Nachwuchsturner des VfT gut platziert
Volles Haus in der Westrichhalle

Dem Publikum wurden tolle Leistungen präsentiert:  Foto: ps

Baumholder. Dort ging die Hinrunde des Rundenwettkampfs des Turngaus Nahetal über die Bühne. Und Petra Heinz vom ausrichtenden VfR zeigt sich zufrieden: „Wir haben schöne Übungen gesehen, auch tolle Leistungen vom VfR.“ In der Wettkampfklasse fünf (Jahrgang 2012 und jünger) kamen die jungen VfR-Turnerinnen mit Leonie Andres, Viktoria Bozhilova, Sofia Walter und Alina Weiß auf den dritten Platz. Direkt dahinter, auf Platz vier, landete die zweite Mannschaft mit Alisa Bonet, Maia Pinion, Marie Schanz, Maja Schmitt und Alina Walter. In der Wettkampfklasse drei (Jahrgang 2008 und jünger) reichte es für den sechsten Platz. Für den VfR turnten Angelina Frühauf, Laura-Sophie Grube, Lina Haas, Kayla-Julie Kerner und Jana Schaab.
Und in der jahrgangsoffenen Wettkampfklasse eins war der fünfte Platz drin. Diesen erturnten Darina Bozhilova, Simona Bozhilova, Tanisha Kerner und Patricia Pantea. Die Rückrunde ist für Sonntag, 26. Januar 2020, terminiert. (ps)

Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.