Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Ausgehen & Genießen
Katinka Bock, Gisant, 2019,  ceramic and oak, courtesy Meyer Riegger, Jocelyn Wolff

Kunstakademie Karlsruhe im Fokus
Werkvortrag Katinka Bock in Karlsruhe

Karlsruhe. Katinka Bock arbeitet schnell und äußerst intensiv. Jedes Werk ist Zeuge eines wirklichen Bruchs, den die Künstlerin vornimmt, um für die Verbindung zwischen zwei Elementen noch eine dritte herzustellen. Dies erfordert Veränderungen. Das verbleibende Objekt ist beides: eine Skulptur und die Erinnerung an alles, was es versuchte zu sein. Ihre Arbeit ist im Diskurs zwischen Skulptur und Sprache verortet. Die Gestaltung ist oft das Ergebnis eines Werkprozesse, in dem das Rationale und...

Lokales
Arbeit von Prof. Dr. Lutz Schäfer in der Halle der Orgelfabrik Durlach.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Jonny, wenn Du Geburtstag hast

Ausstellung mit Werken von Prof. Dr. Lutz Schäfer und Jochen Wilms in der Orgelfabrik Durlach. Die Arbeiten des Bildhauers und des Malers, die beide Kunst an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe lehren, sind noch bis 24. November zu sehen. „Jonny, wenn Du Geburtstag hast“ lautet der Titel der Ausstellung mit Werken von Prof. Dr. Lutz Schäfer und Jochen Wilms in der Halle der Orgelfabrik Durlach. Der Bildhauer Schäfer und der Maler Wilms versuchen dabei nicht gegen den charakterstarken...

Ausgehen & Genießen
vonsilberland, At home, a homage to the art of doing nothing, 2019, Silbergelatine, 30×30cm

Informationsveranstaltungen, Werkstattbesichtigungen, Atelierbesuche, Studienberatung, offener Klassenraum und Führungen
Studieninfotag an der Kunstakademie Karlsruhe

Karlsruhe. Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe beteiligt sich am allgemeinen Studieninfotag in Baden-Württemberg. Interessierte haben die Gelegenheit, sich am Mittwoch, 20. November 2019, über das Studium an der Hochschule zu informieren. Die Kunstakademie Karlsruhe vertritt die künstlerischen Disziplinen Malerei / Grafik und Bildhauerei in zwei Studienbereichen: Freie Kunst sowie Bachelor of Fine Arts /Master of Education– Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst. Die...

Lokales

Wunder Design- und Kunstmarkt
Kunst • Design • Glühweinmarkt • Jam Session

Wunder der Kunst- und Designwelt stilvoll • wundervoll • niveauvoll Endlich ist es wieder soweit! Unser drittes Wunder bietet Kreativen einen Marktplatz sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Über 40 Aussteller der Kreativ-Szene präsentieren und verkaufen auf unserem Kunst- und Designmarkt ihre stilvollen und niveauvollen Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik, Produkt- und Möbeldesign. Ergänzt wird das Angebot in den wundervollen...

Ausgehen & Genießen

Im Karlsruher ZKM ab dem 28. September - 8. März 2020
"Respektive Peter Weibel"

Karlsruhe. Die Ausstellung "Respektive Peter Weibel" (28.09.2019 – 08.03.2020) zeigt anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Weibel erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk des international bedeutenden Medien- und Konzeptkünstlers. Ausgehend von seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM untersucht die Ausstellung Themenfelder wie die Mechanismen der Wahrnehmung und des Denkens, die Eigenwelt der Apparate, die Krise der Repräsentation und...

Ausgehen & Genießen
Die Kunstwerke werden gebracht
10 Bilder

Karlsruher Kunstfreunde in St. Blasien / Ausflug in den Schwarzwald am Sonntag, 1. September
Kreatives aus Holz – mit der Kettensäge

Karlsruhe. St. Blasien im Schwarzwald verwandelt sich in diesen Tagen zum offenen Kunst-Atelier. Seit einer Woche sind 16 internationale Künstler – verteilt im gesamten Ort – dabei, ihre Kreativität öffentlich „in Holz zu fassen. Ein lebendiger Werkstoff“, wie es Christel Steier von der künstlerischen Leitung des 24. „Internationalen Holzbildhauersymposiums“ umschreibt: „Eine Woche lang können Besucher den Künstlern dabei über die Schulter schauen“, so Bernhard Meyer vom Orga-Komitee: „Wir...

Lokales

Ausstellung der zettzwo-Produzentengalerie in Durlach
„Paradieschen“ - Neue Werke der Durlacher Künstler

Schon wegen seines Namens ist das Radieschen ein liebenswertes Gemüse, vor allem durch die verniedlichende Endung an der schlichten lateinischen Wurzel Radix. Von dem Aussehen ganz zu schweigen – dem Rotkäppchenrot und dem Unschuldsweiß an Blattgrün – rundlich mit keckem Ausläufer. Das Radieschen ist der kleine Freund des Gärtners, das Highlight des ausdekorierten Salattellers und die Überredungskunst auf dem Schulpausenbrot. Da wird die gelegentliche Schärfe wohlwollend verziehen. Zwar hat das...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke der offenen Ateliers
7 Bilder

Führungen für Besucher in Karlsruhe / Sonntag sind Sommerfest und Party auf Schloss Scheibenhardt
Sommerausstellung in der Kunstakademie noch bis Sonntag

Karlsruhe. Bei der Sommerausstellung 2019, die noch bis Sonntag, 14. Juli, dauert, sind die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder Ausstellungsräume, in denen die über 300 Studierenden Einblicke in ihre Arbeit geben. Führungen durch die Ausstellung Beim Gang durch die Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird das Publikum auch am Samstag und Sonntag zu verschiedenen Terminen begleitet. Studierende bieten Führungen durch die...

Ausgehen & Genießen
OB Dr. Frank Mentrup im Gespräch mit Peter Weibel, Direktor ZKM
2 Bilder

Die Erfolgsgeschichte geht ab dem 8. August weiter
Schlosslichtspiele werden wieder Besucher in Karlsruhe begeistern

Karlsruhe. Tagsüber in Karlsruhe shoppen gehen – und abends zum Schloss pilgern und die Schlosslichtspiele auf der Barockfassade erleben. Ab dem 8. August geht das wieder – mit neuen Werken, die unter dem Motto Sommer, Liebe und Leben stehen. "Es wird Zeit, dass es wieder losgeht", freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auf die neue Spielzeit. Die Schlosslichtspiele sind eine Erfolgsgeschichte, bislang kamen rund 1,4 Millionen Besucher nach Karlsruhe ans Schloss. 2019 geht's mit...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung des Instituts für Kunst mit Fotocollagen, Videoinstallationen und interaktiven Spielzonen
LebensKUNSTSpiele

Spielen ist für das menschliche Leben von elementarer Bedeutung. Aber wie verändert sich das Verständnis vom Spielen im Laufe unseres Lebens? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Ausstellung „LebensKUNSTSpiele“, die vom 4. bis 17. Juli in Gebäude 1 der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, zu sehen ist. Gezeigt werden im ersten und zweiten Obergeschoss Fotocollagen und Videoinstallationen, die Kunststudierende im Rahmen eines Seminars zum Thema Spiel erstellt haben. Und...

Ausgehen & Genießen
 symbolbild: bilgecangurer/pixabay.com

40 Jahre Künstlerhaus – Freitag, 28. Juni, ab 19 Uhr
Jubiläumsausstellung und Sommerfest

Karlsruhe. In diesem Jahr feiert das Künstlerhaus sein 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass eröffnet der „Bezirksverband Bildender Künstler“ am Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr eine Jubiläumsausstellung seiner Mitglieder. Mit einem Hoffest im idyllischen Hinterhof des Künstlerhauses wird das Jubiläum anschließend gebührend gefeiert. Eine kurzweilige Gesprächsrunde mit Kulturpartnern, Wegbegleitern, Freunden und Nachbarn, Live-Musik, ein Keramik-Workshop und Mitmach-Aktionen bieten ein...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe: Gaststudierende und Stipendiaten aus Burkina Faso, Frankreich, Ghana, Polen, USA
Zoom: Studienergebnisse werden sichtbar

Karlsruhe. Gaststudierende des ERASMUS-Programms aus Kunstakademien in Frankreich und Polen sowie Stipendiaten aus Burkina Faso (Baden-Württemberg-Stipendium), Ghana (Baden-Württemberg-Stipendium) und den USA, zeigen vom 15. bis 19. Juni ihre Studienergebnisse des Sommersemesters 2019 in einer Ausstellung im Lichthof der Kunstakademie Karlsruhe. Eröffnung der Ausstellung Die Eröffnung der Ausstellung ist im Vordergebäude, Lichthof, Reinhold-Frank-Straße 81 in Karlsruhe am Freitag, 14....

Lokales
Katja Wittemann, „darf‘s ein bisschen mehr sein?“, Kreide, Fineliner, Papier.

Ausstellung der zettzwo-Produzentengalerie in Durlach
„Die Demontage der Lauterkeit“ - Vernissage am 14.6.

Was als Leitmotiv ein wenig prätentiös daherkommt und in seinem Satzbau an Filmtitel des deutschen Autorenfilms der 70er denken lässt, ist genau so gewollt von den Künstlerinnen und Künstlern. Eine Ungeheuerlichkeit kommt verpackt in erklärungsbedürftige Worthülsen. Geht es doch um einen fortschreitenden Prozess, den schrittweisen Abbau von Ehrlichkeit, Anstand und Aufrichtigkeit. Der schleichende Vorgang kommt der Anpassungsfähigkeit des Menschen entgegen, die Segen und Fluch zugleich ist. In...

Ausgehen & Genießen
Martha Kropp: Straße in Ville d'Arvay bei Paris (um 1909 - 14)

Zahlreiche Führungen und Kinderwerkstatt widmen sich der Seine-Metropole
Endspurt für Paris-Ausstellung in Karlsruher Städtischer Galerie

Die Ausstellung "Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930" in der Städtischen Galerie setzt zum Endspurt an und schließt am 2. Juni. Wer es bislang nicht geschafft hat, kann sich noch am Mittwoch, 29. Mai, um 11 Uhr, Donnerstag, 30. Mai, um 15 Uhr und Freitag, 31. Mai, um 16 Uhr Führungen anschließen. Letzte Rundgänge stehen für Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr und um 15.30 Uhr auf dem Programm. Die Kleinen kommen bei der sonntäglichen Kinderwerkstatt von 15 bis 16.30 Uhr auf ihre...

Ausgehen & Genießen
Kreatives im Museum Ettlingen

Internationaler Museumstag am Sonntag, 19. Mai
Zahlreiche besondere Angebote in und um Karlsruhe

Region. Anlässlich des Internationalen Museumstags, der dieses Jahr unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ steht, bieten zahlreiche Museen in der Region besondere Angebote. Im Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach geht’s ab 15 Uhr um Speichergeschichten. Mundart-Erzählungen aus Landwirtschaft und Handwerk auf dem Dachspeicher – Vortrag und Führung mit Volker Ebendt. Um 15 Uhr gibt’s im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais eine Führung mit Peter Pretsch durch die Ausstellung...

Ausgehen & Genießen
MemoAkten_2017

Wissenschaftler und Entwickler befassen sich mit technischen Aspekten
Kunst und Künstliche Intelligenz - Open Conference in Karlsruhe

Karlsruhe. Welche wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Auswirkungen hat die Entwicklung von künstlichen Intelligenzen?  Künstler, Entwickler und Kuratoren diskutieren am 18. und 19. Mai - jeweils von 12 bis 18 Uhr - über die Herausforderungen, Erfahrungen und aktuellen Projekte aus dem Bereich »Machine Learning«. Neue Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Die fortschrittlichen maschinellen Lerntechnologien werfen...

Ausgehen & Genießen
Auch Vasen aus dem 3D-Drucker (hier aus der Serie SKIN) sind in der Majolika-Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz zu sehen.

„Innovation und Tradition“ – Majolika Karlsruhe zeigt ihre Produktpalette im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Keramikvasen aus dem 3D-Drucker, Coffee-to-go-Becher & "Karlsruher Multiple"

Im Herzen von Karlsruhe im Regierungspräsidium am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17 präsentiert die Majolika Karlsruhe einen Auszug aus ihrer Produktpalette unter dem Motto „Innovation trifft Tradition“. Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 6. Mai 2019, Beginn: 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen – die Ausstellung läuft dann vom Dienstag, 7. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai 2019, täglich Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Nur am 18. und am 19. Mai ist...

Lokales
ZKM Kubus bei Nacht

Innovationsfonds Kunst: Land unterstützt 31 Projekte mit 1,1 Millionen Euro
Engagierte Kunst- und Kulturszene wird in Karlsruhe gefördert

Region. Mit mehr als 160 Anträgen aus ganz Baden-Württemberg haben sich Kunst- und Kultureinrichtungen um eine Förderung im Innovationsfonds Kunst beworben. Davon werden 31 Projekte – unter anderem aus Karlsruhe (Kinemathek und ZKM, Infos am Ende) und Pforzheim (Südwestdeutsches Kammerorchester) – mit rund 1,1 Millionen Euro gefördert. „Der Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg steht für die Schaffung kreativer Freiräume für mutige künstlerische Vorhaben. Die ausgewählten Projekte...

Lokales
Biodiversität betrifft jeden: Pflanzaktion vor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Studierende pflanzen insekten- und vogelfreundliche Hecken / Seminarprojekt an Pädagogischer Hochschule Karlsruhe denkt ökologische Fragen und Formfragen zusammen
Die Kunst der Biodiversität

Biologische Vielfalt stellt eine der wichtigsten Grundlagen unseres Lebens dar. Gleichzeitig sind viele Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht, nehmen die Vielfalt der Ökosysteme und die genetische Vielfalt dramatisch ab. Auch vor unserer Haustür. Zur Erhöhung der Biodiversität direkt vor dem Hauptgebäude der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe beigetragen und gleichzeitig das Erscheinungsbild des Areals verbessert haben jetzt Lehramtsstudierende im Rahmen des interdisziplinären...

Lokales
Markus Lüpertz in seinem Atelier in der Majolika
2 Bilder

Karlsruher Majolika-Kunst kommt in den Tunnel / Projekt mit Strahlkraft weit über die Region hinaus
Lüpertz fängt mit seinen Arbeiten an

Karlsruhe. Mit einer Vision zum Karlsruher Stadtgeburtstag fing es an, im Sommer 2017 wurde das Kunstprojekt vom Gemeinderat mit großer Mehrheit genehmigt – und vergangene Woche startete der Künstler Markus Lüpertz mit den ersten Arbeiten in seinem Atelier in der Karlsruher Majolika. Die Probearbeiten, bei denen Ton, Glasuren und Brennöfen getestet wurden, brachten dabei schon gute Ergebnisse. Die Kunst in den Haltestellen der Karlsruher U-Strab soll jetzt Gestalt annehmen, da die...

Ausgehen & Genießen

Skulptur und Installation im 20. und 21. Jahrhundert - Thema im ZKM
"Negativer Raum" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Geschichte der westlichen Skulptur ist seit der Antike auf das Engste mit der Idee des Körpers verbunden. Ob geschnitzt, modelliert oder gegossen, Statuen wurden über Jahrhunderte als solide Monolithe entworfen – als feste und in sich geschlossene Körper, als mehr oder minder mächtige und gewichtige Positiva im Raum. Eine andere Geschichte der Skulptur Die Ausstellung im ZKM "Negativer Raum" - 6. April bis 11. August - möchte den Blick auf die moderne und zeitgenössische...

Lokales
Eine Gegend, die geradezu Kunst atmet - und in der alle großen Künstler schon waren: Atelierhaus auf dem Pariser Montmarte.

Stipendien für die „Cité Internationale des Arts“ / Karlsruher Künstler sind dabei
Förderung: Zwei Karlsruher Künstler gehen nach Paris

Region. Sechs Künstler aus Baden-Württemberg erhalten vom Land wieder ein jeweils sechsmonatiges Stipendium für einen Aufenthalt in den landeseigenen Ateliers an der renommierten „Cité Internationale des Arts in Paris“. Anregendes Kunst-Umfeld Über vier Ateliers verfügt das Land in Paris an der 1965 als Stiftung gegründeten „Cité“. Die am Montmartre und mitten im Zentrum gelegenen Studios bieten Raum zu künstlerischer Arbeit in einem anregenden Kunst-Umfeld. Ausstellungen, Konzerte und...

Wirtschaft & Handel
"Markus Lüpertz goes Underground", mit Uwe Konrath, dem Geschäftsführer des Bauherrn, der KASIG, und dem Initiator des Projektes Anton Goll

Kunstprojekt „Genesis“ von Markus Lüpertz für den Karlsruher Untergrund / Wirtschaft engagiert sich
Karlsruher Kombilösung als Kunstmeile

Karlsruhe. Es soll ein nachträgliches Geschenk zum 300. Stadtgeburtstag werden. Ein Projekt der Nachhaltigkeit, möglichst für Generationen. Eine Idee, die im Wortsinn auf die Schiene gesetzt wird - die U-Bahn als Träger eines hochkarätigen Gesamtkunstwerkes. Das Lichtprojekt des Lichtkünstlers Ingo Maurer aus München, mit dem Highlight der dreifarbigen Schatten, fügt sich harmonisch ein in die sieben vom "Architekturbüro Allmann, Sattler, Wappner" aus München als hell-weiße Kathedralen...

Lokales
5 Bilder

4. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg am 14. Mai 2019
Kita-Kinder entdecken Kultureinrichtungen

Am 4. Kinder-Kunst-Tag laden 46 Kulturbetriebe in Baden-Württemberg insgesamt 1.500 Kita-Kinder zu kostenfreien Mitmach-Aktionen und spannenden Vorführungen ein. Ab 1. April können sich Kita-Gruppen dafür online anmelden unter: www.element-i-bildungsstiftung.de. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist Schirmherrin der Veranstaltung. Stuttgart, 13.03.2019 – Der jährliche Kinder-Kunst-Tag eröffnet Kindern inspirierende Einblicke in Kunst- und Kultureinrichtungen. Workshops regen sie an,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.