Kalmit-Klapprad-Cup startet in Maikammer
Rotkäppchen, Froschkönige und böse Wölfe radeln die Kalmit rauf

Einer von vielen bösen Wölfen.
103Bilder
Einer von vielen bösen Wölfen. (Foto: Roland Kohls)

Maikammer. Unter dem Motto "1001 Scharnier -Märchen aus dem Orient und von hier! Rotkäppchen strampelt sich einen bösen Wolf" radelten gestern wieder über 1000 Klapprad-Begeisterte den höchsten Berg des Pfälzerwalds, die Kalmit hinauf. Viele waren gemäß des Mottso als Schneewittchen, Rotkäppchen, Froschkönig oder böser Wolf verkleidet. Schneewittchen hatte gerne sieben Zwerge an der Seite, die Ratten folgten dem Rattenfänger von  Hameln und die Bremer Stadtmusikanten wurden gerne für spektakuläre Aufbauten auf den Klapprädern genutzt. Auch fliegende Teppiche sausten die Kalmit hinauf.
Für andere stand der sportliche Aspekt im Vordergrund. Die schnellsten rasten die sechs Kilometer lange Strecke in unter 20 Minuten hoch. Anschließend wurden auf dem Festgelände in Maikammer die Sieger und schönsten Verkleidungen geehrt und danach reichlich gefeiert.
Mehr Informationen und die Gewinner findet man unter www.kalmit-klapprad-cup.de. rk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt