Rhein

Beiträge zum Thema Rhein

Lokales
Rheinfähre Leimersheim

Bauarbeiten am Rheindamm bei Leopoldshafen
Fähre Leimersheim stellt Betrieb für fast vier Wochen ein

Leimersheim. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, wird im Zuge von Straßenbauarbeiten am Rheinhochwasserdamm XXX wird die L559, Zubringerstraße zur Rheinfähre Leopoldshafen – Leimersheim, in der Zeit vom 5. Oktober, 6 Uhr, bis voraussichtlich 30. Oktober, 22 Uhr, voll gesperrt. Auch der Fähr- und Gaststättenbetrieb ist für die Dauer der Bauarbeiten eingestellt.

Lokales
Rhine CleanUp-Day 2020
8 Bilder

Rhine CleanUp-Day 2020
Europaweit und auf lokaler Ebene ein voller Erfolg

Leimersheim/Region. In ganz Europa fanden sich am Samstag, 12. September, entlang des Rheins Freiwillige ein, die sich am internationalen Rhine CleanUp-Day beteiligt haben. Auch in der Region machten sich zahlreiche Ehrenamtliche, Engagierte und interessierte Bürger an den Flussufern auf den Weg, um die Umwelt von Müll zu befreien. Aktive in Speyer, Germersheim oder Leimersheim waren auch an der Aktion beteiligt. In Leimersheim lud die Europaabgeordnete Jutta Paulus zum „Rhine CleanUp“ ein...

Lokales
Symbolfoto

Pendler-Radroute Schifferstadt – Speyer – Wörth
Aktiv an der Realisierung beteiligten

Landkreis Germersheim/Speyer/Schifferstadt. Die Machbarkeitsstudie zur `Pendler-Radroute Schifferstadt – Speyer – Wörth´ ist abgeschlossen. „Das Besondere an der bevorzugten Tresse für die Pendler-Radroute ist, dass sie auf dem größten Teil der rund 60 Kilometern auf bereits bestehenden (Rad )Verkehrswegen realisiert werden kann. Lücken gibt es nur noch auf etwa zehn Prozent der Gesamtstrecke“, so Landrat Brechtel optimistisch und ergänzt: „Um noch vorhandene Lücken zu schließen und die...

Lokales
Symbolbild

"Rhine CleanUp" in Leimersheim mit der Europa-Abgeordneten Jutta Paulus
Müll sammeln am Rheinufer

Leimersheim. Jährlich transportiert der Rhein acht bis zehn Tonnen Mikroplastik ins Meer. Mikroplastik entsteht durch den langsamen Zerfall von Plastikmüll und kann nur sehr schwer wieder aus der Umwelt entfernt werden. Im Oberflächenwasser des Rheins schwimmen daher zehn verschiedene Kunststoffe. Ganz besonders Polypropylen, das unter anderem für die Herstellung von Coffee to go-Bechern genutzt wird und Polyethylen, aus dem Tuben oder Tüten hergestellt werden. Um die schwimmenden...

Wirtschaft & Handel
Das Global Logistics Center Germersheim feiert sein 30-jähriges Jubiläum und die Inbetriebnahme eines neuen Lagerkomplexes. Als Kompetenzzentrum der globalen Teilelogistik im After-Sales Supply Chain Netzwerk der Daimler AG beliefert der After-Sales Standort seine Partner in über 150 Ländern.

Mercedes-Benz Global Logistics Center feiert sein 30-Jähriges
Ersatzteilversorgung weltweit - aus Germersheim

Germersheim.  Das Mercedes-Benz Global Logistics Center Germersheim feiert seinen 30. Geburtstag: Es wurde im Jahr 1990 als Zentrallager für die Ersatzteilversorgung der damaligen Daimler-Benz AG in Betrieb genommen und seither in mehreren Ausbaustufen erweitert. Durch die Inbetriebnahme des neuen Lagerkomplexes mit modernster Lager- und Fördertechnik ist es auf dem neuesten Stand der Technik. Als Kompetenzzentrum der globalen Teilelogistik der Daimler AG beliefert der Standort Partner in über...

Lokales
v. l. n. r. Manfred Gräf (Beigeordneter des Rhein-Pfalz-Kreises), Verbandsdirektor Ralph Schlusche (Verband Region Rhein-Neckar), Verkehrsstaatssekretär Andy Becht, Landrat Dr. Fritz Brechtel (Landkreis Germersheim) und Arno Trauden (Geschäftsführer LBM RLP)

Machbarkeitsstudie für Pendler-Radroute Schifferstadt - Wörth fertiggestellt
60 Kilometer Radschnellweg mit Anschluss an die zweite Rheinbrücke

Germersheim. Die Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth ist fertiggestellt und wurde am Mittwoch - ganz passend - vor dem Straßenmuseum in Germersheim übergeben. Das bedeutet: 60 Kilometer Fahrradweg – sicher, schnell und kreuzungsarm - sind auf den Weg gebracht. Auf Basis der Studie kann nun mit der konkreten Planung auf gut 60 Kilometer Länge im südlichen Rheinland-Pfalz begonnen werden.  „Pendler-Radrouten sollen zum festen Bestandteil nachhaltiger...

Ausgehen & Genießen
Germersheimer Rheinvorland
3 Bilder

Erstes Gastro-Konzept schon zu Fronleichnam
Biergarten im Germersheimer Rheinvorland öffnet

Germersheim. Es kommt Bewegung in die Sache: Hat Corona noch den Bau des geplanten Cafés im Rheinvorland in Germersheim gestoppt, geht es nun voran. Bereits am Donnerstag, 11. Juni, dem Feiertag Fronleichnam, will der Speyerer Gastronom Patrick Barth auf der Rheinwiese einen Biergarten eröffnen. Gemeinsam mit der Stadt wurde ein Corona-taugliches Hygienekonzept erarbeitet, das sämtliche Auflagen erfüllt. Ein Biergarten soll direkt am Rhein Bürger und Besucher bald mit einem Imbiss- und...

Lokales
Fähre "Peter Pan" in Leimersheim

Fährbetrieb in Leimersheim und Neuburg wird wieder aufgenommen
Mit Maske und Mindestabstand

Leimersheim. Nach den jüngsten Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, dürfen sich die Bürger über einen weiteren Schritt, zurück in die allmählich wiedererlangte Bewegungsfreiheit, freuen: Ab 11. Mai nehmen die Rheinfähren in Neuburg und Leimersheim ihren Betreib auf. Berufspendler und alle Menschen, die sich bei schönem Wetter mit ihrer Familie oder allein im Freien bewegen möchten, können erneut die beiden Fährverbindungen bei ihrer Streckenplanung berücksichtigen. Nachdem die...

Lokales
Schaden durch scharrende Hunde

Zahlreiche Verstöße gegen die Rheindeichordnung
Schutz vor Hochwasser

Hochwasserschutz. Die Deichmeistereien der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd an Rhein und Nahe wenden sich mit der Bitte an die Bevölkerung, bei Aufenthalten an den Deichen deren einwandfreien Zustand zu erhalten. „Nur ein sehr guter Deichzustand kann uns zuverlässig vor Hochwasser schützen, weshalb meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Deichmeistereien sich intensiv um den Erhalt und die Unterhaltung der Deiche mit ihren technischen Anlagen kümmern“, so SGD Süd-Präsident Hannes...

Lokales
Symbolbild

Ortsgemeinden einigen sich
Strecke für Baustraße zur Hördter Rheinaue gefunden

Rülzheim/Jockgrim. Die betroffenen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinden Rülzheim und Jockgrim haben sich gemeinsam für eine der Varianten der Baustraße für den geplanten Hochwasserschutz-Reserveraum Hördter Rheinaue entschieden. Die Strecke soll von einer neuen Abfahrt der Bundesstraße B9 nördlich des Parkplatzes Rheinaue über die K6 durch das Kieswerk Wolf zum Reserveraum führen. Um die ohnehin durch den täglichen Verkehr bereits stark belasteten Ortsdurchfahrten während und nach der Bauphase...

Lokales
Altrhein bei Dettenheim

Infoveranstaltung zum Planungsstand Elisabethenwört
Noch viele Fragezeichen beim Hochwasserschutz am Rhein

Dettenheim. Zu einer Infoveranstaltung über den Hochwasserschutz bei Elisabethenwört lädt die BI Rußheimer Altrhein unddie  BI Paminaraum am Montag, 2. März, ab 18 Uhr, in die Pfinzhalle nach Rußheim ein. Die Entscheidung für die Variante Dammrückverlegung werde  das Naturschutzgebiet Elisabethenwörtnachhaltig verändern, so die Bürgerinitiative, zusätzlich sorge die mit dieser Variante verbundene Grundwasserhaltung im Ortsteil Rußheim für eine große Betroffenheit. Bei der Infoveranstaltung...

Ausgehen & Genießen
Unterhalb der Festung Ehrenbreitstein erleben die Gäste der Leserreise das große Silvesterfeuerwerk.

SÜWE-Silvester- Flusskreuzfahrt über Rhein und Mosel nach Koblenz
Ein besonderer Jahreswechsel

Leserreise. Es sind nur noch wenige Kabinen frei für die diesjährige Silvester-Leserreise der SÜWE. Vom 28. Dezember bis 2. Januar ist das Schiff MS Switzerland unterwegs auf dem Rhein und der Mosel hin zum großen Feuerwerk am Deutschen Eck in Koblenz. Die MS Switzerland wurde 2015 komplett renoviert. Das nostalgische Schiff besitzt unter anderem eine Lounge und eine Bar aus edlen Mahagoniehölzern und Messing. Während der Reise zu den schönen Städten an Rhein und Mosel erhalten die Gäste...

Blaulicht
Das gekenterte Segelboot

Segelboot und Wassermotorrad bei Leimersheim gekentert
Gescheiterter Bergungsversuch und doppeltes Pech

Leimersheim. Am Mittwoch, 24. Juli, fuhr ein Segelboot in Höhe der Ortslage Leimersheim zu Tal. Bei der Einfahrt in den Yachthafen fuhr sich das Boot auf einer Kiesbank fest. Ein Jetski eilte dem Havaristen zu Hilfe und es gelang, das Fahrzeug freizuschleppen. Kurz vor Erreichen des sicheren Fahrwassers kenterte das Wassermotorrad. Beide manövrierunfähigen Fahrzeuge wurden nacheinander in den Einlauf des Leimersheimer Altrheins gezogen. Das Segelboot blieb dort hängen und musste durch das...

Lokales
Hermann Geyer
4 Bilder

Hochwasserschutz am Rhein ist ein viel und kontrovers diskutiertes Thema
"Naturnahe Entwicklung von Elisabethenwört ermöglichen und zulassen"

Region. Dammrückverlegung - und damit verbunden - natürliche Flutung oder Polderlösung: Kaum ein Thema ist in der Region so umstritten wie der Hochwasserschutz am Rhein bei Dettenheim. Was den einen nicht weit genug geht, ist den anderen bereits zu viel Eingriff in die Wege der Natur. "Wochenblatt"-Redakteurin Heike Schwitalla sprach über das brisante Thema mit Hermann Geyer vom Verein für Vogel- und Naturschutz in Dettenheim. Er versucht, Verständnis für beide Sichtweisen aufzubringen, spricht...

Ausgehen & Genießen
Stadtführer Frank Seiler zeigt Stiche, Zeichnungen und Fotos davon, wie der Rhein früher verlaufen ist - ganz dicht bei der Stadtmauer nämlich.
9 Bilder

Neue Stadtführung in Speyer
Über die Bedeutung der Rheinquerung

Speyer. Pfälzer und Badener sind gute Nachbarn. Meist fahren sie ohne groß darüber nachzudenken über die natürliche Grenze, den Rhein: zum Arbeiten, zum Einkaufen, zum Arzt, zum Weinfest. Dass der Rhein aber auch eine trennende Wirkung haben kann, wird spätestens dann klar, wenn die Rheinquerung erschwert ist. So wie zur Zeit. Wer hätte gedacht, dass die Sperrung der Salierbrücke, die so viele Menschen derzeit zu Umwegen zwingt, auch ihr Gutes haben könnte? Ohne die Sperrung hätten Frank...

Ausgehen & Genießen
Toller Blick am Liegeplatz in Straßburg. Bei der Leserkreuzfahrt zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Switzerland in Koblenz festmachen.
28 Bilder

Wochenblatt: Leserkreuzfahrt auf Rhein und Mosel - Abfahrt in Köln und Ankunft in Mannheim
Wieder mit der MS Switzerland entspannt ins neue Jahr 2020

Leserreise. Silvester und den Jahreswechsel auf einem Schiff zu verbringen, sich verwöhnen zu lassen, einfach einsteigen, Leinen los, sehr gut essen, tanzen und im neuen Jahr wieder entspannt in Mannheim anlegen, findet seit zwei Jahren großen Gefallen. Deshalb: Auch zum Jahreswechsel 2019/20 gehen wir mit unseren Lesern wieder an Bord der MS Switzerland. Mit Bussen nach Köln Am Samstag, 28.12.19 starten wir mit Bussen nach Köln, um gegen 15 Uhr an Bord zu gehen. Mit der 1988 gebauten und...

Lokales
In den nächsten Wochen müssen die Menschen am Oberrhein mit einer Mückenplage rechnen.

Germersheimer Landrat Brechtel bitte Landesregierung um Unterstützung
Stechmückenplage am Oberrhein droht

Kreis Germersheim / Oberrhein. Kurz vor dem Schlüpfen der Larven ein Rückschlag: Ein Hubschrauber der Schnakenbekämpfer ist ausgebrannt (Bericht hier). In den kommenden Wochen droht eine Plage am Oberrhein, denn der zweite Hubschrauber ist defekt. Ein Kabs-Sprecher sagte am Montag, maximal 50 Prozent der Schnakenpopulation am Oberrhein könne abgetötet werden.  Die Kabs war am Samstag in Südbaden zu Fuß und per Helikopter ausgerückt, um den biologischen Wirkstoff auf den Brutstätten...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Tolles Rahmenprogramm
Leimersheim - Ausstellung und Führungen zum Begegnungsfest

Leimersheim.  Leimersheim feiert vom 21. bis 24. Juni das Fest der Begegnung. Neben dem bereits veröffentlichten, breit gefächerten Musikprogramm auf dem Festgelände am Fischmal bei der Sport- und Freizeithalle sind eine Ausstellung zur Rheinschifffahrt und Führungen zu verschiedenen Themen weitere zentrale Punkte des Festes. Gerade mit der Rheinschifffahrt und dem Kiesabbau bestehen Parallelen zum elsässischen Partner Seltz. „Heit machen mer schwarz“ ist der Titel der Ausstellung, die in...

Lokales
10.000 junge Aale wurden in den Floßhafen bei Worms eingesetzt.
2 Bilder

Maßnahmen gegen den kritischen Aalbestand der letzten Jahre
SGD Süd setzt 10.000 junge Aale in den Rhein

Rhein. Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Prof. Dr. Hannes Kopf, hat gemeinsam mit dem Fischereireferenten Thomas Oswald und Kollegen 10.000 junge Aale in den Floßhafen bei Worms eingesetzt. Dies ist der zweite Abschnitt der diesjährigen Aalbesatzmaßnahme am Rhein. Mit dem rheinland-pfälzischen Mess- und Untersuchungsschiff „MS Burgund“ werden von Worms bis Ingelheim insgesamt rund 700 Kilogramm Jungaale eingesetzt. Die Aale sind rund zehn bis dreizehn...

Wirtschaft & Handel
Im Kreis Germersheim ist der Hafen in Wörth der wichtigste Umschlagplatz.

Starker Transportweg
Niedrigwasser auf dem Rhein senkt Güterumschlag in der Pfalz

Ludwigshafen/Germersheim/Wörth.  Im Jahr 2018 wurde in den rheinland-pfälzischen Häfen weniger Fracht umgeschlagen als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems betrug der von den Schiffs- bzw. Frachtführern gemeldete Güterumschlag 19,9 Millionen Tonnen; das waren 709.000 Tonnen bzw. 3,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Während der Empfang mit 11,4 Millionen Tonnen fast gleich blieb, ging der Versand um 8,2 Prozent auf insgesamt 8,6 Millionen Tonnen zurück. Die...

Ausgehen & Genießen
Das Licht im Restaurant wurde ausgeschaltet als das Dessert mit brennenden Wunderkerzen serviert wurde.
16 Bilder

Leserreise: In Mannheim bei Rheinkilometer 425 angekommen
Ein festliches Gala-Dinner zum Abschluss

Leserreise. Nach der Party war vor der Party. So jedenfalls erlebten die Gäste auf der Switzerland den Neujahrstag. Nach der fröhlichen Silvestergala, die in Straßburg gefeiert wurde, stand die Abschiedsgala der Leserreise an. Doch zunächst war Ausschlafen am Neujahrstag angesagt. Zeit für Brunch war bis 13 Uhr gegeben. Eine Stunde später legte die Switzerland mit den 107 Leserinnen und Lesern in Straßburg ab. Ziel war Mannheim, 129 Kilometer stromabwärts auf dem Rhein.  Wie bei jeder...

Ausgehen & Genießen
GOOD TIMES aus Mutterstadt brachten musikalischen Schwung für die Gäste der Leserreise.
43 Bilder

Leserreise: Silvesterparty mit der Band GOOD Times auf der Switzerland
Mit flottem musikalischen Schwung ins neue Jahr

Leserreise. Nachmittags an Silvester war noch Landgang ins Stadtzentrum von Straßburg, auf eigene Faust oder mit Führung von Kreuzfahrtleiter Johnny van Velzen. Auftakt in die Silvesternacht war das Fünf-Gänge-Menue um 19 Uhr. Die meisten Gäste stellen sich für ein Foto vor meine Kamera. Danach gaben GOOD TIMES den Takt vor. Und die Gäste an Bord der Switzerland ließen sich gerne von fetziger Musik auf der Tanzfläche im Salon schwungvoll bewegen. Das Trio aus Mutterstadt hatte ein Repertoire,...

Ausgehen & Genießen
Stromaufwärts von Wiesbaden bis Straßburg schippert die Switzerland über 260 Kilometer.
9 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Blick auf Ludwigshafen, Mannheim und Speyer bei Nacht

Leserreise. 260 Kilometer auf dem Rhein sind gefahren. Die Liegestelle Quai des Belges in Straßburg wird in Kürze angefahren.  Seit dem letzten Landgang am gestrigen Sonntag in Wiesbaden hat das nautische Team um Kapitän Hendrik Schouwstra rund um die Uhr gearbeitet. Spannend wurde es am gestrigen Abend nach 18 Uhr als die Switzerland auf dem Rhein „heimisches“ Gebiet erreichte. Viele Gäste begaben sich auf das Oberdeck, um hautnah ihre Heimat auf dem Kreuzfahrtschiff zu sehen. Beeindruckend...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.