Mannheimer Polizei ermittelt
Hammer in Lkw-Windschutzscheibe geschleudert

Die beschädigte Windschutzscheibe.
  • Die beschädigte Windschutzscheibe.
  • Foto: Polizeipräsidium Mannheim
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der einen Zimmermannshammer gegen die Windschutzscheibe  eines fahrenden Sattelzuges in Mannheim-Neckarau geschleudert hat. In der Nacht zum Donnerstag, 12. Mai, gegen 2.40 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei auf der Untermühlaustraße ein 40-Tonner Sattelzug, mit polnischem Kennzeichen, mit einer Geschwindigkeit von circa 50 km/h.Der ukrainische 30-jährige Fahrer sah plötzlich eine schwarz bekleidete Person aus dem Hinterhof eines Anwesens rennen, heißt es in der Pressemitteilung. Die Person habe - wie sich später herausstellte - einen Zimmermannshammer gegen die Windschutzscheibe des fahrenden Sattelzuges geschleudert. Der Hammer durchschlug in einer Höhe von circa 2,9 Meter die Frontscheibe und flog im Fahrzeuginneren direkt vor die Füße des Fahrers.

Durch einen sprachkundigen Beamten des Polizeipräsidiums Mannheim konnte der Sachverhalt mit dem nur russisch sprechenden ukrainischen Fahrer geklärt werden.Der Fahrer konnte keine näheren Angaben zur Personenbeschreibung machen. Er sah lediglich die Silhouette einer schwarz gekleideten Person. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Sport
Der Firmenlauf Mannheim findet dieses Jahr wieder als Live-Event statt. Wochenblatt-Reporter.de verlost Startplätze
Aktion

Verlosung: Startplatz für den Firmenlauf Mannheim
Wir laufen wieder live

Mannheim. Am Mittwoch, 22. Juni, startet wieder der Firmenlauf in Mannheim. Nach zwei Jahren Homeoffice und digitalen Meetings, in denen auch der Firmenlauf ausschließlich virtuell stattfinden konnte, geht es in diesem Jahr endlich wieder zusammen auf die Laufstrecke. Um 18.30 Uhr fällt der Startschuss auf der Theodor-Heuss-Anlage. Die fünf Kilometer lange, flache Strecke kann im eigenen Tempo gelaufen werden und ist damit auch für nicht geübte Läufer geeignet. Nicht der sportliche Aspekt,...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.