Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsbehinderungen nach Kollision zwischen Pkw und Lkw
In den Gegenverkehr geraten

Graben-Neudorf. Zu starken Verkehrsbehinderungen kam es am Montagnachmittag auf der L560 zwischen Graben-Neudorf und Waghäusel nach einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw. Ein 37-jähriger Pkw-Lenker war auf der  L560 in Richtung Waghäusel aus unbekannter Ursache auf den Gegenfahrstreifen geraten. Ein entgegenkommender Sattelzug erkannte die Situation zwar, bremste ab und wich nach rechts aus. Trotz Ausweichmanöver kam es jedoch zu einer starken Streifkollision der beiden...

Symbolfoto

Flächenbrand bei Hambrücken
3,5 Hektar Wiese in Flammen

Hambrücken.  Etwa 3,5 Hektar Wiesenfläche sind am Sonntagnachmittag an der Landesstraße L556 nahe Hambrücken und Wiesental abgebrannt. Vermutlich wurde bei Mäharbeiten mit einem Mähdrescher das bereits abgemähte Feld aus bislang unbekannter Ursache entzündet. Am Mähdrescher entstand kein Schaden. Trotz der starken Rauchentwicklung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die nahen Gemeinden Hambrücken und Wiesental. Aufgrund der Sichtbeeinträchtigung musste die L556 jedoch kurzzeitig gesperrt...

Betrunkener greift in Bad Schönborn Polizisten an
Aggressiver "Klingelstreich" bei der Polizei

Bad Schönborn. Einen Bärendienst hatte sich ein 47-jähriger Fahrradfahrer am Sonntag selbst erwiesen, als er gegen 15.15 Uhr beim Bad Schönborner Polizeirevier klingelte. Gerade als ihm geöffnet wurde, überlegte es sich der Mann anders und radelte in Schlangenlinien davon. Auf den Flüchtigen aufmerksam geworden, kontrollierte eine Polizeistreife den offensichtlich Betrunkenen, als er bei Rotlicht von der Heidelberger Straße nach links in die Bahnhofstraße einbog. Dabei verhielt sich der Mann...

Die Trunkenheitsfahrt eines 66-Jährigen in Bruchsal endete am Sonntag in der Psychiatrie.

Besoffener verletzt fünf Beamte auf dem Bruchsaler Polizeirevier
1,4 Promille: Widerstand gegen Blutentnahme

Bruchsal. Am Sonntag fiel den Beamten des Polizeireviers Bruchsal gegen 11 Uhr ein 66 Jahre alter Mann in der Bismarckstraße auf, der - nachdem er gerade seinen Nissan geparkt hatte - stark schwankend auf den Gehweg lief. Der Nissanfahrer wurde daraufhin einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei gelang es ihm aufgrund seiner Alkoholisierung nur langsam die erforderlichen Papiere herauszuholen. Das Ergebnis eines vor Ort durchgeführten Atemalkoholtests ergab 1,4 Promille, weshalb der...

Fahrzeug beschädigt und abgehauen
Falschparker eingeparkt

Landau. Anders vorgestellt hatte sich dies wohl der Halter eines PKW im Nordring. Zwei seiner privaten Stellplätze wurden vermutlich von Festbesuchern des Landauer Sommers belegt. Als erzieherische Maßnahme stellte er sich mit seinem PKW quer vor die beiden "Falschparker" und hinterließ seine Rufnummer in seinem PKW. Davon unbeeindruckt "bugsierten" die Falschparker ihre Fahrzeuge von den Stellplätzen und verursachten hierbei Schäden an der Front und am Heck des quer stehenden PKW des...

Zu schnell in der Baustelle
Raser darf Führerschein abgeben

Impflingen. Im Rahmen einer kurzfristig eingerichteten Geschwindigkeitskontrolle mittels Laserpistole wurde im Baustellenbereich auf der B38, zwischen Landau und Impflingen ein 59-jähriger Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Landau-Land mit seinem PKW erwischt, als er die erlaubten 50 km/h deutlich überschritt und mit 115 km/h in den Baustellenbereich einfuhr. Auf ihn kommt eine Geldbuße von 440 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot zu. Die Polizei wird unregelmäßig und kurzfristig weitere...

Polizei Germersheim sucht Zeugen
Auf versuchten Fahrraddiebstahl folgen Unfall und Unfallflucht

Germersheim. Ein 37-jähriger Mann stellte am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr sein Fahrrad vor einem Shop in der Hauptstraße in Germersheim ab und begab sich in diesen. Als sich der 37-Jährige in dem Shop befand, kam ein bisher unbekannter Fahrradfahrer an dem Shop vorbeigefahren, ergriff während der Fahrt das abgestellte Fahrrad des 37-Jährigen und flüchtete mit diesem. Der Geschädigte nahm sofort fußläufig die Verfolgung auf und konnte nach wenigen Metern dem Tatverdächtigen das Fahrrad aus der...

Immer wieder missbrauchen Betrüger den Namen der Polizei für kriminelle Zwecke.

Gleich zwei Fälle in zwei Tagen
Wieder falsche Polizeibeamte am Telefon

Polizeiinspektion Frankenthal. Gleich zwei Mal kam es im Dienststellenbereich der Polizeiinspektion Frankenthal in der vergangenen Woche zu Vorfällen mit falschen Polizeibeamten. Am 6. Juli wurde gegen 20 Uhr eine 88 Jahre alte Frau zuhause angerufen. In dem Telefonat gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus Frankenthal aus und verwickelt die Frau in ein Gespräch. Nach Auskunft des Anrufers stehe der Name der Frau auf einer Liste vermögender Personen. Der Mann wirkte dabei ausnehmend...

43-Jähriger onaniert im Auto
Exhibitionist am Bahnhof Germersheim

Germersheim. Am Freitagmorgen, 6. Juli,  teilte eine 31-jährige Fußgängerin um 10.40 Uhr bei hiesiger Dienststelle mit, dass sie am Bahnhof in Germersheim von einem Autofahrer verfolgt werde, der auf dem Fahrersitz sitzend onanieren würde. Bei einer sofortigen Überprüfung durch eine Streife konnte ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Karlsruhe in seinem Auto festgestellt werden, der lediglich mit einem T-Shirt bekleidet war. Beim Erblicken der Streife bedeckte der 43-jährige Mann sein Glied...

Führerschein war schon entzogen
Mit Alkohol aber ohne Führerschein in Bellheim unterwegs

Bellheim. Ein 39-jähriger Opel-Fahrer wurde am Samstagmorgen, 7. Juli, gegen 1.55 Uhr in der Postgrabenstraße in Bellheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnten die Beamten bei dem Fahrer einen Alkoholwert von 1,57 Promille feststellen. Dem 39-jährigen Fahrer aus Landau wurde anschließend bei hiesiger Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Opel-Fahrers konnte nicht sichergestellt werden, da er diesen bereits entzogen bekommen hatte. ps

Frontscheibe zerbrochen - Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wirft Flasche auf Auto

Lingenfeld. Ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Samstagabend, 7. Juli,  kurz vor 22 Uhr die Bundesstraße 9 von Speyer in Richtung Germersheim. Am Ende der dort befindlichen Baustelle flog ein größerer Gegenstand auf die Frontscheibe des Mercedes. Hierdurch entstand ein Schaden am Rahmen der Frontscheibe und an der Frontscheibe selbst. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Bei einer Spurensuche konnte festgestellt werden, dass der Schaden durch einen geriffelten Boden einer...

Drei Tonnen Roggen verteilten sich auf der Straße.

Landwirt verliert drei Tonnen Roggen
Rogg'n' Roll in Rülzheim

Rülzheim. Am Sonntagmorgen, 8. Juli, um 8.50 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei Germersheim, dass er soeben im Bereich des Kreisverkehrs am Ortseingang Rülzheim-Süd große Teile der Ladung aus seinem Anhänger verloren habe. Die Beamten der Polizei Germersheim staunten nicht schlecht, als sie vor Ort eintrafen. Bei der "Ladung" handelte es sich um etwa drei Tonnen Roggen, welcher sich (auf Grund einer gelösten Plane) im Kreisverkehr sowie auf ungefähr 150 Metern der Kuhardter Straße...

Symbolfoto

Mehrtägiges Bikertreffen sorgt für Polizeieinsatz
Größere Kontrollen - kaum Beanstandungen in Dettenheim

Dettenheim. Eine größere Kontrollaktion sowie Überwachungsmaßnahmen führte am Wochenende das Polizeipräsidium Karlsruhe mit Unterstützung des Präsidiums Einsatz anlässlich eines internationalen Motorradtreffens der Rockergruppierung MC Gremium durch. Durch den Motorradclub wurde für die Zeit von Freitag, 6. bis  Sonntag, 8. Juli, für eine private Feier ein Veranstaltungsgelände bei Dettenheim angemietet. Dem geballten Auftreten der Rockergruppierung sowie den damit verbundenen Motorradkonvois...

Mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro in Waldbronn gefunden
Klauen, was nicht niet- und nagelfest war

Waldbronn. Bei einer Belegungskontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft in Waldbronn-Neurod wurde bei einem 43-jährigen Verdächtigen mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro aufgefunden. Am frühen Mittwochmorgen wurde der 43-Jährige im Rahmen der Kontrolle in seinem Zimmer in der Fabrikstraße angetroffen. Innerhalb des Raums stellten die Beamten zudem mehrere gefüllte Umzugskartons fest. In diesen befanden sich mehrere dutzend Brillen, etliche Verpackungseinheiten mit...

Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Unfall mit Straßenbahn
Wieder ein Unfall mit Straßenbahn in Karlsruhe

Karlsruhe. Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einer Straßenbahn am Freitagmittag in Karlsruhe-Knielingen wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt 16.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr in der Eggensteiner Straße in Karlsruhe-Knielingen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte der Lenker eines Ford von der Eggensteiner Straße in Richtung Östliche Rheinbrückenstraße...

Gefährliche Köder ausgelegt
Stadt Kaiserslautern warnt Hundebesitzer

Erfenbach/Siegelbach. Unbekannte haben am asphaltierten Landwirtschaftsweg zwischen Siegelbach und Erfenbach mit Schrauben und Nägel bestückte Köder ausgelegt. Die Stadtverwaltung warnt deshalb alle Hundebesitzer vor allem im Bereich Siegelbach und Erfenbach und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. Sachdienliche Hinweise zu den Unbekannten oder verdächtige Beobachtungen können der Polizei unter der Telefonnummer (0631) 369-0 gemeldet werden. (ps)

Vermeintliches Opfer geht zur Polizei
Falsche Gewinnversprechen in Speyer

Speyer. Eine 34-jährige Frau erhielt einen Anruf eines "Florian Weiß" von derInformationszentrale Berlin. Dieser gab an, dass sie bei einer Gewinnausschüttung der Zeitschrift "Brigitte" 49.900 Euro gewonnen habe. Allerdings müsse sie zunächst für die Gewinnabwicklung 900 Eurobezahlen. Die Frau hatte bis Herbst 2017 ein Abo der Zeitschrift, wusste allerdings, dass dies utopisch klingt und nicht stimmen kann. Allerdings gab sie sich, unter dem Hintergrund zur Polizei zu gehen, erfreut über...

Polizei sucht dringend Zeugen
Beim Überholen Fahrradfahrer gefährdet

Kuhardt. Am Mittwochabend, 4. Juli,  gegen 21.30 Uhr gefährdete der Fahrer eines Opel Corsa bei einem Überholmanöver in Kuhardt einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Der Corsa Fahrer befuhr die Rülzheimer Straße aus Fahrtrichtung Leimersheim kommend und überholte kurz nach dem Kurvenbereich ein vor ihm fahrendes Auto. Der Corsa Fahrer geriet hierbei soweit auf die Gegenfahrbahn, dass ein entgegenkommender Fahrradfahrer von seinem Fahrrad sprang und auf den Gehweg zurückwich. Zeugen, welchen...

Und plötzlich war er auf der Insel.

Auto übersehen
Auf einsamer Insel gelandet

Billigheim-Ingenheim. Ein 52-Jähriger Mann fuhr am 5. Juli um 18.30 Uhr mit seinem Auto im Kreisverkehr in Appenhofen. Eine 53-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Südliche Weinstraße übersah dies offensichtlich und fuhr dem Mann aus dem Landkreis Südliche Weinstraße in die Seite. Beide blieben glücklicherweise unverletzt, der Mann wurde jedoch mit seinem Opel auf die innere Grünfläche des Kreisverkehrs geschoben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf...

Autofahrer schneidet Radfahrer
Polizei schnappt Unfallflüchtigen

Otterstadt. Auf der K 31 in Richtung Kollerinsel hat ein PKW Fahrer in Höhe der Zufahrt zum Campingplatz eine Gruppe Radfahrer überholt. Unmittelbar nach dem Überholvorgang scherte der PKW Fahrer nach rechts ein und schnitt einen 79-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer stürzte und zog sich Abschürfungen an Armen und Beinen zu. Die Wunden wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Zu einer Berührung mit dem Autoist es nicht gekommen. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der...

Betrüger dingfest gemacht
Jetzt bei der richtigen Polizei

Landau. Bereits am 25.06.2018 und 26.06.2018 wurden insgesamt 13 ältere Menschen aus Edenkoben und Umgebung von Betrügern, die sich als Polizeibeamten ausgaben, angerufen. Die angeblichen Polizeibeamten gaben vor, dass Einbrecher in unmittelbarer Nähe der Wohnorte der Angerufenen festgenommen worden seien. Diese Einbrecher hätten eine Liste von Einbruchsopfern mit sich geführt, darunter auch ihre Daten. Anschließend befragten die angeblichen Polizeibeamten die Angerufenen nach ihren Konten...

Kein Durchkommen mehr gab es für diesen BMW in einer Edenkobener Gasse. Foto: Polizei

Navi leitet fehl
In Gasse festgefahren

Edenkoben. Eine Anwohnerin der Weinstraße in Edenkoben meldete, dass sich der Fahrer eines BMW in eine missliche Lage gebracht habe. Er fuhr nach Anweisung seines Navis in eine so enge Gasse, dass er in dieser regelrecht stecken blieb. Hierbei touchierte er eine Dachrinne und eine Mauer. Es entstand nur Sachschaden am Pkw von etwa 4000 Euro. Es wurde auf Wunsch ein Abschleppdienst, verständigt, der den Pkw aus der Gasse hinaus manövrierte. pol

Polizei Germersheim kontrolliert 17-Jährigen
Kleinkraftrad frisiert und Handy während der Fahrt in der Hand

Germersheim. Am Mittwochnachmittag wurde ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades in der Münchner Straße in Germersheim einer Verkehrskontrolle unterzogen, da er während der Fahrt sein Handy benutze. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Fahrer Auffälligkeiten fest, woraufhin der Jugendliche einräumte am vergangenen Wochenende Cannabis konsumiert zu haben. Des Weiteren hatte er an seinem Kleinkraftrad technische Veränderungen vorgenommen, sodass dieses anstatt der zugelassenen und...

Beiträge zu Blaulicht aus