Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Symbolbild Polizeihelikopter

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz

Steinalben. Eine 85-jährige Frau befuhr am Samstagmorgen, 23. Oktober, gegen 11 Uhr mit ihrem Pkw die B270 aus Kaiserslautern in Richtung Waldfischbach-Burgalben. Kurz nach der Abfahrt Steinalben kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 60-Jährigen zusammen. Dieser und seine 58-jährige Beifahrerin wurden schwerverletzt und mussten mit Rettungshubschraubern in Krankenhäusern verbracht werden. Die beiden...

Blaulicht
Symbolbild Polizeihelikopter

Pedelecunfall auf der K29
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz

Schmalenberg. Am Dienstag, 28. September, gegen 12:20 Uhr, befuhr eine 49-jährige Frau mit ihrem Pedelec die K29 in Richtung Schopp. Auf einem abschüssigen Streckenabschnitt verlor sie die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich schwere Verletzungen zu, die ersten Erkenntnissen zufolge nicht lebensbedrohlich waren. Die Frau wurde zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus,...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Unfallflüchtiger Lkw mit Anhänger
Am Kleinwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden

Schmalenberg/K30. Am Montag, 20. September, um ca.16 Uhr, befuhr der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens die K30 von Geiselberg in Fahrtrichtung Schmalenberg, als ihm in einer Kurve ein dunkellackierter Lkw mit Anhänger zu weit auf seiner Fahrspur entgegenkam. Beim Ausweichen kam der Kleinwagenfahrer von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Dem Kleinwagenfahrer fiel zu dem Lkw-Anhänger-Gespann nur besonders auf, dass er eine...

Blaulicht
Symbolfoto Einbruch

Einbruch in ein Einfamilienhaus
Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt

Schmalenberg. Am Montag, 19. Juli, zwischen 2.30 und 2.45 Uhr, brach ein unbekannter Täter über ein rückwärtiges Fenster in den Keller eines Einfamilienhauses in der Hauptstraße ein. Eine Bewohnerin wurde aufmerksam und konnte den Lichtkegel einer Taschenlampe wahrnehmen, so dass von einem Einzeltäter ausgegangen wird. Nach kurzer Zeit verließ der Täter den Tatort und die Polizei wurde alarmiert. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden (Hebelspuren) wird auf 200 Euro...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

Pkw brennt vollständig aus
54-Jährige konnte noch ihre drei Hunde retten

Hermersberg. Offenbar aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum geriet am Freitagvormittag, 2. Juli, ein französischer Kleinwagen auf einem Zufahrtsweg zum Hermersberger Modellflugplatz in Brand. Als die Fahrzeugführerin eine starke Rauchentwicklung an dem Fahrzeug wahrnehmen musste, stellte sie den Wagen direkt ab und stieg aus. Obwohl nun schon Flammen aus dem Motorraum kamen, konnte die 54-jährige Fahrerin ihre drei Hunde aus dem Fahrzeug retten. Die verständigten Einsatzkräfte der...

Blaulicht
Tote Hundewelpen bei Saalstadt rufen die Kriminalpolizei Pirmasens auf den Plan / Symbolfoto

Saalstadt: Tierschutzgesetz mißachtet
Kripo ermittelt und sucht Zeugen

Saalstadt. Am Samstagmorgen, 15. Mai,  musste eine Spaziergängerin einen traurigen Fund machen. Die Frau war von Harsberg kommend unterwegs, als sie Nähe Saalstadt drei Hundewelpen entdeckte. Die Tiere lagen tot im Gebüsch neben der Landesstraße 473. Hinweise auf die Todesursache waren vor Ort nicht erkennbar. Äußerlich waren die bereits einige Wochen alten Bichon-Frisé-Welpen unversehrt.  Kripo Pirmasens ermittelt Wem die toten Hundewelpen gehörten und warum sie achtlos im Gebüsch entsorgt...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

Zwei Brandherde in unmittelbarer Nähe
Mehrere Bäume und Sträucher in Flammen

Heltersberg. Am Freitagnachmittag, 23. April, wurde im Bereich des Lindenbrunnerhofes in Heltersberg ein Waldbrand gemeldet. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr gleich zwei Brandherde bekämpfen, die etwa 30 bis 40 Meter auseinanderlagen. Es standen mehrere Bäume und Sträucher in Flammen. Das Feuer konnte gelöscht werden, sodass eine Ausbreitung verhindert werden konnte. Aufgrund der Sachlage vor Ort muss von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden. Die Ermittlungen...

Lokales
Impfpass

Fragen rund um Corona
Warum soll ich Fotos von meinem Impfpass nicht im Internet teilen?

Corona. Immer mehr Menschen können und wollen sich gegen Corona impfen lassen und teilen dies in den Sozialen Netzwerken mit. Jedoch warnt die Polizei: Auf gar keinen Fall soll man Bilder vom eigenen, aufgeschlagenen Impfpass oder vom Eintrag der Corona-Impfung in den Impfpass teilen. Es handele sich, so die Polizei, dabei um sensible, private Gesundheitsdaten, die leicht von Kriminellen missbraucht werden könnten. Fälscher können sichtbare Daten wie die Chargennummer des Impfstoffes, den...

Blaulicht

Frau mit einem blauen Kleinwagen touchiert
Polizei sucht Unfallzeugen

Waldfischbach-Burgalben. Am Donnerstagnachmittag, 1. April, gegen 15.15 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Wasgau in Waldfischbach ein Verkehrsunfall. Eine Pkw-Fahrerin parkte mit ihrem blauen Kleinwagen rückwärts aus. Hierbei übersah sie offenbar eine Frau, die mit ihren Kindern im Bereich des Unterstandes der Einkaufswagen, hinter ihr auf dem Kundenparkplatz stand. Diese Frau konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde von dem blauen Kleinwagen touchiert. Durch...

Blaulicht
Symbolfoto

Waldfischbach-Burgalben: Kind bei Notarzt
Teenager schlagen zu

Waldfischbach-Burgalben. Am vergangenen Donnerstag, 4. Februar, musste ein achtjähriges Kind vom Notarzt im Westpfalzklinikum Kaiserslautern behandelt werden. Zuvor war das Mädchen von unbekannten Teenagern geschlagen worden. Die zwei Jungen hatten das Kind im Bereich der Parkanlage der Verbandsgemeindeverwaltungin Waldfischbach-Burgalben angegriffen und so verletzt, dass es ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.  Zeugenaufruf und Täterbeschreibung Wie das achtjährige Opfer angab, waren...

Blaulicht
Symbolfoto Einbruch. Die Polizei sucht Zeugen in Höheischweiler

Einbrecher aktiv in Höheischweiler
Täter rauben Schmuck und Uhren

Höheischweiler. Ein Einfamilienhaus wurde am Samstag, 12. Dezember, in den Abendstunden von Einbrechern heimgesucht. Die bislang unbekannten Täter hebelten brachial die Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt in das Gebäude. Bei ihrem Raubzug erbeuteten sie eine Uhr und diverse Schmuckstücke. Außerdem verursachten sie einen erheblichen Sachschaden an der gewaltsam geöffneten Terrassentür. Zeugen gesucht Wer hat zum Tatzeitraum verdächtige Personen oder Vorkommnisse bemerkt oder kann...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz
Anleger um mehr als 210.000 Euro betrogen

Landkreis Südwestpfalz. Insgesamt mehr als 210.000 Euro haben drei private Anleger an Betrüger verloren. Die Geschädigten aus dem Landkreis Südwestpfalz sind auf gefälschte Internetseiten hereingefallen. Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten wurden die Anleger auf ein vermeintlich lukratives Angebot aufmerksam. Geködert über Internetanzeigen in Sozialen Medien boten vermeintliche Investment-Manger auf gefälschten Internetseiten Renditen von monatlich bis zu 30 Prozent an. Die Seiten waren...

Blaulicht
Wiesenbrand in Waldfischbach-Burgalben.

Brandursache ist unklar
Wiesenbrand in Waldfischbach-Burgalben

Waldfischbach-Burgalben. Am Samstag, 19. September,  wurde gegen 15.30 Uhr, ein Wiesenbrand oberhalb des Jugendheims Maria Rosenberg gemeldet. Die örtliche Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 17 Mann vor Ort und konnte verhindern, dass das Feuer auf den naheliegenden Wald übergriff. Circa 30 Quadratmeter Wiese brannten ab. Die Brandursache ist ungeklärt, weshalb auch eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann. Zeugen gesuchtZeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht...

Blaulicht
Justitia war auch 2019 gut beschäftigt

Strafverfolgungsstatistik Rheinland-Pfalz 2019
Mehr Verurteilungen, weniger Gewalttaten

Rheinland-Pfalz. Die Strafverfolgungsstatistik 2019 für Rheinland-Pfalz zeigt ein gemischtes Bild. Die Zahl der Verurteilungen in Rheinland-Pfalz ist zwar erneut leicht gestiegen, aber Verurteilungen wegen Gewaltdelikten ist auf niedrigstem Stand seit 1997. Der Rheinland-Pfälzische Justizminister Mertin hat die Strafverfolgungsstatistik 2019 jetzt vorgestellt. Justizminister Herbert Mertin stellte heute im Mainzer Justizministerium bei einer Pressekonferenz die Strafverfolgungsstatistik für das...

Ratgeber
Schlüsseldienst öffnet Türen in wenigen Minuten - auch der Notdienst darf nicht jeden Betrag dafür verlangen
2 Bilder

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt geben Tipps
Vorsicht bei Notdiensten

Pfalz. Wenn man sich selbst aus der Wohnung ausgesperrt hat, die Toilette verstopft ist oder man ein Wespennest im Rolladenkasten entdeckt, passiert das natürlich gerne zur unpassendsten Uhrzeit. Gefragt ist dann schnelle Hilfe: vom Notdienst. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz geben Tipps zum Schutz vor unseriösen Notdiensten. Denn bei der Auswahl des Notdienstes ist Vorsicht geboten, sonst laufen Verbraucherinnen und Verbraucher Gefahr, abgezockt zu werden....

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht in Waldfischbach
Versuchter Einbruch in die Rosenbergkapelle

Waldfischbach. Unbekannte Täter versuchten, im Zeitraum von Ostermontag, 13. April, 8 Uhr, bis Freitag, 17. April, 8 Uhr, die Zugangstür zur Sakristei der Rosenbergkapelle aufzuhebeln. Hierbei wurden Türblatt und Rahmen sowie der Griff beschädigt. Da dies misslang und aus der tagsüber frei zugänglichen Kapelle nichts entwendet wurde, blieb es beim Versuch. Die Höhe des Sachschadens wird auf 300 Euro geschätzt. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch Beobachtungen gemacht haben oder...

Ratgeber
Symbolbild

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale informieren über Abzock-Maschen rund um Corona
Genug Betrug

Germersheim/Region. Das Coronavirus legt derzeit das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland, Europa und weiten Teilen der Welt lahm. Das führt zu Verunsicherung bei vielen Verbrauchern und ruft Kriminelle auf den Plan, die dies gezielt auszunutzen. In einem Web-Seminar am Donnerstag, 9. April, informieren die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz über aktuelle Maschen. „In Phishing-Mails versprechen die Betrüger Gesundheits-Tipps,...

Blaulicht
Während der Fahrer mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert wurde, entstand am Unfallfahrzeug ein Totalschaden

BMW-Fahrer schwer verletzt
Wagen überschlägt sich nach Kollision

Winterbach. Am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr kam es auf der L 469 zwischen Winterbach und Wallhalben zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger BMW-Fahrer kam ohne Fremdeinwirkung auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit der Fahrerseite kollidierte er dort zunächst mit einem Baum, überschlug sich und kam auf einer angrenzenden Wiese auf dem Dach zum Liegen. Durch den Unfall erlitt der Fahrer schwerste Verletzungen und wurde umgehend in...

Ratgeber
Girls'Day 2019 im Polizeipräsidium Rheinpfalz

Einen Tag lang Polizeiarbeit kennenlernen
Polizei Rheinland-Pfalz lädt ein zum Girls'Day 2020

Pfalz. Einen Tag lang Polizeiarbeit in ihrer Vielfalt kennenlernen - dieses Angebot ermöglichen gleich mehrere Präsidien und Dienststellen der rheinland-pfälzischen Polizei interessierten Schülerinnen zum diesjährigen "Girls'Day Mädchen-Zukunftstag" am Donnerstag, 26. März. Im Fokus steht die Praxis: "Der Girls'Day dient der Berufsorientierung; wir möchten den Teilnehmerinnen daher einen praxisnahen und interaktiven Einblick in unsere Arbeit gewähren. Die Schülerinnen sollen sich bei uns...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.