Stadtmuseum Bad Dürkheim

Beiträge zum Thema Stadtmuseum Bad Dürkheim

Lokales
Die Ausstellung wurde mit mit Playmobil-Figuren von Peter Linn gestaltet.

Ausstellung im Stadtmuseum Bad Dürkheim
Veni, Vidi, Playmobil

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 10. November wird um 14 Uhr die Ausstellung „Veni, Vidi, Playmobil“ im Weinbaukeller des Stadtmuseums im Kulturzentrum Haus Catoir (Römerstraße 20/22) eröffnet. „Veni, Vidi, Playmobil" zeigt das römische Leben in der Pfalz auf. Die Ausstellung wurde mit Playmobil-Figuren von Peter Linn gestaltet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen. Veranstalter: Stadtmuseum Bad Dürkheim, Telefon 06322 935-137. ps Dauer und Öffnungszeiten: Bis 31. Januar 2020...

Lokales
„Cyclops: pure Fotovielfalt.

Jahresausstellung im Stadtmuseum Bad Dürkheim
Fotoarbeitskreis Cyclops stellt Fotografien aus

Bad Dürkheim. Seit nunmehr über 30 Jahren besteht der Fotoarbeitskreis Cyclops der Offenen Kreativ Werkstatt Bad Dürkheim. Dank der Entwicklung der digitalen Fotografie zählt Cyclops heute über 20 Mitglieder. Treffpunkt einmal im Monat ist das Kulturzentrum Haus Catoir im Herzen der Kurstadt. Obwohl kein klassischer Verein, sonder „nur“ eine Arbeitsgemeinschaft, entstand der Zusammenschluss seiner Zeit aus einem Fotokurs der Offenen Werkstatt. Die beiden „Foto-Oldies“ Dagmar Brunner und...

Lokales
"Die Römer kommen" am Sonntag ins Stadtmuseum Bad Dürkheim.

Mitmach-Museumstag für Kinder und Erwachsene im Stadtmuseum
9. Bad Dürkheimer Museumstag: Die Römer kommen!

Bad Dürkheim. „Echte“ Römer geben beim 9. Bad Dürkheimer Museumstag am Sonntag, 2. Juni, von 11 bis 17 Uhr an verschiedenen Stationen im Stadtmuseum Einblick in den Alltag in römischer Zeit. Die Besucher erfahren Spannendes, Unerwartetes, sogar Kurioses. Legionäre, ähnlich denen, die vor 2000 Jahren am Kriemhildenstuhl Steine gebrochen haben, werden dabei sein und Einblick in den Soldatenalltag geben und Bronzegießer  von ihrem Handwerk berichten. Egal ob Münzpräger, Legionär oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.