Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

11 Nachwuchsbeamte starteten am 2. Juli ihre Finanzlaufbahn.

Studienstart beim Finanzamt Speyer-Germersheim
11 Nachwuchsbeamte beginnen ihre Karriere

Speyer/Germersheim. Insgesamt 224 Finanzanwärter haben am 2. Juli das Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) mit einer vierwöchigen Praxisphase bei einem der 23 rheinland-pfälzischen Finanzämter begonnen, davon elf im Finanzamt Speyer-Germersheim. Im Finanzamt Speyer-Germersheim begrüßte sie Vorsteher Martin Britz, der den Nachwuchskräften auch ihre Urkunden zur Ernennung als Beamter auf Widerruf aushändigte. Der duale Studiengang, der Praxis und Theorie miteinander verbindet, dauert drei...

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Mobiles Arbeiten - wenn die Arbeit viele Orte hat

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 18:30 Uhr NIT-Hörsaal, Geb. 30.10. KIT Campus-Süd; Engesserstr. 5 76131 Karlsruhe Arbeit ist mobil geworden. Dank moderner mobiler Endgeräte kann man sich seine Arbeit in die Tasche stecken und an jedem Ort arbeiten – im Café, im Zug, im Hotel oder anderswo. Mit der Möglichkeit zu orts- und zeitflexibler Arbeit wird auch oft die Hoffnung auf eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Leben verbunden. Für viele Beschäftigte bedeutet mobile Arbeit zunächst mehr...

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Gestaltung der Mensch-Technik-Interaktion in der Zukunft

Donerstag, 19. Juli 2018 - 18:30 Uhr NIT-Hörsaal, Geb. 30.10 KIT Campus-Süd; Engesserstr. 5 76131 Karlsruhe Die Arbeitswelt von morgen wird eine andere sein als heute. Hierfür spielt die digitale Transformation eine herausragende Rolle. Die technologischen Innovationen bieten neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit, die Produktion und die Organisation von Unternehmen. Doch gerade mit Blick auf die Arbeitswelt bildet sich hier ein bekanntes Spannungsverhältnis: Für die Einen bedeutet die...

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Migration und Integration als Herausforderung für das Bildungs- und Ausbildungssystem

Donnerstag, 12. Juli 2018 - 18:30 Uhr NTI-Hörsaal, Geb. 30.10. KIT Campus-Süd; Engesserstr. 5 76131 Karlsruhe In den vergangenen Jahren sind viele Geflüchtete im jugendlichen Alter nach Deutschland gekommen. Dies stellt einerseits eine Herausforderung für Sozial- und Bildungssystem dar, bietet andererseits aber auch Chancen – wenn es gelingt, die jungen Menschen zu fördern und zu integrieren. Integration durch Bildung ist eine Querschnittsaufgabe und erfordert Kooperation zwischen...

Spatenstich in Ettlingen

Spatenstich für das gemeinnützige IT-Unternehmen „AfB“
Starkes Zeichen für den Standort Ettlingen

Ettlingen. Vor einer Woche erfolgte der Spatenstich zur neuen Zentrale des gemeinnützigen IT-Unternehmens „AfB“ (Arbeit für Menschen mit Behinderung) in der Carl-Metz-Straße in Ettlingen. Bis Juni 2019 entsteht der Neubau, der im Inklusionsunternehmen Platz für rund 50 weitere Arbeitsplätze schafft. „AfB“ hat sich auf sichere Datenvernichtung und IT-Remarketing spezialisiert, beschäftigt europaweit 320 Mitarbeiter, davon etwa 45 Prozent mit einer Behinderung. „Mit diesem Neubau bekennen wir...

Das Kita-Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ sensibilisiert für Klimaschutz von klein auf.

„Kleiner Daumen – große Wirkung“
VRRN prämiert Kitas mit Klimasiegel

Metropolregion. Weitere 18 Kindertagesstätten aus der Region haben unlängst das Klimasiegel „Kleiner Daumen – große Wirkung“ erhalten. Im Rahmen des gleichnamigen Klimaschutzprojekts, das der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) gemeinsam mit dem Natur-Gut Ophoven (Leverkusen) organisiert, hatten sie sich seit vergangenem Oktober intensiv mit dem Thema Klimaschutz im Kindergarten beschäftigt. Dabei wurden verschiedene Maßnahmen zum ressourcenschonenden Umgang mit Strom, Wasser und Wärme in den...

Ausbau der Ortsdurchfahrt vom Land bezuschusst
Rund 568.000 Euro für Konker Straßen

Konken. Der Landkreis Kusel erhält für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Konken im Zuge der Kreisstraßen K 15 und K 16 (Bahnhofstraße) eine Zuwendung in Höhe von 567.800 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden.Die im Jahr 2016 durchgeführte Zustandsbewertung für Kreisstraßen hat auf dem rund 670 Meter langen Abschnitt der K 15 (Albesser Straße) und dem rund 80 Meter...

Silke Scheidel am Flipchart bei der Planung ihres Seminars

„Endlich blicken, wie man selbst und Chef oder Kollegen ticken“
Berufliche Weiterbildung mit stärkenorientierter Teamarbeit als Bildungsfreistellungsseminar

Seminare über Führungsstile gibt es viele. Silke Scheidel ist Referentin für Arbeitswelt bei der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft und verknüpft in ihrem Seminar für Berufstätige vom 22. bis 24. August „Typisch Chef*in! Typisch Kolleg*in“ die Enneagrammlehre mit einer Anleitung zur stärkenorientierten Teamarbeit. Über den Ursprung dieser Typenlehre, welche die Menschen in neun Persönlichkeiten unterteilt, scheiden sich die Geister. Egal, wie man dazu steht, Silke...

Die Bäcker-Innung hat einen neuen Obermeister.

Bäcker-Innung Pfalz-Rheinhessen wird von Herrmann Paul geleitet
Bäcker-Innung hat einen neuen Obermeister

Pfalz. Willi Renner ist inzwischen nicht mehr Obermeister der Bäcker-Innung Pfalz-Rheinhessen. Er wurde aber bei der Mitgliederversammlung der Innung in Edesheim zum Ehrenobermeister ernannt.  Als „eine Persönlichkeit des Bäckerhandwerks“ bezeichnete Rainer Lunk den scheidenden Obermeister Willi Renner dort.  Renner war 31 Jahre lang Obermeister in der Innung. Neuer  Obermeister der Innung ist  Hermann Paul (59) aus Steinfeld. ps

Edgar und Ulrich Hetzel (v.l.n.r.), sowie Nick Raad, Assistent der Geschäftsleitung, wurden von TV-Moderator und Mentor von „Top 100“ Ranga Yogeshwar im Rahmen der Preisverleihung am 29. Juni 2018 in Ludwigsburg ausgezeichnet.

Auszeichnung für Ubstadt-Weiherer Unternehmen
TOP 100 ehrt die innovativsten Firmen

Ubstadt-Weiher. Zum 25. Mal kürte der Wettbewerb „TOP 100“ die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die E. & U. Hetzel GmbH aus Ubstadt-Weiher. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von „TOP 100“ ehrte Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Ubstadt-Weiher zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5....

Sparkasse am Europaplatz

Verwaltungsrat der „Sparkasse Karlsruhe“ bestätigt Michael Huber und Lutz Boden
Im Amt bestätigt

Karlsruhe. Der Verwaltungsrat der Sparkasse Karlsruhe hat in seiner turnusmäßigen Sitzung vergangene Woche den Vorstandsvorsitzenden Michael Huber für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt, ebenso das Vorstandsmitglied Lutz Boden. Huber steht als Vorstandsvorsitzender seit Juli 2001 an der Spitze der „Sparkasse Karlsruhe“, zuvor war er mehrere Jahre Vorstandsvorsitzender der „Sparkasse Gengenbach“ und Vorstandsmitglied der „Sparkasse Markgräflerland“. Huber begann seine Laufbahn...

 In Anwesenheit von  zahlreichen hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft wurde das neue Container-Terminal des PAS feierlich eröffnet.

Steigender Zunahme des Containerverkehrs Rechnung getragen
Start für Container-Terminal und Logistikplattform Lauterbourg

Lauterbourg. Vergangenen Freitag ist das neue Container-Terminal des PAS (Port Autonome de Strasbourg) in Lauterbourg eingeweiht und die Logistikplattform R3FLEX offiziell eröffnet worden. Das Container-Terminal ist trimodal über den Rhein, die Straße und die Schiene zu erreichen. Bei der feierlichen Eröffnung waren zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft anwesend: Chantal Ambroise (Französischer Staat), Evelyne Isinger, (Région Grand Est), Frédéric Bierry (Präsident des,...

Gaben einen Ausblick in Sachen „Hatz-Moninger Brauhaus“ in Karlsruhe: Investorenfamilie Scheidtweiler

Brau-Standort Karlsruhe erhalten / Ausbau des Brauereibetriebs
„Hatz-Moninger Brauhaus“ in Karlsruhe unter neuer Führung

Karlsruhe. Die Kaufverträge sind unterschrieben: Die Pforzheimer Investorenfamilie Scheidtweiler ist neuer Hauptgesellschafter der „Moninger Holding AG“ und der „Sinner AG“. Wolfgang Scheidtweiler ist neuer Vorstand beider Unternehmen, Tochter Dorothee übernimmt die Geschäftsführung der „Hatz-Moninger Brauhaus GmbH“. Das Bekenntnis der Familie Scheidtweiler ist zugleich auch der Erhalt des Brau-Standorts Karlsruhe und der Ausbau des Brauereibetriebes.Der ehemalige Vorstand der „Sinner AG“...

Jäger und Hundebesitzer - Zwei Parteien im Konflikt

Der Großteil der Hundebesitzer geht mit seinem Hund sehr verantwortungsvoll um. So werden Hunde meist am Wegesrand angeleint, selbst wenn in den meisten Regionen keine Leinenpflicht mehr herrscht. Doch Jäger gehen nun regelmßig auf Patroilie um Gassigänger zu konfrontieren. Anstatt hier den Dialog zu suchen, werden die meisten Hundehalter mit Vorwürfen und Bedrohungen versehen. So wird häufig der Freischuss des Hundes ausgesprochen, diese Drohung ist strafrechtlich relevant, da der Jäger dies...

Azubis erklären Berufe
2 Bilder

540 Teilnehmer informierten sich / Event organisiert von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe
Erfolgreiche erste "Nacht der Ausbildung" in Karlsruhe

Karlsruhe. Sich aktiv um die berufliche Zukunft zu kümmern und dabei Spaß zu haben – das war das Motto der 540 Teilnehmer der ersten Nacht der Ausbildung, organisiert von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe. Die Interessierten im Alter von 15 bis 20 Jahren konnten an diesem Abend gemeinsam mit Eltern und Freunden 24 Karlsruher Unternehmen „von innen“ kennenlernen. So auch der 17-Jährige Marco, der sich bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe nach Ausbildungsmöglichkeiten umschaute: „Ich bin bei der...

Spatenstich für neues Hotel am Messeplatz

OB Weichel: „Jahrelange Entwicklung nimmt gutes Ende“
Spatenstich für neues Hotel am Messeplatz

Sechs Geschosse, 140 Zimmer, Tagungs- und Gesellschaftsräume, ein Fitnessraum, eine Lobbybar mit Sonnenterrasse sowie ein Restaurant: Das ist das neue „Hampton by Hilton“ Hotel auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftshalle auf dem Messeplatz. Das von der Unternehmensgruppe IFA geplante Hotel soll im nächsten Jahr seine Tore öffnen. Am Freitag fand im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Weichel der Spatenstich statt. „Hier nimmt eine jahrelange Entwicklung ein gutes Ende“, freute sich...

Spatenstich in Philippsburg: Norman Weber, Teilprojektleiter Ultranet, Dr. Werner Götz, Sprecher der Geschäftsführung TransnetBW, Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Martin Schumacher, Vorstand ABB AG, Joachim Schneider, Landratsamt Karlsruhe, Klaus Kaufmann, Projektleiter ABB (v.l.n.r.)

Spatenstich für eine neue gasisolierte Schaltanlage in Philippsburg
Anbindung fürs Netz für 2021 geplant

Philippsburg. Mit einem symbolischen Spatenstich hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW den Bau seiner neuen gasisolierten Schaltanlage (GIS) am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, und Dr. Martin Schumacher, im Vorstand von ABB Deutschland zuständig für die Energietechnik, einen weiteren Meilenstein auf dem Weg, den Netzknoten Philippsburg...

Bekenntnis zum Bruchsaler Standort: BGS hat gerade 15 Millionen Euro in eine moderne Gamma-Bestrahlungsanlage investiert.

Weltweit modernste Gamma-Bestrahlungsanlage in Bruchsal
15 Millionen in Standort investiert

Bruchsal. Nach anderthalbjähriger Bauzeit eröffnet die BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG die modernste Gamma-Bestrahlungsanlage ihrer Art an ihrem Standort Bruchsal. Die besonderen Herausforderungen beim Bau der Anlage bestanden in der komplexen Anlagentechnik sowie im aufwändigen Genehmigungsverfahren, das viel Zeit und Vorbereitung in Anspruch nahm. Im Beisein der Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick wurde von BGS-Geschäftsführer Dr. Andreas Ostrowicki die neue...

Aufsichtsrat und Vorstand bei der Vertreterversammlung: v.l. Michael Emig, Dieter Schmidt, Sabine Mack und Christian Dietrich (stehend), Christoph Thomann, Ulrich Wiegand, Dr. Doris Bertges  und Wolfgang Krück.

Vertreterversammlung stärkt Vorstand den Rücken
Volksbank sucht richtigen Weg zur Zukunftsfähigkeit

Nanzdietschweiler. Die Volksbank Glan-Münchweiler hatte zu ihrer Vertreterversammlung in die Kurpfalzhalle - hier ist sie seit 1993 regelmäßig zu Gast - eingeladen. 87 stimmberechtigte Vertreter nahmen ihr Stimmrecht wahr. Die Begrüßung hatte der Aufsichtsratsvorsitzende Christoph Thomann vorgenommen und dabei sowohl Vorstand als auch Mitarbeiterinnen seinen Dank für die geleistete Arbeit ausgesprochen. Der Jahresabschluss 2017, so Thoma, sei auch vom Genossenschaftsverband geprüft in Ordnung...

SMIGHT Innovationscampus E-Golf

Karlsruher SMIGHT und PTV entwickeln gemeinsame Lösung für Städte und Gemeinden
Verkehrsoptimierung in Echtzeit

Karlsruhe. Die Smart City von morgen profitiert von zunehmender Intelligenz unserer Infrastruktur. Die EnBW-Marke SMIGHT (Smart City Light) und die PTV Group haben eine Entwicklungsinitiative gestartet, die den städtischen Verkehr in Echtzeit optimiert: „SMIGHT Traffic“ vereint die Vorteile einer intelligenten Verkehrserfassung mit der führenden Software zur Echtzeitoptimierung von Verkehrsflüssen. Mit der neuen Lösung können Städte und Gemeinden Verkehrsflüsse analysieren, vorausschauend...

Für Handwerker - dazu zählen auch Schweißer - entfällt die Versicherungspflicht bei der Deutschen Rentenversicherung erst nach 18 Jahren selbstständigkeit.

Selbstständige Handwerker sind die ersten 18 Jahre versicherungspflichtig
Neue Meldepflichten für Handwerker in der Rentenversicherung

Region. Für selbständige Handwerker gibt es seit April neue Meldepflichten in der Rentenversicherung. Wer nachträglich einen Meisterbrief oder einen anderen Befähigungsnachweis für das Führen seines Betriebes erwirbt, muss das innerhalb von drei Monaten an die gesetzliche Rentenversicherung melden. Das gleiche gilt, wenn ein handwerklicher Nebenbetrieb als Hauptbetrieb weitergeführt wird. Dies betrifft vor allem Inhaber von Handwerksbetrieben, die bisher einen Betriebsleiter mit entsprechender...

Spargel bei der Ernte - in diesem Fall noch mit einer Folie auf dem Feld

"Ein Teil der Ernte konnte gar nicht eingeholt werden"
Erntehelfer-Mangel wirkt sich in der Region Karlsruhe aus

Region. Angesichts des verschärften Mangels an Erntehelfern in dieser Saison hat der „Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer“ (VSSE) eine Umfrage unter rund 1.000 Spargel- und Beerenanbaubetrieben durchgeführt. Ergebnis: Bei rund 90 Prozent der Spargel- und Erdbeeranbauer hat sich die Situation der Saisonarbeitskräfte verschlechtert, bei 50 Prozent davon sogar deutlich verschlechtert. „In dieser Saison hat sich die Lage deutlich zugespitzt“, so „VSSE“-Vorstandssprecher Simon...

Der offizielle Startschuss für den Freiwilligentag 2018 ist gefallen.

Viele Mitschaffer für den 15. September gesucht
Bereits über 170 Projekte für den Freiwilligentag gemeldet

Metropolregion. Wenn am Samstag, 15. September, in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar wieder viele tausend Menschen in blauen T-Shirts ans Werk gehen, dann ist Freiwilligentag. Über 170 Projekte sind für die sechste Auflage von Deutschlands größtem regionalen Ehrenamtstag bereits gemeldet. Viele weitere sollen in den nächsten Wochen noch hinzukommen: Kindergärten, Schulen, Vereine, Kirchen, Bürgerinitiativen und andere gemeinnützige Einrichtungen sind weiterhin dazu aufgerufen, Aktionen...

Familien- und Jugendgästehäuser in Rheinland-Pfalz und im Saarland
"Die Jugendherbergen" verteidigen ihre bundesweite Spitzenposition

Mainz. Landtagsvizepräsident a.D. Peter Schuler wurde als Präsident der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland bei der Hauptversammlung des Landesverbandes am 23. Juni 2018 in der Jugendherberge Trier wieder in seinem Amt bestätigt. Der Verband zählt 233.614 Mitglieder und betreibt in Rheinland-Pfalz und im Saarland 45 Jugendherbergen mit jährlich über eine Million Übernachtungen. Auch in 2017 konnten Die Jugendherbergen ihre bundesweiteSpitzenposition weiter verteidigen, so...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus