Alles zum Thema Römer

Beiträge zum Thema Römer

Ausgehen & Genießen
So sieht ein römisches „Geschütz“ vom Typ „Cremona“ aus.

Terra-Sigillata-Museum zeigt Objekt aus der Römerzeit
Rheinzabern: Römisches Feldgeschütz zu sehen

Rheinzabern.  Das römische „Geschütz“ vom Typ „Cremona“, hat Diplom Physiker Walter Niedermeyr, Jockgrim, mit Unterstützung von Professor Schäfer, Uni Trier, nachbauen lassen und dem Museumsverein Rheinzabern als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit soll einem interessierten Personenkreis ein anschauliches Objekt aus der Römerzeit gezeigt werden.  Der Leihgeber des römischen Feldgeschützes, Walter Niedermeyr, steht am Sonntag, 7. Oktober, ab 14 Uhr, im Terra-Sigillata-Museum für Fragen zur...

Ausgehen & Genießen
Römisches Essen gibt es am 5. Oktober wieder im Terra-Sigilata Museum in Rheinzabern.

Museum lädt zu "Artes Cenandi et Visitandi"
Römisch Essen in Rheinzabern

Rheinzabern. Römisches Essen in Rheinzabern gibt es unter dem Motto "Artes Cenandi et Visitandi - Vielfalt beim Speisen und Besichtigen"  im Terra Sigilata Museum Rheinzabern am Freitag, 5. Oktober. Ein gastrokulturelles Programm, die Verbindung eines kurzweiligen Museumsbesuchs mit einem gepflegten Abendessen in angenehmen Ambiente.  Beginn ist um 17.30 Uhr.  Eintritt und Kosten für das Essen sind vor Ort zu begleichen.  Anmeldung erforderlich Telefon 07272 - 955 893 oder E-Mail an ...

Lokales
Der Römerbrunnen

Geführte Wanderung am 2. September
Entdeckertour - Auf den Spuren der Römer

Rockenhausen. Ein Ausflug in eine andere Welt: Teilnehmer der Entdeckertour am Sonntag, 2. September, tauchen ein, in das faszinierende Leben der Römer und entdecken während der geführten Wanderung (elfeinhalb Kilometer) durch idyllische, hügelige Landschaften interessante Highlights der Geschichte. Auch für das leibliche Wohl ist mit römischen Köstlichkeiten gesorgt. Die Wanderung startet am Wanderbahnhof Rockenhausen um 11 Uhr und ist als Rundwanderung angelegt. Sie führt über den...

Lokales
23 Bilder

Ausflüge in unsere Region: Heidelsburg
unterwegs auf den Spuren unserer Geschichte

Unendliche Zeugnisse unserer pfälzischen Geschichte liegen in den Wälder verborgen, wie hier bei der Heidelsburg eine einst befestigte Höhensiedlung aus dem 4.-1. Jahrhundert v. Chr. ………….zwischen Waldfischbach und Clausen gelegen(wir sind vom darunter liegenden Parkplatz - einem großen Holzablage Platz-  auf den Höhenrücken gestiegen, eine mit einem gewaltigen Sandstein Massiv bedeckte überwachsenen Fläche...……..wer auf dieser geschichtsträchtigen Fläche die Augen schließt und nur die...

Lokales
Wilde Sarmaten, ein stattlicher Legionär, aparte Römerinnen und republikanische Bürgermeister bei der Festeröffnung.
3 Bilder

Gelungenes Römerfest in Rheinzabern
Römer trotzen dem Germanen-Wetter

Rheinzabern. Noch am Vortag hatte man fast mediterranen Sonnenschein genießen können, doch ausgerecht am Internationalen Museumstag sank das Thermometer in den Keller und Regenwolken ergossen zeitweilig ihre Fluten. Dennoch ließen sich die Rheinzaberner Römer und ihre zahlreichen Gäste nicht entmutigen. Ja, am Ende des Tages schien man zufrieden. Eine Gruppe Sarmaten hatte ihr Zeltlager im Museumsgarten aufgeschlagen. Dort hatten sie in einer Jurte übernachtet, die dem germanischen Wetter...

Lokales
Goldapplikationen, die zum Barbarenschatz gehören.
2 Bilder

Historischer Fund aus der späten Kaiserzeit
Barbarenschatz von Rülzheim wird in Berlin ausgestellt

Rülzheim. Der sogenannte Barbarenschatz von Rülzheim mit wertvollen Gold- und Silberobjekten aus der späten römischen Kaiserzeit wird im September in Berlin gezeigt.  Das teilte die Außenstelle Speyer der Landesarchäologie mit. Die Fundstücke sind vom 21. September bis 6. Januar im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. Im kommenden Jahr soll der Barbarenschatz dann im Landesmuseum Koblenz und schließlich in der Dauerausstellung des Historischen Museums der Pfalz in Speyer präsentiert werden....