Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Anzeige
3 Bilder

Fenster & Türen Bernd Baumann
Fenster und Türen nach Maß

Haßloch. Seit 1996 ist Bernd Baumann mit seiner Firma im Bereich Vertrieb und Montage von Fenstern und Türen sowie speziell in der Altbausanierung tätig. Das Leistungsspektrum umfasst neben Fenstern und Haustüren auch Garagen- und Sektionaltore, Plissees, Rollos und Jalousien sowie Insektenschutz und Innentüren. Zudem bietet Fenster & Türen Bernd Baumann einen Reparaturservice rund ums Fenster und alles an, was mit der Beschattung von Fenstern zu tun hat. Jeden Kundenwunsch bestmöglich...

Anzeige
7 Bilder

REWE-Markt Heinisch
Ideenreicher Einzelhändler aus Leidenschaft

Haßloch. Nicolas Heinisch ist ein Kaufmann, wie man ihn sich wünscht. Seit er zu Beginn des vorigen Jahres den REWE Markt in der Lindenstraße 13 als geschäftsführender Gesellschafter übernommen hat, wissen die Haßlocher, wo sie ihre Produkte des täglichen Bedarfs in erfreulich großer Auswahl zuverlässig erstehen können. Die zentrale Lage direkt an der Durchgangsstraße, ein geräumiger Parkplatz direkt vor’m Haus, den gar noch eine AVIA-Tankstelle und eine Bäckerei flankiert, tragen außerdem dazu...

Jahreshauptversammlung des Bruchsaler Branchenbunds B3: Im Dialog Sven Wipper (2.v.r.), der  2020 nicht mehr als Vorstand zur Verfügung steht, und Jürgen Schmitt (3.v.r.), der sich vorstellen kann, die Führung des B3 unter gewissen Voraussetzungen zu übernehmen.
2 Bilder

B3 Branchenbund plant den großen Umbruch für 2020
Steigt die Stadt Bruchsal aktiv in das Stadtmarketing ein?

Bruchsal. Der Branchenbund Bruchsal hat am Dienstagabend zu seiner Jahreshauptversammlung geladen - Rückblick, Kassenbericht und Entlastung des Vorstands erfolgten für die Jahre 2017 und 2018, denn im vergangenen Jahr habe man , aufgrund ausgiebiger Jubiläumsfeierlichkeiten schlicht vergessen zur Jahreshauptversammlung zu laden, wie B3-Vorstand Sven Wipper erklärte. Spannender jedoch als der Rückblick auf das Geleistete, der Ausblick in die Zukunft. Denn 2020 stehen für den Branchenbund und...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Kurt Beck und Ralph Schlusche bei der Eröffnungsfeier zum 10-jährigen Jubiläum des dezentralen Filmfestivals der Generationen vorvergangene Woche in Mannheim.

Praxistaugliche Antworten auf die alternde Gesellschaft
Region aktiv in Sachen Demografischer Wandel

Metropolregion. Das Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel unter Trägerschaft des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) ist seit 2011 Mitglied im bundesweiten Demografie-Netzwerk („ddn e. V.“) und leitet die Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar. Das „ddn“ hat nun dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Demografie-Preis ausgeschrieben. Mit ihm sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den demografischen Wandel vorausschauend gestalten, das heißt praxistaugliche Antworten geben...

Die optimale Kombination: Gürtel und Schuhe kauft man zusammen
2 Bilder

Dritter Männertag am Samstag, 2. November
Shopping, Spiel, Spaß und Inspiration

Bad Bergzabern. Zum dritten Männertag lädt Bad Bergzabern an Samstag, 2. November, in seine Innenstadt ein. Die Mitglieder des Werbekreise der Stadt haben sich für diesen Erlebnistag, bei dem man sich am Weltmännertag im November orientiert, einiges an Attraktionen einfallen lassen. Von 10 Uhr bis 16 Uhr gehört die ganze Stadt eindeutig dem starken Geschlecht. In der Zeit gibt es allerhand zu shoppen - dazu Spiel, Spaß und Inspiration. Die zahlreichen Geschäfte Bad Bergzaberns locken mit...

In den kommenden Wochen gibt es in der Südpfalz viel Wild.

Wild aus der heimischen Jagd
„Wilde Wochen“ in der Südpfalz eröffnet

Kandel. Mit einer von Jagdhornbläsern umrahmten Feierstunde im Hotel zum Riesen in Kandel wurden die „Wilden Wochen“ - eine Initiative der Kreisgruppen Germersheim und Südliche Weinstraße des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. und der Tourismusvereine Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. und Südliche Weinstrasse e.V., am 28.10. offiziell eröffnet. Mehr als 20 Gastronomen, die sich an der Aktion beteiligen, bringen im November und Dezember Wildbret aus dem Bienwald, den Rheinauen...

„dm“ blickt auf ereignisreiches Geschäftsjahr foto: artis/Uli deck

„Marktabholung Express“ startet zunächst in einer Testphase / Karlsruher Unternehmen weiter erfolgreich
„dm“ blickt auf ereignisreiches Geschäftsjahr

Unternehmen. „dm“ wächst weiter, erreichte 8,4 Milliarden Umsatz (+3,2%) in Deutschland (11,2 Milliarden Euro Gesamtumsatz in allen europäischen Ländern), hat im vergangenen Geschäftsjahr bundesweit 73 „dm“-Märkte neu- und wiedereröffnet – (bei über 100 Millionen Euro Investitionen in das Filialnetz) und hat nun 1.997 in Deutschland. Dazu kommt der Betrieb des dritten Verteilzentrums in Wustermark nahe Berlin, der Umzug in den neuen Firmensitz in Durlach, in dem rund 1.800 Mitarbeiter aus...

Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ im Badischen Staatstheater – im Bild ist ein Teil des Vorstands mit Beiräten, in der Mitte Citymanager Frank Theurer

Wahlen für Vorstand und Beiräte der engagierten „City Initiative Karlsruhe“
„Eine erlebenswerte und lebenswerte Stadt“

Karlsruhe. „Es war ein arbeitsreiches – aber zugleich auch erfolgreiches Jahr“, zog die Vorstandsvorsitzende Anke Bünting-Walter auf der Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK) Bilanz. Ob neue Projekte, Akquise neuer Mitglieder, Schulterschluss zwischen Politik und Verwaltung, Zusammenarbeit mit städtischen Gesellschaften: Die „CIK“ ist zu einer unabhängigen Institution geworden, deren Meinung in der Stadt gefragt ist, gerade vor dem Hintergrund, dass Karlsruhe sich im...

Bauboom hält an
Mieten und Kaufpreise in der Pfalz steigen weiter an

Pfalz. Da die Nachfrage nach Wohnraum weiter hoch ist, müssen Mieter und Käufer in Rheinland-Pfalz tiefer in die Tasche greifen. In allen Landkreisen und kreisfreien Städten haben sich die Mieten im ersten Halbjahr 2019 erhöht, wie die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz mitteilte. Im Landesschnitt musste Mieter demnach 3,6 Prozent mehr bezahlen. In Mainz fiel der Anstieg mit 2,7 Prozent etwas geringer aus. In Trier dagegen erhöhten sich die Mieten um 4,3 Prozent. Den...

Das erfolgreiche Team der TU Kaiserslautern (von links): Ferdinand Breit, Christian Weibel, Simon Eberweiser, Alexander Reihle und Johannes Stüber Foto: Christian Breitkreuz

Studentisches Team siegt mit Konzept bei bundesweitem Wettbewerb
Smartphones nachhaltig recyceln

TUK. Sie liegen in Schubladen und Schränken oder verstauben in Regalen: Alte Handys. Dabei sind in ihnen wertvolle Rohstoffe wie Kunststoffe und Edelmetalle verbaut, die sich anderweitig nutzen lassen. Im Rahmen des deutschlandweiten Studierenden-Wettbewerbs „chemPLANT“ für angehende Verfahrenstechniker hat ein Team der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) ein eigenes Konzept zum Recyceln der Geräte entwickelt. Mit ihrer Arbeit haben sie sowohl Jury als auch Publikum überzeugt und den...

Professor Dr. Klaas Bergmann  Foto: Reiner Voß/view /TUK

Emeritierter Physiker der TU Kaiserslautern für seine Forschungsleistung geehrt
Laser-Verfahren in Atom- und Oberflächenphysik

TUK. Der emeritierte Physikprofessor Dr. Klaas Bergmann ist von der Amerikanischen Physikalischen Gesellschaft (APS) mit dem Davisson-Germer-Preis 2020 für Atom- und Oberflächenphysik ausgezeichnet worden. Dieser Preis, der in geraden Jahren für den Bereich Atom-, Molekül-, und optische Physik vergeben wird, gilt als einer der höchsten Auszeichnungen auf diesem Feld. Zu den bisherigen 27 Preisträgern aus der Atomphysik zählen fünf spätere Nobelpreisträger. Der Preis wird erst zum dritten Mal...

Mitmachen Ehrensache
Jugendliche arbeiten für die gute Sache

Bruchsal. Zum 18. Mal findet am Internationalen Tag des Ehrenamtes, dem 5. Dezember, die landesweite Aktion „Mitmachen Ehrensache“ statt. An diesem Tag verlassen Jugendliche für einen Tag ihr Klassenzimmer und gehen bei Betrieben, Firmen, Ämtern, Behörden oder Privatpersonen jobben. Ihren Lohn behalten die Jugendlichen nicht, sondern spenden ihn einem guten Zweck. Im letzten Jahr erwirtschafteten in unserer Region über 800 Schüler aus 39 Schulen auf diese Weise mehr als 22.050 Euro. Die...

Gewinnspiel-Auslosung „Heimat shoppen“  Foto: ps

Stempelkarten-Aktion bis 10. Dezember
„Heimat shoppen“

Pirmasens. Unter dem Titel „Im Inderned gugge – awwa dehääm kaafe“ fand die Kampagne „Heimat shoppen“ in diesem Jahr eine Fortsetzung. Am Aktionswochenende vom 13. bis 15. September beteiligten sich zudem 33 Betriebe an einem Gewinnspiel. Rund 3000 Gewinnspielkarten waren im Umlauf; 800 waren letztendlich im Lostopf. Die Auslosung des „Heimat shoppen“-Gewinnspiels fand in den Räumen der Firma Wölfling in der Fußgängerzone statt. Die Teilnehmer haben einen von 33 Einkaufsgutscheinen im Wert von...

Die Delegation aus China zu Gast in und um Speyer.

Chinesen informieren sich über Wasserbauprojekte im Land
Chinesische Delegation zu Gast bei der SGD Süd in Speyer

Speyer. Eine Delegation bestehend aus fünfzehn Führungs- und Fachkräften des Süd-Nord-Wassertransferprojektes und des chinesischen Ministeriums für Wasserwirtschaft informierte sich bei der Deichmeisterei / Neubaugruppe Hochwasserschutz über die Umsetzung wasserbaulicher Projekte in Rheinland-Pfalz. Die SGD Mitarbeiter Jürgen Decker, Wolfgang Koch und Dr. Christian Bauer gaben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zunächst einen Einblick in die Aufgaben der SGD Süd, in den Ablauf von...

Rückblick: Firmenkontaktmesse 2019
Der Campus als Messegelände: Die hohe Anzahl an Anmeldungen zur FiKom brachte ein neues, erfolgreiches Messekonzept mit sich

Am 24. Oktober konnten sich Studierende aller Fachrichtungen der Hochschule Kaiserslautern und weitere Interessierte bei rund 70 Ausstellern – Firmen, Institutionen und hochschulnahe Einrichtungen – über Angebote und Chancen des (über-)regionalen Arbeitsmarktes informieren. „Verglichen mit der ersten FiKom 2012 in Zweibrücken sind es heute mehr als doppelt so viele Aussteller, berichtet Anja Weber, Leiterin des HS-Referates Wirtschaft und Transfer, das die Veranstaltung realisiert: „Mit...

Verlängerung der Stadtbahnlinie S2
Waghäusel in Machbarkeitsstudie einbeziehen

Waghäusel. Angeregt durch die neu aufgekommene Diskussion um eine Verlängerung der Stadtbahn-Linie S2 von Spöck über Karlsdorf nach Bruchsal hat Waghäusels Oberbürgermeister Walter Heiler ein altes Thema wieder aufgegriffen. In einem Schreiben an Landrat Christoph Schnaudigel hat der Rathauschef der Großen Kreisstadt angeregt, in die geplante Machbarkeitsstudie die Weiterführung über Forst und Hambrücken bis nach Waghäusel einzubeziehen. Bereits vor fast zehn Jahren wurde eine solche Studie...

Verein rüstet sich für die Zukunft / Fans können Aktien kaufen
Karlsruher SC vollzieht Ausgliederung

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni entschieden sich die KSC-Mitglieder mit 88 Prozent Ja-Stimmen für die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs in eine GmbH & Co. KGaA. Dieser Beschluss wurde nun in den vergangenen Wochen rückwirkend zum 1.1.2019 umgesetzt. Nach dem Beschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni hat der Karlsruher SC die Ausgliederung nun vollständig vollzogen. Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb, dazu gehören...

Von Kundenverstehern, Andersdenkern und Motivationskünstlern
11. Karlsruher Tourismustag unter dem Motto „How to get Wow“

Karlsruhe. Ob Tourismusdestination, Hotel, Restaurant, Museum, Freizeiteinrichtung, Einzelhändler oder Gästeführer – eines haben alle gemeinsam: Sie wollen den Gästen ein „Wow“ entlocken. Auf großes Interesse stieß daher der 11. Karlsruher Tourismustag am 23. Oktober 2019 unter dem Motto „How to get Wow - Beziehungen im Tourismus: wunderbar - originell - wirksam gestalten“. Mehr als 120 Teilnehmer waren ins Kunstwerk Durlach gekommen, um sich zu informieren und auszutauschen, wie man Gäste mit...

„Kochen mit Hoepfner“: Messechefin Britta Wirtz, „Hoepfner“-Geschäftsführer Willy Schmidt und Moderator Waldemar Fretz von der „Dehoga“ foto: ONUK

Event auf der Karlsruher "offerta"
„Kochen mit Hoepfner“

Genuss. Vom 26. Oktober bis zum 3. November steht bei der Privatbrauerei „Hoepfner“ die offerta wieder im Blickpunkt. Auf der „offerta“-Kochbühne 2019 werden gastronomische Partner der Brauerei „Hoepfner“ täglich von 16 bis 17 Uhr in der „dm- Arena“ erneut Ihr Können unter Beweis stellen. ps

Landwirtschaftliche Direktvermarktung
Fortbildungsangebote für Erzeuger

Bruchsal/Region. Das Landwirtschaftsamt Bruchsal im Landratsamt Karlsruhe bietet am Montag, 4. November und am Montag, 18. November ein zweitägiges Seminar für  Direktvermarkter an. Dort werden die Wünsche der Kunden beleuchtet und Lösungen sowie ein Konzept entwickelt, dass die Servicequalität verbessert. Dort lernt man einfache und wirkungsvolle Beispiele kenne, wie man auch mit wenig zeitlichem und finanziellem Aufwand professionell werben und verkaufen kann. Der Besuch auf dem Hof kann zu...

Infoveranstaltung an der Graduate School Rhein-Neckar
Berufsbegleitender Master-Abschluss

Ludwigshafen. Studieren neben Beruf und Familie – das geht an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. In Kooperation mit der Graduate School Rhein-Neckar (GSRN) werden derzeit neun berufsbegleitende Studiengänge und Fernstudiengänge mit staatlich anerkanntem Master-Abschluss angeboten. Studieninteressierte haben am Freitag, 25. Oktober, die Gelegenheit, sich zu informieren über das weiterbildende Angebot an der GSRN, Ernst-Boehe-Straße 4 in Ludwigshafen. Die Studiengänge...

„Eintauchen“ ins Panorama  foto: Gustai/pixelgrün

„KA-PF-Netzwerk“ traf sich „im“ Great Barrier Reef
Austausch und Infos stehen im Vordergrund

Unternehmen. Das „Kompetenz-Netzwerk KA-PF“ traf sich vergangene Woche zu einem Besuch des Great Barrier Reefs im Pforzheimer Gasometer. Neben Infos zu Bauwerk, Funktion, Aufbau und Geschichte gab es auch eine Führung durch die Anlage im ehemaligen Niederdruck Glockengasbehälter. „Neben der Information stehen aber immer auch Austausch und Infos im Fokus, die Unternehmer bewegen“, so Gerhard W. Kessler, Gründer und Sprecher des Netzwerks: „Sieben oder acht Veranstaltungen gibt’s dazu im...

Aus der Hand von Ministerin Svenja Schulze erhielt Karlsruhes Umweltdezernentin Bettina Lisbach die Auszeichnung als "Aufsteiger des Jahres" im Papieratlas-Städtewettbewerb der Initiative Pro Recyclingpapier

Papieratlas 2019: Papier mit dem blauen Engel bei Städten immer beliebter
Karlsruhe ist "Aufsteiger des Jahres"

Karlsruhe. Die Stadt Karlsruhe hat den Titel "Aufsteiger des Jahres" im Papieratlas-Städtewettbewerb der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) erhalten. Bundesministerin Svenja Schulze überreichte der städtischen Umweltdezernentin Bettina Lisbach am Dienstag, 22. Oktober, im Bundesumweltministerium in Berlin die Auszeichnung. Karlsruhe hatte seine Recyclingpapierquote in der Verwaltung innerhalb eines Jahres um 42,79 Prozentpunkte auf 97,60 Prozent erhöht und erreichte damit die stärkste...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.