Fachverkauf bei Bäcker Görtz
Es gibt noch offene Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Bäckerei Görtz. Einen bodenständigen Beruf erlernen und früh Verantwortung übernehmen können Auszubildende bei der familiengeführten Bäckerei Görtz. Die Tätigkeiten als Verkäuferin im Einzelhandel oder als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk sind abwechslungsreich und geprägt von engem Kundenkontakt. B. Tas (21), C. Baaden (18), L. Heim (18) und M. Schmitt (18) lernen diese Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Filialen der Bäckerei Görtz in der Metropolregion...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kalorienreiche Feiertage, Lockdown, Ausgangsbeschränkungen – verständlich, dass man in diesen Zeiten ein paar Pfunde zulegt.

Ernährungsberatung in Mannheim und Ludwigshafen: Leberfasten
Ran an den Speck!

Mannheim. Kalorienreiche Feiertage, Lockdown, Ausgangsbeschränkungen – verständlich, dass man in diesen Zeiten ein paar Pfunde zulegt. Aber jetzt heißt es: Ran an den Speck! Leberfasten, Leber entfetten und Bauchfettfasten sind angesagt. Die Praxis für Ernährungsberatung und Ernährungstherapie „Die Ernährungs-Experten“ in Mannheim ist dafür ein kompetenter Begleiter. Die nicht alkoholische Fettleber ist die neue Volkskrankheit. Sie ist unter anderem an der Entstehung von Diabetes mellitus Typ 2...

RatgeberAnzeige

Allergien sind eine Herausforderung für den Alltag

Allergien sind eine Herausforderung für den Alltag Tränende Augen, Triefnase und heftige Niesattacken – für rund ein Drittel der Bundesbürger sind diese Symptome regelmäßig an der Tagesordnung. Ein Picknick im Grünen, der groß angelegte Frühjahrsputz oder die Streicheleinheiten für Nachbars Katze bedeuten für die ca. 30 Millionen deutschen Allergiker mehr Frust als Lust. Auch Nahrungsmittelallergien nehmen kontinuierlich zu und erfordern von den Betroffenen ein besonderes Maß an Organisation im...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen