Blaulicht Mannheim

Beiträge zum Thema Blaulicht Mannheim

Blaulicht
Gewalt in der Mannheimer Innenstadt

Mehrere Gewaltdelikte in Mannheims Innenstadt zum Jahreswechsel
Junges Mädchen in den Bauch getreten

Mannheim. Wegen Gewaltdelikten war die Polizei nach eigenen Angaben an Silvester und Neujahr mehrfach im Einsatz. Am Dienstag, 31. Dezember, gegen 23.45 Uhr soll ein 22-Jähriger in Höhe des Quadrats P 7 aus einer Gruppe heraus eine Gruppe von Frauen gefilmt haben, berichtet die Polizei. Als eine 17-jährige ihn aufforderte, dies zu unterlassen, trat der 22-Jährige die Jugendliche zweimal in den Bauch. Der 22-Jährige konnte von vor Ort befindlichen Polizeibeamten umgehend vorläufig festgenommen...

Blaulicht
6 Bilder

THW Ladenburg - Übung
Jahresabschluss für THW Kraftfahrer

Ladenburg. Zum Jahresabschluss fand im Ortsverband Ladenburg eine Übung für alle ansässigen Kraftfahrer, mit dem Hauptaugenmerk „Fahren im geschlossenem Verband“ statt. Am gestrigen Samstag hieß es noch ein letztes Mal „Antreten zum Dienst“ im Ladenburger Ortsverband. Zugführer Yannick Edelmann setzte für den letzten Dienst des Jahres eine ca. 4 Stündige Übung für alle Kraftfahrer an. „Für den Einsatzfall ist nicht nur das Fahren und Verhalten mit Sondersignal zu üben, wie zuletzt in...

Blaulicht
15 Bilder

THW Ladenburg
Alarmübung des THW Ladenburg in Weinheim

Hohensachsen. Samstag früh um 09 Uhr wurde das Technisches Hilfswerk (THW) aus Ladenburg zu einer Alarm Übung über die ILS-Rhein Neckar (Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar) alarmiert. Die Ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden des THW in Ladenburg waren gemeinsam in der Unterkunft versammelt, um für eine zuvor angedachte Stegebau Übung zu richten, als plötzlich um 09 Uhr die Funkalarmempfänger auf schrillten. „THW Übungsalarm / Weinheim-Hohensachsen / Gebäudeeinsturz“ wurde seitens...

Lokales
43 Bilder

THW Ladenburg
Erfolgreiches Event beim THW in Ladenburg

Ladenburg. Das in Ladenburg ansässige Technische Hilfswerk öffnete zum Tag der Deutschen Einheit seine Tore und zeigte der Öffentlichkeit die Vielfältigkeit des Ehrenamts. Reichlich Besucher folgten der Einladung des THW OV Ladenburg und besuchten die Ehrenamtlichen Helfer in ihrer Unterkunft. Auf dem Hof präsentierte der Ortsverband seine Fahrzeuge und die Einsatzmöglichkeiten ihres darauf verteilten Equipments. Neben dem ESS (Einsatzstellen-Sicherungs-System), welches bspw. zur...

Blaulicht
Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem BMW von einem Tankstellengelände auf die Untermühlaustraße einfahren. Hierbei übersah der 53-jährige Fahrer einen in Richtung Innenstadt fahrenden VW und stieß mit diesem zusammen.

Untermühlaustraße (B 44) fast drei Stunden voll gesperrt
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Mannheim

Mannheim. Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 2. September, kurz vor 21 Uhr in der Neckarstadt ereignet hat. Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem BMW von einem Tankstellengelände auf die Untermühlaustraße einfahren. Hierbei übersah der 53-jährige Fahrer einen in Richtung Innenstadt fahrenden VW und stieß mit diesem zusammen. Der BMW wurde nach dem Aufprall gegen einen am rechten...

Blaulicht
Die Geschädigte stieg gegen 15 Uhr an der Haltestelle Vogelstang-West aus einer Straßenbahn der Linie 7 aus und begab sich zu Fuß in Richtung "Rott". Als sie die Fußgängerunterführung verließ, wurde sie laut Polizei von vier oder fünf Jugendlichen umringt.

Angeblich Geschädigte muss sich auf Ermittlungen einstellen
Angezeigte Raubstraftat in Mannheim-Vogelstang war vorgetäuscht

+++UPDATE+++ Mannheim. Die Polizei hatte am Meldung am Montag, 2. September wurde berichtet, dass tags zuvor eine 61-jährige Frau an der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" Opfer einer Gruppe jugendlicher Straßenräuber geworden sei. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Haus des Jugendrechts Mannheim ergaben, war die Straftat vorgetäuscht. Nunmehr muss sich die 61-jährige angebliche Geschädigte selbst auf Ermittlungen einstellen, und zwar wegen des Verdachts des...

Blaulicht
Der Einbrecher durchsuchte mehrere Räume nach Brauchbarem und ließ nach erzeitigem Kenntnisstand eine Kassette mit Bargeld, persönliche Dokumente und drei goldene Armketten mitgehen

Zeugen gesucht!
Mannheim-Rheinau: Über Balkon in Wohnung eingedrungen

Mannheim. In der Rohrhofer Straße, in Höhe der Haltestelle "Martinskirche", wurde am Donnerstag, 29. August, zwischen 7 Uhr und 14.50 Uhr, in eine Wohnung eingebrochen, informiert die Polizei. Ein bislang unbekannter Täter sei über den Balkon geklettert und über die Balkontür in die Erdgeschosswohnung eingedrungen. Er durchsuchte mehrere Räume nach Brauchbarem und ließ nach erzeitigem Kenntnisstand eine Kassette mit Bargeld, persönliche Dokumente und drei goldene Armketten mitgehen. Der Wert...

Blaulicht
Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Radfahrer prallt gegen Heckscheibe und wird verletzt
Mannheim-Schwetzingerstadt: Auto kollodiert mit Radfahrer

Mannheim. Eine 40-jährige Mercedes-Fahrerin übersah am Donnerstag, 29. August, gegen 18.45 Uhr, in der Tattersallstraße beim Rückwärtsausparken einen herannahenden 51-jährigen Radfahrer und kollidierte mit diesem, berichtet die Polizei. Der Radfahrer prallte mit seinem Oberkörper gegen die Heckscheibe, die durch die Wucht zerstört wurde. Er zog sich hierbei mehrere Schnittwunden am Arm zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Am Mercedes...

Blaulicht
Außerdem stellte sich heraus, dass er den benutzten Wagen ohne das Wissen seiner Besitzer gefahren hatte; daher ermittelt die Polizei zudem wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Autos.

Ohne Führerschein unterwegs - Fahrerflucht begangen
Mannheim-Käfertal: 19-Jähriger verursacht zwei Unfälle

Mannheim: Gleich wegen mehrerer Straftatbestände ermittelt die Mannheimer Polizei gegen einen 19-jährigen Mann. Zunächst verursachte der junge Mann, am 29. August kurz nach 21 Uhr in der Oberen Riedstraße einen Verkehrsunfall, indem er den Rückwärtsgang einlegte und gegen einen hinter ihm fahrenden Fiat stieß, berichtet die Polizei. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter und stieß erneut beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz eines Kraftfahrzeugherstellers gegen...

Blaulicht
Die Täter stahlen einen neuen VW T6 Multivan im Wert von über 30.000 Euro

Wer kann Hinweise geben?
Neufahrzeug von Gelände eines Autohauses in Mannheim-Käfertal gestohlen

Mannheim. Vom Gelände eines Autohauses in der Weinheimer Straße wurde nach Angaben der Polizei, in der Zeit von Dienstag, 24. August, 18 Uhr bis Mittwoch, 25. August, 8.30 Uhr, ein neuer VW T6 Multivan im Wert von über 30.000 Euro gestohlen. Wie der oder die bislang unbekannten Täter das Fahrzeug entriegelten, ist bislang unklar. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter...

Blaulicht
Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Zwei Kinder leicht verletzt
Auffahrunfall in der Mannheimer Augustaanlage

Mannheim. Leicht verletzt wurden zwei Kinder im Alter von fünf Jahren am Mittwoch, 28. August, gegen 16.35 Uhr, bei einem Auffahrunfall in der Augustaanlage, informiert die Polizei. Eine 25-jährige Renault-Fahrerin war laut Pressemitteilung der Polizei in Richtung Wilhelm-Varnholt-Allee unterwegs und fuhr in Höhe des Carl-Reiß-Platzes auf den verkehrsbedingt abbremsenden Ford einer 27-Jährigen auf. Durch den Aufprall zogen sich die zwei Kinder im Ford leichte Verletzungen zu und mussten...

Blaulicht
Beide Männer erlitten Schnittverletzungen, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen.

Kriminalpolizei ermittelt
Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Mannheim-Innenstadt. Am Mittwoch, 5. Juni, gegen 5.40 Uhr kam es in einer Wohnung im Quadrat U5 nach bisherigem Erkenntnisstand zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei erlitten beide Männer Schnittverletzungen, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen. An der Tatörtlichkeit wurden in den Morgenstunden umfangreichen Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Hintergründe der Tat sind bisher nicht bekannt und sind Gegenstand der Ermittlungen des Kriminalkommissariats...

Lokales
Diesen Pizzakarton stellten die Beamten bei der Spurensuche sicher.
3 Bilder

+++UPDATE+++ Schneller Ermittlungserfolg von Staatsanwaltschaft und Kriminalkommissariat Mannheim
200 000 Euro Sachschaden bei Brand in Stadtteilbibliothek in Mannheim-Schönau

+++UPDATE+++ Mannheim. Die Identität der mutmaßlichen Täter, die am Abend des 14. April das Gebäude der Stadtteilbibliothek Schönau in Brand gesteckt haben sollen, steht fest, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Demnach stehen ein Jugendlicher und drei Kinder im Alter zwischen 12 und 14 Jahre im Fokus der Kriminalbeamten. Ein Teil der Tatverdächtigen wurde bereits von der Polizei zum Tatgeschehen befragt. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.