Verkehrsgefährdung

Beiträge zum Thema Verkehrsgefährdung

Blaulicht
Blaulicht/Symbolfoto

Grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Fahren in Mannheim-Vogelstang

Mannheim. Am Samstagabend, 18. Juni 2022, gegen 20 Uhr, fielen ein Peugeot und ein Golf im Bereich der Spreewaldallee und der B38 durch grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Fahren auf. Die beiden Fahrer im Alter von 38 und 34 fuhren in der Folge mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Parkplatz des dortigen Baumarktes. Dort drifteten diese mehrfach und drehten sich um 180 Grad. Im unmittelbarer Nähe zu einem Abstellplatz der dortigen Einkaufswagen kam es in der Folge zu einer Kollision...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Straßenverkehrsgefährdung und Körperverletzung durch flüchtigen Fahrer

Mannheim. An Fronleichnam (Donnerstag, 16. Juni 2022), überquerte eine 38-jährige Fußgängerin gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern gegen 11.30 Uhr  im innerstädtischen Bereich, F3 und G3, bei der Mannheimer Synagoge, die Straße. Dabei missachtet ein bislang unbekannter Audi-Fahrer den Vorrang der Frau. Im weiteren Verlauf kam es zum Streit zwischen dem Autofahrer und der Fußgängerin, die ihn zur Rede gestellt hatte. Der Autofahrer spuckte der Frau aus dem Auto heraus ins Gesicht...

Blaulicht

Mannheimer Polizei sucht Zeugen
Hantelscheiben auf Autos geworfen

Mannheim. Wo rohe Kräfte sinnlos walten - nach Angaben der Polizei bewarfen am Freitagmorgen, 13. Mai, um kurz nach 5.30 Uhr in der Untermühlaustraße in Mannheim ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zwei vorbeifahrende Autos mit Hantelscheiben und flüchteten anschließend. Gegen 5.30 Uhr habe sich der erste Vorfall ereignet. Dabei  trafen der oder die Täter mit einer Hantelscheibe die Scheibe der Beifahrerseite eines Opels. Dies geschah mit so einer Wucht, dass die Zwei-Kilogramm-Scheibe...

Blaulicht
Die beschädigte Windschutzscheibe.

Mannheimer Polizei ermittelt
Hammer in Lkw-Windschutzscheibe geschleudert

Mannheim. Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der einen Zimmermannshammer gegen die Windschutzscheibe  eines fahrenden Sattelzuges in Mannheim-Neckarau geschleudert hat. In der Nacht zum Donnerstag, 12. Mai, gegen 2.40 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei auf der Untermühlaustraße ein 40-Tonner Sattelzug, mit polnischem Kennzeichen, mit einer Geschwindigkeit von circa 50 km/h.Der ukrainische 30-jährige Fahrer sah plötzlich eine schwarz bekleidete Person aus dem Hinterhof eines Anwesens...

Blaulicht
Das Übersehen von Verkehrsschildern steht auf Platz zwei der häufigsten Unfallursachen.

Führerscheinstelle informiert
86-Jähriger fährt mit Camper in Straßenverengung

Mannheim-Wohlgelegen. Ein 86-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag mit seinem Camper in eine Engstelle gefahren. Der Senior war auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts unterwegs. Auf der sogenannten "ABB-Brücke" achtete er nicht auf das Verkehrsschild, das eine Fahrbahnverengung anzeigte. Er fuhr in die dortige Engstelle mit einer maximalen Durchfahrtsbreite von 2,10 Metern ein. Da sein Wohnmobil jedoch eine Breite von 2,35 Meter aufweist, stieß er gegen die beiden seitlichen...

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht, Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung in Mannheim/Symbolfoto

Mannheim: Nötigung mit Unfall
Polizei sucht Mini-Fahrerin und Zeugen

Mannheim-Wallstadt. Eine Autofahrerin verursachte jetzt im Mannheimer Stadtteil Wallstadt zuerst eine gefährliche Verkehrssituation, dann einen Unfall und mit einem 14-Jährigen. Danach beging sie Fahrerflucht, so die Zeugenaussagen.  Nötigung und Gefährdung in Mannheim-WallstadtDer Vorfall ereignete sich am Freitagnachmittag, 12. November,  gegen 13 Uhr. In der Storchenstraße im Bereich des Fahrradweges auf Höhe Vogelstangsee. Nach bisherigen Ermittlungen soll eine Mini-Fahrerin einem...

Blaulicht
Achtung! Auf der A6 bei Hockenheim könnte es gefährlich werden

A6: Vorsicht bei Hockenheim
Für Autofahrer kann es gefährlich werden

Hockenheim/A6. Vorsicht auf der A6 bei Hockenheim. Aktuell sucht die Autobahnpolizei Walldorf Zeugen und weitere Geschädigte nach einem gefährlichen Vorfall auf der Autobahn 6. Ein 31-jähriger Autofahrer meldete sich jetzt bei der Polizei, um deshalb Anzeige zu erstatten. Er war am Samstagabend, 28. August, auf der A6 bei Hockenheim mit einem Laserpointer geblendet worden. Grüner Laserpointer blendet AutofahrerDer 31-Jährige war kurz vor Mitternacht auf der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.