10. Offene Dorfmeisterschaften um den Sport Corner-Sparda-Bank-Cup
Seniorentennis auf höchsten Niveau

Siegerehrung bei den 10. Offenen Dorfmeisterschaften der Senioren am 25. August. Foto: Hasberg
  • Siegerehrung bei den 10. Offenen Dorfmeisterschaften der Senioren am 25. August. Foto: Hasberg
  • hochgeladen von Christian Gaier

Haßloch. In der Zeit vom 20. bis 25. August fanden die 10. Offenen Dorfmeisterschaften der Senioren/-innen um den Sport Corner-Sparda-Bank-Cup bei hochsommerlichen Temperaturen auf der Tennisanlage des TC Haßloch (am Badepark) statt. 120 Tennissenioren und -innen aus der gesamten Tennisregion Südwest haben in den Altersklassen Herren 50, Herren 55, Herren 60, Herren 65, Herren 70 und Damen 50 daran teilgenommen. Die Teilnehmerzahl hat sich dabei in den letzten Jahren auf diesem Niveau stabilisiert, wobei die Meldungen aus den benachbarten Tennisverbänden Hessen, Baden und Württemberg gegenüber den Vorjahren deutlich zugenommen hat. Die Turnierleitung lag auch in diesem Jahr in den erfahrenen Händen von Günther Flach, dem Sportwart des TC Haßloch.
Beginnend mit der Vorrunde am Dienstag, 20. August, gab es viele interessante und spannende Tennis-Matches auf hohem Niveau. Insgesamt wurden auf der Anlage des TC Haßloch an den 6 Turniertagen ca. 160 Matches ausgetragen.
Damit ist die Anlage mit 11 Plätzen in dieser Zeit praktisch komplett belegt.
Die Finalspiele wurden dann am Sonntag, 25. August, bei idealen Wetterbedingungen ausgetragen. In den insgesamt 8 Konkurrenzen konnten sich dabei Vertreter von 6 verschiedenen Tennisclubs aus der Region Südwest in die Siegerlisten eintragen.
Erfolgreichster teilnehmender Tennisclub war diesmal der TC Dudenhofen mit drei Siegern. Besonders die Endspiele bei den Herren in den Altersklassen 50, 55, 60 waren hochklassisch und spannend. Alle drei Begegnungen wurden erst im Master-Tiebreak entschieden.
Bei den Herren 50 setzte sich Axel Schöpp vom TC Dudenhofen mit 6:2 5:7 10:7 gegen Alexander Baran vom TC Böhl-Iggelheim, bei den Herren 55 Gunnar Henrich vom TSV 1978 Haßloch mit 6:0 5:7 10:4 gegen Stefan Wehner von der TSG Flonheim und bei den Herren 60 Roland Wißwesser vom TC Dudenhofen mit 6:3 0:6 10:8 gegen Ulrich Frantzke vom TC Mutterstadt durch.
Einen besonderen Leckerbissen sahen die Zuschauer in der Herren 65-Konkurrenz. Hier trafen Gerd Dahmen von der TC GW Idstein, der ehemalige deutsche Meister bei den Herren 60 (aktuell auf Rang 14 der DTB-Rangliste der Herren 70), und der Lokalmatador und mehrfache Pfalzmeister Reinhard Sebastiani vom TC Haßloch aufeinander. Beide Spieler schenkten sich nichts und hatten mehrfach den Szenenapplaus des zahlreichen Publikums. In einem ausgeglichenen Spiel konnte sich am Ende der Favorit aus Idstein mit 6:2 6:3 sicher durchsetzen.

Sieger

Herren 50 (LK 7-16): Axel Schöpp (TC Dudenhofen)
Herren 50 (LK 14-23): Peter Wißmann (TC GW Baumschulenweg)
Herren 55 (LK 7-16): Gunnar Henrich (TSV 1978 Hassloch)
Herren 60 (LK 7-16): Roland Wißwesser (TC Dudenhofen)
Herren 60 (LK 14-23): Thomas Lobig (TC Dudenhofen)
Herren 65 (LK 7-16): Gerd Dahmen (TC GW Idstein)
Herren 70 (LK 7-23): Klaus Steinmüller (TC Haßloch)
Damen 50 (LK 7-23): Jutta Kober (TC RW Annweiler). has

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Zahnpflegeprodukte aus der Rathausapotheke Neustadt
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt über Zahnpflege
Bezauberndes Lächeln!

Neustadt an der Weinstraße. Wahrscheinlich ist in keinem Bereich Schönheit und Gesundheit so eng verbunden wie bei der Zahnpflege. Was nützt das schönste Lächeln, wenn die Zähne ungepflegt sind oder der Atem verrät, was wir vorher gegessen haben. Oder wenn Zähne im schlimmsten Fall sogar ausgefallen sind oder gezogen werden mussten. Gleichzeitig können Karies und Zahnfleischprobleme nicht nur im Mund Schmerzen und Probleme verursachen, sondern Krankheiten im gesamten Organismus auslösen oder...

LokalesAnzeige
Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenlose Vorträge über Digitalisierung
Was passiert mit meinen Daten?

Neustadt an der Weinstraße. Das Internet und die weltweite Vernetzung erleichtern an vielen Stellen unseren Alltag. Allerdings bleibt bei vielen dabei ein unsicheres Gefühl: Was passiert mit meinen Daten? Wie kann ich meine Daten schützen? Wo ist Vorsicht angebracht und wo muss ich mir keine Sorgen machen? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Big Data? Die Volkshochschule (vhs) in Neustadt an der Weinstraße hat sich mit Fragen wie diesen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wasserschaupfad im Pfälzer Mühlenland

Das Pfälzer Mühlenland entdecken
Wasserfälle, Felsen und grandiose Ausblicke

Pfälzer Mühlenland. Vorbei an den Heckrindern, die die Wiesenflächen am Wasserschaupfad freihalten, an verschiedenen Weihern, die vom Odenbach gespeist werden, eröffnet sich der Blick auf den pfälzischen „Mount Rushmore“: auf den etwa gleichhohen Felsen erkennt man Gesichter. Danach tritt man in den Kessel mit Wasserfällen, von Felsen umgeben. Auf einer Aussichtsplattform erwartet einen ein grandioser Blick und eine Waldliege zum Entspannen. Auf der Sonnenseite des Tals geht es zurück zum...

Ausgehen & Genießen
Titelfoto von "Waldemar" - Das Magazin für draußen: Outdoor, Abenteuer, Urlaub

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Denn endlich...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen