Blaulicht Mannheim

Beiträge zum Thema Blaulicht Mannheim

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

E-Bike in Mannheim-Sandhofen gestohlen
Aus verschlossenem Hof mitgenommen

Mannheim. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag, 18. April, auf Montag, 19. April, im Stadtteil Sandhofen ein E-Bike gestohlen, berichtet die Polizei. Der Geschädigte hatte laut Pressemitteilung sein E-Bike am Sonntagabend verschlossen im Hof eines Anwesens in der Schönauer Straße abgestellt. In der Nacht war offenbar ein unbekannter Täter auf noch unklarem Weg in den mit einem Hoftor verschlossenen Hofraum des Anwesens gelangt und hat das E-Bike mitgehen lassen. Der Eigentümer...

Blaulicht
Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen BMW der 1er-Reihe gehandelt haben, der mit zwei männlichen Personen mit orientalischem Erscheinungsbild besetzt war.

Fußgängerin in Mannheim-Oststadt gefährdet
Rücksichtsloser Raser gesucht

Mannheim. Eine 38-jährige Fußgängerin wurde nach Angaben der Polizei am Samstagnachmittag, 17. April, im Mannheimer Stadtteil Oststadt durch die rücksichtslose Fahrweise eines unbekannten Autofahrers gefährdet. Der Unbekannte war gegen 17.30 Uhr mit seinem 1er BMW unterwegs. Dabei umrundete er zunächst mit überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen den Kreisverkehr am Charlottenplatz, bevor er unkontrolliert schleudernd und mit weiterhin überhöhter Geschwindigkeit in die Rathenaustraße...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Traktor in Mannheim-Seckenheim gestohlen
In Ilvesheim wiedergefunden

Mannheim. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag, 16. April, auf Samstag, 17. April, aus einer Feldscheune im Stadtteil Seckenheim einen Traktor gestohlen. Die Unbekannten drangen nach Angaben der Polizei auf bislang unbekannte Art und Weise in die Scheune auf einem Feld nahe der Suebenheimer Allee ein und entwendeten daraus einen Traktor der Marke Fendt. Der Verantwortliche hatte das Fahrzeug am Freitagabend, gegen 21 Uhr in der verschlossenen Scheune abgestellt. Als er am...

Blaulicht
In der Pflügersgrundstraße in der Mannheimer Neckarstadt feierten laut Polizei 15 junge Erwachsene.

Mannheimer Polizei als Stimmungskiller
Zwei Corona-Partys aufgelöst

Mannheim.  Obwohl es jeder mitbekommen haben sollte, dass es illegal ist, werden immer noch Partys gefeiert. Zwei solcher Corona-Partys hat die Polizei in den vergangenen Tagen in Mannheim aufgelöst. Nachdem am 17. April gegen 22.30 Uhr  Nachbarn ruhestörenden Lärm aus einer Wohnung in der Pflügersgrundstraße gemeldet wurde, trafen die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt dort auf 15 junge Erwachsene, die dort feierten. Laut Pressemitteilung der Polizei versuchten mehrere Personen,...

Blaulicht
Der Autofahrer hatte ordentlich "getankt".

Unfall in Mannheim-Hochstätt
Mit mehr als drei Promille am Steuer

Mannheim. Ein 53-jähriger betrunkener Autofahrer verursachte nach Angaben der Polizei am frühen Donnerstagmittag, 15. April, im Mannheimer Stadtteil Hochstätt unter erheblichem Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall. Ein Zeuge hatte gegen 13.30 Uhr beobachtet, wie der alkoholisierte Mann mit seinem VW vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Hochstättstraße in Richtung eines weiteren Betriebsparkplatzes neben den Bahngleisen fuhr und verständigte die Polizei, da dieser in der weiteren Folge...

Blaulicht
Der Sachschaden ist hoch.

Unfall in Mannheim-Oststadt
Fahrer verliert Bewusstsein

Mannheim. Zwei Fahrzeuge, eine Hauswand, 80.000 Euro Sachschaden und ein leicht Verletzter. So lautet nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag, 15. April. Ein 30-Jähriger fuhr laut Pressemitteilung gegen 17 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Nationaltheater. Aus bislang nicht bekannter Ursache verlor der Porsche-Fahrer das Bewusstsein und kam links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Hauswand und beschädigte im Anschluss noch ein...

Blaulicht
Die beiden Autofahrer missachteten mehrfach rote Ampeln.

Mannheimer Polizei beendet illegales Autorennen
Raserei in der S-Klasse

Mannheim. Zwei Männer im Alter von 27 und 31 Jahren haben sich am Donnerstagabend, 15. April, gegen 20.30 Uhr mit ihren "hochmotorisierten Fahrzeugen" im Stadtgebiet von Mannheim ein verbotenes Autorennen geliefert, informiert die Polizei. Die beiden Mercedes der S-Klasse waren einer zivilen Polizeistreife in der Untermühlaustraße aufgefallen, als diese mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Sandhofen unterwegs waren. Die Beamten folgten den Fahrzeugen, die bei einer Geschwindigkeit jenseits der...

Blaulicht
Gegen alle Anwesenden wurden Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung gefertigt.

Mannheimer Polizei hebt illegale Gaststätte aus
13 Fußballfans im Lokal

Mannheim. Am Samstagmittag, 10. April, wurde im Rahmen der Aktion Sichere Neckarstadt in Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt eine Gaststätte auf der Friesenheimer Insel überprüft, da der Polizei Hinweise vorlagen, dass in dieser Gaststätte entgegen der derzeit gültigen Corona-Beschränkungen Gäste bewirtet werden. Bei der Kontrolle des Lokals in der Industriestraße wurde nach Angaben der Polizei festgestellt, dass sich darin tatsächlich zehn Männer und drei Frauen...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Tödlicher Verkehrsunfall am Großkraftwerk Mannheim
Trucker verstorben

Mannheim. Der Mann, der am Montagmorgen, 12. April, mit seinem Sattelzug in der Duisburger Straße von der Straße abgekommen war und auf dem Gelände des Mannheimer Großkraftwerks mit einem Beladekran zusammenstieß, ist in einer Klinik verstorben, teilt die Polizei mit. Die Unfallursache sei noch unklar. Der Sachschaden betrage nach ersten Schätzungen weit über 10.000 Euro. Ob ein Schaden am Beladekran entstand, steht noch nicht fest. Wie die bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Trickdiebstahl in Mannheim-Käfertal
68-Jährigen um 150 Euro erleichtert

Mannheim. Am Samstagvormittag, 10. April, wurde im Mannheimer Stadtteil Käfertal ein 68-jähriger Mann Opfer eines trickreichen Diebs, berichtet die Polizei. Der Senior wurde kurz vor 10 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und gebeten, ihm Geld zu wechseln. Der Unbekannte benötigte angeblich Kleingeld, um an einem Münztelefon ein Gespräch führen zu können. Der 68-Jährige holte bereitwillig seine Geldbörse hervor und öffnete diese. Der Unbekannte deutete auf ein 50-Cent-Stück im Münzfach....

Blaulicht
Bei "Sextortion" lernt der Betroffene zunächst eine fremde Person über ein soziales Netzwerk wie Twitter, Snapchat, Instagram, Facebook oder eine Dating-Plattform kennen.

Zwei Mannheimer Opfer neuer Erpressungsmasche
Striptease kann teuer werden

Mannheim. Es beginnt als harmloser Flirt und endet oft mit hohen Geldforderungen. Die Betrüger bringen ihre Opfer dazu, sich vor der Webcam auszuziehen und sexuelle Handlungen an sich selbst vorzunehmen. Anschließend erpressen sie ihre gutgläubigen Chatpartner. "Sextortion" nennt man diese sexuelle Erpressung, der nach Angaben der Polizei auch zwei junge Männer aus Mannheim zum Opfer gefallen sind.  Bei "Sextortion" lernt der Betroffene zunächst eine fremde Person über ein soziales Netzwerk wie...

Blaulicht
Eine Täterbeschreibung liegt vor.

Tankstelle in Mannheim überfallen
Angestellten mit Schusswaffe bedroht

Mannheim. Am Donnerstagabend überfiel nach Angaben der Polizei ein bislang unbekannter Täter die HEM-Tankstelle in der Magdeburger Straße im Stadtteil Vogelstang. Der Unbekannte betrat gegen 21.30 Uhr den Kassenraum und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe. Nachdem er mehrere hundert Euro erbeutet hatte, flüchtete er in bislang unbekannte Richtung. Die Fahndung mit allen verfügbaren Kräften verlief bislang ohne Ergebnis. Der mit einer weißen Sturmhaube maskierte Täter wird wie folgt...

Blaulicht
Der Sachschaden ist hoch.

Mannheimer Polizei sucht Zeugen
Feuerwerkskörper setzt Bagger in Brand

Mannheim. Ein Passant verständigte laut Pressemitteilung der Polizei am späten Donnerstagabend, 8. April, gegen 22.45 Uhr die Rettungsleitstelle, nachdem auf dem Gelände des Betriebshofs in der Gutenbergstraße ein Bagger lichterloh brannte. Die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr Mannheim konnte das Feuer zwar zeitnah löschen, einen Totalschaden an dem Schaufelbagger in Höhe von 20.000 Euro konnten sie jedoch nicht verhindern. Erste Ermittlungen durch die Polizeibeamten vor Ort ergaben, dass...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen. Eine Täterbeschreibung liegt vor.

Diebstahl aus Kleinbus in Mannheim-Käfertal
Bargeld aus Rucksack genommen

Mannheim. Am Donnerstag, 8. April, gegen 10.45 Uhr entwendete nach Angaben der Polizei ein bislang unbekannter Täter Bargeld in Höhe von mehreren hunderten Euro aus einem Firmenfahrzeug. Der Fahrer des Fahrzeugs parkte seinen Kleinbus kurzzeitig in der Saarbrücker Straße ab und entfernte sich wenige Meter von diesem. Der Dieb nutzte laut Pressemitteilung offenbar die Gelegenheit, griff in das Fahrzeuginnere und entwendete das Bargeld aus einem Rucksack. Der Fahrzeugführer konnte nur noch...

Blaulicht
Der verkehr wird örtlich umgeleitet.

Stau rund ums Mannheimer Kreuz
Autobahn in Richtung Heilbronn voll gesperrt

Mannheim. Kurz nach 14 Uhr musste die Autobahn zwischen Viernheimer Kreuz und der Anschlussstelle Mannheim / Schwetzingen am Donnerstag, 8. April, vollgesperrt werden, berichtet die Polizei. Grund hierfür ist ein festgefahrener Schwertransport. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an. Der Verkehr, welcher sich über mehrere Kilometer zwischen Mannheim-Neckarau und Kreuz Mannheim staut, wird örtlich umgeleitet.Umleitungsempfehlung: Von Viernheim kommend Richtung Süden bitte am ABK Mannheim über...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Aufdringlicher Autofahrer in Mannheim-Jungbusch
Radfahrerin angefahren

Mannheim. Am Dienstag, 6. April, gegen 18.40 Uhr bedrängte nach Angaben der Polizei in der Werftstraße der Fahrer eines schwarzen BMWs eine 55-jährige Radfahrerin, fuhr dieser von hinten auf und verletzte sie hierdurch leicht. Laut Pressemitteilung wurde die Radfahrerin wurde durch den bislang unbekannten BMW-Fahrer über mehrere Meter von hinten bedrängt, weshalb sie schließlich an der Kreuzung Hafenstraße/Werftstraße anhielt, um den Autofahrer vorbeifahren zu lassen. Hierbei fuhr der...

Blaulicht
 Das Fahrzeugheck ragte laut Polizei bis in den Gleisbereich hinein.

Straßenbahnen in Mannheim-Neuostheim blockiert
Teurer Teeplausch

Mannheim. Eine 41-jährige Falschparkerin hat am Mittwochnachmittag, 7. April, im Mannheimer Stadtteil Neuostheim mehrere Straßenbahnen der rnv blockiert. Die Frau parkte nach Angaben der Polizei gegen 14.30 Uhr ihren VW Touran am Fahrbahnrand der Dürerstraße. Das Fahrzeugheck ragte dabei bis in den Gleisbereich hinein. Hierdurch wurden an der Haltestelle "Schwindstraße" zwei Straßenbahnen an der Weiterfahrt gehindert. Die auswärtige Verkehrsteilnehmerin sei laut Pressemitteilung nicht...

Blaulicht
Der Tatverdächtige konnte am Dienstagmorgen in der Wohnung der Zeugin festgenommen werden, nachdem diese die Rettungsleitstelle verständigt hatte.

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Mann in Mannheimer Jungbusch getötet

Mannheim. Das Mannheimer Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen 32 Jahre alten Wohnsitzlosen aus Polen erlassen. Er steht laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim im dringenden Verdacht, in der Nacht von Montag, 29. März, auf Dienstag, 30. März,  im Mannheimer Stadtteil Jungbusch einen 39 Jahre alten getötet zu haben. In der Wohnung einer Zeugin in der Schanzenstraße kam es nach Angaben der Polizei in der...

Blaulicht
Die Corona-Partys fanden in den Quadraten und in Feudenheim statt.

Mannheimer Polizei löst Corona-Partys auf
Verräterischer Lärm

Mannheim. Zwei sogenannte Corona-Partys hat die Mannheimer Polizei am Samstag, 27. März, im Mannheimer Stadtgebiet aufgelöst. Lauter Lärm führte nach Angaben der Polizei am Samstagabend in der Innenstadt zur Auflösung einer Corona-Party. Gegen 23 Uhr wurde der Polizei im Quadrat H 3 eine Ruhestörung durch Partylärm gemeldet. Beim Eintreffen einer Polizeistreife stellten die Beamten bereits auf der Straße laute Musik, Gespräche und Gelächter fest. In der betreffenden Wohnung trafen die Beamten...

Blaulicht
Das aggressive Duo traf gegen 21 Uhr an der Mittelstraße, Ecke Waldhofstraße vor einem Schnellrestaurant auf die drei Opfer

Aggressives Duo in Mannheim-Neckarstadt
Mit Fuß ins Gesicht getreten

Mannheim. Zwei unbekannte Personen, ein Mann und eine Frau, haben nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend, 25. März,  im Stadtteil Neckarstadt-West drei junge Menschen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren zusammengeschlagen. Das aggressive Duo traf gegen 21 Uhr an der Mittelstraße, Ecke Waldhofstraße vor einem Schnellrestaurant auf die drei Opfer und gerieten mit ihnen in Streit. Zunächst schlug die unbekannte Frau einem 17-Jährigen grundlos mit einer Flasche auf den Kopf, wodurch dieser eine...

Blaulicht
Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Auffahrunfall in Mannheim-Wohlgelegen
Zwei Mercedes kollidiert

Mannheim. Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend, 25. März, im Stadtteil Wohlgelegen entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro. Ein 22-jähriger Mann war laut Pressemitteilung gegen 22.45 Uhr mit seinem Mercedes AMG auf der linken Spur der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts unterwegs. Zwischen Nebeniusstraße und Liebigstraße soll ein Tier die Fahrbahn überquert haben, weshalb der 22-Jährige eine Gefahrenbremsung einleitete und nach rechts auswich. Dabei...

Blaulicht
Die Apotheke war von mehreren Polizeistreifen umstellt.

In Apotheke in Mannheim-Käfertal eingebrochen
Zwei Jugendliche erwischt

Mannheim. Nach dem Einbruch in eine Apotheke im Stadtteil Käfertal wurden am frühen Donnerstagmorgen, 25. März, zwei Tatverdächtige im Alter von 15 und 17 Jahren festgenommen, berichtet die Polizei. Ein Zeuge hatte gegen 4.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil er vier männliche Personen beobachtete, wie sie an einer Apotheke in der Wormser Straße gerade das Rollgitter nach oben schoben, anschließend die Glasschiebetür aufdrücken und in die Geschäftsräumlichkeiten eindrangen. Zwei Beamte begaben...

Blaulicht
Von einer Frau auf sein Verhalten angesprochen, flüchtete der Unbekannte.

Exhibitionist in Mannheim-Seckenheim festgenommen
In unsittlicher Weise entblößt

Mannheim. Weil er sich am Samstag, 19. März, gegen 16.30 Uhr in der Öffentlichkeit in unsittlicher Weise entblößt hatte, nahm die Polizei nach eigenen Angaben in Mannheim-Seckenheim einen 34-jährigen Mann fest. Am Fahrradweg in der Kehler Straße nahm eine Personengruppe von Erwachsenen und Kindern laut Pressemitteilung einen Mann wahr, der erst uriniert und anschließend für alle sichtbar an seinem entblößten Geschlechtsteil manipuliert hatte. Von einer Frau auf sein Verhalten angesprochen,...

Blaulicht
Der Unfall forderte zwei Leichtverletzte.

Unfall in Mannheim-Waldhof
Mit Straßenbahn kollidiert

Mannheim. Zwei Leichtverletzte und ein hoher Sachschaden sind die Folen eines Unfalls, der sich am Samstagvormittag, 19. März, im Mannheimer Stadtteil Waldhof ereignete. Nach Angaben der Polizei kam es an der Kreuzung Speckweg / Hessische Straße zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Der 61-jährige VW-Fahrer fuhr auf dem Speckweg und missachtete das für ihn geltende Rotlicht an der Kreuzung Hessische Straße. Er stieß mit einer von links kommenden Straßenbahn zusammen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.