Verkehrsgefährdung

Beiträge zum Thema Verkehrsgefährdung

Blaulicht

Schwarzes Auto gerät in Kurve auf Gegenfahrbahn
Polizei Speyer sucht einen Verkehrsrowdy

Speyer. Die Polizei in Speyer sucht einen Unfallverursacher, der gestern gegen 16.59 Uhr auf dem Rinkenbergerweg aus Rinkenbergerhof kommend in Fahrtrichtung Auffahrt B9/Otterstadt unterwegs war. Im Kurvenbereich geriet das Fahrzeug aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der 18-jährige Fahrer eines VW Golf musste daraufhin nach rechts ausweichen, das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. In einem angrenzenden Feld kam der PKW schließlich zum Stehen. Der...

Blaulicht

Zeugen und Opfer gesucht
Ungeduldiger BMW-Fahrer gefährdet sich und andere

Östringen/Ubstadt-Weiher. Ein BMW-Fahrer gefährdete am Freitagmorgen bei einem riskanten Überholmanöver am Ortsausgang Zeutern nicht nur sich selbst, sondern auch einen entgegenkommenden Autofahrer. Gegen 6.50 Uhr fuhren mehrere Autos auf der L552 in Richtung Stettfeld. Während sich die vorderste Pkw-Fahrerin an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30km/h hielt, wurde der an dritter Stelle fahrende BMW-Fahrer offensichtlich ungeduldig und leitete auf Höhe der Ortsausgangstafel einen...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen rund um Philippsburg und Rheinsheim
Corsa-Fahrer gefährdet mehrere Verkehrsteilnehmer

Philippsburg. Der bislang unbekannte Fahrer eines blauen Opel Corsa hat am Donnerstag, 25. Juli,  gegen 22.45 Uhr offensichtlich mehrere Straßenverkehrsgefährdungen begangen. Ein Anzeigeerstatter teilte auf dem Polizeirevier Philippsburg mit, dass er auf der Landesstraße 555 von der Abfahrt Bundesstraße 35 kommend in Fahrtrichtung Rheinsheim von dem Autofahrer von hinten bedrängt worden sei. Kurz vor einer nicht einsehbaren Rechtskurve, nach dem Gelände des VFR Rheinsheim, habe der Corsa...

Blaulicht
Eine Ampelanlage, wie auf diesem Symbolfoto zu sehen, regelt den Verkehr.   Durch die Decke auf der Ampel an der Haßlocher Kreuzung, war das geltende Lichtzeichen für die Verkehrsteilnehmer nicht mehr zu erkennen.

Vandalismus an Ampelanlage in der Haßlocher Lindenstraße
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Haßloch. In der Nacht von Sonntag auf Montag, 28. auf 29. April, legten laut Polizeimeldung unbekannte Täter eine Decke über die rechte Lichtzeichenanlage in der Lindenstraße an der Kreuzung Lindenstraße/Kirchgasse, wodurch die Ampelschaltung nicht mehr erkennbar war. Die über der Straße befindliche Ampel wurde nicht verdeckt. Außerdem wurde dort eine zerrissene, neonpinke, robuste Schnur (verm. Polyester) gefunden, deren Enden sich an den Ampelmasten links- und rechtsseitig der Straße...

Blaulicht

Zeugen werden gesucht
Gullideckel in Hatzenbühl herausgehoben

Hatzenbühl. Am Samstagabend, 23. Februar,  wurden gegen Mitternacht der Polizei in Wörth herausgehobene Gullideckel im Raiffeisenring in Hatzenbühl gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass insgesamt vier Gullideckel aus ihren Verankerungen gehoben worden sind. Wenn Verkehrsteilnehmer dadurch gefährdet worden sind, werden sie gebeten sich bei Polizeiinspektion in Wörth zu melden. Ebenso Zeugen, welche die Tat möglicherweise beobachtet haben. Die Polizei weist darauf hin, dass es sich hier...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Verkehrsgefährdung

Bad Bergzabern.  Am 1. Dezember, kam es auf der Bundesstraße 38, Ortsumgehung Bad Bergzabern, gegen 15:50 Uhr, zu einer Verkehrsgefährdung. Der Fahrer eines braun-farbenen Pkw Mini mit Frankfurter Kennzeichen, kam zwischen der Abfahrt Bad Bergzabern-Süd und der Einmündung K23 auf die Gegenfahrbahn, sodass ein entgegenkommender weißer Kombi abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der 68-jährige Fahrer des Mini wurde einer Kontrolle unterzogen. Hinweise auf Verkehrsuntüchtigkeit...

Blaulicht
Noch keine Spur von der Schnur.

Blaues Band sorgt für Aufregung
Verflixt und zugeschnürt

Landau. Am Freitag, 21. September, gegen 16.30 Uhr erforderte eine kilometerlange blaue Nylonschnur, die ein Verkehrsteilnehmer auf der B10 verloren hatte, für Aufräumarbeiten durch die Polizei von etwa 45 Minuten Dauer. Die Schnur lag auf einer Strecke von rund zwei Kilometer kreuz und quer auf der Fahrbahn verteilt. Um Gefahren für die Verkehrsteilnehmer zu vermeiden, wurde die gesamte Schnur durch die eingesetzten Polizeibeamten wieder eingesammelt. Zeugen, die Hinweise zum genannten Fall...

Blaulicht
Weil er kontrolliert werden sollte, lieferte sich ein 28-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die sucht jetzt dringend Zeugen für die gefährliche Fahrt durch die Bruchsaler Innenstadt.

Verfolgungsfahrt durch Bruchsaler Innenstadt
Zeugen gesucht

Bruchsal. Nach einer Verfolgungsfahrt eines 28-jährigen Mercedes-Fahrers durch die Bruchsaler Innenstadt am späten Donnerstagabend, bei der mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, sucht die Polizei noch Zeugen und mögliche Geschädigte. Der Fahrer des Mercedes sollte gegen 23.30 Uhr durch eine zivile Polizeistreife einer Kontrolle unterzogen werden. Beim Erkennen der Polizeibeamten versuchte er sich der Kontrolle durch Flucht und weit überhöhter Geschwindigkeit zu entziehen. Mehrfach...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.