KSC Kiel

Beiträge zum Thema KSC Kiel

Sport
Karlsruher SC gegen Holstein Kiel im Wildparkstadion des KSC: Freude über Ausgleich und Führung
11 Bilder

Tolles Spiel der Karlsruher gegen Holstein Kiel / Bildergalerie
Großer Einsatz: KSC gewinnt 3 zu 2

Karlsruhe. Gleich ist Anpfiff im Karlsruher Wildparkstadion, KSC-Trainer Christian Eichner hat folgende Startelf: Gersbeck / Jung, Kobald, Wimmer, Heise / Breithaupt, Gondorf, Wanitzek  / Thiede, Hofmann, Batmaz. Kiel hat den Druck: Ein Sieg heute - und die Norddeutschen machen den "Big Point" zum Aufstieg! Es wäre das erste Mal in der Geschichte! "Die Kieler wollen unbedingt", so Eichner - und weiß um die Motivation des Gegners. Eichner bezeichnet Holstein als sehr spielstarke Mannschaft sind....

Sport
KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz mit neuem Hintergrund
2 Bilder

KSC zeigt sich konzentriert vor dem Spiel am Sonntag im hohen Norden
„Wollen Kiel stören, nerven, stressen“

Karlsruhe/Kiel/KSC. Für die Blau-Weißen geht’s am Sonntag (Anpfiff um 13.30 Uhr) bei Holstein Kiel wieder um Punkte, beim Überraschungsteam aus dem Pokal. Ob die Kieler beim Sieg über Bayern München viel Kraft verloren oder einen Motivationsschub für die Punkterunde erhalten haben, „liegt auch an uns“, so die klare Ansage von KSC-Trainer Christian Eichner: „Es liegt an uns, welche Auswirkungen Kiel zeigen kann.“ Denn Kiel sei natürlich der „Favorit, eine der besten Mannschaften der zweiten...

Sport
Die KSC-Spieler bekommen den Unmut der Fans zu hören
6 Bilder

0 zu 2 gegen Kiel, oftmals fehlte der unbedingte Wille & auch noch Rot für Roßbach
Der KSC hat Probleme im Abstiegskampf

KSC. Das läuft nicht rund, überhaupt nicht! Der KSC wollte heute nach der Pleite in Dresden "ein anderes Gesicht" zeigen. Auch denn der Start gut war, mit einer frühen Chance von Hoffmann (5.) - und der KSC den Weg sucht, in der 16. hat Hoffmann wieder die Cahce auf der 1 zu 0 ... aber mit fortschreitender Spielzeit geht das zurück! Angst vor Fehlern? 0 zu 1 (26.) als kollektive "Tat", beim 0 zu 2 (31.) schaut Thiede zu, der Ball kommt rein, Porath steht blank ... Tor! So einfach und effizient...

Sport
Engagiert, konzentriert und gemeinsam zur Sache gehen: Das zeichnet aktuell das Team von KSC-Trainer Alois Schwartz aus
2 Bilder

„Jetzt mit breiter Brust nach Kiel“, betont Marvin Wanitzek
KSC überzeugt im Pokal gegen Hannover

KSC. Das war verdient: Der KSC hat am Montagabend Ligakonkurrent Hannover 96 mit 2 zu 0 besiegt. „Wir haben in der 2. Halbzeit das Spiel gezeigt, das uns auszeichnet“, freute sich Daniel Gordon: „Und nach dem dem 2 zu Null war wichtig, dass wir die Null gehalten haben. Das ist auch wichtig mit Blick auf das kommende Spiel in Kiel, da müssen wir gut uns sicher stehen.“ Es war ein verdienter und zugleich überzeugender Sieg über Hannover. Zwar hatten die 96er mehr Ballbesitz, aber in den meisten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.