Schweigen

Beiträge zum Thema Schweigen

Lokales
Perlenfigürchen aus Guatemala.  Foto: PS

Kunsthandwerk und Design aus fernen Ländern
Kunstraum geöffnet

Schweigen. Mit dem Verkauf von besonders schönem Kunsthandwerk, das meist direkt vor Ort erworben wurde, wird sich in Schweigen für einen fairen Handel engagiert und besonders die Frauen unterstützt, die durch ihre Produkte den Unterhalt ihrer Familien und Dorfgemeinschaften erwirtschaften. Mit den schön verarbeiteten Molas zu Kissenunikaten werden Kuna-Indianerinnen in Panama unterstützt. Durch den Verkauf der Perlenfigürchen von „Pura vida“ können Kinder in Guatemala unterrichtet...

Ausgehen & Genießen
Perlenfigürchen aus Guatemala.

Kunsthandwerk und Design aus fernen Ländern
Kunstraum geöffnet

Schweigen. Mit dem Verkauf von besonders schönem Kunsthandwerk, das meist direkt vor Ort erworben wurde, wird sich in Schweigen für einen fairen Handel engagiert und besonders die Frauen unterstützt, die durch ihre Produkte den Unterhalt ihrer Familien und Dorfgemeinschaften erwirtschaften. Mit den schön verarbeiteten Molas zu Kissenunikaten werden Kuna-Indianerinnen in Panama unterstützt. Durch den Verkauf der Perlenfigürchen von „Pura vida“ können Kinder in Guatemala unterrichtet...

Ausgehen & Genießen
Paul Jakob am Kontrabass, Isabelle Heil-Kügler am Piano und Elke Jäger.

Musical-Songs und Evergreens
Chansons d ’amour

Schweigen. Französisch-Deutsche Chansons sowie Musical-Songs und Evergreens lassen ein Cuvée besonderer Note entstehen. Glanzvolle Titel werden im eindrucksvollen Ambiente der Bar in der Villa des Weinguts Leiling, von Paul Jakob am Kontrabass, Isabelle Heil-Kügler am Piano und Elke Jäger (Gesang) zum Augen- und Ohrenschmaus am Donnerstag, 10. Oktober, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Ticket kosten 12 Euro. ps Kartenvorverkauf Telefon 06343 – 7650 Tischreservierung, 06342 - 7039

Ausgehen & Genießen
Einzigartige Unikate können erworben werden.

Kunsthandwerk & Design aus fernen Ländern
Kunstraum

Schweigen. Fasziniert werden in Museen oder Ausstellungen das traditionelle Kunsthandwerk der Menschen aus aller Welt bestaunt. Besonders die Frauen sind es, die alleine oder in Dorfgemeinschaften diese Traditionen wach halten. Für sie ist es oft die einzige Chance, mit diesen Produkten den Unterhalt für ihre Familie zu erwirtschaften. Auf vielen Reisen, vor allem in Südamerika entdeckt, können nun diese einzigartigen Unikate erworben werden - im Kunstraum am alten Schulhaus in Schweigen -...

Lokales
Künstler aus der Region Wissembourg laden herzlich ein, einen Blick in ihr Atelier zu werfen.

Künstlern über die Schulter blicken
Wissembourg: Spaziergang von Atelier zu Atelier

Wissembourg/Riedseltz/Schweigen. Die schönen Tage beginnen. Vom 10 bis 13. Mai laden Künstler der Region Wissembourg/Riedseltz in ihre offenen Ateliers ein. Interessierte haben die Gelegenheit Kunstschaffenden über die Schultern zu schauen. Die Idee dieser "Offenen Ateliers" entspringt einer Freundschaft von fünf Künstlern völlig verschiedener Kunstrichtungen, Barbara Basquin, Astride und Francis Heintz, Luc Elefteriou und Bernard Douay. Ob man nun Kunstliebhaber ist oder einfach nur...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.