Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Felseneremitage in Bretzenheim im Naheland ist ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug im Landkreis Bad Kreuznach.
7 Bilder

Felseneremitage in Bretzenheim
Vitaltour Eremitenpfad

Bretzenheim in Rheinland-Pfalz im Landkreis Bad Kreuznach. Auf der Suche nach einem Tipp für einen Tagesausflug zwischen Guldental und der Gemeinde Bretzenheim an der Nahe? Wir hätten da eine ganz besondere Sehenswürdigkeit im Naheland mit viel Geschichte für euch: die Felseneremitage Bretzenheim.   Es soll das einzige Felsenkloster nördlich der Alpen sein: Die Eremitage Bretzenheim hat eine einmalige Geschichte, die bis in die vorgeschichtliche Zeit hineinragt. Experten des archäologischen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Man kann auf verschiedenen Touren mit einem erfahrenen Ranger die Wildnis des Nationalparks im Hunsrück erkunden.
10 Bilder

Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Touren durch die Wildnis mit Ranger

Nationalpark im Hunsrück. Über 1500 verschiedene Tierarten – darunter das größte Wildkatzen-Vorkommen Europas – leben im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, dem jüngsten Nationalpark Deutschlands. Dieser wurde erst vor fünf Jahren eröffnet. Moore, Wälder, Pflanzen, Sträucher, Beeren und noch viel mehr bilden die vielfältige Flora in dem rund 10.000 Hektar großen Gebiet im Westen Deutschlands. Um all das kümmern sich im Nationalpark die Ranger. Sie sind ausgebildete Natur- und Landschaftspfleger,...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
7 Bilder

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim? Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre Kempfeld
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Lokales

Mittwochswanderung_19.08.20
PWV_OG_Carlsberg-Hertlingshausen_19.08.20

„Über den Schorlenberg ins Frauental“ Wegstrecke:      5 km Einkehr:       Abschluss - NFH Rahnenhof Treffen Uhrzeit: 14:00 Wanderstart:     Parkplatz NFH – Rahnenhof Treffpunkt:         Parkplatz NFH - Rahnenhof Wanderführer: Dieter Hahn (Tel: 06356-782) Sollte es eine zweite Gruppe geben dann wird Günther Teubel (Tel: 06356-4459316) die Wanderung führen Gastwanderer sind herzlich willkommen!!

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugsziel Nahe: Wandern zwischen Weinbergen und Wasser
8 Bilder

Urlaub in der Region
Die besten Ausflugsziele an der Nahe

Urlaub in Deutschland oder "ganz Nahe": Urlaub in der Region? Zu Coronazeiten suchen die Menschen nach Alternativen und lernen die Heimat besser kennen und schätzen. Ein besonderer Ausflugstipp für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland - ein Geheimtipp, den noch nicht viele auf dem Radar haben.  Diese kleine feine Urlaubsregion liegt gleich vor der Haustüre. Sanfte Hügel, schroffe Felsen, mediterrane Weinhänge und waldreiche Höhen machen den Nahe-Urlaub zu einem...

Ausgehen & Genießen
Blick von der Wegelnburg

Deutsch-Französischer Burgenweg zwischen Pfalz und im Elsass
Grenzenlos wandern

Dahn. Von einer mächtigen Ruine zur anderen führt die Wanderung der deutsch-französische Burgenweg, den Rheinland-Pfalz Tourismus beschreibt. Seinen Namen verdankt der 32 Kilometer lange Premium-Rundwanderweg im Dahner Felsenland und im Vallée de la Sauer im Elsass insgesamt acht Monumenten, die auf der Strecke liegen – und teils auf spektakulären Felsen thronen. Die Tour führt durch dichte Wälder, vorbei an eindrucksvollen Felswänden und hinauf zu Aussichtspunkten, von denen die Wanderer einen...

Lokales

Mit dem Pfälzerwald-Verein Grünstadt an der Pfrimm entlang
Nikolauswanderung am 1. Advent

Grünstadt. Der Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Grünstadt, lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 1. Dezember (1. Advent) zur letzten Tageswanderung für 2019 ein. Die Wanderung startet am Bahnhof in Hohen Sülzen. Von dort aus wird auf befestigten Wegen, geflankt von Reben und dem Kinderbach, in Richtung Monsheim gewandert. Danach geht es auf dem Jakobspilgerweg entlang der Pfrimm zur Gaststätte in Pfeddersheim. Gleich im Anschluss an das Mittagessen findet um 15 Uhr die Weihnachtsfeier statt. Am...

Ausgehen & Genießen
Schöne Aussichten verspricht die Wanderung mit dem Grünstadter Pfälzerwaldverein am 13. Oktober.

Mit dem Grünstadter Pfälzerwaldverein unterwegs
Zur Jung-Pfalz-Hütte bei Annweiler

Grünstadt. Der Pfälzerwald-Verein Grünstadt lädt für Sonntag, 13. Oktober, zu einer Wanderung zur Jung-Pfalz-Hütte bei Annweiler an. An- und Abreise erfolgen mit den Bahn, Treffpunkt ist um 7.45 Uhr am Bahnhof in Grünstadt. Zunächst geht es über Neustadt nach Rinnthal, wo die Wanderung beginnt. Die Wanderung hat eine Länge von rund zehn Kilometern, bei gemächlichem Tempo. Bei günstiger Witterung können sich die Wanderer auf schöne Aussichten über den herbstlichen Pfälzerwald freuen. Zurück geht...

Lokales
Der PWV Carlsberg-Hertlingshausen lädt für Sonntag, 21. Juli, zu seiner Monatswanderung ein.

Mit dem Pfälzerwaldverein Carlsberg unterwegs
Von Sagen und Legenden

Carlsberg. Der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen lädt für Sonntag, 21. Juli, zu einer Wanderung mit dem Titel „Von Sagen und Legenden“ ein. Unter der Leitung von Wanderführer Joshuah Boy vom PWV Eisenberg geht's vom Waldhaus Schwefelbrunnen über den Arleshof zur Kriegsberghütte mit Mittagsrast. Danach wird über Rosenthal zurück gewandert. Die Wanderstrecke ist zirka zehn Kilometer lang, Treffpunkt ist um 9.30 Uhr mit Pkw am Handelsmann.  Anmeldung beim Wanderführer unter Telefon 06351...

Lokales

Mit dem PWV Grünstadt unterwegs
Von Deidesheim zum Haardtrand

Grünstadt. Der Grünstadter Pfälzerwaldverein lädt für Sonntag, 14. Juli, zu einer Wanderung von Deidesheim hoch zum Haardtrand ein. Es werden zwei unterschiedlich schwere Routen angeboten, eine für ausgesprochen sportliche Wanderer und eine die deutlich gemütlicher ist. Gemeinsam ist die Einkehr in der Wallberg-Hütte. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am Bahnhof Grünstadt, der Zug geht ab um 9.08 Uhr. Rückkehr ist gegen 18 Uhr, die Fahrtkosten betragen 8 Euro. Anmeldung erbeten bis Freitag, 12....

Lokales

Wanderung des PWV Grünstadt
Von Königsbach nach Deidesheim

Grünstadt. Der Grünstadter Pfälzerwaldverein lädt für Donnerstag, 27. Juni, zu einer Halbtageswanderung von Königsbach über die Waldschenke mit Einkehr und weiter nach Deidesheim. Die Wanderzeit beträgt insgesamt rund zweieinhalb Stunden. Treffpunkt ist um 11.55 Uhr am Bahnhof Grünstadt, Rückkehr gegen 18.30 Uhr. Die An- und Abreise erfolgen mit der Bahn, Kostenbeitrag 7 Euro. Gäste sind willkommen.

Lokales
Schöne Aussichten verspricht die Tour des Pfälzerwaldvereins Carlsberg-Hertlingshausen.

Mit dem Pfälzerwaldverein unterwegs
„Rund um die Ludwigshöhe“

Carlsberg. Der Pfälzerwaldverein Carlsberg-Hertlingshausen lädt für Sonntag, 19. Mai, zu einer Wanderung „rund um die Ludwigshöhe“ ein. Die Wanderung ab der Villa Ludwigshöhe durch das Edenkobener Tal zur Hüttenbrunnen wo die Mittagseinkehr ist. Danach geht’s über den Ludwigsturm zur Rietburg mit der an der höchsten gelegenen Gaststätte der Pfalz, wo nochmals Einkehr ist. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Handelsmann, Wanderstart erfolgt um 10 Uhr. Anmeldung bis Mittwoch, 15. Mai bei Familie Le Bris...

Lokales
Zu einer aussichtsreichen Wanderung lädt der Grünstadter PWV für Sonntag, 12. Mai, ein

Unterwegs mit dem Grünstadter Pfälzerwaldverein
Wanderung „ins Blaue“

Grünstadt. Der Grünstadter Pfälzerwaldverein lädt für Sonntag, 12. Mai, zu einer Wanderung „ins Blaue“. Vormittag geht es über eine Wanderstrecke von rund 9 Kilometern über einen Premiumwanderweg, der durch tolle Aussichten besticht und entsprechend anspruchsvoll ist. Für Mitwanderer, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, wird eine alternative Route angeboten, bei der nur 4 Kilometer zurückzulegen sind, und ebenfalls schöne Aussichten bietet. Eine Essensanmeldung für die Mittagseinkehr ist...

Lokales
Die Wasenburg in Niederbronn Les Bains.

Wanderung mit dem Bad Dürkheimer Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld
Grenzen überschreiten

Bad Dürkheim. Noch bis zum 6. Mai können sich Interessierte für die Landräte-Wanderung „Darum Europa!“ am 18. Mai anmelden. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld ist dafür gemeinsam unterwegs mit seinen Kollegen Dr. Susanne Ganster (Landkreis Südwestpfalz) Ralf Leßmeister (Landkreis Kaiserslautern), Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Fritz Brechtel (Landkreis Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Landkreis Südliche Weinstraße) sowie den Oberbürgermeistern Thomas Hirsch (Stadt Landau) und Marc...

Ausgehen & Genießen
Der Grünstadter Pfälzerwaldverein lädt für den 24. April zu einer Wanderung durch den Stumpfwald ein.

Unterwegs mit dem Grünstadter PWV
Vom Eiswoog nach Alsenborn

Grünstadt. Der Grünstadter Pfälzerwaldverein lädt für Mittwoch, 24. April, zu einer Nachmittagswanderung ein. Treffpunkt ist um 11.15 Uhr am Bahnhof, von wo aus es mit dem Zug zum Eiswoog geht. Von dort wird am Eiswoog entlang und über den Lindenkopf bis nach Alsenborn mit Einkehr im Leininger Hof gewandert. Danach geht es mit dem Bus zurück nach Grünstadt. Rückkehr ist gegen 18 Uhr. Gäste sind willkommen. jlk/ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.