Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales

VR-Installation als Video
VR SPACES – Flug in die Stratosphäre

Lust auf einem kleinen Ausflug ins Universum und zurück in nur fünf Minuten? Virtual Reality macht es möglich: Fünf Minuten, die unser Verständnis von Realität, Raum und Zeit in Frage stellen! Ab dem 11. April 2020 können Sie Karlsruhe – per Smartphone und Video – von oben erleben. Die VR-Arbeit »SPACES« (2019) von Marie Lienhard ermöglicht den Zugang zu einer Wirklichkeit, die man sonst niemals erleben könnte! Diese immersive visuelle Erfahrung verursacht ein überwältigendes körperliches...

Lokales

FEMINALE DER MUSIK – Female Composers

Ob Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauss oder Alexander Skrjabin, die männlichen Komponisten gehören zu den großen Namen der Musikgeschichte. Doch wie sieht es mit den Komponistinnen aus, mit Isabella Leonarda oder Rebecca Saunders? Die »Feminale« widmet sich der mangelnden Präsenz weiblicher schöpferischer Musikerinnen in der Geschichtsschreibung. Im digitalen Raum kann das ZKM einen Beitrag zur Anerkennung musikalischer Leistungen herausragender Komponistinnen leisten, die im realen Raum...

Lokales

Live auf Instagram TV
BÄM@home

Diesen Freitag, den 3.04.2020, geht das BÄM zum zweiten Mal auf Sendung! Normalerweise öffnet die kreative Mitmach-Werkstatt des ZKM – das BÄMlab – immer freitags ihre Türen für alle MakerInnen und Kreativen. Aus aktuellem Anlass streamen wir das BÄMlab über Instagram TV. Wir möchten gern dieses Mal mit Euch zusammen experimentieren, d.h. wir wissen auch noch nicht so genau, ob das BÄM-Projekt dieses Mal tatsächlich funktionieren wird. Aber genau das ist ja gerade das Spannende an solchen...

Ausgehen & Genießen

Schließung wegen Coronavirus und digitale Vernissage
Kunsthalle Baden-Baden eröffnet Digitales Museum

Baden-Baden. Immer mehr Museen gehen im Zeichen der Corona-Krise ungewöhnliche Wege, um ihre Besucher zu erreichen. Seit über zwei Jahren erarbeitet etwa die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden im Rahmen des Förderprogramms „Digitale Wege ins Museum“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst digitale Zugänge zu ihren Ausstellungen und Projekten. In diesem Rahmen entstand das digitale Projekt kunsthallerevisited.com. Es ist die digitale Antwort auf die Frage, wie Kunst in heutigen...

Lokales
2 Bilder

Karlsruher Kulturbürgermeister sagt die Prüfung von Hilfen zu
Lage der Kunst- und Kulturschaffenden durch die Corona-Krise

Karlsruhe. Die Schließung der Kultureinrichtungen und die Absagen kultureller Veranstaltungen wegen des Coronavirus treffen die Institutionen, Vereine und die freischaffende Kunst- und Kreativwirtschaft hart. Das weiß auch Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein. Zunächst aber gehe es vor allem um den Schutz der Gesundheit und des Lebens der Kulturschaffenden und der Besucherinnen und Besucher von Kunst- und Kulturveranstaltungen, so Käuflein. Nichtsdestotrotz sei der Stadt Karlsruhe, dem...

Ausgehen & Genießen
Städel Frankfurt
3 Bilder

Das Coronavirus zwingt zur Isolation
Aber das Internet öffnet die Türen in die größten Museen der Welt

Germersheim/Region. Häusliche Isolation ist derzeit das Thema schlechthin. Die Ausbreitung des Coronavirus zwingt uns dazu, Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen, auf direkte soziale Kontakte zu verzichten. Das ist schwierig und manchmal auch nervig - der Lagerkoller macht sich früher oder später bei allen bemerkbar. Was wir aber vergessen, ist, dass die Welt uns dank des Internets eigentlich zu Füßen liegt - wir müssen sie nur erforschen. Zwar können wir derzeit nur virtuell auf...

Ausgehen & Genießen

Kunst in Durlach
"Leben unter Wasser“ – Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

War noch vor einer Generation ein Leben der Menschen unter Wasser ein verbreitetes Thema von Utopien und visionären Zukunftsmodellen, ist diese Idee heute Geschichte und vergessen. Sie ist keine mögliche Alternative mehr für die wachsende Erdbevölkerung zum abgewirtschafteten Lebensraum auf festem Land bei steigendem Meeresspiegel. Der ehemals unerschöpfliche Weidegrund ist leer geräumt, siecht hin durch die Erderwärmung, und es gilt zu retten was noch zu retten ist. Und doch gibt es sie noch –...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Strahlende Kunst - in Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Kultur- und Kunstmetropole – das kann man zweifelsohne behaupten! Aktuell verleihen die Händelfestspiele Glanz, die „art Karlsruhe“ hat viele Menschen begeistert und auch die großen Ausstellungen in Kunsthalle und Landesmuseum wirken national und international. Nicht zuletzt das ZKM und das Kunstphänomen Schlosslichtspiele manifestieren, dass die Fächerstadt eine „Residenz der Künste“ ist. Was jedoch noch fehlt, ist eine tatsächlich gebündelte, zielgenaue Vermarktung....

Ausgehen & Genießen
Hans Baldung Grien, Die Geburt Christi (um 1539).

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
heilig | unheilig: Theologische und kunsthistorische Spots auf Hans Baldung Grien

Dozierende der Institute für Katholische und Evangelische Theologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe halten am 20. Januar Impulsvorträge im Rahmen des Begleitprogramms der Großen Landesausstellung „Hans Baldung Grien. heilig | unheilig“. Beginn der Veranstaltung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe ist um 16 Uhr. Bis Anfang März zeigt die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe die Große Landesausstellung „Hans Baldung Grien. heilig | unheilig“. Impulsvorträge und Führungen mit...

Ausgehen & Genießen
7 Bilder

Kunstworkshop
KreativesGenießen

Herzliche Einladung zu meinem nächsten Workshop "KreativesGenießen" am 25.01.2020 von 19.00 - 22.00 Uhr im Atelier BuntMalerei, Kreuzelbergstr.14, 76189 Karlsruhe. An diesem Abend könnt ihr nach Lust und Laune künstlerisch tätig werden und dabei Leckeres vom Büffet genießen. Ich bereite alles für euch vor. Das KreativEvent kostet 48€ p.P. Wenn ihr interessiert seid, meldet euch bis zum 20.01.2020 über eine Mail an: jasmin.zabler@gmail.com Nähere Infos unter:...

Lokales

Durlacher Künstlergruppe startet mit Provokation ins neue Jahrzehnt
„Leere“ – Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Ein Paradoxon par excellence: Hier das Stakkato von Dauerreizen des modernen Lebens auf sämtliche Sinne - dort die Suche die Erholung davon. Hier die Suche nach immer schnellerer Information, Ablenkung und Unterhaltung, dort die Hinwendung zum minimalistischen Lebensstil mit trendigem Digital Detox, Konsum-Fasten und Downsizing. So mancher erfährt die bedrückende Leere des modernen Lebens und sucht den Verzicht, um Fülle und inneren Reichtum zu erleben. Die Beschränkung aufs Wesentliche in der...

Ausgehen & Genießen
Lichthof in der Städtischen Galerie

Ausgenommen sind nur die Sonderausstellungen in Karlsruhe
Ab 2. Januar: Freier Eintritt in die Städtische Galerie

Karlsruhe. 2020 ändern sich die Eintrittspreise der Städtischen Galerie Karlsruhe. Ab dem 2. Januar ist der Besuch der Sammlungspräsentation im ersten und zweiten Obergeschoss des Museums dauerhaft kostenfrei. Auch die in die Dauerausstellung integrierte Sonderschau "Erwin Gross. Auf Papier 2017-2019" kann dann ohne Eintrittsgebühr besucht werden. Für die noch bis zum 19. Januar laufende Schau "Tradition und Aufbruch. Nachkriegskunst in Karlsruhe" mit etwa 150 Gemälden, Grafiken und...

Ausgehen & Genießen
Installation von Kunststudierenden der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in der Villa Kolb.
2 Bilder

Pädagogische Hochschule Karlsruhe:
Leerstand transformiert

Studierende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe haben sich künstlerisch mit einer leerstehenden Villa in der Karlsruher Weststadt auseinandergesetzt. Ihre Arbeiten, die in einem Projekt mit der Künstlerin und Hannah-Nagel-Preisträgerin Nina Laaf entstanden sind, zeigen sie am 19. Dezember ab 19 Uhr im Rahmen eines Ausstellungsabends. Kunststudierende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und die Hannah-Nagel-Preisträgerin Nina Laaf sind in den vergangenen Wochen in die fremde Welt einer...

Ausgehen & Genießen
Infos unter www.lametta-ka.de foto: Michael Hartmaier/Lametta

Glitzerevent im Advent, 6. & 7.12.
„Lametta“ in Karlsruhe

Karlsruhe. „Lametta“ wird zehn Jahre alt – und das wird gefeiert, im ganzen Tollhaus am 6. und 7. Dezember. „Lametta“ ist nicht nur ein Kunst- und Designweihnachtsmarkt, sondern ein glitzernder Treffpunkt, ein Platz, um Neues zu entdecken, zu staunen, sich zu verweilen, zu genießen und sich auch zu freuen. Die Vorweihnachtsparty mit Designern, Kunst-/Handwerkern und Künstlern bietet in diesem Jahr noch mehr Aussteller: 70. Bunt, abwechslungsreich und lebendig wird das Marktgeschehen auch...

Ausgehen & Genießen
Katinka Bock, Gisant, 2019,  ceramic and oak, courtesy Meyer Riegger, Jocelyn Wolff

Kunstakademie Karlsruhe im Fokus
Werkvortrag Katinka Bock in Karlsruhe

Karlsruhe. Katinka Bock arbeitet schnell und äußerst intensiv. Jedes Werk ist Zeuge eines wirklichen Bruchs, den die Künstlerin vornimmt, um für die Verbindung zwischen zwei Elementen noch eine dritte herzustellen. Dies erfordert Veränderungen. Das verbleibende Objekt ist beides: eine Skulptur und die Erinnerung an alles, was es versuchte zu sein. Ihre Arbeit ist im Diskurs zwischen Skulptur und Sprache verortet. Die Gestaltung ist oft das Ergebnis eines Werkprozesse, in dem das Rationale und...

Lokales
Arbeit von Prof. Dr. Lutz Schäfer in der Halle der Orgelfabrik Durlach.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Jonny, wenn Du Geburtstag hast

Ausstellung mit Werken von Prof. Dr. Lutz Schäfer und Jochen Wilms in der Orgelfabrik Durlach. Die Arbeiten des Bildhauers und des Malers, die beide Kunst an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe lehren, sind noch bis 24. November zu sehen. „Jonny, wenn Du Geburtstag hast“ lautet der Titel der Ausstellung mit Werken von Prof. Dr. Lutz Schäfer und Jochen Wilms in der Halle der Orgelfabrik Durlach. Der Bildhauer Schäfer und der Maler Wilms versuchen dabei nicht gegen den charakterstarken...

Ausgehen & Genießen
vonsilberland, At home, a homage to the art of doing nothing, 2019, Silbergelatine, 30×30cm

Informationsveranstaltungen, Werkstattbesichtigungen, Atelierbesuche, Studienberatung, offener Klassenraum und Führungen
Studieninfotag an der Kunstakademie Karlsruhe

Karlsruhe. Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe beteiligt sich am allgemeinen Studieninfotag in Baden-Württemberg. Interessierte haben die Gelegenheit, sich am Mittwoch, 20. November 2019, über das Studium an der Hochschule zu informieren. Die Kunstakademie Karlsruhe vertritt die künstlerischen Disziplinen Malerei / Grafik und Bildhauerei in zwei Studienbereichen: Freie Kunst sowie Bachelor of Fine Arts /Master of Education– Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst. Die...

Lokales

Wunder Design- und Kunstmarkt
Kunst • Design • Glühweinmarkt • Jam Session

Wunder der Kunst- und Designwelt stilvoll • wundervoll • niveauvoll Endlich ist es wieder soweit! Unser drittes Wunder bietet Kreativen einen Marktplatz sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Über 40 Aussteller der Kreativ-Szene präsentieren und verkaufen auf unserem Kunst- und Designmarkt ihre stilvollen und niveauvollen Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik, Produkt- und Möbeldesign. Ergänzt wird das Angebot in den wundervollen...

Ausgehen & Genießen

Im Karlsruher ZKM ab dem 28. September - 8. März 2020
"Respektive Peter Weibel"

Karlsruhe. Die Ausstellung "Respektive Peter Weibel" (28.09.2019 – 08.03.2020) zeigt anlässlich des 75. Geburtstages von Peter Weibel erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk des international bedeutenden Medien- und Konzeptkünstlers. Ausgehend von seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM untersucht die Ausstellung Themenfelder wie die Mechanismen der Wahrnehmung und des Denkens, die Eigenwelt der Apparate, die Krise der Repräsentation und...

Ausgehen & Genießen
Die Kunstwerke werden gebracht
10 Bilder

Karlsruher Kunstfreunde in St. Blasien / Ausflug in den Schwarzwald am Sonntag, 1. September
Kreatives aus Holz – mit der Kettensäge

Karlsruhe. St. Blasien im Schwarzwald verwandelt sich in diesen Tagen zum offenen Kunst-Atelier. Seit einer Woche sind 16 internationale Künstler – verteilt im gesamten Ort – dabei, ihre Kreativität öffentlich „in Holz zu fassen. Ein lebendiger Werkstoff“, wie es Christel Steier von der künstlerischen Leitung des 24. „Internationalen Holzbildhauersymposiums“ umschreibt: „Eine Woche lang können Besucher den Künstlern dabei über die Schulter schauen“, so Bernhard Meyer vom Orga-Komitee: „Wir...

Lokales

Ausstellung der zettzwo-Produzentengalerie in Durlach
„Paradieschen“ - Neue Werke der Durlacher Künstler

Schon wegen seines Namens ist das Radieschen ein liebenswertes Gemüse, vor allem durch die verniedlichende Endung an der schlichten lateinischen Wurzel Radix. Von dem Aussehen ganz zu schweigen – dem Rotkäppchenrot und dem Unschuldsweiß an Blattgrün – rundlich mit keckem Ausläufer. Das Radieschen ist der kleine Freund des Gärtners, das Highlight des ausdekorierten Salattellers und die Überredungskunst auf dem Schulpausenbrot. Da wird die gelegentliche Schärfe wohlwollend verziehen. Zwar hat das...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke der offenen Ateliers
7 Bilder

Führungen für Besucher in Karlsruhe / Sonntag sind Sommerfest und Party auf Schloss Scheibenhardt
Sommerausstellung in der Kunstakademie noch bis Sonntag

Karlsruhe. Bei der Sommerausstellung 2019, die noch bis Sonntag, 14. Juli, dauert, sind die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder Ausstellungsräume, in denen die über 300 Studierenden Einblicke in ihre Arbeit geben. Führungen durch die Ausstellung Beim Gang durch die Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird das Publikum auch am Samstag und Sonntag zu verschiedenen Terminen begleitet. Studierende bieten Führungen durch die...

Ausgehen & Genießen
OB Dr. Frank Mentrup im Gespräch mit Peter Weibel, Direktor ZKM
2 Bilder

Die Erfolgsgeschichte geht ab dem 8. August weiter
Schlosslichtspiele werden wieder Besucher in Karlsruhe begeistern

Karlsruhe. Tagsüber in Karlsruhe shoppen gehen – und abends zum Schloss pilgern und die Schlosslichtspiele auf der Barockfassade erleben. Ab dem 8. August geht das wieder – mit neuen Werken, die unter dem Motto Sommer, Liebe und Leben stehen. "Es wird Zeit, dass es wieder losgeht", freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auf die neue Spielzeit. Die Schlosslichtspiele sind eine Erfolgsgeschichte, bislang kamen rund 1,4 Millionen Besucher nach Karlsruhe ans Schloss. 2019 geht's mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.